oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Die Schwarze Fledermaus 01-Das Zeichen der Schwarzen Fledermaus

Various Audio CD
3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 12,91 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 1 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Die Schwarze Fledermaus 01-Das Zeichen der Schwarzen Fledermaus + Das Hotelgespenst (01) + Der Butler 01-Der Butler Setzt auf Sieg
Preis für alle drei: EUR 43,27

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Audio CD (21. Juni 2013)
  • 1 Edition
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Winterzeit Studios (Soulfood)
  • ASIN: 3943732134
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (9 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 82.902 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Mit den Sprechern Johannes Berenz (Synchronstimme von Ben Affleck, Owen Wilson u.a.), Dennis Schmidt-Foss (Synchronstimme von Eddie Murphy, Josh Duhamel u.a.), Tom Jacobs, Sonja Baum (Soko, Tatort, Der letzte Bulle) u.a.

Tony Quinn ist ein bekannter und gefürchteter Staatsanwalt, als ihn ein brutaler Überfall während einer Gerichtsverhandlung zum Krüppel macht. Er erblindet. Mit einem Schlag hat sich sein Leben verändert. Monate später verspricht eine geheimnisvolle und schöne Unbekannte Tony Quinn Heilung, stellt aber auch eine Bedingung. Unterdessen weitet der Unterweltboss Snate, der auch für Quinns Erblindung verantwortlich ist, seine Schreckensherrschaft in Chicago aus.
Tony Quinn wird nach einer gewagten Operation zur Schwarzen Fledermaus, formiert ein schlagkräftiges Team um sich und rüstet zum Kampf gegen das Verbrechen.

Die Kult-Reihe aus den USA! Die Originalromane aus den 30er Jahren waren Vorläufer für so manch spätere Superhelden!

Opulente Hörspielinszenierung mit Geräuschen und Musik. Mit extra produziertem Orchestersoundtrack und filmreifen Sounds sowie den Stimmen Hollywoods.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Unterhaltsamer Krimihörspielspaß 13. Juni 2014
Von Krimi-Vielfraß VINE-PRODUKTTESTER
Verifizierter Kauf
Das Cover sowie die gesamte CD-Aufmachung sind richtig gut gelungen, die Krimigeschichte selbst ist hingegen nicht der ultimative Bringer.
Die Handlung ist ziemlich vorhersehbar konstruiert und hält so gut wie keine größeren Überraschungen für den Hörer parat. Selbst die Entlarvung des Superbösewichts sorgt nicht für das große Aha-Erlebnis, sondern ist auch für den weniger aufmerksamen Lauscher problemlos erratbar. Dafür ist die Story mit reichlichen Actionmomenten gespickt und es geht faktisch ohne nennenswerte Pausen handfest zur Sache. Die Handlungscharakteren sind extrem eindimensional gestaltet und somit sind ihre Handlungen vorhersehbar. Vor allem aber sind die "guten" und " bösen" Rollen von Anfang an klar verteilt, dies für ebenfalls dazu, daß Überraschungsmomente Mangelware bleiben. Dennoch entsteht in seiner Gesamtheit eine brauchbare Hörspielstory.
Die Produktion und die Sprecherleistungen sind natürlich top und absolut professionell. So kann das Gesamtprodukt alles in allem doch überzeugen.
Fazit: Ein Groschenroman zum Hören.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 17 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Hervorragend 2. Juli 2013
Von C. Kane
Verifizierter Kauf
Bin kein großer Schreiberling. Daher versuche ich es kurz zu halten. Die schwarze Fledermaus ist ein mix aus Daredevil und Batman. Die Geschichte an sich ist im Bereich organisiertes Verbrechen (Gangster und Mafia) angesiedelt. Im Gegensatz zu Batman gibt es nicht die üblichen Gimmicks. Die schwarze Fledermaus aggiert mit Fäusten und Pistole. Um ihn herum gescharrt gibt es ein dreiköpfiges Team, das im laufe des Hörspiels zusammen kommt. Musik und Soundkulisse sind spitze und passen sich, ohne störend zu wirken, in die Geschicht ein. Alles zusammen, ergibt ein sehr gutes Hörspiel das mich begeistert hat. Die Geschichte ist durchdacht und weiß zu begeistern. Hoffe auf viele weitere Geschichten.
P.S.: Wer glaubt ein "Batman Fantasy" Hörspiel zu bekommen, ist hier falsch.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
2.0 von 5 Sternen Einmal gehört reicht mir 8. Mai 2014
Von FAB
Verifizierter Kauf
War jetzt doch eher enttäuscht von der 1. Folge. Klar, allein schon beim ersten hinsehen aufs Cover denkt man an Batman. Das dem nicht so ist, war mir auch klar beim Durchlesen der Kommentare. Nun aber die Geschichte lässt bei mir viele Fragen offen.
Die Story ist schön verpackt im Jahre 1938, ein Jahr bevor Batman von Bob Kane erschaffen wurde, handelt von einem wohlhabenden, woher er auch immer, Bezirksstaatsanwalt. Dieser wird, Harvey Dent lässt grüßen..., während einer Mafiaverhandlung im Gerichtssaal durch Säure verletzt und sitzt dann zu hause.
Monate nach dem Unfall steht eine Unbekannt beim blinden Anwalt in der Wohnung und nennt ihm einen Arzt der ihm helfen könnte.
Soweit so gut.
Weiter gehts aber dann mit dem Kampf des Ex-Staatsanwaltes mit tiefer Stimme, im Kampf mit dem Mafiaboss dem er seine Behinderung zu verdanken hat. Oder kann er wieder völlig sehen?! Das wird nicht erklärt, man weiß nicht ob er wieder richtig sieht oder sich anderweitig orientieren kann. Gibt er doch den Blinden am Tage und den Helden bei Nacht. Sollte ich da etwas überhört haben, ich hörte die Geschichte am späten Abend, so werde ich sogleich hier nachbewerten.
Man erfährt nicht was die OP bewirkte, ist er kostümiert oder spricht nur tief + bleibt im Schatten. Keine Ahnung. Ich werde sie mir gerne nochmals anhören. Aber diese Fragen werden im Verlaufe der Geschichte nicht beantwortet.

Sein "Team" schwört ihm kurzerhand, teils kurz nach dem Kennenlernen, ewige Treue und so löst man einen Fall der wunderbar in die damalige Zeit passt + so heute nicht mehr möglich wäre im High-Tech-Zeitalter.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Auftakt zu einer spannenden Serie 14. Juli 2013
Verifizierter Kauf
Story:
Der Bezirksstaatsanwalt Tony Quinn überrascht einen Einbrecher in seinem Haus. Dieser aber rettet ihm das Leben, da er ihn vor einem weiteren Mann im Haus warnt, der Quinn töten will. Der Killer wurde von Oliver Snate geschickt, gegen den Quinn bereits ein Verfahren vorbereitet. Anstatt den anfänglichen Einbrecher jedoch an die Polizei auszuliefern, stellt Quinn den Mann namens Silk Kirby als Hausdiener und Leibwächter an. Den hat er auch bitternötig, denn Snate hat bereits weitere Männer angeheuert, die aus der Gerichtsverhandlung ein Fiasko machen, und einer schafft es, den Zeugen zu töten und die Beweise Mittels Säure zu vernichten, was Quinn noch verhindern will. Dabei aber schüttet ihm der Verbrecher Säure ins Gesicht. Quinn verliert sein Augenlicht und Snate wird freigesprochen.
Ein paar Tage darauf erhält Quinn Besuch von einer mysteriösen jungen Frau, die ihm rät, nach Springville zu fahren, um sich einer Augenoperation zu unterziehen, die ihm tatsächlich sein Augenlicht zurückgibt. Mehr noch: dadurch kann er im Dunkeln sogar besser sehen als jeder andere, und sein Gehör und seine anderen Sinne haben sich ebenfalls geschärft. Unter dessen gelingt es Gangster-Boss Snate, seinen Einfluss immer weiter auszudehnen.
Ein knappes halbes Jahr später erscheint ein mysteriöser Unbekannter, der Schergen von Snate unschädlich macht und ihnen Fotos von schwarzen Fledermäusen mit ausgebreiteten Flügeln an die Stirn klebt. Aber die "schwarze Fledermaus" arbeitet nicht allein. Bald schon hat er ein schlagkräftiges Team formiert und rüstet zum Kampf gegen das Verbrechen. Wer ist der selbsternannte Rächer?
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar