Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
andere Verkäufer auf Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 16,17
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: Celynox
In den Einkaufswagen
EUR 16,94
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: sofort lieferbar
In den Einkaufswagen
EUR 20,00
Kostenlose Lieferung ab EUR 29,00 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Verkauft von: wernernickl
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt - Steelbook [Blu-ray]


Preis: EUR 16,17 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Versandt und verkauft von Amazon in Frustfreier Verpackung. Geschenkverpackung verfügbar.
22 neu ab EUR 8,60 2 gebraucht ab EUR 5,45
Versand in Originalverpackung:
Bei Versand durch Amazon: Dieser Artikel wird direkt in seiner Umverpackung verschickt. Bitte berücksichtigen Sie dies, falls Sie den Artikel verschenken möchten - in diesem Fall lassen Sie ihn ggf. als Geschenk verpacken und er wird in einer weiteren Verpackung versendet.

Prime Instant Video

Scott Pilgrim Vs. The World sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.
Auch als Blu-ray zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar

Universal Jubiläumsshop
Universal 100% Entertainment
Entdecken Sie den Universal Entertainment Shop bei Amazon.de: Hier finden Sie eine Auswahl der Film- und Serien-Higlights von Universal Pictures, Kinofilme zum Vorbestellen und die Bestseller auf DVD und Blu-ray.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt - Steelbook [Blu-ray] + Kick-Ass [Blu-ray] + Zombieland [Blu-ray]
Preis für alle drei: EUR 31,91

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Michael Cera, Alison Pill, Mark Webber, Kieran Culkin, Chris Evans
  • Regisseur(e): Edgar Wright
  • Sprache: Portugiesisch (DTS 5.1 Surround), Deutsch (DTS 5.1 Surround), Italienisch (DTS 5.1 Surround), Englisch (DTS-HD 5.1), Russisch (DTS 5.1 Surround), Spanisch (DTS 5.1 Surround)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Dänisch, Französisch, Finnisch, Griechisch, Italienisch, Kantonesisch, Niederländisch, Norwegisch, Portugiesisch, Schwedisch, Spanisch
  • Region: Region B/2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Universal Pictures Germany GmbH
  • Erscheinungstermin: 15. November 2012
  • Produktionsjahr: 2010
  • Spieldauer: 112 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.3 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (189 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B007RMF8N8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 26.927 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Scott Pilgrim hat keinen Job, aber dafür einigen Charme. Und außerdem ist der Bassist der völlig durchschnittlichen Band Sex Bob-Omb gerade dem Mädchen seiner Träume begegnet. Das Einzige, was nun noch zwischen ihm und Ramona Flowers steht, sind ihre sieben Exfreunde, denn die Superschurken machen keinen Hehl daraus, dass sie es auf ihn abgesehen haben. Was Musikgeschmack angeht, kennt Scott sich gut aus, doch mit der Liebe tat er sich schon immer etwas schwerer. Zwar hat auch er ein paar Exfreundinnen, die ihm irgendwie auf den Fersen sind, doch als Ramona auf Rollschuhen in sein Leben braust, muss er feststellen, dass sie eine ganz neue Dimension von „Beziehungsvergangenheit" mitbringt. Eine unheilvolle Allianz von Exfreunden kontrolliert ihr Liebesleben und schreckt vor nichts zurück, um ihn als neuen Verehrer aus dem Weg zu räumen. Je näher Scott seinem großen Schwarm kommt, umso erbarmungsloser werden die Duelle mit der "Verbrecherkartei" ihrer Verflossenen - vom berüchtigten Skateboarder über den veganen Rockstar bis zu furchterregend identischen Zwillingen. Und falls er sich wirklich Hoffnungen machen will, Ramona zu gewinnen, muss er sie alle bezwingen. Ansonsten heißt es wirklich: Game over. "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" ist ein sinnlicher bis übersinnlicher Ausflug in die Traum- und Alltagswelten eines liebenswerten 20- jährigen. Scott weiß vielleicht nicht, was er mit seinem Leben anfangen soll, aber er ist auf jeden Fall bereit, für die Liebe zu kämpfen. Egal, gegen wen.

Movieman.de

Es ist eine Comic-Verfilmung, allerdings kennt kaum jemand die Abenteuer von Scott Pilgrim. Vergleiche werden also in den wenigsten Fällen gezogen. Das mag gut sein, denn betrachtet man den Film für sich selbst, dann fällt vor allem eins auf: Er fühlt sich weit weniger wie eine Comic- als vielmehr wie eine Spielverfilmung an. Als der erste Ex-Freund von Ramona auftaucht und es zum Kampf kommt, wird aus dem Film ein lebendig gewordenes Prügel-Game, inklusive High Score und Off-Kommentar. Die Gewalt ist - wie in den Spielen - unschuldiger Natur. Die, die zu Boden gehen, verwandeln sich in einen Haufen Münzen. SCOTT PILGRIM GEGEN DEN REST DER WELT, der in den USA trotz großartiger Kritiken leider kein Kassenerfolg war, ist von der ersten Minute an ist der Film ein Angriff auf die Sinne. Der Vorspann ist bereits sicherlich dazu angetan, für jene gefährlich zu werden, die auch Pokemon-beeinflußte Epileptik-Anfälle hatten. Dazu kommt ein Rausch der Farben, was besonders ab Beginn der Kampfsequenzen zelebriert wird. Das Ergebnis ist ein audiovisuelller Overkill, der es in sich hat (und problemlos zu Kopfschmerz führen kann). Edgar Wrights Werk ist sicherlich einer der ungewöhnlichsten Filme der letzten Jahre und punktet mit kuriosen Ideen. Wright orientierte sich an den Stilmitteln eines Musicals - nur in seinem Film brechen die Figuren nicht einfach aus und singen und tanzen, nein, sie kämpfen, und gleichsam huldigt er auch dem Bollywood-Kino. Bodenlos schlecht spielt leider wieder einmal "Superman" Brandon Routh, während Chris Evans ("Fantastic Four", "Captain America") männlicher denn je zuvor wirkt. Der in Internetkreisen nicht gerade favorisierte Michael Cera ("Superbad", "Juno") in der Titelrolle überzeugt. Eigentlich gehört der Film aber Mary Elizabeth Winstead, die als Ramona so richtig Leben in die Bude bringt. Fazit: SCOTT PILGRIM GEGEN DEN REST DER WELT wird sicherlich nicht der Masse gefallen, aber es handelt sich bei ihm genau um die Art Film, die das Zeug dazu hat, von einer stetig wachsenden Fangemeinde über die Jahre hinweg kultisch verehrt zu werden!

Moviemans Kommentar zur DVD: Scott präsentiert sich hochscharf und praktisch frei von Grieseln. Das schafft eine sehr große Bildstabilität und Laufruhe. Dank maximaler Datenrate leidet selbst in schnellen Schwenks die Bildschärfe kaum. Je nach Szenerie wechselt die Farbsättigung von Natürlich zu neonbunt. Kleine Details werden sehr sauber abgebildet. Der Filmton wird immer wieder von akustischen Effekten in Szenencuts unterfüttert. Der Raumeindruck ist etwas zu zurückhaltend und hochtonarm (19.09). Der englische Ton ist eine Spur offener (30.53). Das knapp 50-minütige recht unstrukturierte Making-of ist im Grunde nur eine lose Aneinandrerreihung von Interviewschnipseln und B-Rolls, läßt sich aber deutsch untertiteln. Einige alternativ geschnittene Szenen sowie Extraszenen sind nett anzusehen (12 Minuten). --movieman.de -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

160 von 176 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von bartgesang am 6. März 2011
Format: Blu-ray
Es erscheint mir im Moment unmöglich, bei "Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" in sachlichem Ton zu verbleiben. Daher versuch ich es gar nicht erst und gestehe einfach offen und ehrlich ein: Ich bin verliebt in diesen Film. Der Film bringt etwas in mir auf eine nur als irrational zu bezeichnende Weise zum klingen.

Ich mag seine Darsteller. Bis in kleinste Nebenrollen hinein ist hier alles stimmig. Michael Cera's Scott ist mir sympathisch, Kieran Culkin als Wallace ist urkomisch, Ellen Wong als Knives geht einem zu Herzen, Alison Pill als Drummerin Kim ist einfach nur cool ohne Ende, Jason Schwartzman als Gideon ist ein mieser Schleimling. Und Mary Elizabeth Winstead als Ramona - nun ja, ich liege ihr zu Füßen. Okay, ich habe spätestens seit Kate Winslets Clementine in "Eternal Sunshine Of The Spotless Mind [UK Import]" eine Schwäche für blauhaarige, zurückhaltend-mysteriöse Frauen mit einem Stich ins Tragisch-Verletzliche. Ja, gebe ich zu. Egal. Ich kann Scott komplett verstehen. Für diese Frau würde ich mich auch mit Super-Veganern, Power-Lesben, Bollywood-Freaks, japanischen Synthie-Zwillingen, Skatebord-Dudes und Berlin-Mitte-Hornbrillen-Schnöseln auf Leben und Tod duellieren. Sofort und auf der Stelle! Bring em on!

Ich mag den Humor der Dialoge. Der Film liegt für mein Gefühl da näher bei "Juno", das ich sehr mochte, als bei "Kick-Ass", das mir auch gefiehl.
Lesen Sie weiter... ›
16 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
20 von 22 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von DerMartin am 24. Juni 2011
Format: DVD
Ich hatte den Film eher zufällig auf meiner Lovefilm-Leihliste und hatte eigentlich keine besonderen Erwartungen. Hätte ich aber gewusst, was mich hier erwartet, hätte ich den Film gleich bestellt!

Scott dated ein chinesisches Mädchen von der katholischen Schule, lebt mit seinem schwulen Kumpel zusammen und versucht mit seiner Band einen Plattenvertrag zu bekommen. Dann lernt er Ramona kennen und weiß: sie ist die Eine! Doch nach und nach offenbart sich, dass die süße Ramona mit den wunderschönen Reh-Augen kein unbeschriebenes Blatt ist... denn noch gar nicht richtig mit ihr zusammen, offenbart sich Scott, dass da noch 7 "teuflische" Ex-Lover mit übersinnlichen Fähigkeiten sind, die Scott nun an den Kragen wollen. Und dass, wo seine Band im wichtigsten Battle verstrickt und seine Beziehung zu Ramona und dem Schulmädchen doch noch total ungeklärt ist.

Bunt, schrill, kitschig, albern, irgendwo zwischen Teenie-Romanze und alte Computerspiel-Effekte... und das einfach genial gemacht! Jede Nebenfigur hat seinen eigenen Humor und seine typischen Gags. Durch den ganzen Film ziehen sich total schräge Running-Gags. Die Dialoge sind unglaublich witzig, die Geschichte wird total skurril erzählt und trifft genau meinen Humor! Einige Szenen konnte ich mir 20 mal hintereinander reinziehen und immer wieder herzhaft darüber lachen. Und dazu gibt's dann auch noch richtig gute Musik :)

Meine Lieblings-Charaktere waren Kim ("Dem Plakat fehlt es eindeutig an Ausrufezeichen!!!") und der schwule Mitbewohner Wallace ("Ich will adoptierte Babys von ihm!").

Fazit: Ich danke den Machern für diesen wundervoll komischen Film, in dem einfach ganz ganz viel Herzblut steckt!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Toxicity am 28. Oktober 2012
Format: Blu-ray
Hi,
"Scott Pilgrim gegen den Rest der Welt" (OV: Scott Pilgrim vs. the world) lässt sich schwer beschreiben. Dieser Film ist nicht konventionell, dieser Film ist anders! Der Film erzählt die Geschichte von Scott Pilgrim und wie er Ramona Flowers kennen lernt. Um mit dieser aber befreundet sein zu dürfen, muss er ihre 7 Ex-Lover besiegen.
Und hier kommt nun das "anders" ins Spiel...
Schon das Universal-Intro läuft nicht wie gewohnt ab, sondern im Stile alter Computerspiele verpixelt und mit 8-Bit Sound. Diese witzige Machart zieht sich durch den ganzen Film. So werden die Szenen ständig durch 8-Bit Töne begleitet, die einen sofort an die alten Video-Spiele Zeiten mit Zelda & Co. erinnern lassen. Generell ist dieser Film toll wenn ihr eine leidenschaftliche Gaming Vergangenheit habt. Da wird z.B. über die Entstehung vom Namen von Pac-Man philosophiert und alle Kämpfe laufen im Stile eines schrägen japanischen Beat'em-Up mit tollen Special-Effects ab.
Die Comic-Vorlage merkt man an allen Ecken und Ende, indem Laute wie z.B. jedes Türklingeln oder Telefonklingeln in Comic-Manier mit Buchstaben als Art Pop-Up eingeblendet wird (besser kann ich es nicht beschreiben :-D).

Zum Steelbook/BluRay: Die "Anniversary"-Edition kommt in einer sehr schönen schimmernden metallic-blau Steelbook-Version daher. Der FSK-Placken lässt sich natürlich gut entfernen und ist nicht aufgedruckt. Auf der Innenseite wird Werbung für die andere Editionen der "Anniversary"-Reihe und mehr lässt sich eigentlich nicht zu dieser Version sagen. Mir persönlich gefällt die Aufmachung und das Motiv deutlich besser als die anderen Versionen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen