oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,38 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schweizer Spitzenköche für Afrika [Gebundene Ausgabe]

Tanja Grandits , Myriam Zumbühl , Michael Wissing
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 3 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Kurzbeschreibung

29. September 2011
20 der besten Köche der Schweiz verraten ihre liebsten Rezepte, die sie für Familie oder Freunde zu Hause gerne kochen. So sind 60 überraschende und leicht nachzu - kochende Rezepte zusammengekommen. Der beste Koch der Schweiz Andreas Caminada kocht ein Linsencurry, das er in einem Urlaub in Südafrika entdeckt hat. Rico Zandonella von »Rico s Kunststuben« verführt mit einem Apfeltraum zum Dessert, André Jaeger aus der »Fischerzunft« in Schaffhausen kocht die »beste Käseschnitte der Schweiz« und Armin Amrein vom »Walserhof« in Klosters verrät sein Rezept für ein einfaches, aber herrliches Birchermüesli. Der Reinerlös dieses Buches kommt der Stiftung von Karlheinz Böhm »Menschen für Menschen« in Äthiopien zugute. Damit wird im Rahmen des Projektes ABC 2015 eine Schule gebaut, die Tausenden von Kindern eine Schulbildung und damit eine bessere Zukunft ermöglicht. Mit einem Vorwort von Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Almaz Böhm, Vorsitzende des Stiftungsrates, und Initiantin von »Schweizer Spitzenköche für Afrika« Tanja Grandits. Die 20 Schweizer Spitzenköche: Armin Amrein, Andreas Caminada, Philippe Chevrier, Martin Dalsass, Claude Frôté, Vreni Giger, Tanja Grandits, Hans Peter Hussong, André Jaeger, Walter Klose, Reto Lampart, Jan Leimbach, Marcus G. Linder, Peter Moser, Markus Neff, Heiko Niederer, Arno Sgier, Sandro Steingruber, Martin Surbeck, Rico Zandonella.

Wird oft zusammen gekauft

Schweizer Spitzenköche für Afrika + Gewürze - Fünfzig Gewürze und hundertfünfzig Rezepte + Alles klar: Im Glas gekocht - im Glas serviert
Preis für alle drei: EUR 94,70

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 160 Seiten
  • Verlag: AT Verlag; Auflage: 1.Aufl. (29. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3038006165
  • ISBN-13: 978-3038006169
  • Größe und/oder Gewicht: 26,4 x 21,8 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 219.085 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»In Äthiopien ist mir ein solcher Schwall an Freude und Dankbarkeit entgegen gebracht worden, dass es mir ein Bedürfnis ist, einen Teil dieser Emotionen an Sie weiter zu geben. ... Ich musste erst einmal fast siebzig Jahre alt werden, um so etwas erleben zu dürfen. Ihnen wünsche ich, dass Sie nicht so lange auf solch ein Erlebnis warten müssen. Durch die Teilname an diesem Projekt sind Sie auf dem besten Wege dahin.« (Eckart Witzigmann, Jahrhundertkoch und Schirmherr Spitzenköche)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Tanja Grandits 1970 in Albstadt, Süddeutschland, geboren. Nach Abitur und Kochlehre in der »Traube Tonbach« in Baiersbronn arbeitete sie in verschiedenen renommierten Häusern. 2006 »Köchin des Jahres«. Als Chefin des legendären Restaurant Stucki in Basel pflegt sie heute ihre authentische Aromenküche. Sie wurde mit 17 Gault- Millau-Punkten und einem Michelin-Stern ausgezeichnet. Myriam Zumbühl freie Journalistin und Kochbuchautorin, Redaktorin der Sendung »Kochen mit Myriam« bei Schweizer Radio DRS zu Themen der saisonalen, gesunden und kreativen Küche. Lebt und arbeitet nach Zwischenstationen in Amsterdam, London und New York heute in Zürich.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

4 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Gut kochen und gut essen für einen guten Zweck 6. Oktober 2011
Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENT TOP 50 REZENSENT
Format:Gebundene Ausgabe
Endlich ein Kochbuch, das ich ohne Vorbehalt sogar denen empfehlen kann, die Kochbücher sammeln, aber selten bis nie ein Rezept nachkochen. Ob Kochbuchfetischistin oder wahrhaft leidenschaftliche Köchinnen, ob Frau oder Mann, Fleischfresser oder Vegetarier, Slow- oder Junkfooder, wer immer dieses Kochbuch kauft, beteiligt sich damit automatisch am Bau einer Schule für über tausend Kinder in Äthiopien. Denn der Reinerlös geht an die Stiftung 'Menschen für Menschen' Schweiz. Die erste Doppelseite gehört dann auch Karlheinz Böhm. Tanja Grandits gebührt die Ehre, die Initiative ihrer Berufskolleginnen und 'kollegen vorzustellen, der Jahrhundertkoch und Initiant 'Spitzenköche für Afrika Deutschland' Eckart Witzigmann erzählt von der Eröffnung der ersten Schule und Almaz Böhm bedankt sich ganz herzlich bei allen, die mit ihrem Engagement ein solches Kochbuch ermöglichten. Und natürlich auch allen, die es erwerben.

Bevor ich auf einige Köche und Rezepte näher eingehe, möchte ich dem Fotografen der geradezu unglaublich schönen Bilder einen Lorbeerkranz binden. Aufsetzen darf ihn Michael Wissing, der als freier Fotograf für bekannte Verlage und Zeitschriften im In- und Ausland arbeitet. Ihm ist es mit seinen Aufnahmen gelungen, eine Atmosphäre zu schaffen, die ebenfalls dazu anregt, viele der vorgestellten Rezepte bei sich zu Hause nachzukochen.

Auf beschränktem Raum 20 Meisterköche oder 60 tolle Rezepte vorstellen? Da ich davon ausgehe, dass ohnehin viele Leser sich, ihren Gästen und äthiopischen Kindern etwas Gutes tun wollen, ist meine geringe exemplarische Auswahl vertretbar.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Mehr erwartet 29. März 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Verifizierter Kauf
Wenn bei einem Kochbuch der Name Tanja Grandits fällt erwartetet ich einfach mehr- heraus kam ein kochbuch mit z. B. einem Frikadellrezept- das braucht keine wirklich gute Köchin mehr in ihrem Repertoir- zumal es ohne besondere Rafinesse war!
Tanja Grandits Rezepte. wie immer toll, die der anderen schweizer Köche teilweise enttäuschend- wenn das Spitzenköche sind, bleib ich lieber in Deutschland!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar