Ihre Amazon Musik Konto ist derzeit nicht mit diesem Land verknüpft. Um Prime Musik zu genießen, navigieren Sie zu Ihrer Musikbibliothek und übertragen Sie Ihr Konto auf Amazon.de (DE).
  
Menge:1
Schwarz in Schwarz (Fan E... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 9,19

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Schwarz in Schwarz (Fan Edition)
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Schwarz in Schwarz (Fan Edition) CD+DVD

74 Kundenrezensionen

Preis: EUR 21,98 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 4 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
17 neu ab EUR 6,98 3 gebraucht ab EUR 5,99

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Schwarz in Schwarz (Fan Edition) + Mitgift + Kreuzfeuer
Preis für alle drei: EUR 40,96

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (23. September 2011)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 2
  • Format: CD+DVD
  • Label: Subway to Sally (Universal Music)
  • ASIN: B005DV42BE
  • Weitere verfügbare Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (74 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 15.649 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

Disk: 1
1. Das Schwarze Meer
2. Schlagt Die Glocken
3. Kämpfen Wir!
4. Bis In Alle Ewigkeit
5. Nichts Ist Für Immer
6. Ins Dunkel
7. Wo Rosen Blühn
8. Tausend Meilen
9. Mir Allein
10. Am Ende Des Wegs
Alle 12 Titel anzeigen.
Disk: 2
1. Feuerland
2. Kleine Schwester
3. Die Schlacht
4. Krähenkönig
5. 2000 meilen unterm Meer
6. Meine Seele brennt
7. Kruzifix
8. Unentdecktes Land
9. Besser Du rennst
10. Veitstanz
Alle 13 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Nach dem Erfolg ihres letzten Studioalbums Kreuzfeuer (2009) und einer quasi ins Unendliche verlängerten Toursaison kamen SVBWAY TO SALLY irgendwann letztes Jahr soweit zur Ruhe, dass an neues Material zu denken war. Erste Ideen sammelte Bodenski im Februar 2010, und nun ist es da, ihr elftes Album Schwarz In Schwarz .

Seinen bildgewaltigen Titel verdankt das Album den crowdsurfenden Fans bei SVBWAY TO SALLYs Headliner-Gig auf dem letztjährigen Summer Breeze Festival: Von der Bühne aus wirkten die auf Händen getragenen Fans wie schwarze Boote, die auf der dunklen See hin und her wogten. Klar, dass die Band davon ergriffen war und sich in der Szene zuhause und geborgen fühlte.

Mit seiner härteren Gangart knüpft Schwarz In Schwarz daher im Grunde wieder mehr an die metal- und gothicgeprägten Alben Engelskrieger und Nord Nord Ost (2005) an. Für SVBWAY TO SALLY ist Schwarz In Schwarz der Soundtrack zu einem imaginären Film, den die Musiker sich vorgaben - voller Anspielungen auf ihr Oeuvre und die Geschichte der Band, die sich hier selbst zitiert, in komplexen Songstrukturen austobt und ihre Ansätze neu auf den Punkt bringt.

So spielt das Album mit Nuancen: Harte Riffs und zarte Lauten, schlingernde Bässe, seufzende Streicher, polyphone Chor-Arrangements und Eric Fishs Gesang reagieren miteinander im spannungsvollen Wechsel. Myriaden von Details wollen entdeckt werden, ein Fitzel Obertongesang hier, eine ferne Rahmentrommel dort. Dieser Facettenreichtum hebt SVBWAY TO SALLY vom Gros der Mittelalterrocker ab; eine Schublade, die für ihre keltischen Melodien, barocken Harmonien und zeitgenössischen Bezüge eigentlich schon immer zu eng war.

Die limitierte Fan Edition enthält 11 Songs (wie auf dem Standard-Album) und einen Bonussong, eine DVD mit 12 Songs „Live auf Burg Abenberg 2010“ und eine 20 minütige Doku „ Inside – Schwarz IN Schwarz“ in einem 8 Tray Doppeldigi und 24 Seiten Booklet.

Titelverzeichnis:

CD:
1. Das Schwarze Meer
2. Schlagt Die Glocken
3. Kämpfen Wir!
4. Bis In Alle Ewigkeit
5. Nichts Ist Für Immer
6. Ins Dunkel
7. Wo Rosen Blühn
8. Tausend Meilen
9. Mir Allein
10. Am Ende Des Wegs
11. MMXII
12. Alles Oder Nichts

DVD
1. Feuerland
2. Kleine Schwester
3. Die Schlacht
4. Krähenkönig
5. 2000 meile n unterm Meer
6. Meine Seele brennt
7. Kruzifix
8. Unentdecktes Land
9. Besser Du rennst
10. Veitstanz
11. Auf Kiel
12. Sieben
13. Inside Schwarz IN Schwarz


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Der Philosoph am 11. Februar 2013
Format: Audio CD
Nach zweijähriger Arbeit an neuen Kompositionen melden sich die "Mittelalter-Goths" von Subway to Sally erneut zurück. Ihr aktuelles Werk "Schwarz In Schwarz" stellt einen wirklich würdigen Nachfolger zum Vorgänger "Kreuzfeuer" dar. Dass sich die Geister hinsichtlich zu "Kreuzfeuer" deutlich schieden, ist und war mir bewusst. Die einen fanden die CD zu modern, zu oberflächlich, andere bezeichneten sie wiederum als Höhepunkt der Bandkarriere. Ich persönlich sehe "Kreuzfeuer" ebenfalls als ein spitzenmäßiges StS-Album an, da es einen sehr eingängigen Stil besitzt. Es war dafür ziemlich im Mainstream-Bereich angesiedelt, und wusste daher nicht jedem zu gefallen.
Naja, aus musikalischer Sicht hat sich "Schwarz in Schwarz" im Vergleich zum Vorgänger nicht großartig verändert. Die Band weiß es weiterhin zu verstehen Mittelalter- und Metalsound gekonnt zusammenzubringen. Dafür schon einmal ein Lob im Voraus. Lässt man seine Blicken allerdings über die dazugehörigen Texte schweifen, so fallen schnell einige Veränderungen auf. Bodenski, der Lyriker der Band, geht wieder mehr in die Tiefe. Seine Texte sind auf "Schwarz in Schwarz" zwar oftmals weniger oder zumindest schwerer zugänglich, stattdessen aber überlegter und emotionaler, als zu Kreuzfeuer-Zeiten. Er macht diesmal auch vor schwierigen und kontroversen Themen nicht halt. Diese Eigenschaft erinnert mich sehr an seine Texte vom schon etwas älteren Tonträger "Engelskrieger".

Es lässt sich sagen, dass die aktuelle CD ziemlich eingängig gehalten ist, aber dennoch den gewissen Funken an Tiefsinn besitzt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ms. Singsang am 23. September 2011
Format: Audio CD
Amazon sei dank habe ich das Album schon seit gestern vormittag und höre es seitdem ununterbrochen! Subway To Sally besinnen sich auf diesem Album wieder auf Ihre alten Tugenden! Weg vom Mainstream der beiden Vorgängeralben, bekennen sie sich mit "Schwarz In Schwarz" zur Metal- und Gothicszene. Die Musik ist düster, aber trotzdem tanzbar. Nach den eher einfacher gestrickten Alben "Bastard" und "Kreuzfeuer" gelingt den Potsdamern endlich wieder der Spagat zwischen Anspruch und Mitsingbarkeit. Ich würde sogar sagen, dass es ihnen auf keinem der bisherigen Alben so gut gelungen ist, wie auf diesem.

Auch die Mittelalterinstrumente spielen wieder eine größerer Rolle. Sie kommen auf dieser Platte schön zur Geltung, ohne aufrdinglich zu tröten, wie das bei anderen Bands der Fall ist. Besonders bei den Titeln "Das Schwarze Meer" (Hit!!!) und "Ins Dunkel" kann man den für Subway To Sally so typischen Klangkosmos wieder in vollen Zügen genießen.

Textlich würde ich "Schwarz In Schwarz" auch zu den stärkeren Alben zählen. Bodenskis Lyrik hat endlich wieder den Tiefgang, den ich seit "Engelskrieger" vermisst habe. Ein so kontroverser Titel wie "Mir Allein" ist, meiner Meinung nach, bisher nur Rammstein gelungen. Der Song "Am Ende Des Wegs" hingegen hat mich, ebenso wie "Wo Rosen Blühen" tief berührt.

Abgerundet wird das ganze von einem hübschen Design. Die CD kommt in mattschwarz mit glänzend- schwarzen Ornamenten. Schmuckstück! Bis zur Bonus- DVD bin ich bis jetzt noch nicht gekommen. Die ist aber auch weniger als zweitrangig für mich.

Ein tolles Album, das mich nach vielen Jahren wieder zum Kauf einer Konzertkarte bewegen wird!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Stefanie am 20. Januar 2012
Format: MP3-Download
Meine Erwartungen waren hoch und wurden dennoch übertroffen! Ich liebe die wiederbelebte schwarze Seite und finde den Kontrast zum vorhergehenden Album wunderbar. Subway to Sally überraschen immer wieder aufs Neue und überzeugen durch gelungene Lieder und großartige Konzerte!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tommy am 2. Juli 2012
Format: MP3-Download
Wer Subway To Sally kennt weiß, dass sie immer für eine Überraschung gut sind. Vom aller ersten Album aus dem Jahre 1994, das den Namen 'Album 1994' trägt, bis zum aktuellen Werk 'Schwarz in Schwarz' hat sich vieles getan.
Man hat den Eindruck, dass sie angekommen sind.

Man könnte denken dass der Titelsong 'Das schwarze Meer' ein 'Dankeschön' an die jahrelangen Fans ist. Er wirkt kraftvoll, düster und doch sehr liebevoll. Denn wenn Eric sing '... in seiner Pracht könnt dieses Meer nicht schöner sein...' läuft es einem doch kalt den Rücken runter. Und Sätze wie '...Schwarz in Schwarz, trägt es mich weiter, das Ufer ist so fern...' lassen ahnen, dass noch lange nicht Schluss ist.

Was deutlich auffällt sind die 'orientalischen' Melodien, die man so von STS noch nicht kannte. Sie sind neu aber passen zum typischen 'STS Sound'.

Die Kraft der Sprache und die Gefühle die freigesetzt werden wenn man sich intensiv mit den Texten und dem Ausdruck in der Stimme auseinandersetzt, ziehen sich durch das ganz Album.
Brecher wie 'Wo Rosen Blüh'n', 'MMXII' oder 'Nichts ist für immer' dürfen natürlich nicht fehlen. Deftiger Beat, harte Gitarrensounds, bei denen keine Köpfe starr bleiben werden.
Texte natürlich wieder unübertrefflich!

Mir persönlich gefallen die Balladen am besten. Ich lehne mich auch mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass es die besten sind die je von STS geschrieben wurden!
Besonders hervorheben möchte ich die Balladen ' Mir Allein' und 'Am Ende des Wegs'
2 Songs die mich, seit ich sie das ersten mal hörte, fast täglich begleiten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Anhänger... 1 28.09.2011
Alle Diskussionen  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen