Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 13,97
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Amazon
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Seal 4 (Jewelbox)


Preis: EUR 5,23 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 3 auf Lager
Verkauf durch hifi-max und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
34 neu ab EUR 2,62 36 gebraucht ab EUR 0,01 2 Sammlerstück(e) ab EUR 4,90

Seal-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Seal

Fotos

Abbildung von Seal

Biografie

Große Dinge kündigen sich an: Mit seinem lange erwarteten, sechsten Album „Seal 6: Commitment“ kehrt nun eine der ganz großen Samtstimmen ins Rampenlicht zurück, die es wie keine zweite versteht, Kraft und Gefühl zu einer eleganten, sinnlichen Melange zu vereinen, die in der Musikwelt wahrlich ihresgleichen sucht! SEAL atmet den Soul und lebt den Pop, wie ... Lesen Sie mehr im Seal-Shop

Besuchen Sie den Seal-Shop bei Amazon.de
mit 96 Alben, 6 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Seal 4 (Jewelbox) + Seal: Commitment
Preis für beide: EUR 9,04

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (27. Oktober 2003)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Warner Bros. Records (Warner)
  • ASIN: B0000TXEV8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  DVD-Audio  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (61 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 122.581 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Get it together
2. Love's divine
3. Waiting for you
4. My vision
5. Don't make me wait
6. Let me roll
7. Touch
8. Where there's gold
9. Loneliest star
10. Heavenly...(Good feeling)
11. Tinsel town
12. Get it together (Reprise)
13. Love's divine (Deepsky Club Mix)

Produktbeschreibungen

Aus der Amazon.de-Redaktion

Die kreative Krise, mit der Sealhenry Samuel während der Aufnahmen zu seinem dritten Album Human Being zu kämpfen hatte, ist offensichtlich überwunden, denn der Sänger präsentiert sich auf seinem vierten Longplayer in bestechender Verfassung.

Mit ein Grund dafür ist sicher die Wahl des Produzenten. Seal arbeitet auch diesmal wieder mit Produktionsgenie Trevor Horn (T.A.T.U., Frankie Goes To Hollywood) zusammen, der ihm zusammen mit den Songschreibern Mark Batson und Alan Griffiths genau den richtigen Rahmen liefert, den seine Stimme braucht, um sich voll zu entfalten. Bereits der erste Song, das von schmissigen Bläser-Klängen angetriebene "Get It Together“ zeigt, dass Seal wieder ganz der Alte ist. Auch in den restlichen elf Tracks hält er mühelos das hohe Niveau, egal ob es sich dabei um einfühlsame, mit sanften Streicher- und Elektronik-Sounds angereicherte Balladen wie "Love's Divine" handelt oder um klassische, geradlinig arrangierte Pop-Hymnen wie "Waiting For You".

Seal hat sich wieder auf die Dinge besonnen, die ihm Anfang der 90er-Jahre einen geradezu kometenhaften Aufstieg ermöglichten: eingängige Songs und seine unverwechselbare Stimme, die nie besser klang als auf Seal IV. Besonders erwähnenswert sind neben dem mit sparsamen Piano-Klängen ummantelten "Don't Make Me Wait" vor allem das mit ein paar Reggae- und Dub-Elementen veredelte "Where There's Gold". Ein Song-Diamant von außergewöhnlicher Strahlkraft. --Norbert Schiegl

Das Label über die CD

Sealhenry Samuel und Trevor Horn heißt das Traumpaar: Über 12 Millionen verkaufte Seal-Alben gehen auf das Konto des Teams, das sich 1991 zusammen fand und seitdem als untrennbar gilt. Seal IV wurde wieder von Trevor Horn produziert, der Legenden wie ABC, Frankie Goes To Hollywood und Yes produzierte und jüngst den russischen Mädels T.A.T.U. maßgeblich zum Durchbruch verhalf. Als Songwriter waren neben Seal, der an sämtlichen Songs als Komponist oder Co-Komponist beteiligt ist, Mark Batson und Alan Griffiths beteiligt. Zur Studioband gehörten die Gitarristen Chris Bruce, Gus Isidore und Tim Cransfield, die Drummer Earl Havin und Ian Thomas, der Percussionist Luis Jardim, Keyboarder Jamie Muhoberac und andere. Seal selbst übernahm Keyboards und bei einigen Songs den Bass. "Ich konnte unter perfekten Bedingungen arbeiten, die zu äußerster Kreativität führten," erklärt Seal. "Es war, als hätte ich einen Code geknackt. Ich befinde mich inmitten der kreativsten Phase meines Lebens, und ich denke, man kann das auf dem Album hören."

Speziell die Reunion mit Producer Trevor Horn, die Seal und Trevor nach Human Being zunächst auf Eis gelegt hatten, stellte sich als entscheidender Schritt heraus. Seal: "Trevor ist ein Produktionsgenie der alten Schule. Er kann Noten lesen, kennt sich mit Theorie aus, ist ein Multi-Instrumentalist und verfügt über die unschätzbare Fähigkeit, Menschen dazu zu bringen, das zu tun, was sie sich nicht zutrauen. Er besitzt die Disziplin und Hingabe, sich auf eine Strophe, einen Refrain, einen Song oder ein ganzes Album zu konzentrieren, bis es so gut geworden ist wie es nur sein kann." Dementsprechend sind es auch auf diesem Album die perfekt ineinander greifenden Fähigkeiten Seals und Horns, die einen nachhaltigen Eindruck hinterlassen.

(Warner)


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

25 von 28 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lars Lamade am 13. Oktober 2003
Format: Audio CD
Für mich ganz klar das Album des Jahres bisher !!
Nach dem schwächeren "Human beings" vor 5 Jahren war ich dem neuen Album gegenüber vor dem ersten Hören sehr skeptisch. Die Skepsis verflog aber schon beim ersten Song. Einer der anderen beschrieb es so: "... besonders angetan hat es mir "Get it together" - morgens im Auto auf dem Weg zur Arbeit und schon fällt alles leichter :-) ..." Dem kann ich mich nur anschliessen !
Allerdings gibt es auch die Lieder, die man am liebsten nach einem anstrengenden Tag in der Badewanne oder vorm Kamin geniesst. Die CD ist eben sehr, sehr abwechslungsreich.
Es ist schwierig einzelne Songs herauszuheben, da sie wirklich nahezu alle auf gleich hohem Niveau sind. Wer die ersten beiden Seal CDs mochte, der sollte hier einfach bedenkenlos zugreifen ! Ich höre die CD jetzt schon den ganzen Tag und sie wird einfach keine Sekunde langweilig ... jetzt wird es Zeit, dass er endlich mal auf ein paar Konzerte kommt !!
Empfehlt es allen Freunden guter Musik weiter, denn ich befürchte, dass er bei vielen leider schon in Vergessenheit geraten ist ...
Viel Spass beim Hören eines aussergewöhnlichen Albums !!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 9. Juli 2004
Format: DVD-Audio Verifizierter Kauf
Da ich Musik nur im Stereoklang höre und vom Sourround Klang bei Musik nicht sonderlich viel halte (Filme in Surround sind da schon was anderes), habe ich mir diese Audio DVD eigentlich nur wegen der drei Videos, die als Extras auf der DVD zu finden sind, bestellt.
Vom Klang der SEAL IV war ich dann aber doch (als Vergleich kann ich nur die P. Gabriel Live-DVD zur UP-Tour heranziehen) ganz angenehm überrascht, denn der Rund-um-Klang ist sehr dezent und wirkt nicht künstlich oder allzu bombastisch.
Ich genieße zwar weiterhin die SEAL IV von meiner normalen CD, wer aber auf den Rund-um-Klang beim Musikgenuß nicht verzichten mag, kann sich meiner Meinung nach diese Audio-DVD auf jeden Fall zulegen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
17 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Maik Wieloch am 19. September 2003
Format: Audio CD
An sich bekommt man es kaum mit, das Seal alias Henry Samuel ein neues Album veröffentlicht. Das letzte ist zwar mit „Human Being" schon fünf Jahre her. Umso überraschter und erfreuter war ich, als ich neulich die Promo-CD seines neuen Album in den Händen hielt, und mir zu abendlicher Stimmung den ersten Hörgang genehmigen dürfte.
Das erste was auffällt ist, dass Erfolgsproduzent Trevor Horn (produzierte schon die ersten Alben von Seal, sowie Alben von Frankie Goes To Hollywood, Grace Jones oder die russische Newcomerband t.A.T.u.) wieder mit von der Partie ist. Er war es auch, der schon mit Seal das erste Album 1991 produzierte, auf dem sich Hits wie „Crazy", „Killer" oder „Future Love Paradise" einfanden. Aber auch die nachkommenden zwei Werke „Seal 2" (1994) und „Human Being" (1998), wo Hits wie „Prayer For The Dying" oder die Megaballade „Kiss From A Rose" (hierfür gab es sogar 2 Grammys!) mitunter finden. Insgesamt verkaufte das Erfolgsgespann um Seal/Horn schon mehr als ein Dutzend Alben, und unterzog sich dabei eigentlich nie dem aktuellen Mainstream. Gut ist dem auch.
Zusammen schufen sie einen einmaligen Sound, der beim näheren Hinhören echtes Glücksgefühl erzeugen kann. Und passend dazu bietet sich „Get It Togehter" an. Ungewohnt schwungvoll untermalt wird Seals einzigartige Stimme in diesem Song von dein Choreinlagen und den Streichern, die das Tempo des Songs vorgeben. Herrliche Harmonie baut sich so auf. Aber auch bei „Waiting For You", einem Song der bedingt durch die Instrumentalisierung und seinen ganzen Charme an ein typisches Bluesstück erinnert - gehört zu den absoluten Highlights des Albums.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Robert Clemens VINE-PRODUKTTESTER am 24. November 2003
Format: Audio CD
Das Letzte was ich von Seal gehört hatte war irgendwann
mal "Kiss from a rose" Mitte der 90s. Schöner song, aber
ansonsten hatte ich ja KEINE AHNUNG was dieser Künstler
noch so drauf hat!
Jetzt kam "Love's devine" raus und wenn ich das Lied höre
bekomme ich Gänsehaut! Es klingt nach Draussen ist es kalt -
Kamin an - Tee machen - es sich mit der Freundin bequem
machen und Knutschen, Knutschen, Knutschen! :o)
Neben der ersten Singleauskopplung ist auch der Rest des
Albums absolut gelungen und bietet Musik vom Allerfeinsten
und auf extrem hohem Niveau. Die melancholisch-rauchige Stimme
Seal's tut dazu natürlich ihren Beitrag. Die Lieder tendieren
zwischen romantischen Balladen und souligem-Uptempo. Du bist
auf der Suche nach einer CD zum immer wieder hören und happy
sein? Dann solltest Du bei "Seal4" definitiv zugreifen!
Deine Freundin, oder auch jede andere Person die gute Musik zu
schätzen weiss, wird diese CD sicher lieben!!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Oktober 2003
Format: Audio CD
Schade, ein Schritt in die falsche Richtung.
War der Vorgänger Human Beeing eine Offenbahrung in jeglicher Hinsicht, so versucht Seal mit seinem neuen Album wieder dem Mainstream zu huldigen. Bloss keine Experimente, so lautete wohl das Motto bei der Produktion. Gefällige Dutzendware, die nur von der wirklich überragenden Stimme Seals getragen wird.
Bedauerlich, dass der Drang nach guten Verkaufszahlen wieder einmal mehr zählt als künstlerische Weiterentwicklung.
Human Beeing bleibt also weiterhin Seals Meisterstück.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden