Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Seagate Momentus XT ST750LX003 Interne Festplatte 750GB (6,4 cm (2,5 Zoll), 8 GB Hybrid-FlashSpeicher, 7200 rpm, SATA 6Gb/s, NCQ, 32MB Cache) bulk

von Seagate

Derzeit nicht verfügbar.
Ob und wann dieser Artikel wieder vorrätig sein wird, ist unbekannt.
  • Kapazität:750 GB
  • Merkmale:Native Command Queuing (NCQ)
  • Formfaktor:6.4 cm x 1/8H ( 2.5" x 1/8H )
  • Schnittstelle:Serial ATA-600
  • Gerätetyp:Hybrid-Festplatte - intern
Weitere Produktdetails


Hinweise und Aktionen

  • Alles rund um Speicherlösungen: Lernen Sie alles über Festplatten, SSDs und mehr in unserem Ratgeber Speichern und Archivieren.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeSeagate
Artikelgewicht113 g
Produktabmessungen10 x 7 x 0,9 cm
ModellnummerST750LX003
Formfaktor2.5
Bildschirmgröße2.5 Zoll
Größe Festplatte758 GB
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0068QO82G
Produktgewicht inkl. Verpackung159 g
Im Angebot von Amazon.de seit16. November 2011
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

Seagate Momentus XT Interne Festplatte 750GB

Die Momentus XT von Seagate ist eine Halbleiter-/Hybrid-Festplatte mit Adaptive Memory und bietet so die Leistung einer Halbleiterfestplatte sowie eine größere Speicherkapazität. Die Festplatte Momentus XT ist für alle Standard-Laptops konzipiert und dank ihrer betriebssystem-, treiber- und softwareunabhängigen Funktionsweise lässt sie sich einfach einbauen und verwenden. Mit der Technik Adaptive Memory lässt sich die Festplattenleistung an die individuellen Benutzeranforderungen anpassen. Ob in Spielen, bei der Bearbeitung digitaler Medien oder in komplexen Berechnungen, die Leistung wird entsprechend optimiert und ist so allen Anforderungen gewachsen.

Kostenlose DiscWizard Software

Sie wollen Ihr Laptop mit Solid-State-Hybrid-Technik (SSHD) upgraden? Mit der kostenlosen Software DiscWizard, die der Seagate Momentus XT 750GB Festplatte beiliegt, ist das auf einfache Weise möglich. Seagate stellt die Software DiscWizard™ kostenlos zum Download zur Verfügung, mit deren Hilfe Sie die Datenduplizierung von Ihrer alten Festplatte auf Ihre Solid-State-Hybridfestplatte automatisieren oder Ihre installierte Festplatte klonen können.
Die Software und nähere Informationen dazu, wie Sie das Upgrade durchführen, erhalten Sie auf der Seagate-Website: www.seagate.com/gb/en/do-more/laptop-sshd-upgrade-master-dm/

Produktbeschreibungen

Seagate MOMENTUS XT 750GB SATA, Neuware vom Fachhändler

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

106 von 109 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mr. White auf 2. Januar 2012
Dass SSDs jedem Computer einen riesigen Leistungsschub geben hat sich mittlerweile herumgeprochen. Leider sind SSDs weiterhin 5-10x teurer pro Gigabyte als herkömmliche Festlatten. Daher bieten sie sich nicht für die Speicherung von großen Mediendateien an.

In Desktop-PCs hat man es einfach: Man kombiniert eine kleine, bezahlbare SSD für das Betriebssystem mit einer herkömmlichen Festplatte als Datengrab.
Bei Laptops stellt sich die Sache jedoch meist komplizierter dar: Es ist schlicht kein Platz für zwei Laufwerke vorgesehen. Hier kommt die Momentus XT-Serie von Seagate ins Spiel:
Eine (für 2,5 Zoll Laufwerke) großzügige Speicherkapazität wird mit einem vergleichsweise kleinen SSD-Speicher in einem Gerät zusammengefasst. Im SSD-Speicher legt die Platte nun selbstständig die Daten ab die häufig gelesen werden.

Auch wenn sich 8 GB SSD-Speicher zunächst mal bescheiden anhören - der Leistungsschub in der Praxis ist enorm! Windows bootet sehr viel schneller, auch die meistgenutzen Anwendungen wie Browser, iTunes und Photoshop Elements laden extrem zügig.

Was man wissen sollte: Eine "echte" SSD ist natürlich immer noch schneller, insbesondere weil die Momentus XT Schreibzugriffe derzeit nicht in den SSD-Speicher puffert. Beim Schreiben ist sie also genauso langsam/schnell wie eine herkömmliche Festplatte. Desweiteren muß die Momentus XT "lernen". Wird eine Datei zum ersten Mal gelesen, wird immer von der Platte gelesen. Erst wiederholter Zugriff auf eine Datei beschleunigt den Lesevorgang.

Bei mir ist die Momentus XT auf Umwegen in meinem Desktop-System gelandet.
Lesen Sie weiter... ›
8 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Priva T. Sphäre auf 7. Juli 2012
Verifizierter Kauf
Die Momentus XT 750 GB ersetzt bei mir die 500 GB Festplatte meines Macbook Pro (Early 2011), die allmählich voll und vom "Gefühl" her mir einfach zu langsam wurde. Aus Preisgründen habe ich zuerst eine WD Scorpio Black 750 GB geordert, leider aber keinen deutlichen Unterschied zwischen der "alten" und der Scorpio gemerkt. Habe dann den Aufpreis der XT gegenüber herkömmlichen Festplatten zähneknirschend hingenommen.
Nach dem Klonen auf die XT und zwei-dreimaligem Booten hat das Zähneknirschen aber nun deutlich nachgelassen. Der Aufpreis hat sich definitiv gelohnt. Der Rechner hat nicht nur 250 GB mehr Platz, auch die gesamte Reaktionszeit ist um Welten besser. Zwischen der Eingabe Benutzer/Passwort und dem betriebsfertigen Desktop vergehen jetzt nur noch 2,5 Sekunden gegenüber vorher 40 (!), und auch z.B. der Webbrowser ist praktisch sofort gestartet.

Fazit für mich: eine absolut lohnenswerte Anschaffung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 37 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Karl Walter auf 28. Februar 2012
Verifizierter Kauf
Ich hatte einen Traum: Mein kleines Laptop, nebenbei vollgestopft mit Daten in mehreren Partitionen, startet wie der Blitz und das "Datengrab" ist trotzdem noch vorhanden...

Aktuell hatte ich ne 640 GB Samsung drinne, welche ich mit Windows 7 in 2 Partitionen aufteilte, das altbekannte "C" und ein Datenbereich von ca. 500 GB.

Im Autostart liegen schon ne Menge Programme, NHC zum Akku-Sparen, Core Temp, Skype, Open Office, Gadgets und ein paar Andere. Klar das das Laptop Ewigkeiten zum Starten benötigt(e). Man kann das mit der Uhr stoppen oder auch in einem ziemlich verschachtelten Menue auslesen, aber die Zahl war immer die Gleiche: ca. 240 Sekunden. Macht also so 4 Minuten bis zum vollständigen Systemstart. Sehr viel für Windwos 7 , 2.5 GB RAM und dem T7200 von Intel.

SSD ist mir viel zu teuer, vor Allem in höherkapazitären Bereichen. Und immer ne 2. Festplatte mit rumschleppen wegen der Daten ?? Nee nee, des ist net mein Ding gewesen. Deshalb habe ich diese 750er Momentus XT bestellt gehabt. Grund waren auch die 8 GB Flash - Speicher gegenüber den 4 GB der anderen Versionen.

Meine alte Platte habe ich mit Acronis True Image geclont ( = eine 1:1 Kopie auf der Seagate erstellt ), alte Platte raus, neue rein, 5 Mal gebootet, ich wollt gleich wissen was nach dem "Lernprozess" die Platte zu leisten imstande ist.

Ergebnis: Neutart jetzt 62 Sekunden, bei einem runter- und wieder hochfahren 60 Sekunden. Ne SSD benötigt im Vergleich ungefähr 15 Sekunden weniger.
Man merkt, daß es ne 7200er Platte ist, alles öffnet sich schon mal gefühlte 1-3 Sekunden schneller ( zB Explorer etc ) und ja, auch einige Programme wie Office sind (fast) sofort da.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 41 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Klasta auf 28. Mai 2012
Verifizierter Kauf
Ich habe die 750 GB-Hybrid (ST750LX003-1AC154) in meinen Macbook-Pro eingebaut. Nach der Installation, die problemlos ablief war ich auf die Neustartzeit und die Nutzungsgeschwindigkeit gespannt. Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase für das FP-Management war ich sichtlich überrascht über den hohen Geschwindigkeitszuwachs.
Da ich haupsächlich iFoto, iMovie und Garageband nutze war ich sehr interresiert wie sich diese FP bei diesen Anwendungen verhält. Grundsätzlich ist der Programmstart und die Umschaltung auf verschieden Teilanwendungen eines Proramms schneller. Die Abläufe bei iMovie iFoto und Garageband sind flüssiger und es kommen weniger Blokaden (Wartezeiten) vor. Auch der Bildaufbau ist deutlich schneller. Nach gut einem Monat Nutzung kann ich nur sagen eine lohnende Investition.
Bei der Nutzung von vielen Programmen stößt auch diese FP an ihre Grenzen. Sie wird langsamer, was sich aber relativ schnell an geändertes Nuzungsverhalten anpasst. Einziges kleines Problem ist das Festplattendienstprogramm bei der Überprüfung der Partition erfolgt immer mit der Fehlermeldung:
"Ungültige Anzahl freier Blöcke"(„83857423“ sollte anstelle von „83774521“ stehen) "Das Volume „Mac_3“ ist beschädigt und muss repariert werden."
Diese Meldung wird durch den 9GB SSD-Speicher verursacht, der ja nicht zur offiziell definierten Festplattengröße gehört, sondern zusätzlich existiert und von der FP selbst verwaltet wird. Diese Fehlermeldung existiert seit Nutzung dieser FP

Daten meines Mac-Pro 13,5: 2,3Ghz IntelCore5, 8Gb DDR3, SW:10.7
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen