Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Wie neu Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,99

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,95 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

SeaQuest - Season 1.1 [3 DVDs]

Kenneth Zunder , Roy Scheider , Irvin Kershner    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
4.6 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 23. Dezember: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Wir schreiben das Jahr 2018. Die Menschheit hat die Ozeane als Lebensraum für sich entdeckt und mit der Besiedlung der Ozeane begonnen. Die United Earth/Oceans Organisation (UEO) mit ihrem Flaggschiff, dem gigantischen U-Boot seaQuest, hat die Aufgabe den Frieden der erbauten Kolonien zu sichern und den neuen Lebensraum zu erforschen. Unter der Leitung von Captain Nathan Bridger (Roy Scheider) sticht die seaQuest in See, um die letzten großen Geheimnisse des Blauen Planeten zu lüften.

In der Tiefe liegt die Zukunft
In einer nahen Zukunft hat die Menschheit den Meeresboden kultiviert, weil dort die letzten Bodenschätze der Welt liegen. Doch auf dem Grund der endlosen Ozeane lauern neue Gefahren und Bedrohungen, denen nur das fantastische U-Boot seaQuest DSV 4600 siegreich begegnen kann. Unter dem erfahrenen Kommandanten Nathan Bridger (Roy Scheider - Der weiße Hai) kämpft die professionelle Crew der seaQuest gegen Schwarzmarkthändler, Massenmörder, Geister, Naturgewalten und skrupellose Wissenschaftler. Zu den wichtigsten Crewmitgliedern gehören das jugendliche Computergenie Lucas Wolenczak (Jonathan Brandis) und der intelligente Delphin Darwin, die an Bord des High-Tech-Schiffes zahllose spannende Abenteuer bestehen müssen.

Die mit dem Emmy®-Award ausgezeichnete Kultserie glänzt durch faszinierende Spezialeffekte und großes Staraufgebot. Mit an Bord sind z.B. Roy Scheider, Charlton Heston und William Shatner.
12 Folgen der ersten Staffel + Bonus Material – erstmals auf DVD!
Disc 1 Disc 2 Disc 3
  • Pilotfilm - Teil 1+2
  • Der Teufelsgraben
  • Das versunkene Wissen
  • Vereist in alle Ewigkeit
  • Tiefseeflimmern
  • Die vergessenen Kinder
  • Tödliche Gene
  • Das Geisterschiff
  • SOS im Sargassomeer
  • Der Regulator
  • Goldrausch

Movieman.de

So richtig erfolgreich war "seaQeust DSV" leider nie, weswegen man das eher realistische Konzept der ersten Staffel fallen ließ und dafür Dumm-SF in der zweiten Season präsentierte. In der dritten wurde es dann schon etwas besser, aber da war Roy Scheider längst gegangen. Die erste Staffel ist jedoch eine der schönsten SF-Serien, die es gibt. Das Konzept, dass es nicht hinaus ins All, sondern in die Tiefen des Meeres geht, ist besonders heutzutage interessanter denn je. Die Serie verzichtet auf Aliens und dergleichen, sondern erzählt spannende Geschichten, die einen gewissen Realismus wahren. Und man hat eine Ökobotschaft an Bord, die heute aktueller denn je ist. Fazit: Tolle SF-Serie!

Moviemans Kommentar zur DVD: Eine schöne DVD-Box mit sauberem, zwar etwas weichem, aber farbschönem Bild und klarem Ton. Dazu gibt es auch noch ein paar nette entfallene Szenen.

Bild: Das Alter war recht gut zu dieser Serie. Zwar kann man am Schärfewert schon erkennen, dass einige Jahre ins Land gezogen sind, aber das Bild ist nie so weich, dass es eine Zumutung werden würde - es ist halt nur weicher als es sein sollte (Pilotfilm: 00:22:13). die Farben sind schön und bringen die Schönheit des Meeres zur Geltung, zumindest dann, wenn man von oben darauf hinabsieht, denn unter Wasser ist es doch eher dunkel. Da macht sich der Kontrast aber ganz gut, auch wenn die Uniformen der Crew teils etwas arg konturenlos daherkommen (Pilotfilm: 00:47:34). Die Vorlage ist sehr gut erhalten.

Ton: Der Ton liegt in Stereo vor und klingt recht wuchtig. Vor allem die tolle Musik wird hier immer wieder sehr prominent eingesetzt, so dass sich ein klanglich wohliges Gefühl einstellt. Die Dialoge sind sehr gut verständlich, wobei das Original noch ein wenig differenzierter ist. Aber dafür ist es eine Freude, in der Synchro G.G. Hoffman auf Roy Scheider zu hören (und am Anfang des Pilotfilms als Erzähler den 2006 verstorbenen Achim "Gandalf" Höppner).

Extras: Auf der ersten DVD finden sich ein paar entfallene Szenen zu den ersten drei Folgen der Serie. Diese sind in technischer Qualität deutlich schlechter, aber man freut sich schließlich immer, wenn man mehr von der seaQuest und ihrer Crew zu sehen bekommt. --movieman.de

VideoMarkt

Die Erde im Jahre 2018: Die Menschheit hat auch den letzten noch unberührten Lebensraum besiedelt, das Meer. Die UEO ("United Earth/Ocean's Organisation") setzt das Tiefsee-Unterseeboot "SeaQuest" ein, um auf diplomatischen Missionen der Friedenssicherung und der Forschung zu dienen. Während es in der ersten Staffel noch um relativ normale Themen und Konflikte ging, trat ab der zweiten Staffel vermehrt die Science Fiction und Mystery in den Vordergrund. Diese Veränderung wurde zu Beginn der dritten Staffel wieder rückgängig gemacht, die "SeaQuest" dafür aber zehn Jahre in eine Zukunft versetzt, in der die UEO gescheitert ist und sich die Land- und Meeresbewohner auf Konfrontationskurs befinden.

Video.de

59-teilige Science-Fiction-Serie, die aus dem Versuch, ein "Star Trek unter Wasser" sein zu wollen, gar keinen Hehl machte. Allerdings erwies sich das Konzept, an dem immerhin Steven Spielberg als einer der ausführenden Produzenten mitwirkte, als unausgereift. Nach der zweiten Staffel stieg Roy Scheider, seit "Der weiße Hai" Spielbergs Freund wegen kreativer Differenzen als Hauptdarsteller aus und wurde durch Michael Ironside als Captain ersetzt. Geholfen haben die Konzeptänderungen aber nichts, und so war nach drei Jahren Schluss.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

TV-Serie über die Besatzung und Abenteuer eines Tiefsee-Unterseebootes, das ab dem Jahr 2018 in diplomatischen und Forschungs-Missionen das Meer erkundet.

Synopsis

In einer nahen Zukunft hat die Menschheit den Meeresboden kultiviert, weil dort die letzten Bodenschätze der Welt liegen. Doch auf dem Grund der endlosen Ozeane lauern neue Gefahren und Bedrohungen, denen nur das fantastische U-Boot seaQuest DSV 4600 siegreich begegnen kann. Unter dem erfahrenen Kommandanten Nathan Bridger kämpft die professionelle Crew der seaQuest gegen Schwarzmarkthändler, Massenmörder, Geister, Naturgewalten und skrupellose Wissenschaftler. Zu den wichtigsten Crewmitgliedern gehören das jugendliche Computergenie Lucas Wolenczak und der intelligente Delphin Darwin, die an Bord des High-Tech-Schiffes zahllose spannende Abenteuer bestehen müssen.

Epsioden:
Disc 1:
01+ 02 Pilotfilm
03 Der Teufelsgraben
04 Das versunkene Wissen

Disc 2:
05 Vereist in alle Ewigkeit
06 Tiefseeflimmern
07 Die vergessenen Kinder
08 Tödliche Gene

Disc 3:
09 Das Geisterschiff
10 SOS im Sargassomeer
11 Der Regulator
12 Goldrausch
‹  Zurück zur Artikelübersicht