Fashion Sale Hier klicken Kinderfahrzeuge studentsignup Cloud Drive Photos Learn More madamet HI_PROJECT Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

4,3 von 5 Sternen24
4,3 von 5 Sternen
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

Eyleen und Cole erwarten ihr erstes gemeinsames Kind. Ihre Beziehung scheint gefestigt und doch gibt es immer wieder Missverständnisse. Shane ist tot und von ihm geht keine Gefahr mehr aus, doch dann erfährt Eyleen aus der Zeitung von ihrem eigenen Tod und ihre Angst kehrt mit einem Schlag zurück. Handelt es sich nur um einen geschmacklosen Scherz, oder ist der Alptraum den sie durchleben musste womöglich noch nicht zu Ende?

Das Ende ist gekommen :(
Mit "Das Flüstern von Wind" nehmen wir Abschied von zwei wunderbaren Protagonisten
die einem schon ans Herz gewachsen sind aber auch von vielen tollen Nebencharakteren.

Auch in diesem Teil knüpfen wir wieder nahtlos ans geschehnde an und sind wieder mittendrin.
Man fühlt mit Eyleen das ganze Buch mit ob es ihre Ängste sind, ihre Freude ist oder das Glück das ihr widerfährt.
Und Cole ist einfach perfekt für Eyleen und man wünscht den beiden nur alles Gute.

Das einzige was ich mir persönlich anders gewünscht hätte war das Ereigniss mit Theresa.
Ich hätte es mir noch etwas dramatischer gewünscht. Aber egal :)

Es ist jedenfalls ein gelungener Abschluss einer tollen Reihe.
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juli 2014
......für eine so emotionale Geschichte.

Inhalt:

Bei Eyleen und Cole kehrt nach dem Tod von Shane endlich etwas Ruhe ein, wenn auch das Thema Theresa noch nicht abgeschlossen ist. Beide wissen dass Coles verrückte Ex-Freundin noch nicht aufgegeben hat, und erwarten jeden Moment einen erneuten Zwischenfall. Da sich aber ihre Beziehung gefestigt hat, und beide mittlerweile einander vertrauen, sind sie sich sicher, dass Theresa ihnen keinen Schaden mehr zufügen kann. So konzentrieren sie sich lieber auf ihr neues Zuhause, auf ihr erstes gemeinsames Kind, und auf die bald anstehende Hochzeit. Während beide an ihrer Zukunft feilen, erschüttert eine Todesanzeige, die vom tragischen Ableben von Eyleen berichtet, erneut alle Gemüter. Wer hinter dieser scheußlichen Tat steckt, wird allen schnell klar, doch was Theresa damit bezwecken möchte, wird wahrscheinlich ihr Geheimnis bleiben. Kaum haben sich alle von diesem Schreck erholt, schlägt Theresa erneut zu, und diesmal scheint ihr perfider Plan, endlich die erhofften Früchte zu tragen......

Mein Eindruck:

Auch dieser Teil knüpft wieder nahtlos an das Vorgängerband an. Diesmal sogar mit noch mehr Spannung als bei Teil 3 schon, da man ständig rätselt wann Theresa zuschlägt, und was sie sich einfallen lässt. Die Worte verrückt und niederträchtig wären als Beschreibung für Theresa noch sehr schmeichelhaft gewählt. Sie hat einfach nicht alle Tassen im Schrank. Eyleen und Coles Beziehung scheint nun endgültig gefestigt zu sein, und man merkt dass sich das kämpfen darum gelohnt hat. Sie gehen beide aus der Schlacht als Sieger hervor, denn das ständige Auf und Ab hat beide stärker gemacht, auch im Hinblick darauf was sie möchten und wie sie sich ihre Zukunft vorstellen. Für mich war das ein perfekter Abschluss für diese verrückten Reise. Allein der gelungene Epilog ist einfach nur noch Zucker, und dürften hier bei einigen Romantikerinnen laute Seufzer hervor locken. Mir hat die komplette Reihe sehr gut gefallen, denn sie einfach etwas fürs Herz und nett zu lesen. Die Autorin Petra Röder, hat ein feines Händchen dafür, schöne Liebesgeschichten zu erzählen die einen auch noch berühren. Auch der letzte Teil dieser Quatrologie, hat mir sehr gut gefallen und deswegen bekommt er von mir 4,8/5 Sterne. Wer also eine nicht zu anspruchsvolle Liebesgeschichte sucht, bei der man mitleiden oder sich freuen kann, dürfte mit diesem Vierteiler vollauf zufrieden sein. Auch einfach kann manchmal gut sein, denn was wäre das Leben ohne die einfachen Dinge, an denen man sich erfreuen kann!? :-D

Hier noch die chronologische Reihenfolge der Seasons of Love Reihe:

01. "Seasons of Love" - Der Duft von Schnee
02. "Seasons of Love" - Der Klang von Regen
03. "Seasons of Love" - Der Geschmack von Sonne
04. "Seasons of Love" - Das Flüstern von Wind
11 Kommentar|6 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 11. Mai 2016
Auch der letzte Teil von der Geschichte von Eyleen und Cole ließ es an spannung nicht fehlen .Nun muß ich mich leider von den sympathischen Protagonisten verabschieden und freu mich auf weitere Werke der Autorin Danke für soviel Lesevergnügen
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. Februar 2015
Im letzten Teil ein "schwerer" und verwirrender Fehler vom Lektor "übersehen".

Spoileralarm
In Teil 3 wird es ein Mädchen
in Teil 4 ist das Geschlecht auf einmal unbekannt und es kommt ein Junge zur Welt
... das verwirrt den/ die mitdenken LeseInnen dann wohl doch etwas.
Daher nur 4 Sterne
0Kommentar|Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 4. September 2014
Wer hätte es gedacht, dass ich mit Eyleen noch warm werde? Ich sicher nicht... Zuerst war es auch echt wieder heftig. Eyleen benimmt sich gewohnt zickig und kindisch. Ich war schon wieder total genervt. Aber, bei Eyleen geht es mir wie mit einem Unfall. Ich kann einfach nicht wegschauen (das Buch weglegen), denn ich muss wissen, was sie als nächstes tut ;-) Und, wer hätte es gedacht? Das Mutter werden macht sogar Eyleen reifer. Sie wird in diesem vierten Band tatsächlich erwachsen und als erwachsene Frau gefiel sie mir sogar richtig gut.

Cole ist in diesem Buch etwas weniger präsent, aber wenn er da ist, dann ist er Zucker. Ein Traum von einem Mann. Ich hätte im ersten Band nicht erwartet, dass er sich so toll entwickelt.

Alles in allem hat Petra Röder hier einen guten Abschluss der Seasons of Love Reihe geschrieben. Mir persönlich fehlte es ein bisschen an Spannung. Es wirkte fast, als scheute sie sich Eyleen zu sehr weh zu tun. Da ist Petra mit Megan in der "Megan Bakerville Reihe" deutlch härter umgesprungen. Mir persönlich hat das besser gefallen, da es mehr Spannung in die Geschichte brachte.

Von mir gibt es 3 Sterne. Eine Leseempfehlung kann ich nicht unbedingt aussprechen, da mir Eyleen die meiste Zeit über auf die Nerven ging. Ich würde euch raten, greift lieber zur Megan Bakerville Reihe, die ist einfach TOP!
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 9. Juli 2014
Was habe ich sehnsüchtig auf den letzten Teil gewartet. Endlich ist er da und ich habe ihn innerhalb weniger Stunden gelesen.

Der letzte Teil schließt wieder nahtlos an den dritten Teil an und man ist sofort wieder in der Handlung mitten drin. Eyleen ist hochschwanger und mal wieder unsicher in den Gefühlen, die Cole für sie hat. Sie hat Angst ihn zu verlieren und wird immer immer unsicherer. Coles Verhalten und Heimlichkeiten helfen ihr nicht wirklich dabei diese Gefühle zu bekämpfen. Was steckt wirklich hinter Coles Verhalten? Das muss jeder Leser selber rausfinden.

In diesem Buch wird die Geschichte von Eyleen und Cole zu einem wunderbaren Ende gebracht und man fiebert wieder von Anfang bis Ende mit den beiden mit.
"Das Flüstern von Wind" ist geprägt durch viele Emotionen, Gefühle, Witz und Spannung. Ein absolut grandioser Abschluß der Reiheund ich bin auch ein bisschen traurig das es jetzt zu Ende ist.

100% Leseempfehlung
0Kommentar|3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2014
Bei dieser Autorin wird man nicht enttäuscht .
Die Geschichte ist wunderschön und richtig toll zu lesen.
Sie schreibt romantische,spannende und oft zum schmunzeln
schöne Bücher die es einem äußerst schwierig machen sie aus der Hand zu legen.
Jedes Buch von dieser Autorin kann man nur weiter empfehlen.
0Kommentar|2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 24. Januar 2016
Petra Röder ist eine fabelhaft Autorin ! Ich hatte das Gesamtpaket in zwei Tagen durch ihre Schreibweise ist ausgezeichnet die Spannung steigt von Minute zu Minute !

Lesen lohnt sich !
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
Auch der 4. Teil war spannend bis zur letzten Zeile . Habe nur zwei Tage zum Lesen benötigt. Werde in Zukunft weiter nach Büchern von Petra RÖDER suchen.
K.RÖDER
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 27. Januar 2015
gute Fortseetzung, hat Spaß gemacht, das Buch zu lesen...Eine schöne Geschichte, liest sich gut. Man fühlt mit und leidet, sehr
schöner Roman
0Kommentar|War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden