Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,99

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Scurrilous


Preis: EUR 18,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 7 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
23 neu ab EUR 6,91 1 gebraucht ab EUR 18,29

Protest the Hero-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Protest the Hero

Fotos

Abbildung von Protest the Hero
Besuchen Sie den Protest the Hero-Shop bei Amazon.de
mit 11 Alben, 3 Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Scurrilous + Volition + Fortress
Preis für alle drei: EUR 53,93

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (25. März 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Cooperative Music (Universal Music)
  • ASIN: B004P9CIL6
  • Weitere verfügbare Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (13 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 52.260 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Reinhören und MP3s kaufen

Titel dieses Albums sind als MP3s erhältlich. Klicken Sie "Kaufen" oder MP3-Album ansehen.
                                                                                                                                                                                                                                                                                                                                         

Hörproben
Song Länge Preis
Anhören  1. C'est La Vie [Explicit] 3:31EUR 1,29  Kaufen 
Anhören  2. Hair-Trigger [Explicit] 4:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  3. Tandem (Album Version) [Explicit] 5:14EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  4. Moonlight (Album Version) [Explicit] 4:48EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  5. Tapestry (Album Version) [Explicit] 4:33EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  6. Dunsel (Album Version) [Explicit] 4:52EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  7. The Reign Of Unending Terror (Album Version) [Explicit] 3:23EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  8. Termites (Album Version) 3:55EUR 0,99  Kaufen 
Anhören  9. Tongue-Splitter [Explicit] 4:34EUR 0,99  Kaufen 
Anhören10. Sex Tapes (Album Version) [Explicit] 4:39EUR 0,99  Kaufen 

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.5 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von TNT am 16. Mai 2011
Format: Audio CD
Meine Fresse, was ist das denn?
PROTEST THE HERO haben ja noch nie Fahrstuhlmusik gemacht, aber das neue Album überrollt einen geradezu.
Die pfeilschnellen Gitarrensalven pfeifen einem nur so um die Ohren und von allen Seiten prasseln die Details nur so auf einen ein, sei es Bass, Schlagzeug oder Gesang.
Der extrem eigenwillige Stil der Band ist mittlerweile ziemlich schwer zu beschreiben, ich würde es aber mal mit Progressive Metal meets Mathcore versuchen.
Wobei der Schwerpunkt allerdings eher beim Progressive Metal liegt, die früher eingesetzten Screams sind nahezu komplett verschwunden.
Im Prinzip handelt es sich bei dem Album eigentlich um einen einzigen langen Song, wiederkehrende Abschnitte oder konventionelle Songstrukturen sucht man hier vergeblich.
Die Musik ist ständig im Fluß, langsame, schnelle und geradezu hektische Abschnitte wechseln sich ständig ab und es wird dauernd etwas Neues geboten.
Das ist natürlich Null eingängig und eignet sich keinesfalls zum nebenher hören, aber wenn man sich auf die Platte einläßt kann man unglaublich viel entdecken.
Ziemlich beeindruckend das Ganze, das hat schon fast DREAM THEATER-Niveau und erinnert mich hin und wieder an COHEED AND CAMBRIA auf hektisch.
Sehr interessantes Album, allerdings nichts für Leute mit ADHS oder sowieso schon hohem Blutdruck :)
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Werner G. am 27. März 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Allerhöchste Zeit ist es geworden, dass diese Kanadische Ausnahme Combo auf Darkscene.at nicht nur erwähnt wird, sondern ebenso dicke Lorbeeren einfährt. Zugegeben, auch ich gehöre zu diesen Spätzündern/Verweigerern, die Protest The Hero erst jetzt voll und ganz für sich entdecken und lieb gewinnen, immerhin wurde die einstige Schülercombo 1999 (als Happy Go lucky) aus der Taufe gehoben und kann bis zum heutigen Tag mit drei Full-Length Alben (inklusive "Scurrilous") neben diversen E.P. Releases aufwarten. Durch diesen Quereinstieg vermag der Rezipient bedauerlicherweise nur wenig Vergleiche (im Sinne der eingeweihten Fans) zum Debüt "Kezia" (2005) und dem Nachfolger "Fortress" (2008) ziehen. Jedoch hindert ihn dies keineswegs daran, ausschließlich von todgeglaubten Glückshormonen zu sprechen, sobald nur ein Tönchen dieses Überfliegers in dessen Hörschacht gelangt.

Als Postcore und Mathcore wird die Kunst Protest The Hero`s abgestempelt. Nun ja, das sind diese Begriffe, die bis vor nicht allzu langer Zeit bei mir auf leichten Widerstand stießen. Warum? Weil einfach jeder zweite Furz im Rock/Metal Genre mit neuer Etikette recht schnell als neue Innovation verkauft werden soll. Nichts desto trotz lebt auch diese kreativ angeregte Szene neben den anderen und genießt gerade in Nordamerika einen hohen Stellenwert. Wobei - zumindest in meinen Ohren - die Grenzen zum US Speed Metal und konventionellen Progressive Metal verschwimmend scheinen.

Protest The Hero sind der lebende Beweis dafür, dass es auch jüngere, wenn manche jetzt so wollen, "Trendbehaftete" Kapellen beinahe mühelos schaffen, komplexe Arrangements und eingängiges Songwriting zu bündeln.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von metalman am 24. April 2011
Format: Audio CD
Das Erstlingswerk war ja schon geil, doch was Protest the hero auf "Scurrilous"
abliefern, gehört für mich mit zum Besten, was in den letzten 15 Jahren an Progmetal
veröffentlicht wurde. Die Band versteht es, ihre verspielten, komplexen Songs dem
Hörer zugänglich zu machen. Trotz aller Rasereien, findet man immer Zugang zu den
einzelnen Titeln. Sänger Rody Walker passt perfekt mit seiner hohen Stimme zu der
wahnsinns Gitarrenpower. Unglaublich, welches Energielevel hier aufgefahren wird.
Die Band scheint von Anfang bis zum Ende überhaupt nicht müde zu werden. Tolle
Basslinies, geile Gitarrensalven und ein super Sänger zeichnen "Scurrilous" aus.
Auch die etwas trockene Produktion tut der Scheibe gut. Hier passt einfach alles.
Protest the hero lässt selbst die letzten Dream Theater Alben alt aussehen. In den
hektischen Momenten erinnert die Band nämlich manchmal an ihre Landsmänner.
Anspietipps zu dieser Scheibe zu geben fällt mir echt schwer, doch wenn ich mich
entscheiden soll, nehme ich "Tandem", "Moonlight" und "Dunsel". Viel Spass mit der
Progmetal Scheibe des Jahres !
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Vockrodt am 4. April 2011
Format: Audio CD
Wo führt das noch hin mit dieser Band ?

Völlig verrückt sind sie ja schon lange (:-)), aber jetzt lernen sie auch noch Harmonien einzusetzen. Wenn das so weiter geht, werden sie irgendwann sogar gesellschaftsfähig. Riffgewitter & Rhythmusverschachtelungen mit sehr abwechslungsreichen aber etwas erwachsenerem Gesang als noch auf dem letzten Album. Die Weiterentwicklung gefällt mir sehr gut und ich freu mich schon auf die nächste Tour und CD.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von I-strike-with-wrath am 18. Juni 2011
Format: Audio CD Verifizierter Kauf
Was BTBAM für den Extrem Metal sind, das sind diese Jungs für den "traditionellen" Heavy Metal. Die süßlichen Vocals machen das Ganze für Death Metal-Puristen schwer erträglich, aber ich finds prima. 2011 ist ein starkes Metal Jahr, soviel steht jetzt schon fest.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen