Schwarzes Prisma: Roman - [Die Licht-Saga 1] und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Neu kaufen

oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 10,94

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 3,55 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Schwarzes Prisma: Roman - [Die Licht-Saga 1] auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schwarzes Prisma: Roman - [Die Licht-Saga 1] [Broschiert]

Brent Weeks , Hans Link
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 15,00 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 20 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 22. September: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 11,99  
Broschiert EUR 15,00  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 32,55 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

19. September 2011
Sein Leben ist eine Lüge, seine Macht nur geraubt …

Gavin Guile ist der hoch geehrte Lord Prisma. Allein seine magischen Fähigkeiten, seine Intelligenz und seine Überzeugungskraft bewahren den unsicheren Frieden im Reich. Doch Gavin bleiben nur noch fünf Jahre zu leben. Fünf Jahre, um fünf unmögliche Ziele zu erreichen. Da erfährt er, dass er einen Sohn hat, und von der Gefahr für dessen Leben. Doch um den unschuldigen Jungen zu retten, muss Gavin sein dunkelstes Geheimnis offenbaren – und damit das Reich zerreißen. Denn sein Leben fußt auf einer Lüge, und seine Macht ist lediglich geraubt. Kann er diesen Preis bezahlen, um sein einziges Kind zu retten?


Wird oft zusammen gekauft

Schwarzes Prisma: Roman - [Die Licht-Saga 1] + Die blendende Klinge: Roman - [Die Licht-Saga 2] + Jenseits der Schatten: Roman - [Die Schatten-Trilogie 3]
Preis für alle drei: EUR 45,00

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 800 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag (19. September 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442268168
  • ISBN-13: 978-3442268160
  • Originaltitel: Black Prism (01 The Lightbringer)
  • Größe und/oder Gewicht: 20,6 x 13,4 x 5,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (64 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 12.865 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

„Ganz großes Kopfkino und ein zukünftiger Klassiker des Genres.“ (phantastik-news.de)

„Das Buch ist geradezu brilliant und ein Gewinn für jeden Fantasyfan.“ (fantasybuch.de)

„Eine Geschichte gewürzt durch viele unterschiedliche Charaktere, die einen das Geschehen aus verschiedensten Perspektiven näher bringen.“ (fantasybuch.de)

„Schwarzes Prisma von Brent Weeks vereint düstere Fantasyelemente mit innovativen Ideen, ausgereiften Figuren und einer komplexen Handlung zu einem atemberaubenden Auftakt der Licht-Trilogie.“ (literatopia.de)

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Brent Weeks betrachtete das Schreiben fantastischer Geschichten schon immer als seine Berufung, inzwischen ist es auch sein Beruf geworden. Brent Weeks lebt mit seiner Frau in Oregon.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
117 von 121 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Von Modus TOP 1000 REZENSENT
Format:Broschiert
Black Prism ist ein Buch, dessen Handlung von der ersten Seite an so prallvoll ist mit Spannung, überraschenden Wendungen und einer Unmenge an aufregenden Geschehnissen, dass es schwierig ist, eine Buchbesprechung zu schreiben, ohne darin wesentliche Überraschungen zu verraten. Vielleicht ist das auch der Grund, warum der Klappentext geradezu nichtssagend erscheint - und einem so grandiosen Roman im Nachhinein nicht angemessen.
Brent Weeks entspinnt eine Geschichte aus der Sicht von drei Menschen, jeder zu Beginn mit seiner eigenen Nemesis, deren Schicksale sich jedoch nach kurzer Zeit schon unentwirrbar ineinander verstricken, auf eine oft tragische, unlösbare, manchmal überraschend komische oder schmerzhaft romantische Weise.

Da ist zunächst Kip, ein tolpatschiger Fünfzehnjähriger, dessen Freunde ihn für sein Ungeschick verspotten, der bei den Mädchen keinen Stich landen kann und zu allem Unheil noch mit einer drogenabhängigen Mutter belastet ist, die ihn von klein auf vernachlässigt, weil sie nur für den nächsten Rausch lebt. Sein Leben ändert sich mit einem Knall, als seine Heimatstadt von der Armee des lokalen Satrapen Garadul niedergebrannt wird, als eine Strafexpedition, die kein Mann, keine Frau und kein Kind überleben soll. Kip überlebt trotzdem, und zwar um Haaresbreite, doch er wird Zeuge des grässlichen Todes seiner Freunde und seiner Mutter - und sein Schicksal wird sich noch viel drastischer wandeln.

Dann Gavin Guile, der (religiöse) Herrscher über die sieben Satrapien, die nach einem katastrophalen Bruderkrieg, aus dem Gavin als Sieger hervorging, eine Einheit bilden.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
44 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Faszinierend 14. September 2011
Von javelinx TOP 500 REZENSENT
Format:Broschiert
Mit "Schwarzes Prisma" setzt Brent Weeks den Auftakt zu einer neuen Serie, "The Lightbringer Trilogy". Im Mittelpunkt der Handlung steht Gavin Guile, der als Prisma den religiösen wie weltlichen Führer der Welt darstellt. Grundlage seiner Macht sind seine überragenden magischen Fähigkeiten; ein Prisma kann als einziger Mensch alle sichtbaren und unsichtbaren Anteile des Lichtspektrums beeinflussen und ist damit allen anderen Magiebegabten überlegen. Seine Überlebenszeit mißt sich in 7-Jahreszyklen, innerhalb derer er sich 7 scheinbar unmöglich zu erreichende Ziele setzen muß. 5 Jahre des dritten Zyklus sind noch übrig - allerdings gerät seine Planung völlig aus dem Ruder, als ihn die Nachricht erreicht, einen Sohn in einer fernen Provinz zu haben...

Wer gehofft hatte, eine Fortsetzung der "Nightangel"-Trilogie geliefert zu bekommen, muß sich hier umstellen. Weeks beginnt etwas völlig Neues mit einer anderen Grundstimmung, und so lesen sich die ersten 100 Seiten etwas sperrig, bis man sich darauf eingestellt hat, daß hier keine Assassinen auftauchen werden. Trotz Einsatz einiger traditioneller Fantasy-Elemente werden vertraute Muster auf den Kopf gestellt: Die Hauptfigur der Handlung ist kein verarmter Straßenjunge oder versteckter Prinz, sondern der mächtigste Mann der Welt. Seine magischen Kräfte sind beeindruckend, als Kaiser und religiöser Führer hat er scheinbar uneingeschränkte Macht.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Überbewertet, aber nicht schlecht. 16. März 2013
Von Jessica
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Tja, was soll ich sagen. Ich hatte mir von dieser Buchreihe wirklich mehr erhofft. Zum einen klang das Magiesystem, welches auf Licht und Farben beruht sehr interessant und zum anderen habe ich mich von den doch übermäßig positiven Bewertungen beeinflussen lassen. Ich habe jetzt Band 1 (Schwarzes Prisma) und Band 2 (Die Blendende Klinge) der Reihe gelesen. Zum jetzigen Zeitpunkt sind nur diese beiden Bücher der Tetralogie erschienen. Angemerkt sei allerdings, dass vor vier Monaten, als ich mir das erste Buch gekauft habe, bei Amazon noch von einer Trilogie die Rede war. Der Autor gibt auf seiner Webseite an, dass er für die Reihe eigentlich drei Bücher geplant hatte, es aber nun doch vier werden.

Ich baue meine Rezension so auf, dass ich zu einzelnen Punkten meine Gedanken aufschreibe. Diese beziehen sich zwar teilweise auf beide Bücher, enthalten aber keine Spoiler zum Verlauf der Geschichte.

Eine Zusammenfassung der Handlung spare ich mir an dieser Stelle, da sie nicht so einfach gut zu erklären ist. Ich fand die Story durchaus spannend und es gab einige Überraschungsmomente. Das ganze ließ sich auch recht flüssig lesen. Zu den einzelnen Punkten die natürlich Teil der Handlung sind komme ich nun.

----- Magiesystem -----

Das Magiesystem hatte wirklich großes Potenzial. Ich kenne mich mit den physikalischen Begebenheiten von Licht und Farbe nicht allzu gut aus, daher kann ich nicht sagen wie realitätsgetreu diese Dinge beschrieben sind. Brent Weeks wirkt in seinen Ausführungen durchaus kompetent auf dem Gebiet.

Auf den ersten Blick wirkt das Magiesystem klar definiert.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Guter Fantasy Roman? Auf jeden Fall!
Ich habe mir jetzt schon mal einige Bewertungen von diesem Buch hier angeschaut und finde die meisten schon sehr treffend. Allerdings ausschließlich die Positiven. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Tagen von Nicooh veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Suchtpotential!
Ich wollte vor dem Schlafen doch nur das erste Kapitel lesen, ein wenig ins Buch hinein schnuppern, schauen ob es sich gelohnt hat, von einem ansprechenden Cover angelockt worden... Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Demian veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Grausam
Es geht die ganze Zeit nur um Farben, Farben und Farben. Blau wandelt sich durch Gelb zu Grün und das Rot mischt sich mit dem Gelb... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Jampi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herausragend
Ich will nicht allzu viele Worte über das Buch verlieren, abgesehen von Lest es, Es lohnt sich wirklich. Kaum ein Buch hat mich bis jetzt so überzeugt.
Vor 5 Monaten von Michael Becker veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Prisma-Prima
Ich kann nur eines sagen ohne viel zu schreibn es ist einfach geil ohne scheiß es ist richtig gut, die Charaktere, die Geschichte, die Atmosphäre mann muss es echt... Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Besmir Haziri veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schwarzes Prisma
typischer Brent Weeks Roman! einfach großartig :) in einem Rutsch durchgelesen.....für Fans von Fantasy: unbedingt lesen!!
Kann ich nur empfehlen.
Vor 6 Monaten von Beate Gruhne veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Einfach genial
Ich habe schon die Schatten-Trilogie von Brent Weeks gelesen und da mir diese sehr gut gefallen hat wollte ich auch seine andere Reihe haben. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Yorucho veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Am Anfang etwas zäh
An sich klasse Buch, gute Story (wem's gefällt). Allerdings fiel mir persönlich am Anfang der Einstieg etwas schwer. War ein paar mal kurz davor das Buch weg zu legen. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von J. Hillmann veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Starke Charaktere, aber schlechter Schreibstil
Nachdem ich auch bereits die Nachtengel Trilogie von Brent Weeks gelesen habe, habe ich mir nun auch den Auftakktband zu seiner neuen Tetralogie angeschafft. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Alex veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Freunde der Fantasie-Welt
Als Freunde der Fantasie-Welt. Das Buch gelungen und kann man nur weiter empfehlen.
Meine Freundin liebt es. Wir bestellen sicher den Nachfolger ;-)
Vor 12 Monaten von Frank veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar