summersale2015 Hier klicken Jetzt Mitglied werden studentsignup Cloud Drive Photos Learn More Dyson DC52 gratis Zubehör Fire HD 6 Shop Kindle SummerSale
EUR 38,32 + kostenlose Lieferung
Auf Lager. Verkauft von procooling
Menge:1

Andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 38,35
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: BoraComputer
In den Einkaufswagen
EUR 39,73
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: AVIDES
In den Einkaufswagen
EUR 40,59
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: TripleBuy
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Scythe Big Shuriken 2 Rev.B CPU-Kühler (120mm) für Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Scythe Big Shuriken 2 Rev.B CPU-Kühler (120mm) für Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1

von Scythe
46 Kundenrezensionen
| 6 beantwortete Fragen

Preis: EUR 38,32 kostenlose Lieferung.
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch procooling. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
43 neu ab EUR 34,43
  • Scythe Big Shuriken 2 Rev. B SCBSK-2100 - Prozessorkühler - ( LGA775 Socket, LGA1156 Socket, Socket AM2, Socket AM2+, LGA1366 Socket, Socket AM3, LGA1155 Socket, Socket AM3+, LGA2011 Socket, Socket FM1, Socket FM2, LGA1150 Socket, Socket FM2+ ) - 120 mm
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Scythe Big Shuriken 2 Rev.B CPU-Kühler (120mm) für Sockel 775/1155/1156/1366/AM2/AM2+/AM3/AM3+/FM1 + Artic Silver 5 Wärmeleitpaste - 3.5 g
Preis für beide: EUR 46,22

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Hinweise und Aktionen

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Hersteller-Service-Informationen zusammengestellt,für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten, oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
MarkeScythe
Artikelgewicht408 g
Produktabmessungen12,5 x 13,5 x 5,8 cm
ModellnummerSCBSK-2100
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB0069CQ7BE
Amazon Bestseller-Rang Nr. 1.669 in Computer & Zubehör (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung662 g
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, nur in folgende Länder versandt: Deutschland
Im Angebot von Amazon.de seit5. Januar 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktbeschreibungen

( Socket 775, Socket 1156, Socket AM2, Socket AM2+, Socket 1366, Socket AM3, Socket 1155, Socket AM3+, Socket 2011, Socket FM1 ), 120 mm


Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von User am 26. Januar 2012
Preis/Leitung voll ok für die Bauhöhe. Der Big Shuriken 2 Rev.B kam am nächsten Tag dank Prime. Er wurde direkt verbaut auf meinen AMD Phenom X4 9850 (AMD Phenom X4 9850 Prozessor Box (Sockel AM2+, 2,5GHz, 65nm, 2MB L2-Cache)) und dem Motherboard Asus M3N/H-HDMI. Da ich das Antec Skeleton Gehäuse (Antec Skeleton Gehäuse ATX (2x USB 2.0, 1 x FireWire IEEE1394, 1x eSATA)) habe, brauchte ich einen flachen Kühler, da größere Kühler an das Gehäuse kommen würden. Als Wärmeleitpaste kommt die Artic Silver 5 (Artic Silver 5 Wärmeleitpaste - 3.5 g) zum Einsatz. Zwar ist eine sehr kleine Tüte mit Wärmeleitpaste beigelegt, aber diese landete bei mir direkt im Müll.

Zum Einbau des Lüfters muss das Motherboard komplett ausgebaut werden und die Backplate mit den entsprechenden Schrauben von unten eingesetzt werden, nach dem man den vorherigen Kühlerhalter komplett entfernt hat. Danach kommen kleine Gummiringe von der Oberseite auf die Schrauben, so dass diese erstmal fixiert ist und beim Anheben nicht herunterfällt. Wärmeleitpaste auf den CPU und schon kann der Kühler mit den entsprechenden oberen Halteplatten von unten angeschraubt werden. Leider war dies aus der Anleitung schlecht ersichtlich. Die einzelnen Bauteile waren Nummeriert, diese Nummerierung kam in der Beschreibung allerdings nicht vor. Fail.
Der Einbau dauerte dennoch keine 30 Minuten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katharina_key am 7. April 2012
Verifizierter Kauf
Hallo,

habe mir diesen CPU-Kühler für meinen Q8200 gekauft und muss gestehen, das ich restlos begeistert bin.
Trotz Übertaktung auf 2,8 ghz im TM, steigen die Temperaturen bei mir max auf 50° und im Idle( Office Arbeiten etc.) werden sie stets bei 30° gehalten, und das auch noch geradezu lautlos.
Für mich die perfekte Lösung, kann ich kühlstens(; empfehlen.(HTPC-Gehäuse)(:
Eins noch, die Montage gestalltet sich wirklich nicht einfach, Tipp meinerseits, Youtube-Videos bewirken machnchmal Wunder (:

MfG
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Never Again am 15. Juni 2013
Verifizierter Kauf
Da ich einen Wohnzimmer-PC (mATX) habe, war mein KO-Kriterium die Lautstärke.
Ich muß sagen bis 75% Umdrehungsgeschwindigkeit nicht ein kleines Tönchen zu hören.
Das einzigste Geräusch meines PC ist der Lüfter des Netztteils (aber auch nicht aufdringlich; aber wahrscheinlich die nächste Baustelle).
Aber ab mehr als 75 % bis 100% macht sich der Lüfter mit zunehmender Drehzahl dann doch zunehmender bemerkbar.

Dennoch bin ich als normaler Nutzer von PCs mit dem Preis/Leistungs-Verhältnis des Kühlers mehr als zufrieden
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Sascha Ott am 24. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Der Einbau gestalltet sich etwas schwierig, da das komplette Mainboard ausgebaut werden muss, um den Lüfter zu verschrauben. Man sollte auch darauf achten, dass durch die Größe des Lüfters eventuell die Steckplätze für den Arbeitsspeicher nicht mehr zugänglich sind (je nach Mainboard). Also zuerst RAM installieren, dann den Lüfter. Das Lüftergeräusch aber ist der Hammer: fast nichts zu hören. Diesen Lüfter kann ich nur empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Cooper am 27. Dezember 2014
Meiner Meinung nach ist das preis/Leistungsverhältnis hier absolut hervorragend.
Zugegeben, ich habe bislang nicht sehr viel Erfahrung.
Mein erster Nicht-Boxed-Kühler war ein Arctic-Freezer (den wollte der Verkäufer Heute auch als erstes an mich loswerden - loswerden deshalb, weil ich nach einem guten Kühler fragte). Der Freezer hat einen schlechten Lüfter (zu klein - daher zu hohe Drehzahl und laut) und ist kaum eine Verbesserung zum Boxed-Kühler.

Mein nächster Kühler war ein Scythe Samurai.
Der hauptsächlich erstmal so leise wie ich das gerne wollte.
Die Kühlleistung fand ich nicht berauschend.

Ich habe jetzt einen Xeon 1231 V3 Prozessor.
Wie wohl alle Hasswell-Prozessoren hat auch meiner ein enormes Hitzeproblem.
Nicht, dass ich immer die volle Power brauche, aber einen Test mit Prime95 lasse ich dennoch immer mal kurz laufen wenn ich was Neues verbaue.
Mit dem 'alten' 'Samurai':
hatte ich innerhalb weniger Sekunden Temperaturen von über 70°.
Bei 80° nach 3-4 Minuten habe ich den Test abgebrochen.
Etwas 'undervolten' hat das Problem etwas entspannt aber die Temperaturen blieben hoch.
Ich habe daraus keine Wissenschaft gemacht und Testreihen angelegt. Das sind aber insgesamt schon verlässliche Infos.

Daher habe ich mich entschieden einen neuen Kühler zu kaufen.
Spontan wie ich bin, ging ich dann in einen Laden bei dem ich zufällig vorbei kam und die hatten tatsächlich diesen Kühler.
Der Einbau ist aus meiner Sicht und bei meinem Board etwas frickelig.
Allerdings sitzt der Kühlkörper, dank Schrauben und Backplate richtig fest auf dem Prozessor.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen