summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos UHD TVs Learn More ssvpatio Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale

Kundenrezensionen

371
4,6 von 5 Sternen
Seagate Backup Plus Slim (STDR2000202) externe portable Festplatte, 2TB (2,5 Zoll), USB 3.0; Blau
Größe: 2 TBFarbe: blauÄndern
Preis:104,99 €+Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

96 von 103 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Oktober 2014
Vorweg mein Hauptkritikpunkt:

- Das beigelegte Kabel ist unzureichend oder gar nicht geschirmt.

Warum ist das problematisch? USB3 erzeugt ein Breitband-Rauschen mit Frequenzen bis 5GHz und darüber. Bluetooth, WLAN und diverse proprietäre kabellose laufen auf dem 2.4GHz Band (WLAN läuft auf 2.4 und 4GHz, je nachdem welche Version). Das Rauschen wird erzeugt sobald USB eine Verbindung hat.
Dh. sobald man die Festplatte ansteckt, auch wenn man gar keine Daten überträgt, wird eine WLAN oder Bluetooth-Verbindung stark beeinträchtigt (langsamer) oder oft sogar ganz abbrechen.

Nachdem ich genau über das Problem gestolpert bin und ich von einem Arbeitskollegen nach dem Auftreten von Problemen ein anderes Kabel getestet hatte mit dem ich keinen signifikanten Einbruch der WLAN-Performance feststellen konnte, habe ich mir ein AmazonBasics USB3 Kabel geleistet -- und siehe da, auch hiermit gibt es keine Probleme.

Schlussfolgerung: Das mitgelieferte Kabel ist Müll. Es hat nebenbei auch fast den halben Querschnitt des AmazonBasics Kabels

Unter der Hinsicht, dass jemand der eine solche Platte kauft diese wahrscheinlich mobil einsetzen möchte, und wahrscheinlich auch gleichzeitig WLAN verwenden möchte, sehe ich das als schweren Kritikpunkt an.

Sonstige Bewertung:

* Die Festplatte ist unglaublich leise für eine Nicht-SSD Platte, fast unhörbar selbst in ruhiger Umgebung -- richtig richtig gut
* Zugriffszeiten und Übertragungsgeschwindigkeiten haben mich sehr positiv überrascht - wieder dafür dass es keine SSD ist (siehe Benchmark unten für Zahlen) einzig beim verschlüsseln der Platte wurde ich etwas enttäuscht, mit ca 20MB/s ging das ziemlich langsam von sich. Wobei hier wahrscheinlich eher das Betriebssystem einen schlechten Blocksize-Wert gewählt hat, das hätte leicht 5x schneller gehen können wie der Benchmark unten zeigt

(XBench)

Disk Test 78.01
Sequential 138.58
Uncached Write 111.23 68.29 MB/sec [4K blocks]
Uncached Write 216.75 122.64 MB/sec [256K blocks]
Uncached Read 96.08 28.12 MB/sec [4K blocks]
Uncached Read 206.15 103.61 MB/sec [256K blocks]
Random 54.28
Uncached Write 19.80 2.10 MB/sec [4K blocks] <<<===
Uncached Write 277.68 88.89 MB/sec [256K blocks]
Uncached Read 80.21 0.57 MB/sec [4K blocks] <<<===
Uncached Read 140.76 26.12 MB/sec [256K blocks]
33 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
23 von 25 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2015
Erstmal Dank an Amazon für die schnelle Lieferung. Dienstag Abend bestellt, und Donnerstag geliefert.
Die Festplatte ist sehr kompakt. Viel kleiner als meine alte 500GB Seagate Expansion Drive, die sie ersetzen soll.

Die Datenübertragung ist schnell. Im Explorer angezeigte Datenraten sind ca. 100MB/s bei USB 3 und 25MB/s bei USB 2.

Die Festlatte ist sehr leise. Neben dem PC hört man sich garnicht. Wenn man mit dem Ohr rangeht ist es eher ein leises Rauschen als die üblichen Festpattengeräusche.

Wie hier schon mehrfach geschrieben ist das USB-Kabel recht kurz. Für mich ist das ideal, da ich die Festplatte zum Backup nutze und sie dabei eh auf dem PC liegt, direkt neben dem USB Anschluss.
Das Kabel ist recht starr, macht aber sonst einen guten Eindruck. Einen negativen Einfluss auf andere Geräte in der Nachbarschaft oder WLAN kann ich nicht bestätigen.

Zur Zeit durchläuft die Platte mal eine Art "Härtetest" bevor ich ihr die Daten fürs Backup anvertraue.
Aber bisher bin ich sehr zufrieden mit dem Kauf.

EDIT:
Nach einigem Testen der Festplatte kann ich noch folgendes berichten:
Sie verrichtet leise und schnell ihre Arbeit.
Allerdings haben sich auch Probleme gezeigt, die hier schon mehrfach berichet wurden. Es liegt wohl an der unzureichenden Abschirmung des Kabels.
Ich habe die Platte am Front-USB 3 des Rechners angeschlossen. Ca. 10cm daneben steckt der Empfaänger für Funktastatur und -Maus. Beim Betrieb der Platte ist es jetzt mehrfach zum Ruckeln des Cursors und zum Verschlucken von Buchstaben gekommen. Stecke ich den Empfänger etwas entfernt in einen Hub, tritt diese Problem nicht auf.
Ich habe leider kein anderes USB 3 Kabel, das ich testen kann. Aber hier scheint die Platte in Kombination mit dem Kabel wirklich Probleme zu machen.
Hierfür habe ich mal nachträglich eine Stern abgezogen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
14 von 15 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 31. Januar 2015
Die Festplatte ist wirklich zufriedenstellend weist aber Mängel auf.
Positiv:
-sehr leise
-relativ schnell
-sehr kompakt
-leicht
-gut verarbeitet, metal auf der Oberseite macht einen wertigen Eindruck
-gut gelöste Aktivitäten Leuchte (kann mit der Mitgelieferten Software abgeschaltet werden)
-Mobile Backup Software und Verwaltungs Programm (für die, die es brauchen)

Neutral:
-kurzes Kabel

Negativ:
-es wird damit geworben, dass die Festplatte sowohl mit Mac als auch Windows gleichzeitig funktioniert, das stimmt aber nicht ganz! Sie ist Im NTFS (Windows) formatiert und man muss sich den Paragon Treiber von der Website von Seagate Laden um auch schreibrechte zu bekommen
-die Festplatte lässt (zumindest unter zwei Partitionen) keine Verschlüsslung von Time Machine zu
-geschwindigkeit ist zwar schnell (30GB in unter 7 Minuten) aber nach befallen der Platte mit 1TB ist die Geschwindigkeit auf ca. 80mb/s lesen und schreiben zurück gegangen
-sie wird viel wärmer als gedacht, zumindest unter Dauerzugriff (erstes Backup) ansonsten ist sie aber recht kühl für eine Seagate

Letzendes würde ich diese Festplatte dennoch empfehlen, da die Mängel eher nebensächlich sind und vor allem das Preisleistung Verhältnis gut ist!
review image review image review image review image review image review image review image review image
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 9. Januar 2015
Habe mir das Gerät als Netzwerk-Medienpool und Sicherungsgerät angeschafft. Steckt in meiner Fritz!Box 7490 und funktioniert zur vollsten Zufriedenheit. So gut wie nichts zu hören, sehr klein und geht nach eigenem festgelegten Zeitpunkt in den Standby, das heißt, schaltet komplett ab und bei Zugriff wieder an.
Einen Stern habe ich abgezogen wegen der Software "Seagate Dashboard". Ich würde mich als Profi bezeichnen, aber ich habe es nicht hinbekommen, die Software so zu installieren, dass sie funktioniert. Habe sämtliche Variationen durchgespielt. Von der Seagate-Festplatte installiert, auf mein Laptop kopiert und installiert, Software von Seagate neu heruntergeladen und installiert, aber ich bekomme es nicht zum Laufen. Am Ende der Installation will die Software auf eine bestimmte msi-Datei zugreifen, die sie während der Installation im Temp-Ordner anlegt aber selbst löscht. Habe ich mir gedacht, ich kopiere sie, solange sie noch da ist und kopiere sie dann wieder da hin. Pustekuchen. Naja, damit kann ich leben und meine Windows-Registry auch -- mit 4500 Einträgen weniger!!
Fazit: Hardware Top, Software Flop
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 24. Juni 2014
Schöne und wirklich kleine Festplatte, die auch leise ist und keine separate Stromversorgung benötigt.

Ich habe sie als Ersatz für eine Seagate-Go-HDD gekauft und wollte sie zum regelmäßigen Backup einsetzen. Doch die Software ist m.E. zwar schnell, aber miserabel. Gesichert werden einmal die ausgewählten Daten, danach nur die Änderungen in einer Datei zusammengefasst, die man dann mühsam wiederherstellen können soll. Die Option, einfach die Änderungen 1:1 zu speichern (also z.B. täglich ein abbild der ausgewählten Ordner zu erstellen), gibt es im Gegensatz zur Vorgänger-Software Seagate Manager leider nicht mehr. Man kann auch nicht die alte Software mit der neuen Platte betreiben, weil diese nicht erkannt wird (Win8).

Fazit: Tolle HDD, miserable Software. Wer diese nicht benötigt, darf zugreifen (das ähnliche Vorgängermodell war jahrelang zuverlässig), andere sollten es sich genau überlegen.
0KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Juli 2014
Benutze diese Festplatte für Backups am MacBook Pro. An der Funktion ist nichts auszusetzen.
Die Angabe der Oberfläche ist allerdings falsch. Sie ist nicht schwarz, sondern dunkelbraun und auch nicht gebürstet.
Der untere Gehäuseteil ist schwarzer Kunststoff. Finde sie trotzdem OK.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 1. Februar 2014
Natürlich wird erst die jahrelange Benutzung zeigen, ob ich die 5 Sterne eventuell revidieren muss, aber der erste Eindruck ist begeisternd.

+ Die Festplatte ist mit 2TB und den Maßen 12mm x 76mm x 113mm als extrem kompakt und Westentaschen geeignet zu beschreiben
+ Bei den Maßen fast klar, das Ding ist mit 150g wirklich sehr leicht und angenehm zu tragen in der Tasche
+ Das mitgelieferte Anschlusskabel sitzt fest und wackelt nicht
+ Die Festplatte ist unglaublich leise, man muss mit dem Ohr direkt draufgehen um etwas zu hören
+ Die Temperatur steigt auf der Gehäuseoberfläche (Festplatte frei auf dem Tisch neben dem Rechner) auf maximal 32 bis 34 Grad nach 3 Stunden Dauerkopieren in einem ca. 23 Grad warmen Zimmer. Also nur ca. 10 Grad mehr als Raumtemperatur.
+ Die Schreibrate habe ich grob berechnet anhand einer 3 stündigen Kopieraktion. Ich komme für meine gesamten "Durchschnittsdaten" (gesamtes Homeverzeichnis) auf ca. 80 MB / Sekunde. Ob hier mein altes Mac Book Pro oder die Festplatte die Limitierung bringt ist mir egal. Mit 80 MB / Sekunde Schreibrate kann ich mehr als nur leben und ich persönlich empfinde das als schnell.
+ Die Verpackung war angenehm klein mit sinnvollem Kunststoffeinsatz, so dass um die Platte ca. 1cm "Schutzraum" war. Beschädigungen bei normalem Versand sind damit ausgeschlossen.

– Negatives konnte ich bisher nicht finden.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 19. März 2014
Die Seagate Backup Plus Slim mit 2 Terabyte bietet viel Speicherplatz trotz der geringen Abmessungen.

Im Inneren des Gehäuses steckt eine Samsung Spinpoint M9T mit normaler SATA-Schnittstelle.
Das Besondere an der Festplatte ist, dass das verbaute Modell die erste 2,5 Zoll Festplatte mit 2 TB ist, welche nur eine Bauhöhe von 9,5 mm aufweist! Damit passt sie in die meisten gängigen Laptops.

Für eine Verwendung als interne Festplatte muss das Gehäuse gewaltsam geöffnet werden.
44 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 17. Januar 2015
Von der Geschwindigkeit her ist die FP ok, vom äußeren her sehr edel. Außerdem eigentlich für unterwegs ideal - Bei weitem die kleinste und leichteste 2,5"-Festplatte, die ich je im Einsatz hatte. Von daher eigentlich 5 Sterne.

Aber: laufende Aussetzer der USB-Verbindung. Anscheinend ist das mitgelieferte Kabel unbrauchbar, evtl. auch der USB-Anschluß des FP-Gehäuses. In der Form unbrauchbar. Ich probiere das mal mit dem Amazon Standard-Kabel aus, vielleicht behebt das die Probleme.
Deshalb eine deutliche Abwertung

---Update---
Auch das Amazon-Kabel bringt keine Verbesserung. Weiterhin dauernd Aussetzer der Verbindung, d.h. Festplatte wird ausgeworfen und dann sofort wieder erkannt.
22 KommentareWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich.
am 28. Dezember 2014
An sich ist es eine gute externe Festplatte.

Pro:
Sie ist smart, kühl und ruhig. Sieht übrigens auch ganz gut aus.

Jedoch habe ich mittlerweile ein paar Probleme gehabt bzw. habe sie immer noch =(

Contra:

- Kabel: Das beiliegende Kabel ist relativ kurz... Was für mich jedoch eigentlich kein Problem dargestellt hätte...

Aber ich konnte damit die Platte nur an USB 2.0 Anschlüssen benutzen. Sobald ich die Platte an USB 3.0 angesteckt habe, passierte gar nichts. Sie lief zwar aber weder das "Signallicht" leuchte noch wurde sie erkannt. Nach langem hin und her geteste mit anderen USB 3.0 - Sticks, etc. konnte ich ausschließen, dass die USB 3.0 Anschlüsse defekt waren.
Also ging die Fehlersuche weiter, nun softwareseitig. Neues und aktuelles BIOS-Update, USB 3.0 Treiber (nicht die von Windows, die sind sowieso immer aktuell), etc. Und es funktionierte ... nicht.
Da war ich kurz davor die Platte zurück zu geben, was bringt's wenn ich USB 3.0 nicht mal nutzen kann?!
Aber während des stundenlangem googlen habe ich was mit neuem Kabel ausprobieren aufgeschnappt, also eine letzte Chance gegeben und am nächsten Tag ein neues Kabel besorgt und sieh da nun klappt's. Ob's updaten überflüssig gewesen wäre kann ich nicht sagen, aber ich denke geschadet hat's nicht.

- Backup Plus? (Dashboard 2.0):

Die Platte habe ich in zwei Partitionen aufgeteilt. Eine fürs Backup und eine als normale externe Festplatte. Die beiliegende Software Dashboard 2.0 läuft bei mir aber nicht wie sie soll. Wenn ich einen Zeitplan für's Backup einstelle und starte dann hängt sich das Programm immer wieder auf. 2 - 4 % schafft er aber dann war's dass und das Beste mein kompletter PC schmiert mit ab... Ziemlich nervig.

Bis jetzt habe ich zu letztgenannten Problem keine Lösung gefunden. Sollte irgendwer einen Lösungsvorschlag haben lasst es mich wissen. Bis dahin bleibt's bei 3 Sternen. Ob ich mit dem Kabel nun mal einfach Pech hatte und ich mich vielleicht für die Software zu dumm anstelle bleibt mal außen vor. Aber bis jetzt sind 90,- + 10,- € (für's Kabel; nicht online bestellt) zu teuer für das Gebotene.
11 KommentarWar diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinSenden von Feedback...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Missbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 3 beantworteten Fragen anzeigen