Inklusive kostenloser
MP3-Version
dieses
Albums.
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 23,90
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Jetzt herunterladen
 
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,49
 
 
 
 
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Second Coming

Stryper Audio CD
4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 20,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Inklusive kostenloser MP3-Version.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für AutoRip für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 5 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
Kaufen Sie die MP3-Version für EUR 9,49 bei Amazon Musik-Downloads.


Stryper-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Stryper

Fotos

Abbildung von Stryper
Besuchen Sie den Stryper-Shop bei Amazon.de
mit 20 Alben, 7 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Second Coming + No More Hell to Pay (Ltd.Digipak+Dvd) + The Covering
Preis für alle drei: EUR 54,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (22. März 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Frontiers Records S.R.l. (Soulfood)
  • ASIN: B00B0YL0C2
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 54.599 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. Loud N' Clear (Re-Recorded) 3:46EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  2. Loving You (Re-Recorded) 4:27EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  3. Soldiers Under Command (Re-Recorded) 5:08EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  4. Makes Me Wanna Sing (Re-Recorded) 2:50EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  5. First Love (Re-Recorded) 5:22EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  6. The Rock That Makes Me Roll (Re-Recorded) 4:53EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  7. Reach Out (Re-Recorded) 5:24EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  8. Surrender (Re-Recorded) 4:19EUR 0,83  Kaufen 
Anhören  9. To Hell with the Devil (Re-Recorded) 4:06EUR 0,83  Kaufen 
Anhören10. Calling on You (Re-Recorded) 3:41EUR 0,83  Kaufen 
Anhören11. Free (Re-Recorded) 3:41EUR 0,83  Kaufen 
Anhören12. The Way (Re-Recorded) 3:37EUR 0,83  Kaufen 
Anhören13. Sing-Along-Song (Re-Recorded) 4:23EUR 0,83  Kaufen 
Anhören14. More Than a Man (Re-Recorded) 4:33EUR 0,83  Kaufen 
Anhören15. Bleeding from Inside Out 3:44EUR 0,83  Kaufen 
Anhören16. Blackened 3:08EUR 0,83  Kaufen 


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Ohne jeden Zweifel sind Stryper eine DER Christlichen Rock Bands überhaupt und die am meisten gefeierte White-Metal-Band. Zusammengesetzt aus Michael Sweet (Gesang/Gitarre) Oz Fox (Gitarre), Tim Gaines (Bass) und Robert Sweet (Schlagzeug), rocken Stryper bereits seit 1983 und sind für einige 80er Metal Classic Alben wie Soldiers Under Command , To Hell With The Devil und In God We Trust und auch MTV Hit-Singles/Videos wie Calling On You , Free und Honestly verantwortlich. Nach einer Pause, die beinahe die kompletten 90iger Jahre andauerte kamen sie im 21igsten Jahrhundert gestärkt zurück. Aber es dauerte bis zum 2011er The Covering bis die oben erwähnte Besatzung wieder zusammen fand.

Dass 16-Track starke neue Album enthält brandneue Recordings von 14 Stryper Classics plus 2 komplett neue Tracks, extra für das Jubiläums-Best-Of-Album.

Abgedeckt mit Songs der ersten EP The Yellow And Black Attack , und von den beiden folgenden Alben Soldiers Under Command und To Hell With The Devil sowie zwei neuen Tracks, macht Second Coming auch der jüngsten Generation von Fans mit den Anfängen der Band bekannt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.9 von 5 Sternen
4.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Es geht doch 22. März 2013
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Ende der 80er zählten neben Helloween, Iron Maiden und Judas Priest auch die "Streifenhörnchen" ;-) zu meinen Lieblingsbands. Stryper wurden im Nachhinein wohl nicht zuletzt wegen Ihres Outfits und den eingestreuten "Zucker-Butter-Balladen" dem "Glam-Metal" zugeordnet - wobei es für mich einfach eine Mischung aus (für die Zeit) hartem Metal mit sagenhaften Melodien und "Power" war - weder ihr "weibisch, geschminktes, KISS-ähnliches Äußeres" noch ihre Texte haben mich dabei sonderlich gestört. Ok, selbst für amerikanische Verhältnisse waren sowohl Image als auch "Message" (wer verteilt schon Bibeln in Konzerten !) - nun, etwas extrem. Egal, ich stand einfach - meine Vorliebe für "Hellfords Kreisch-/Schrei-Metal" verrät es schon - auf extreme Stimmen, und Michael Sweet von Stryper gehörte da unbedingt dazu. Musikalisch war für mich dabei das "Against the law"-Album von Stryper (leider ihr vorerst letztes komplettes Studio-Album) der absolute Höhepunkt, zumal sie dort deutlich "kompatibler" (Texte und Äußeres) auftraten - sollte doch eigentlich der endgültige "Durchstarter" sein, dachte ich. Dann kam der Absturz bzw. die Auflösung der Band. Hä, was'n da los ?! Schade, schade... Irgendwann Ende der 90er habe ich komplett aufgehört, Stryper zu hören, sie damit aus den Augen verloren.

Eher zufällig stolperte ich vor ca. 2 Jahren wieder über Stryper und las von einem "come back", zwei Studio-Alben (reborn, murder by pride) und einem kommenden "Cover-Album" (passend dann später als "covering" veröffentlicht). Klar, daß ich direkt 'mal in einige Songs reingehört habe... ein GRAUSAMES Erlebnis ! Was macht Michael Sweet denn da ?! Was für eine besch...
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Stryper-second coming 25. Mai 2013
Format:Audio CD
Ja was soll man(n)zu der was weis ich wivielten best of scheibe dieser band noch schreiben.Auser vielleicht das das hir vorliegende zeug genial rüberkommt.Alte songs neu eingespielt,und wie.Die songs haben mer wucht,sind teilweise hir und da etwas verändert und verbessert worden und kommen super produziert aus den boxen geknallt.Wer stryper nicht kennt....melodischer metal der ersten stunden mit christlichen biebel texten und sehr hohem gesang.Übrigens befinden sich 2 neue songs auf dem album die sehr gut zu dem rest der lieder passen ABER nicht sonderlich hervor stechen.Dennoch...was ist das für ein grauenhaftes cover??Abgebildet ist die band...warum auch nicht?????Ich sags euch,also:Thimothy gaines bass sieht aus wie der gealterte elrond aus herr der ringe.Robert sweet drumms ähnelt einer tran.. die man mit 7männern die ganze nacht durch geballert hatt(lock at the frisur,das sagt alles...).Oz fox würde warscheinlich lieber bei den 84ern metallica spielen und michael sweet kozt das aussehen der anderen drei dermasen an,das er wohl lieber bei stryper spielen würde,gruenhaft.jungs last euch lieber malen so wie die alternde doro(sorry my metal queen...).Nix für ungut ,die musik auf dem album ist aller erste sahne.Uneingeschränkte kaufempfehlung.super....gruss plattkopp
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super Band 5. Juni 2014
Format:Audio CD
Ich kann mich den beiden Vorschreibern nur anschließen.
Ich bin absolut kein Christ aber die Band Stryper macht in jeder Hinsicht supergeile Rockmusik und liefert einen wahnsinnige Show ab.
Michael Sweet Stimme ist einzigartig und genial.
Ich liebe Maiden, Ozbourne, Cinderella und jede gute Rockband auch Dimmu Borgir und Mayhem.

Aber Stryper liebe ich genauso.
Ein großes Danke an die Band. God bless you.
klare Kaufempfehlung

Jürgen Gogol
War diese Rezension für Sie hilfreich?
0 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Audio CD
Fast alle großen Hits sind zum Teil richtig gut neu aufgenommen und abgemischt. Die Gitarre kommt auf Dauer etwas monoton rüber, gäbe eigentlich nur vier Sterne ABER: bleeding from inside Out avanciert zu einer der besten Song seit langem und entspricht musikalisch wie eine Zeitreise durch 30 Jahre stryper. Blakened zeigt ebenfalls, dass es die Jungs immer noch drauf haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar