holidaypacklist Hier klicken Jetzt informieren Unterwegs_mit_Kindern Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_BOSCH_COOP Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip NYNY

Kundenrezensionen

4,7 von 5 Sternen3
4,7 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Stern
0

Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 20. März 2009
Als bekennender Fan des "Snow-Crash"-Metaversums und Freund virtueller Welten, war ich von Second Life zunächst eher enttäuscht. Es ist eben noch ein langer Weg dorthin, wo meine Phantasie schon ist.

Zufällig kam ich zu diesem Buch und habe es, was für ein Fachbuch eher ungewöhnlich ist, verschlungen. Es ist verständlich und zugleich unterhaltsam geschrieben und die Informationen darin sind genau das, was Menschen brauchen, um den Einstieg in ihr zweites Leben finden. Sowohl dem Privatmenschen, der Unterhaltung und Zerstreuung in dieser virtuellen Welt sucht, als auch dem Unternehmen, welches mit dem Gedanken einer Cyber-Filiale liebäugelt, ist es uneingeschränkt zu empfehlen.

Das Angenehmste aber ist, dass die beiden Autoren neben einer sehr profunden Kenntnis der Materie und einer sehr verständlichen Ausdrucksweise, augenscheinlich dieses Medium lieben, ohne einem Hype zu verfallen. So werden auch kritische Töne angeschlagen und es entsteht beim Leser ein rundes Bild, was Lust auf einen eigenen Besuch in Second Life macht und ihn vor vielen Anfangsfehlern bewahren wird.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 1. November 2007
Ich gebs ja zu, ich hab mich anfangs schwer getan in Second Life. Ich hatte Probleme bei der Fortbewegung und Orientierung, die Navigation war mir fremd, ebenso wie die gescheite Ausstattung meines Avatars (erzähl mir was von Bad-Hair-Day, ha!), und auch die Kontaktaufnahme mit anderen Leuten klappt nicht immer. Jetzt habe ich ein gutes Buch gefunden, das mir genau die Tipps gegeben hat, die ich sonst nirgends gefunden habe. Man merkt, dass die Autoren sich richtig gut auskennen und viel Zeit mit der Recherche im virtuellen zweiten Leben verbracht haben. Und auch jetzt, wo ich die Einstiegshürden gemeistert habe, finde ich in diesem kompakten Buch noch immer gute Ratschläge, zum Beispiel Szenetipps, Ideen, wie man an In-Game-Geld (Linden Dollar) herankommt, witzige Gimmicks bekommt und wie man den Client perfekt einstellt, um das beste aus Second Life herauszuholen. Mal von den vielen nützlichen Infos abgesehen, ist das Buch übrigens auch sehr leserfreundlich gestaltet. Farbig, mit vielen Screenshots und Tipps-Boxen gespickt, macht das Stöbern nach neuen Tricks gleich viel mehr Laune.
0Kommentar|5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 3. Dezember 2007
Das Format passt in jede Handtasche - der Inhalt in jeden Kopf. Wunderbar für unterwegs, erfährt man alles über Second Life, was wirklich wichtig ist.
Dabei ist der Aufbau des Buches so gut gelungen, das man einfach versteht und sich dank der Hinweise sofort wohl fühlt im "Second Life".
Selbst wenn man den "Blutiger Anfänger" Status dank des Buches schnell überwunden hat, hilft es immer noch weiter. Dann fühlt man sich nicht nur wohl, sondern heimisch. Web 3.0, was willst du mehr. Ausser vielleicht einen Preis von 9,90€. Der hätte es auch getan. Aber Zeit ist Geld und die 5 Euro mehr, waren mir viele Stunden Zeitersparnis wert.
0Kommentar|4 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Haben sich auch diese Artikel angesehen