Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,67

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,50 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schweigt still die Nacht [Audiobook] [Audio CD]

Brenna Yovanoff , David Nathan , Jessika Komina , Sandra Knuffinke
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 16,99 kostenlose Lieferung Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch EUR 8,95  
Audio CD, Audiobook EUR 16,99  

Kurzbeschreibung

14. Januar 2011
Gentry ist eine makellose Kleinstadt. Doch der Schein trügt. Darunter liegt eine Welt der Schatten und des Zerfalls. Aus dieser Welt stammt Mackie Doyle. Vor 16 Jahren wurde er als Wechselbalg gegen ein menschliches Kind getauscht und kämpft seither um sein Überleben. Nicht bestimmt für die Welt der Menschen sucht Mackie nach seiner Identität und nach dem Geheimnis der verschwundenen Kinder von Gentry. Eine Geschichte zwischen Horror und der Suche nach Zugehörigkeit – schaurig-schön gelesen von David Nathan, der deutschen Stimme von Johnny Depp.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD
  • Verlag: Der Audio Verlag (14. Januar 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 9783862310371
  • ISBN-13: 978-3862310371
  • ASIN: 386231037X
  • Vom Hersteller empfohlenes Alter: 12 - 15 Jahre
  • Größe und/oder Gewicht: 13,8 x 12,4 x 2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 819.222 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

»Die schaurig-bedrohliche Grundstimmung wirkt wie ein Sog.« Kreuzer - Das Leipziger Magazin »Dark Fantasy at it's best für junge Erwachsene. Sehr stilvoll, die Grusel-Nerven bis zum Zerreisen anspannend.« Eselsohr -- Dieser Text bezieht sich auf eine andere Ausgabe: Taschenbuch .

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brenna Yovanoff arbeitet als freie Autorin. Ihre Geschichten wurden bereits in einer Vielzahl von Zeitschriften veröffentlicht. »Schweigt still die Nacht« ist ihr Debütroman. Sie lebt in Denver, Colorado.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Nach einer anderen Ausgabe dieses Buches suchen.
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen
3.9 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
3 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Magisch und düster - ein fesselndern Jugendroman! 7. Februar 2011
Format:Audio CD
Beschreibung:

In der kleinen amerikanischen Kleinstadt Gentry treiben dunkle Wesen ihr Spiel, die aus den tiefen Tunneln des Untergrunds stammen. Kinder werden aus ihren Bettchen gerissen und gegen andere, magische Wesen, ausgetauscht. So wurde auch Mackie Doyle vor vielen Jahren anstatt eines menschlichen Kindes in der Wiege der Doyles zurückgelassen, und er würde einfach alles dafür tun um ein normales Leben führen zu können anstatt von neugieren Augen gemuster und von feindzähligen Blicken durchbohrt zu werden. Als die Schwester seiner Liebe Tate ausgetauscht wird stellt er sich den dunklen Wesen um endgültig seinen Platz zu finden.

Meine Meinung:

>>Schweigt still die Nacht<< ist der mystisch, magische und ziemlich dunkle Debütroman von Brenna Yovanoff. In >>Schweigt still die Nacht<< geht es um die amerikanische Kleinstadt Gentry, in der dukle Kreaturen ihr Unwesen treiben und menschliche Kinder gegen ihresgleichen austauschen. Erzählstil und Ideen der Autorin gefallen mir auf Anhieb, und auch der Ausbau ihrer Charaktere finde ich sehr interessant.

So wird die Geschichte von Mackie Doyle erzählt, der selbst eines dieser dunklen Wesen ist und vor einigen Jahren im Bettchen eines menschlichen Kindes gelandet ist. Brenna Yovanoff gelingt es die Gefühle des langsam erwachsen werdenden Mackie Doyle heraufzubeschwören und baut geschickt eine passene Lovestory mit ein.

Atmosphäre und Charaktere werden durch die angenehme Sprecherstimme von David Nathan abgerundet.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gut gelesen 30. Mai 2014
Von Ram
Format:Audio CD|Verifizierter Kauf
Eine sehr gut gelesene Geschichte. sehr unterhaltsam und spannend . Eigentlich sehr kurzweilig und man kommt gut draus aus dem ende
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Von Manjas Buchregal TOP 1000 REZENSENT
Format:Taschenbuch
Kurzbeschreibung:
Alle sieben Jahre tauschen die Bewohner von Gentry einen Säugling gegen eine Kreatur aus der „Unterwelt“ aus. Eine Kreatur wie Mackie … die zwischen beiden Welten lebt und nirgendwo wirklich glücklich werden kann. Als die kleine Schwester seiner großen Liebe Tate auf die gleiche Weise geopfert werden soll, versucht Mackie das Kind zu retten und stellt sich dem Kampf mit den dunklen Mächten...
(Quelle: Beltz & Gelberg)

Meine Meinung:
Mackie Doyle ist anders. Seine Familie weiß es, ja sogar die ganze Stadt Gentry weiß es, doch keiner redet darüber. Mackie ist ein sogenannter Wechselbalg. Er versucht es zu verbergen, doch er ist und bleibt ein Außenseiter, gerade auch in der Schule.
Schuld an Mackies Misere ist ein Fluch der alle 7 Jahre über Gentry hereinbricht.
Als Mackie nun über einen Todesfall bei einer seiner Mitschülerinnen erfährt wird er hellhörig. Er möchte sich gegen den Fluch wehren.
Doch kann Mackie dies schaffen? Und kann er seine wahre Identität herausfinden?

Der Jugendroman „Schweigt still die Nacht“ stammt von der Autorin Brenna Yovanoff. Es handelt sich hierbei um das Debütwerk der Autorin.

Mackie ist 16 Jahre alt und ein Wechselbalg. Dies heißt eigentlich nur so viel als das er vor Jahren ausgetauscht wurde. Der eigentliche Junge ist wohl schon lange tot. In der Schule ist Mackie ein totaler Außenseiter. Jeder weiß eigentlich was er ist aber niemand redet darüber. Mackie hat sich in den Kopf gesetzt den Fluch, der alle 7 Jahre über Gentry hereinbricht, zu besiegen. Außerdem ist Mackie auch auf der Suche nach seiner wahren Identität.
Tate ist eigentlich ganz okay.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Gutes Buch für zwischendurch 19. April 2013
Format:Taschenbuch
Malcom Doyle, genannt Mackie, ist der Außenseiter an seiner Highschool. Er ist ein ruhiger, unauffäliger Schüler, der für seine Mitschülerin Alice schwärmt.
Aber da gibt es noch eine andere Seite von Mackie.
Er darf nicht in die Nähe von Metall kommen, da er sonst nicht lange überleben würde. Schuld daran ist ein alter Fluch, der alle sieben Jahre über die Stadt ausbricht.
Durch einen Todesfall bei einer Klassenkameradin wird Mackie hellhörig. Er will sich gegen den Fluch wehren und muss sich damit gegen die komplette Unterwelt stellen – und dabei ist er auf auf der Suche nach sich selbst…

Zunächst war ich sehr zwiegespalten, was dieses Buch angeht. Ich habe mir etwas anderes darunter vorgestellt und war deswegen nach den ersten Seiten zunächst skeptisch. Dies hat sich aber schnell geändert.

Ingesamt wirkt “Schweigt still die Nacht” sehr düster und die nötige Spannung kam auf. Vieles ist unvorhersehbar, was mir besonders gut gefallen hat.
Für einen Debütroman ist der Schreibstil außergewöhnlich gut. Zwar ist die Geschichte hier und da recht stolprig, allerdings ist dies nicht weiter schlimm, da dies die Spannung nicht mildert. Vor allem das Ende hat mir hierbei sehr gut gefallen.

Allerdings sind die Charaktere für mich eine Schwachstelle. Obwohl Brenna Yovanoff sich hierbei deutlich Mühe gegeben hat, konnten mich diese nicht völlig von sich überzeugen. Manches wirkt hierbei zu aufgesetzt. Zwar ist Mackie relativ mutig in seinem Handeln, aber dafür auch alles andere als authentisch.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar