Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • M*a*S*H - Season 1 [VHS] [UK Import]
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

M*a*S*H - Season 1 [VHS] [UK Import]


Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
Achtung: Dieser Titel ist nicht FSK-geprüft. Eine Lieferung an Minderjährige ist nicht möglich. Klicken Sie bitte hier für weitere Informationen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Produktinformation

  • Format: Import
  • FSK: Nicht geprüft
  • Erscheinungstermin: 19. Mai 2003
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00008WQ8H
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 49.505 in VHS (Siehe Top 100 in VHS)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Produktionsjahre: 1972 - 1983
Korea 1950: Nur drei Meilen von der Front entfernt ist das mobile Feldlazarett Nr. 4077 stationiert. Helikopter brtingen ständig Verwundete und den täglichen Horror des Krieges ins Camp. Unter diesen Umständen erleben Captain "Hawkeye" Pierce, Captain "Trapper" McIntyre und ihr Team einen wahnsinnigen Alltag, den sie nur mit viel Galgenhumor, Zynismus und Späßen ertragen.
Episoden:
DVD 1:
01 Mobiles Armee "S" Chirurgie Hospital
02 Angebot, Nachfrage und Prestige
03 David und Goliath in Korea
04 Das total verrückte Feldlazarett
05 Über alles geliebte Sklavin
06 Kennen Sie "Chirurgen in Uniform"?
07 Hilfe, einen Psychater bitte
08 Mein lieber, lieber John
DVD 2:
09 Ach Henry, komm doch wieder!
10 Der Dieb will nur das Beste
11 Eine richtige, schöne Gelbsucht
12 Lieber Papa, mir geht es gut
13 Ein Aufstand für Edwina
14 Noch so eine Liebesgeschichte
15 Nun danket alle Tuttle
16 Nur Leben in die Bude!
DVD 3:
17 Hörst Du die Kugeln?
18 ... und alles splitternackt
19 Jeder friert für sich allein
20 Ein Blindgänger hat's in sich
21 Hier, bitte mal absaugen
22 Gier, Angst und nochmal Gier
23 Unter der Hand gesagt
24 Für manches nicht gut genug -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Amazon.de

Eine TV-Serie soll in erster Linie viele Menschen unterhalten, damit der ausstrahlende Sender die Werbepausen gewinnbringend mit den Spots verschiedenster Firmen füllen kann. Schafft der Sender das über Jahre, gilt eine Fernsehserie als erfolgreich. Aber was macht eine gute Fernsehserie aus? - Gut ist eine Fernsehserie schätzungsweise dann, wenn sie in der Lage ist, die Sicht ihres Publikums zu erweitern. Aber die Hürden sind hoch - welche Serie schafft das schon?
"M*A*S*H" ist eine Fernsehserie, die beides geschafft hat: Elf Jahre lang erfolgreich gelaufen und die Sicht des amerikanischen TV-Publikums verändert. Die Sicht der Amerikaner auf den Krieg.

Basierend auf dem Roman von Richard Hooker behandelte M*A*S*H Inhalte, die keine Comedy zuvor angesprochen hatte. Aus gutem Grund, denn die Rahmenparameter, in denen die Serie spielt, sind für eine Comedy denkbar ungeeignet. Die Serie spielt nämlich nicht nur zur Zeit des Koreakrieges (1950-53), sondern auch im Koreakrieg. Eine Reihe von Ärzten, die unmittelbar vor der Front in einem Militär-Lazarett ihren Dienst tun müssen, steht im Mittelpunkt der Geschichten von "M*A*S*H". Es kommt vor, dass diese Menschen durch Blut und Gedärme waten müssen oder extremen Stress-Situationen ausgesetzt sind. Dennoch schalteten mehr als 30 Millionen Amerikaner Woche für Woche ein, um sich von diesem Szenario humorvoll unterhalten zu lassen.

Das aus gutem Grund: "M*A*S*H" ist witzig. Manchmal tragisch, manchmal rührend, aber im Unterton stets witzig. Die Erlebnisse der Chirurgen Trapper und Hawkeye, ihrem Vorgesetzten Frank, dessen Freundin sowie einer Reihe weiterer Gestalten, die sich ihre Zeit nahe der Front vertreiben müssen, sind auch heute noch, über 20 Jahre nach Ende der Serie, das wohl beste Statement gegen den wahren Bösen der Serie und im wirklichen Leben - die Gewalt des Krieges. -- Mike Hillenbrand -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

44 von 46 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Marcel Schweda am 26. Februar 2005
Format: DVD
Keine Frage, die Serie ist absolut TOP und endlich auch mit deutscher Tonspur erhältlich!!!
Doch leider haben die Autoren keinen großen Wert auf eine tolle DVD gelegt. So sind mir folgende Punkte negativ aufgefallen:
- Dank der Raubkopierer meinen die Hersteller den Kunden mit maßlos übertriebenen Kopierschutzhinweisen traktieren zu müssen: Am Anfang der DVD vor dem Hauptmenü und nach jeder Episode in zig Sprachen. HALLO, ihr Hersteller, ich habe die DVD für viel Geld gekauft! Ich bin nicht der Böse!
- Leider keinerlei Bonusmaterial. Aber vieleicht haben sich das die Macher für das letzte Set aufgehoben...
Aber natürlich gibt es auch Positives:
- Es gibt M*A*S*H auf DVD !!!!
- Die Sprachen sind deutsch und englisch.
- Bild und Ton sind in Ordnung. Ist ja immerhin eine etwas ältere Serie!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
41 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mata Hari am 29. Juni 2007
Format: DVD
Dass M*A*S*H eine Serie ist, die mit Recht Kultstatus erworben hat, ist unbestritten.

Diese Serie ist hervorragend - und ich werde sie mir immer wieder ansehen.
Jede Season wird gekauft - keine Frage.

Die Antikriegserie sollte eigentlich - wenigstens auszugsweise - zur Pflicht in Schulen gemacht werden, da sie meinungsbildend und ehrlich ist und dabei nie die Grenzen des guten Geschmacks verletzt.

Zur DVD - die Filmqualität ist gut, das Menu liegt in Bezug auf Bedienfreundlichkeit im oberen Mittelfeld.

Dass keine Specials dabei sind, ist schade, aber das liegt wohl am Alter der Serie und ist von daher in Ordnung.
Es gibt ja auch bereits viele gute Bücher zu dieser Serie ;), und wenn ich mehr Infos haben möchte, kann ich sie mir auch Büchern und aus dem Netz holen.

Aber wer um alles in der Welt ist auf die Idee verfallen, jede einzelne Episode mit mehrfachen Raubkopierschutzhinweisen in - so scheint es - allen Sprachen, denen die DVD-Firma mächtig war, auszustatten?

Ich habe die DVD bezahlt - da war ich mir ganz sicher.
Ich habe noch irgendwo die Rechnung.

Trotzdem kam spätestens bei der dritten Wiederholung des Hinweises, dass eine Kopie der DVD strafbar sei, ein ungutes Gefühl in meiner Magengrube auf, und nach den ersten drei DVDs hatte ich das vage Gefühl, mich der Polizei stellen zu müssen, um nur so einer größeren Haftstrafe entgehen zu können.

Muss das sein?
Ein Hinweis pro DVD - gut und schön.
Daran haben wir uns ja alle schon gewöhnt.

Aber was zu viel ist, ist zu viel.

Meine Sternevergabe bezieht sich nicht auf die Serie - die hat fünf Sterne und noch mehr verdient!
Aber die DVD drückt die Wertung doch nach unten.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
102 von 111 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 3. Januar 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
M*A*S*H-DVD........Ohhh man was habe ich auf diese Serie gewartet und nun endlich erscheint sie auf DVD (3 Jahre nach USA Veröffentlichung)
Wenn das selbe Bildmaterial wie auf den UK-Versionen verwendet wird, ist es zwar nicht Zeitgemäß, aber für das Alter der Serie absolut ok. Vom Ton sollte man sich nicht zuviel versprechen, da nunmal nur die Monospur vorliegt aber auch diese ist ok (es geht hier ja auch nicht um einen Actionfilm). Was mich besonders freut, ist das FOX die englische Tonspur mit auf die DVD gepresst hat und man so in den Genuss der original Witze und Wortspielereien kommt.
Ich für meinen Teil finde die Serie um einiges besser als den eigentlich Film da die Serie mehr Tiefgang enthält und besser auf den "Polizeieinsatz Korea" eingeht.
Nicht umsonst gehört M*A*S*H zu den erfolgreichsten Serien, denn die allerletzte Folge hält einen niemals mehr erreichten Rekord: 150 Millionen Zuschauer (in den USA) haben sie gesehen, was zum damaligen Zeitpunkt 70% ausmachte.
Die Serie und Schauspieler wurden mit verscheidenen Preisen ausgezeichnet z.B. "Guild Award" "Eddie Awards" "Golden Globe Award" "EmmyAwards".
Es ist unter anderem die ehrlichste Anti-Kriegsserie die je gedreht wurde.
Ich kann nur sagen KAUFEN KAUFEN KAUFEN......
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 16 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 21. Februar 2005
Format: DVD Verifizierter Kauf
Lange musste das dt. Publikum auf diese Veröffentlichung warten...
Über die Serie muss man nicht viele Worte verlieren: Witzig und an den passenden Stellen zynisch wird der Krieg und das Army-Leben an sich dargestellt.
Mit der DVD bin ich sehr zufrieden: Der Ton liegt zwar nur in Mono vor, was will man aber von Episoden erwarten, die vor über 30 Jahren gedreht wurden? Positiv hervorzuheben ist, dass es 2 engl. Tonspuren gibt, von denen eine ohne künstlich eingespieltes Publikumsgelächter auskommt. Sehr angenehm!
Das Bild ist entsprechend dem Alter auch O.K., oft sogar besser als das, was man im TV bei Kabel1 gesehen hat, wo sich desöfteren Digitalisierungsartefakte zeigten.
Die Anschaffung der DVD lohnt sich m.E. durchaus, zumal auch die Preise in "erträgliche" Regionen gerutscht sind.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
36 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Eric Little am 1. Juli 2003
Format: DVD Verifizierter Kauf
Wie viele andere Serien hatte es M*A*S*H mit der ersten Staffel auch in den USA schwer. Das lag zum einen am Vergleich mit dem KULT-Film M*A*S*H von Robert Altman und an der Erwartungshaltung an die Serie. Da im US - TV vieles nicht gezeigt oder gesagt werden durfte, wurde die Serie deutlich abgemildert. So bis Folge 8 bis 9 der ersten Staffel behielt die negative Kritik noch Überhand, doch dann begann ein einmaliger Siegeszug einer TV-Serie schlechthin.
Das lag an den Geschichten, der Glaubwürdigkeit der Charaktere, von hervorragenden Darstellern gespielt. Kritik, Wärme, ätzender schwarzer Humor und Menschlichkeit hielten sich die Waage.
Wie ich inzwischen auf Anfrage von der Fox erfuhr ist ein Erscheinen von M*A*S*H auf DVD in Deutschland absehbar nicht geplant. (was immer das heissen mag) Dieses ist unverständlich da zwar mit erheblicher Verspätung, die erste Staffel in Frankreich und England erschienen ist. Somit sind leider nur die, die der englischen Sprache kundig sind, in der Lage sich die Kultserie zu kaufen.
Eigentlich 4 Sterne für die erste Staffel, da der Anfang etwas holperig war, aber im Rückblick auf das Gesamtwerk eindeutig 5 Sterne und Kaufemfpehlung.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen