EUR 7,99 + EUR 3,00 Versandkosten
Auf Lager. Verkauft von good buy
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von pb ReCommerce GmbH
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Komplett! Versand binnen 24 Stunden.
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 0,22 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Ein Schweinchen namens Babe
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Ein Schweinchen namens Babe

45 Kundenrezensionen

Preis: EUR 7,99
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch good buy. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen.
5 neu ab EUR 7,99 2 gebraucht ab EUR 2,62

Prime Instant Video

Ein Schweinchen namens Babe sofort für EUR 0,00 im Rahmen einer Prime Instant Video-Mitgliedschaft ansehen.

Hinweise und Aktionen

  • Entdecken Sie hier reduzierte Filme und Serien auf DVD oder Blu-ray.


Wird oft zusammen gekauft

Ein Schweinchen namens Babe + Ein Hund namens Beethoven + Eine Familie namens Beethoven
Preis für alle drei: EUR 17,97

Diese Artikel werden von verschiedenen Verkäufern verkauft und versendet.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: James Cromwell, Magda Szubanski, Zoe Burton, Paul Goddard
  • Komponist: Nigel Westlake
  • Künstler: Andrew Lesnie, Valerie McCaffrey, Anne Helm, Dr. George Miller, Christine Cavanaugh, Scott E. Anderson, Marcus D'Arcy, Roger Ford, Jay Friedkin, Doug Mitchell, Michael Pan, Liz Mullinar, Miriam Margolyes, Chris Noonan, Kerstin Sanders-Dornseif, Danny Mann, Bill Miller, Roland Hemmo, Hugo Weaving, Ingeborg Wellmann, Miriam Flynn, Judy Winter, Russie Taylor, Sonja Deutsch, Evelyn Krape, Hans Nitschke, Roscoe Lee Browne, Klaus Jepsen, Andreas Thiek
  • Format: PAL, Surround Sound
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0), Englisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.66:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Süddeutsche Zeitung GmbH
  • Erscheinungstermin: 9. November 2006
  • Produktionsjahr: 1999
  • Spieldauer: 88 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (45 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B000IOM8MQ
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 55.802 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

...die wundersamste, originellste und liebevollste Komödie seit langem. Dies ist die Geschichte eines unvoreingenommenen Herzens, das unser Tal für immer veränderte. So beginnt " Ein Schweinchen namens Babe", ein Film über eine kleine Farm voller unvergesslicher Charaktere. Hier leben die Hirtenhündin Fly, Ferdinand, der quakende Enterich, das betagte Schaf Maa und ein Trio singender Mäuse. In der Welt von Bauer Hoggetts Farm hat jedes Tier seinen angestammten Platz, bis das Waisenschweinchen Babe dort ankommt und alles auf den Kopf stellt. Von Fly unter die Fittiche genommen, glaubt Babe schon bald, auch ein Hirtenhund sein zu können. Farmer Hoggett spürt, dass Babe etwas Besonderes ist und meldet es, obwohl ihn jeder für verrückt hält, bei der nationalen Hirtenhund-Meisterschaft an. Und in dem Moment, in dem alle am lautesten über die beiden lachen, betreten der hochgewachsene Farmer und das kleine, krummbeinige Schweinchen die Arena und versetzen die Welt in atemloses Staunen.

Oscar für "Bester Film" 1995 .
Oscar für "Bestes Drehbuch" 1995 .
Oscar für "Beste Regie" 1995 .

Amazon.de

The surprise hit of 1995, this splendidly entertaining family film was nominated for six Academy Awards, including best picture, director, and screenplay, and deservedly won the Oscar for its subtly ingenious visual effects. Babe is all about the title character, a heroic little pig who's been taken in by the friendly farmer Hoggett (Oscar nominee James Cromwell), who senses that he and the pig share "a common destiny." Babe, a popular mischief-maker the Australian farm, is adopted by the resident border collie and raised as a puppy, befriended by Ferdinand the duck (who thinks he's a rooster), and saves the day as a champion "sheep-pig." Filled with a supporting cast of talking barnyard animals and a chorus of singing mice (courtesy of computer enhancements and clever animatronics), this frequently hilarious, visually imaginative movie has already taken its place as a family classic with timeless appeal. --Jeff Shannon -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: DVD .

Kundenrezensionen

4.4 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

13 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jay Tii TOP 1000 REZENSENT am 11. August 2003
Format: DVD
Normalerweise stehe ich ja nicht auf Filme mit sprechenden Tieren. "Ein Schweinchen namens Babe" ist jedoch eine wunderbare Ausnahme. Die Charaktere - sowohl menschlicher als auch tierischer Natur - sind so liebenswert und grandios charakterisiert, dass man diesen Film einfach lieben muss. Vorurteile, wie z.B. "das dumme Schaf", "das faule Schwein", "die dumme Gans", usw. werden liebenswert aufgegriffen und im laufe des Film abgebaut. Dieser Film hat alles: Humor, (leise) Tränen, Tiefgang, Witz.... Fazit: nicht nur für die Kleinen, sondern auch für jungebliebene "Große".
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Melanie Holtmann VINE-PRODUKTTESTER am 23. August 2002
Format: Videokassette
"Ein Schweinchen namens Babe" ist zweifellos einer der seltenen Filme, in denen alles zusammenpasst. Die Geschichte selbst ist wunderbar poetisch, kindlich und weise, zum Lachen und zum (sanften) Weinen. Die Darsteller repräsentieren jeder für sich genau die Charakterelemente und Assoziationen, die ländliche Idylle, Harmonie und Vertrautheit bedeuten. Der Hauptdarsteller weckt aufgrund seiner Außergewöhnlichkeit und Naivität die uneingeschränkte Sympathie und auch den Beschützerinstinkt der Zuschauer. Die Requisiten spiegeln das ausgesuchte Milieu, die heile Welt des Bauernhofes, perfekt wieder. Die vollen, tiefen und etwas dunkleren Farben erwecken Vertrauen, Ruhe und atmosphärische Dichte. Die Synchronstimmen passen perfekt zum Charakterbild der jeweiligen Figur, allen voran natürlich Babe itself.
Doch zur Geschichte. Die ist schnell erzählt: Farmer Hoggett gewinnt auf einem ländlichen Jahrmarkt (!) das "Schwein", das von seiner wohlbeleibten Frau als Weihnachtsbraten eingeplant wird. Doch "Babe", wie er nun genannt wird, hat eigene Karrierepläne, die er in wundervoll kindlicher, treuherziger Manier verfolgt...
Wer diesen Film gesehen hat, wird ihn nicht so schnell vergessen oder gar neben das übliche Comey-Fast Food einreihen. Der einzigartige Charme dieses Machwerkes wird schon allein über die Hauptakteure transportiert- James Cromwell ist für seine Darstellung des wortkargen, aber warmherzigen und bodenständigen Farmers Hoggett zu Recht für den Oscar nominiert worden. Er verkörpert den einfachen Landwirt, der an das Leben keine wilden Ansprüche stellt und solide sein Feld bebaut- bis ein Schweinchen an die Türe klopft.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von mian am 17. April 2006
Format: DVD
"Ein Schweinchen namens Babe" ist einer der süßesten Filme, die je gedreht wurden.
Babe ist so ein süßes kleines Kerlchen, dass man ihn einfach nur knuddeln will (wollte sofort ein kleines Schweinchen haben, nachdem ich den Film zum ersten Mal gesehen habe ;-)))). Die Geschichte ist absolut goldig, außergewöhnlich, rührend und voller Witz. Ich habe den Film nun schon ganz oft gesehen und finde ihn immer wieder aufs neue urkomisch!!
Was die Kulisse angeht, vor der gedreht wurde, sie ist bildschön und einfach märchenhaft und sieht selbst bei strömendem Regen einfach nur idyllisch aus. Die Darsteller sowohl menschliche als auch tierische sind einfach toll und ich kann nur jedem raten den Film anzuschauen und sich wie ich bezaubern zu lassen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lorenz Schellmoser am 9. November 2012
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Der Film ist super, aber die Bluray entspricht qualitativ bei weitem nicht was technisch möglich gewesen wäre.
Es ist ja kein Film aus den 1950ern oder aus den Stummfilmzeiten. Einige aus diesen Epochen sind jedoch besser für das Bluray Format aufgearbeitet, als dieser!

Keine Extras auf der Disc vorhanden

Fazit: Vermutlich fährt man besser mit der DVD, solange das Material nicht anständig aufgearbeitet ist.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: Blu-ray
Ein entzückender Film, der für Österreich in Kino und Fernsehen immer nur in einer eigenen aufwändig & liebevoll gestalteten Dialektsynchronisation zu sehen war. Die Tiere sprechen mit den verschiedenen Mundarten der österreichischen Bundesländer - zum Brüllen komisch! Nur diese Fassung ist in Österreich bekannt und war auch ein gigantischer Publikumserfolg!

Auf dieser Blu-Ray ist der Film leider nur in seiner regulären deutschen Synchronversion enthalten.
Zumindest für Österreicher ist diese Blu-Ray daher leider praktisch ungenießbar, zumindest nur halb so witzig.

Warum Universal nicht noch eine weitere Tonspur auf die Blu-Ray unterbringen wollte, ist vollkommen unverständlich - dafür wäre auf der Blu-Ray nämlich noch genug Platz gewesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Format: DVD
Der Film:" Ein Schweinchen Namens Babe" hat mich gefesselt und berührt. Dies liegt aber keinesfals an dem albernen sprechenden Ferkel, dass wie ein kleiner superschlauer Klugscheißer durch den Film huscht. Eigentlich mag ich die unrealistische Vernietlichung von Haus- und Nutztieren überhaupt nicht.
Sehr Beeindruckend empfand ich hingegen die Darstellung der Bordercollies. Es wird hier sehr eindrucksvoll beschrieben welchen gewaltigen Einsatzt diese Tiere zeigen, wie treu und klug sie sind und wie empflindsam.
Das Schweinchen, welchen zum Entsetzen seines Besitzers, einem einfachen englischen(?) Farmer, von den Hunden adoptiert wird, lernt von ihnen das Schafe hüten. Schließlich überzeugt es den alten Mann, es zum Tunier anzumelden...
Doch für mich bleibt das Schwein Nebensache.
Mir hat die ländlich/englische Atmosphäre gefallen und sehr gut werden die beiden alten Menschen dargestellt, etwas altmodisch und z.B: voller Skeptsis dem neuen Faxgerät gegenüber, welches ihnen die Kinder andreten.
Aber das größte sind die Hunde.
Vielleicht sind sie nur wegen diesem Films inzwischen so beliebt geworden - doch macht er auch sehr deutlich was so ein Hund braucht um glücklich zu sein und dies keineswegs überzogen(wie der Rest des Films). Wer einen Border verstehen will, sollte diesen Film gucken
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden