Schwesternmord: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 3,94

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Schwesternmord: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schwesternmord: der 4. Fall für Rizzoli & Isles [Taschenbuch]

Tess Gerritsen , Andreas Jäger
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (224 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 9,99 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 4. August: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 8,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook --  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 23,25 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

26. September 2007
Vor dem Haus der Pathologin Maura Isles wird eine Frau erschossen – die Maura bis aufs Haar gleicht! Detective Jane Rizzoli ist erleichtert, als ihre Kollegin kurze Zeit später von einem Kongress zurückkehrt. Bei der Leiche handelt es sich offensichtlich um Mauras Zwillingsschwester – von deren Existenz sie selbst nichts wusste. Gemeinsam mit dem einfühlsamen Detective Rick Ballard beginnt Maura nachzuforschen – und gerät dabei in einen blutigen Albtraum: Sie stößt auf Skelette von ermordeten Schwangeren, deren Babys spurlos verschwunden sind. Doch erst als Jane Rizzoli einen anderen Fall untersucht, findet sie den Schlüssel zum Tod von Mauras Schwester …



Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Schwesternmord: der 4. Fall für Rizzoli & Isles + Todsünde: der 3. Fall für Rizzoli & Isles + Scheintot: der 5. Fall für Rizzoli & Isles
Preis für alle drei: EUR 29,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

Frauenpower: Tess Gerritsens Romanheldinnen [344kb PDF]
  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag; Auflage: 1. Auflage (26. September 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442366151
  • ISBN-13: 978-3442366156
  • Originaltitel: Body Double
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (224 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 8.120 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Sie schreibt knallharte Thriller, unter die Haut gehende Krimis und gilt international als Meisterin der Spannung. Dabei hat die in San Diego aufgewachsene Tess Gerritsen gar nicht vorgehabt, Schriftstellerin zu werden. Nach einem Medizinstudium und anschließender Tätigkeit als Internistin in Honolulu, Hawaii, schien ihre Laufbahn festgelegt. Während ihres Mutterschaftsurlaubs schrieb sie dann eine Kurzgeschichte, die sofort prämiert wurde. Damit stellten sich die Weichen ihres Lebens neu. Ihre Karriere als Medizinerin hat sie mittlerweile an den Nagel gehängt und ist "Vollzeitautorin". Privat liebt sie es eher friedlich: Nach ihren Hobbys befragt, nennt sie Gartenarbeit und Musik. Gerritsen lebt mit ihrem Mann und ihren Söhnen in Camden, Maine.

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Der vierte Fall für Detective Jane Rizzoli und die Pathologin Maura Isles -- lesen Sie einen Textauszug (pdf-Download).

Als die Gerichtsmedizinerin Dr. Maura Isles von einer Paris-Reise nachts ins heimische Boston zurückkehrt, erwartet sie eine unangenehme Überraschung: Ihr Haus ist von Polizisten umlagert. Gleichzeitig reagieren Isles Kollegen schockiert auf ihre Ankunft, denn sie hatten sie bereits für tot gehalten. Aus gutem Grund, denn eine in der Nähe ihres Hauses ermordet aufgefundene Frau sieht ihr zum Verwechseln ähnlich.

An diesem Abend verändert sich Mauras Isles Leben grundlegend. Da sie bereits im frühesten Kindesalter adoptiert wurde, weiß sie nichts über ihre wirkliche Herkunft. Nun stellt sich das Mordopfer als Mauras Zwillingsschwester heraus, die offenbar auf der Suche nach der Familienhistorie war. Maura führt die Suche ihrer Schwester fort und spürt ihre leibliche Mutter in einer psychiatrischen Haftklinik auf. Während die Polizei unter Leitung der hochschwangeren Detective Jane Rizzoli nach einem gefährlichen Serienmörder fahndet, schwebt über der verwirrten Maura neben der schmerzhaften Frage ihrer Herkunft eine unausgesprochene Drohung: Wer hat ihre Schwester umgebracht und weshalb?

Tess Gerritsen, die mit ihrem Roman Die Chirurgin einen großen Erfolg verbuchen konnte, legt mit Schwesternmord den vierten Roman um die Bostoner Polizistin Jane Rizzoli vor. Mit Blick auf die Serienvorgänger gewinnt man unwillkürlich den Eindruck, dass Gerritsen die Erzählmotive ihrer Serie hin und wieder entgleiten. In Schwesternmord etwa verliert Maura den grausamen Tod ihrer Zwillingsschwester mehrmals völlig aus den Augen, obwohl sie davon zunächst tief getroffen ist. Auch wirken Gerritsens Figuren trotz aller Introspektiven, Rückblenden, eingeflochtener Lovestory und den damit verbundenen Spannungsmomenten in diesem Buch seltsam blutleer. So lässt dieser überkonstruierte Psychothriller leider erneut erkennen, welch mächtigen Einfluss Thomas Harris’ Das Schweigen der Lämmer wohl noch immer auf die Thrillerliteratur ausübt. Zudem wird deutlich, wie sehr die daraus abgeleiteten obszönen Fantasien dieses Genre überlagern. Statt sich mit einem gut ausgedachten Plot über einen primitiven Spannungsaufbau zu erheben, erzählt Gerritsen ihren Roman also lieber nach bewährtem Erfolgsrezept.

So jagt sie ihre Leser in einem Katz-und-Maus-Spiel förmlich durch die Handlung. Trotz fadenscheinigem Verwirrspiel, Effekthaschereien und unbefriedigender Auflösungen werden Gerritsen-Fans aber sicher über viele Widersprüche hinwegsehen und die Autorin auch für diesen wendungsreichen Thriller lieben. Einige Leser werden sich jedoch mit dem Rezensenten fragen, welche abgeschmackten Klischees uns die Autorin hier doch letztlich auftischt ... --Christian Koch -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Pressestimmen

"Für Mimosen ungeeignet!" (Spiegel)

"Raffinesse, viel Psychologie und große Detailgenauigkeit!" (Kölnische Rundschau)

"Packend... Raffinerter Reißer mit Albtraum-Touch!" (Joy)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
66 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Spannend 22. September 2007
Von Oona
Format:Taschenbuch
Als die Pathologin Dr. Maura Isles von einem Kongress in Paris nach Hause kommt wartet dort ein Albtraum auf sie: vor ihrem Haus steht ein Auto mit einer toten Frau, die ihr fast aufs Haar gleicht...

Das Buch fesselt von der ersten Seite an. Für schwache Nerven ist es jedoch nicht geeignet, weil die Autorin z. B. in allen Einzelheiten erläutert, wie eine Leiche seziert wird.

Gut gefallen hat mir an dem Buch die Beschreibung der Detektivin Rizzoli die sich in dem männderdominierendem Beruf immer wieder glaubt durchsetzen und beweisen zu müssen.

Einen Punktabzug gibt es von mir, weil die Geschichte an einigen Stellen arg konstruiert erscheint. Auch fehlten mir in dem Buch oft menschliche Züge der Charaktere, die Figuren, allen voran Maura, wirken zum Teil sehr gefühlskalt.

Trotzdem ist das Buch lesenwert für alle unter Euch die starke Nerven haben.

"Schwesternmord" ist das erste Buch das ich von Tess Gerritsen gelesen habe, ich wusste nicht das es sich um eine Serie handelt. Da sich die Figuren innerhalb der Serie weiterentwickeln ist es sinnvoller die Bücher der Reihe nach zu lesen:
1. Die Chirurgin
2. Der Meister
3. Todsünde
4. Schwesternmord
5. Scheintot
6. Blutmale
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Endlich wieder ein spannendes Buch! 17. September 2007
Format:Taschenbuch
Nachdem ich mich wieder mal von den "Großen des Thrillers" habe locken lassen und wieder bitter enttäuscht wurde ("Eisfieber" von Ken Follet - einfach nur langweilig!) wurde mir dieses Buch empfohlen. Am Dienstag gekauft, Nachts vor dem Einschlafen gelesen - unausgeschlafen in die Arbeit - und am Samstag schon fertig! Weil dieses Buch wirklich spannend ist und das von der ersten Seite an. Und keine "Hänger" zwischendrin!

Über den Inhalt sollte man nicht zu viel verraten, nur so viel, dass die Lösung ziemlich unerwartet ist, wobei das aber gar nicht das Wichtigste ist, der zweite Verbrechensstrang steht für mich viel mehr im Vordergrung und deren Lösung. Neugierig geworden? LESEN!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 29 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen schockierend... 4. Januar 2007
Format:Taschenbuch
Im neuen Fall von Detective Jane Rizzoli und Rechtsmedizinerin Maura Isles stellt Tess Gerritsen wie bereits in "Todsünde" Maura Isles in den Mittelpunkt des Geschehens. Als vor Mauras Haus die Leiche einer ihr fremden Frau gefunden wird, die ihr bis aufs Haar gleicht, glaubt Maura nicht an einen Zufall. Bei ihren Nachforschungen stellt sie fest, dass es sich bei der Toten um ihre Zwillingsschwester Anna handelt, die ebenso wie Maura als Baby adoptiert wurde. Die erste Spur bei der Suche nach dem Mörder führt zu Annas gewalttätigem Ex-Freund, der die Trennung offenkundig nicht akzeptieren wollte. Als Maura jedoch weiter im Leben ihre Schwester nachforscht, entdeckt sie, dass Anna auf der Suche nach ihrer familiären Wurzeln war und dabei Schreckliches zutage gefördert hat. Könnte auch die Entdeckung der Identität der eigenen Mutter der Schlüssel zu dem Mord an Anna sein? Gleichzeitig werden in unterschiedlichen Bundesstaaten schwangere Frauen entführt, und Maura muss skelettierte Frauenleichen sezieren, denen offenkundig nach der Geburt die Kinder gestohlen wurden. Je weiter Maura in ihrer Vergangeneheit forscht, desto mehr gelangt sie zu der Erkenntnis, dass die rätzelhaften Leichenfunde mit ihrer Herkunft in Verbindung stehen...

"Schwesternmord" ist ein ausnehmend spannender und rasanter Krimi. Der Fall geht wirklich unter die Haut und zeigt in entsetzlicher Art und Weise auf, wie weit Menschen auf der Suche nach Profit zu gehen bereit sind. Gleichzeitig überzeugt "Schwesternmord" aber auch durch seine emotionale Dichte. Die Kenntnis der eigenen Herkunft mit den damit verbundenen Selbstzweifeln und deren Verarbeitung durch Maura werden von Tess Gerritsen sehr eindringlich und authentisch beschrieben.

Mein Fazit: Ein wirklich lesenswerter Krimi, der Lust auf weitere Tess-Gerritsen-Romane macht!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Super interessantes Buch! 26. August 2007
Format:Taschenbuch
Nachdem ich den Prolog im Internet gelesen habe, habe ich mich für den Kauf des Buches entschieden. Das Interesse war geweckt!!! Wobei ich in diesem Moment nicht wusste was Tess Gerritsen mit "Schwesternmord" meinte.

Nachdem ich mit dem Buch angefangen hatte, konnte ich es einfach nicht mehr weg legen. Ich war so fasziniert von dem Schreibstil und der Spannung. Ich habe richtig mit gefiebert. Tauchte in die Welt von Maura und Rizzoli ab. Auch ich habe mich auf die falsche Spur füren lassen. Man denkt man kennt den Mörder und dann eröffnet sich wieder eine neue Variante und es kommt wieder jemand anderes ins Spiel. Plötzlich wurde alles in ein anderes Licht gerückt.

Hoffe die anderen Bücher von Tess Gerritsen sind genauso Spannend!

Super Buch! Kaufen und lesen!!! Es lohnt sich.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend 21. September 2007
Format:Taschenbuch
Wieder einmal ein sehr spannender Roman von Tess Gerritsen. Ich habe mir das Buch am Dienstag gekauft und war am Donnerstag fertig. Es liest sich weg wie nichts.

Jane Rizzoli ist mittlerweile hochschwanger. Da wird scheinbar eine gute Bekannte von ihr Maura Isles ermordet. Als diese jedoch wenig später von ihrer Parisreise zurückkehrt stellt sich heraus, dáss es sich bei der Leiche um eine Doppelgängerin der Pathologin handelt. Wie kann das sein? Wer hat die Frau ermordet? Galt der Anschlag im Wirklichkeit Maura Isles? War der Exmann der Verstorbenen der Täter?

Das Buch ist spannend vom Anfang bis zum Schluss.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Mitreißend - wie alle Tess - Gerritsen - Bücher
Spannend bis zum Schluss, mit Entwicklungen, die man kaum ahnen kann.... Kurz.... Ein Super - Buch, absolut für Krimi - Fans zu empfehlen!!!
Vor 14 Tagen von Jenny R. veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Hörbuch nicht anhörbar
Schade, Frau Thalbach hätte ich mehr zugetraut. An sich als wandelbare Schauspielerin bekannt, lag sie mit den Betonungen und somit der Umsetzung der Figuren leider sehr oft... Lesen Sie weiter...
Vor 20 Tagen von Scherenschnitt veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen top
tolle ware +++ sehr schnell +++ einfach genial +++ beste adresse +++ top wie immer +++ gerne wieder +++ klasse
Vor 26 Tagen von Dagmar Timm veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Es schreit nach meeeeehr!
Auch hier wieder ein Thriller aus meiner Lieblingsreihe, daher kann ich kaum mehr sagen, als dass es die beste Autorin und ihre Beste Reihe der Zeit ist!!!
Vor 1 Monat von Nadine Puls veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alles prima!
Hab das Hörbuch noch nicht gehört, aber es sind in der Regel top Zustände der Hörbücher, wenn "gut" oder "sehr gut" dabei steht. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Tauchzicke veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gänsehaut garantiert
mal wieder Spannung von der ersten bis zur letzten Seite!!
Eins der Bücher , die man nicht mehr aus der Hand legt wenn man mal angefangen hat...
Vor 2 Monaten von Rechenkönigin veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen supi
sehr spannend, alles andere steht ja schon in der Beschreibung. und alle Sterne sind vergeben, somit alles bestens, somit ist dazu eigentlich nichts mehr zu sagen und -----... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Helmut Dumler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schwesternmord Gerritsen
Das Buch ist wie die Vorgänger eine Klasse für sich, auch die privaten Seiten von Rizzoli und Isles kennen zu lernen ist Spannung. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von Iris Mueller veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schwesternmord von T G
Wie üblig kam es sehr schnell!
Es war super spannend, konnte mann schlecht aus der Hand legen. Empfehle ich sehr gerne
M.f.G
A Engelmann
Vor 3 Monaten von Anita Engelmann veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Buch ohne Inhalt
Das Buch an sich befindet sich für mich in einem akzeptablen Zustand und nicht in einem guten Zustand. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von A90 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Versand nicht nach Österreich?? 0 17.01.2010
Thriller gesucht 0 17.07.2009
Das Handwerk der Freiheit von Peter Bieri 0 19.02.2008
Danke für den Spoiler, J. Binder "jane1411" 0 22.08.2007
Alle 4 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar