Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Scott Kelbys Porträt-Retusche-Tricks - Scott Kelbys Porträt-Retusche-Tricks für Photoshop (DPI Grafik) Gebundene Ausgabe – 1. September 2011


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 14,90 EUR 12,75
1 neu ab EUR 14,90 1 gebraucht ab EUR 12,75

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken


Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sichern Sie Ihre Daten kostengünstig und sicher im europäischen Amazon Web-Services-Rechenzentrum. So einfach geht‘s

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 368 Seiten
  • Verlag: Addison-Wesley Verlag; Auflage: 1 (1. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3827330823
  • ISBN-13: 978-3827330826
  • Größe und/oder Gewicht: 19,7 x 3 x 24,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (16 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 94.212 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

"Es ist niemals falsch, das Richtige zu tun", so lautet der Leitspruch Scott Kelbys. Er scheint ihn befolgt zu haben. Mit seinen Büchern zur Digitalphotographie und dem Bildbearbeitungsprogramm Photoshop gehört er zu den auflagenstärksten Computerbuchautoren der USA. Zudem ist Kelby Herausgeber des "Photoshop User Magazine" und des "Layers Magazine". Schreibt er mal nicht, widmet sich der Autor seinen Vorlieben für Kampfsportarten (Karate, Taekwondo) und Popmusik. Er lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Florida.

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Scott Kelby ist Herausgeber des »Photoshop User Magazine«, Präsident der »National Association of Photoshop Professionals«, Training-Director für die »Adobe Photoshop Seminar Tour« und einer der derzeit führenden Seminarleiter. Scott ist Bestseller-Autor von zahlreichen Photoshop-Büchern. In seinen Live-Seminaren unterrichtet er Tausende pro Jahr, er weiß, welche Techniken am meisten gefragt sind.

In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.7 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Manuela Unterbuchner am 6. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Scott Kelbys neuestes Werk "Porträt-Retusche-Tricks: Für Photoshop" richtet sich vorrangig an den bildbearbeitenden Fotografen, der nur wenig Zeit für die Retusche aufwenden möchte oder kann. Kelby selbst schreibt zu Beginn des Buches, dass sich professionelle Retuscheure bei seinen Techniken wohl die Haare raufen würden. Doch das Ergebnis zählt und dieses kann trotz Zeitmangel überzeugen.

Zuallererst erklärt Kelby in sieben Punkten die Grundsätze seines Buches, sozusagen eine Art Anleitung. Dabei geht es um die Zielgruppe, Hinweise auf die Übungsbilder und die Einleitungstexte der Kapitel (die etwas spezieller sind und mit dem eigentlichen Kapitel nicht so viel zu tun haben) etc. Er wird auch später im Buch nicht müde zu betonen, dass man diese Punkte doch bitte lesen soll. Kann man mögen, muss man nicht.

Die Aufteilung der folgenden sechs Kapitel ist gelungen. Sie decken jeweils einen zu retuschierenden Bereich ab - angefangen bei den Augen, geht es über Haut, Gesicht, Haare, Lippen und Körperformung weiter. Gut gefällt, dass man das Buch nicht stur von vorne bis hinten durchlesen muss. Wer sich nur für die Hautretusche interessiert, kann direkt zu diesem Kapitel springen, ohne das Vorwissen der anderen Kapitel haben zu müssen. Ohnehin richtet sich das Buch an den Photoshop-Anfänger. Jeder Schritt ist ausführlich erklärt und bebildert, sodass man die Techniken schnell nacharbeiten kann.

Das siebte und letzte Kapitel widmet Kelby seinem Workflow anhand dreier Beispielretuschen. Er zeigt dort sehr anschaulich, auf welche Bereiche er sich konzentriert, wenn er nur 5, 15 oder 30 Minuten Zeit hat.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Alsp am 19. Januar 2012
Format: Gebundene Ausgabe
Tja, was soll ich Euch sagen, ich habe mich mal wieder fortgebildet und ein Buch gelesen. Diesmal ging nicht direkt um Fotografie, sondern Bildbearbeitung und wer wenn nicht Scott Kelby ist da immer eine gute Wahl ?
Der aktuelle Titel Scott Kelbys Portrait ' Retusche ' Tricks, erschienen im Addison Wesley Verlag ist ein typischer Scott Kelby, mit lockeren Schreibstil und an jeder Ecke mit einer Portion Humor verfeinert schafft es der Autor auch ein Fachbuch alles andere als trocken zu gestalten.

Doch nun genug Schwärmerei vorab, Scott Kelby beginnt sein Buch mit der Einleitung Sieben Dinge, die Sie liebend gern vorher gewusst hätten und verdeutlicht in dieser mit klaren und klärenden Worten für wen dieses Buch gedacht ist ' für Fotografen !
Er betont gleich vorweg, dass seine Methoden ein Portrait zu retuschieren darauf ausgelegt sind möglichst schnell, effizient und einfach ein natürliches Ergebniss zu erreichen, und nicht das perfekte Bild, wie es für professionelle Bildbearbeiter das Ziel ist.
&nbs;
Bevor es aber losgeht, Falten und Flecke bei Erhaltung der natürlichen Strukuur zu retuschieren, gibt es noch zwei interessante Punkte, zum Einen referiert Scott Kelby über die Frage Wieso überhaupt Retusche ? und und zum Anderen zeigt er Schnelle Tips, die die Arbeit mit Photoshop erleichtern.
Übrigens, mit dem letzten Punkt seiner Tips schneidet Scott Kelby einen Punkt an, den ich persönlich immer sehr wichtig finde. Es geht um die Frage Wie lange sollten Sie ein Bild retuschieren ? und gibt als Fazit die Antwort :

Sie müssen realtistische Entscheidungen treffen, wie viel Zeit Sie mit der Retusche zubringen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lisa Evoluer am 9. Oktober 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Vor ca. zwei Wochen erhielt ich das neue Buch 'Porträt-Retusche-Tricks (für Photoshop)' von Scott Kelby. Ich habe mir das Buch in der vergangenen Zeit genauer angesehen, da mich die digitale Bildbearbeitung sehr interessiert und ich mich intensiv damit beschäftige.

Der Aufbau des Buches gefällt mir sehr gut- als Leser muss man sich nicht das ganze Buch durchlesen wenn man schnell etwas nachschlagen möchte, da die Kapitel nicht aufeinander aufbauen- jedoch ergibt das Buch im gesamten einen kompletten Retusche-Workflow.

Das Inhaltsverzeichnis ist gut strukturiert, sodass man auch hin und wieder schnell etwas Bestimmtes nachlesen kann- selbst, wenn man das Buch länger nicht in der Hand hatte. Auch der Einleitungstext ist sehr hilfreich, denn so können die Leser schnell herausfinden, ob es ein Buch für sie ist oder eher nicht (Bsp.: '#1 Dieses Buch wurde für Fotografen geschrieben, nicht für Retuscheure' => so zählt bspw. eher das Ergebnis als eine 'saubere' Arbeitsweise).

Positiv:
- Auch für 'Photoshop und Retusche-Einsteiger' verständlich
- Schnell und einfach nachzuschlagen
- Humorvoller, lockerer Schreibstil (Geschmackssache)

'Nice-to-have':
- Retusche-Checkliste
- Kelbys 5-, 15- und 30-Minuten-Retusche
- Website zum Buch mit Übungsmaterial

Negativ:
- insgesamt eine destruktive Arbeitsweise (nicht destruktive Arbeitsweise: Bildqualität bleibt erhalten, Bildbearbeitungsschritte jederzeit änderbar)

Fazit:
Insgesamt ist das Buch nach meiner Meinung sehr informativ und empfehlenswert- die wichtigsten zu beachtenden Punkte bei einer Retusche werden in diesem Buch erklärt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen