oder
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.

Zum Wunschzettel hinzufügen
Sea Change
 
Größeres Bild
 

Sea Change

23. September 2002 | Format: MP3

EUR 7,99 (Alle Preisangaben inkl. MwSt.)
Kaufen Sie die CD für EUR 11,98, um die MP3-Version kostenlos in Ihrer Musikbibliothek zu speichern.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Verkauf und Versand durch Amazon EU S.à r.l.. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Song
Länge
Beliebtheit  
1
4:34
2
4:35
3
4:49
4
5:33
5
3:46
6
5:03
7
3:05
8
5:15
9
2:58
10
4:44
11
4:22
12
3:23

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Label: Universal Music International
  • Copyright: (C) 2002 Geffen Records
  • Erforderliche Metadaten des Labels: Musik-Datei enthält eindeutiges Kauf-Identifikationsmerkmal. Weitere Informationen.
  • Gesamtlänge: 52:07
  • Genres:
  • ASIN: B001SPY9MG
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (22 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 23.470 in MP3-Alben (Siehe Top 100 in MP3-Alben)

 Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?
 

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von ufpotw on 29. August 2003
Format: Audio CD
Tja sagte ich neulich zu einem Kumpel - irgendwie ist nix vernünftiges mehr auf'm Markt, ich brauche unbedingt mal wieder gute Musik! Haste die neue Beck schon gehört? fragt er... neee, sag ich - Beck ok, hat grossartige Sachen gemacht aber ist mir irgendwie zu strange momentan. Doch doch, sagt er, zieh dir die mal rein, die ist einfach wunderbar! Gesagt getan ... und er hatte absolut recht! Dieses Album ist einfach der Hammer! Alles hätte ich von Beck erwartet, nur eines nicht - ein zum dahinschmelzen schönes Album mit wunderbaren Songwriter Qualitäten. Die Songs sind zum Himmel melancholisch und bleiben dabei trotzdem irgendwie leicht und flockig. (z.B. Paper Tiger mit einer Baseline die an die Anfangssequenz von AIR'S MOON SAFARI erinnert, dazu Streicher die aus einem 70ger Jahre Roadmovie zu stammen scheinen und ein emotionsloser aber wünderschöner Beck der seine Melancholie einfach so ins Mikrofon überträgt). Nichts erinnert mehr an die teilweisen wirklich schräge Vergangenheit in Beck's Universum. Beim erstenmal hören fand ich sea change ja noch fast ein bisschen langweilig, aber je öfter ich das Ding höre, desto mehr steigt sea change in meiner "all time favorites list". In meine persönliche TOP 10 hat es sea change schon locker geschafft - ich denke mal TOP 5 ist mindestens drin! Besondere Wirkung entwickelt sea change im Auto bei trüben und regnerischen Herbstwetter denn, eigentlich ist alles trostlos aber was solls, irgendwie ist die Welt ja gerade deshalb so schön! Dieses Album ist jeden Cent wert - kaufen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
15 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Czilinski on 20. September 2002
Format: Audio CD
Beck, der Meister im Musikstilskippen ist mal wieder zurück und er hat "Sea Change" für uns im Gepäck. Ich hab schon oft in zahlreichen Reviews gelesen, dass es der offizielle Nachfolger von "Mutations" sein sollte. Umso erstaunter war ich, dass Herrn Hansen mit den gleichen Mitteln ein komplett anderes Gefühl in einem aufkommen lässt. War die erste "Entgleisung" Richtung Folk (von zahlreichen Lo-Fi Veröffentlichungen mal abgesehen) noch geprägt von lustigem Mitwippcountry wie "Canceled Check" oder gar versehen mit einem potentiellen Sommerhit wie "Tropicalia" gibts bei "Sea Change" nur noch Trauer und Melancholie.
Dabei ist es schon fast sadistisch, wenn man es schön findet einen Menschen leiden zu hören. Aber wenn bei allgemeinen Depressionen so schöne Songs entstehen wie "Guess I'm doing fine" oder das bombastische Striecherinferno "Lonesome tears", dann wünscht man sich, dass es Beck ewig schlecht ergeht. Denn diese Platte geht zu Herzen, mehr als alles andere was der selbstbetitelte Loser fabriziert hat. Er hält sich textlich sehr zurück und Zeilen wie "The skin of the robots vibrates with pleasure/ Their hangranade eyes, invalid and blind!" sucht man vergebens. Nun sagt Beck was er fühlt, ohne Umschweife und so direkt, dass es manchmal fast schon weh tut ("It's only lies that I'm living/ It's only tears that I'm crying/ It's only you that I'm losing/ Guess I'm doing fine...").
Spätestens bei "Sunday Sun" oder beim fantastischen Schlusslicht "Side of the road" sollte selbst der hartgesottenste Beck-Hasser eine Gänsehaut bekommen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Kunde on 29. Oktober 2002
Format: Audio CD
Vor 2 Jahren gab es viel Hype um "Quiet is the new loud", die Akkustikbewegung, ausgelöst durch die norwegischen Kings Of Convenience. Nachdem man nahezu übersättigt war mit Bands, die diese Richtung eingeschlagen hatten, kommt jetzt Beck Hansen mit seinem neuen Album, das definitiv in diese Kategorie gehört und von Anfang bis Ende ein Top-Album ist.
Es ist einfach nur beeindruckend, wie Beck es schafft mit einer so sparsamen, akkustischen Instrumentierung so viel Gefühl rüber zu bringen.
Sofort nach Einlegen der CD ist man ihr verfallen. Die Stimmung ist herbstlich, ein wenig wie das gedankenverlorene Betrachten des Herbststurms aus dem warmen Zimmer. Wenn man sich dem Zauber der CD ergibt, merkt man erst einige Minuten nach Ende der CD, daß diese aus ist.
Mit Mutations hat das Album nur insofern zu tun, daß beides Songwriter-Alben sind; ansonsten ist das auch schon gute Mutations meilenweit weg von der Klasse von Sea Change. Schön, daß Beck neben seinen Pop-Scheiben jetzt immer mal wieder diese Seite auslebt!
Achtung! Hier sollten auch Liebhaber guten Songwritings mal reinhören, die es sonst nicht so mit Beck haben.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Michael Jäger on 10. Oktober 2002
Format: Audio CD
Ehrlich gesagt bin ich eigentlich kein großer Beck-Fan, aber nachdem ich in verschiedenen Musikzeitschriften positive Berichte über sein neues Album gelesen hatte, wurde ich doch neugierig. "Herr Hansen nimmt sich Zeit für die Ewigkeit", hieß es da, oder: "Musik für sternenklare Nächte unter freiem Himmel". Und es stimmt, "Sea Chnage" ist ein unglaublich schönes Album mit 12 fantastischen Songperlen. Beck zieht sein Schlafwagentempo von vorne bis hinten ohne Kompromisse durch und begeistert durch phänomenal-simple Arragments mit Tiefgang. Songs wie "Paper Tiger" (da hat wohl jemand ein wenig bei Serge Gainsbourgs Histoire de Melody Nelson abgekupfert ? :-) oder "Lost Cause" sind an Melancholie und musikalischem Feingefühl kaum zu überbieten. "Sea Chábge" ist für mich definitiv ein Anwärter zum Album des Jahres. Vielleicht kaufe ich mir ja nie wieder ein Album von Beck, aber dieses hier wird mich auch in 20 Jahren noch begeistern.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Ähnliche Artikel finden