In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Schwarz: Der dunkle Turm 1 auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Schwarz: Der dunkle Turm 1
 
 

Schwarz: Der dunkle Turm 1 [Kindle Edition]

Stephen King , Joachim Körber
4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (186 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 7,99 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 7,99  
Taschenbuch EUR 8,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 15,80 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Auf der Suche nach dem mysteriösen „Dunklen Turm“ durchstreift Roland, der letzte Revolvermann, eine sterbende Welt, wo in endlosen Wüsten und Ruinenstätten Dämonen, Sukkubi, Vampire und Geistermutanten hausen. Unbeirrt folgt er den Spuren des Mannes in Schwarz – er ist der Schlüssel zu den Mysterien des „Dunklen Turms“, der am Anfang der Zeit steht.




Der Verlag über das Buch

''Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens.'' Stephen King

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 441 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 352 Seiten
  • Verlag: Heyne Verlag (21. Juli 2011)
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004U5FA92
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.1 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (186 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #2.373 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

"Carrie", "The Shining", "Misery" - es gibt wohl nur wenige Leser oder Kinogänger, die nicht zumindest eine dieser drei Horrorgeschichten von Stephen King kennen. Einen internationalen Bestseller nach dem anderen legt der 1947 in Maine geborene Autor vor. Und nicht wenige davon wurden auch erfolgreich verfilmt. So spektakulär die Geschichten sind, so bürgerlich klingt Kings Werdegang. Nach Schule, Universität und früher Heirat arbeitete er zunächst als Englischlehrer. Seiner Passion fürs Schreiben ging er abends und am Wochenende nach, bis ihm der Erfolg seiner ersten großen Geschichte, "Carrie", erlaubte, ausschließlich als Schriftsteller zu leben. Der Rest ist Legende. King hat drei Kinder und bereits mehrere Enkelkinder und lebt mit seiner Frau Tabitha in Maine und Florida.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
35 von 38 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Anfang eines Lebenswerkes 28. Oktober 2011
Von S. K. TOP 1000 REZENSENT VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch
Seit fast 40 Jahren ist Stephen King ein überaus fleissiger Schreiberling. Eine ansehnliche Zahl an Romanen hat er in dieser Zeit geschaffen, mit nicht wenigen Klassikern darunter. In den 70er Jahren - mitten in seinen Anfangsjahren als Schriftsteller - entstand die Idee zu einer Geschichte rund um den einsamen Revolvermann, der unbeirrbar nach seinem Lebensziel sucht: den sagenumwobenen dunklen Turm. Eine Idee, die sehr langsam Gestalt annahm und viele Jahre brauchte, um sich als eben jenes gigantische Schriftstück seines Lebens zu entpuppen, das es heute ist.
King - im Horrorfach eine gestandene Größe und hinlänglich für dieses Genre bekannt - begann seine Arbeit an einem monumentalen Epos, dessen späteres Ausmaß und Zeitanspruch nicht mal er selbst vorher erahnen konnte, bedenkt man die Anzahl der Bände und im Besonderen die Enstehungspausen zwischen ihnen (bis Band 5). Es ist SEIN Mammutwerk; geprägt von alten Sergio Leone-Western, untermengt mit weiteren Elementen des Fantasy-, Sci-Fi- und Horror-Genres, mit einem Schuss Endzeit-Stimmung. Ein auf den ersten Blick diffus wirkender Mix, so dachte ich anfangs auch. Doch je tiefer man in die Welt des Protagonisten eintaucht, diesen mit jedem weiteren Band begleitet, desto klarer wird einem die Komplexität, seine Breite und die Epik dahinter. Ein Vergleich mit J.R.R. Tolkien drängt sich förmlich auf, weil:
"Der dunkle Turm" ist quasi Kings "Herr der Ringe".

Den Anfang macht der erste Band "Schwarz", in welchem der Leser Bekanntschaft mit Roland Deschain von Gilead macht - seines Zeichens Revolvermann und Letzter einer einst alten, ruhmreichen Gilde von Gesetzeshütern.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
66 von 74 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wie die Zeiten sich ändern... 1. August 2007
Von Lucy
Format:Taschenbuch
Als ich das erste Mal "Schwarz" las, war ich ungefähr 13 Jahre alt. Ich war großer Stephen King - Fan und hatte schon alles von ihm verschlungen, was zu diesem Zeitpunkt existierte... ausser "Schwarz". Ich las, ich gähnte, ich vergaß. Bekam einfach keinen Zugang zu diesem Western-Verschnitt, in dem nichts anderes vorkam als Metzelein und Mutanten, wie ich damals dachte. Irgendwann wagte ich mich wieder daran, las die anderen bis dahin erschienenen Teile gleich hinterher (weil ich einfach alles von Sai King lesen MUSSTE, schließlich war ich ja Hard-Core Fan!) und bin seitdem am Haken. Jedes Jahr wird die Saga wieder von vorne begonnen und in einer Woche durchgeackert. Und gerade der erste Roman strotzt vor Kleinigkeiten, die in den späteren Büchern wieder aufgegriffen werden und die man erst beim mehrmaligen Lesen entdeckt. Auch die Einsamkeit dieses Buches, die der Revolvermann spürte, bevor er seine neuen Gefährten kennenlernte, weiß man erst zu schätzen, wenn man den letzten Roman der Serie gelesen hat. Mein Fazit: Allein wäre "Schwarz" eine ganz nette Geschichte, aber im Kontext zu den anderen Büchern zeigt es seinen wahren Glanz.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
26 von 30 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Skurrile Geschichte, die etwas Geduld erfordert 29. Februar 2004
Von Angua VINE-PRODUKTTESTER
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Etwas Geduld muss man mit Kings erstem Band der Reihe um den dunklen Turm schon haben. Die Geschichte um Roland, den letzten Revolvermann, ist das ganze Buch über sehr geheimnisvoll und verwirrend. King leistet zwar durch viele Rückblicke Abhilfe, aber dennoch kam ich mir etwas verloren vor und fragte mich während des Lesens oft, wohin die Geschichte überhaupt führen sollte.
Nach ca. der Hälfte des Buches hatte ich mich aber am Plot festgebissen, was vor allem an Kings wunderbarer Sprache liegt, der anscheinend auch die Übersetzung ins Deutsche nicht geschadet hat - was ja nicht immer der Fall sein muss...
Schwarz ist kein Buch, dass man überfliegen sollte, sonst verpasst man ein Lesevergnügen, was Wortwahl und Satzbau angeht - ganz erstaunlich wenn man bedenkt, dass King dieses Buch vor rund 30 Jahren, also am Anfang seiner schriftstellerischen Karriere geschrieben hat (wie viel er nun in dieser neuen Auflage nachträglich noch verbessert hat, kann ich natürlich nicht beurteilen...).
Wer also angesichts des nur langsam voran kommenden, seltsamen und nicht unbedingt sehr fesselnden Handlung die Lektüre aufgeben möchte, den kann ich zwar verstehen, möchte aber den Ratschlag geben, bis zum zweiten Band durchzuhalten (es wird viel besser!). Wenn schon Band 1 nicht unbedingt überwältigend ist, so hat zumindest diese skurrile Geschichte in mir die Hoffnung geweckt, dass sie der Grundstein für etwas Spannendes, Abenteuerliches und Verrücktes werden wird...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
32 von 39 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Beginn der besten Fantasy-Saga aller Zeiten.. 19. Dezember 2006
Format:Taschenbuch
"Schwarz" ist das erste Buch der siebenteiligen Geschichte um Roland und den dunklen Turm. Ich finde, dieser ersten Teil unterscheidet sich in Schreib- und Erzählstil deutlich von den Nachfolgern, ist dewegen aber keineswegs schlechter.

Stephen King beschreibt die Turm-Bücher selbst als sein Lebenswerk; dies ist wirklich zu spüren, da er hier einer so vielschichtigen und bewegenden Geschichte Leben eingehaucht hat, wie ich es sonst von keinem seiner Bücher kenne.

Ich habe alle sieben Bücher gelesen und weiß, dass ich noch nie etwas so gutes gelesen habe und nie wieder etwas vergleichbares lesen werde.

Also, wer sich für einen Mix aus Fantasy, Western und Science Fiction erwärmen kann, sollte den Dunklen Turm auf jeden Fall lesen. Er hat mein Leben wirklich bereichert.

Ich kenne viele Leute, dei beim Namen Stephen King zurück schrecken und sagen "Och, nö, da fließt das Blut ja wieder literweise und die Köpfe rollen auf jeder Seite". Bei den Turm-Büchern muss man dieses Vorurteil wirklich beiseite legen, denn hier hat King eine tolle, einzigartige Welt erschaffen, in der es eine eigene Sprache gibt, eigene Feiertage, Bräuche und Sitten. King lässt auch z.B. im vierten Band "Glas" mal seine romantische Ader durchblicken.

Ich kann die Bücher jedem wärmstens empfehlen, aber seit gewarnt. Als ich den letzen Band zuende gelesen hatte bin ich in ein literarisches Loch gefallen. Es hat sehr lange gedauert, bis ich mich wieder für andere Bücher begeistern konnte, da ich immer sofort mit dem Turm verglichen habe. Und da kommt meiner Meinung nach wirklich jedes Buch schlecht bei weg!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
4.0 von 5 Sternen Sehr gut aber auch ziemlich verrückt...
Wer auf abgedrehte Geschichten steht, denn empfehle ich die Buchreihe :D. Aber nichts für seichte Gemüter, teilwiese krasse vulgäre Aussprache. Derbe! Lesen Sie weiter...
Vor 9 Tagen von Osiris veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schönes Buch
Kam als Geschenk für meine Tochter und sie versichert, dass es wie immer sehr spannend und aufregend war es zu lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 23 Tagen von U. Meyer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Meisterwerk
Top Buch, Lieferzeit sehr schnell. Das Buch kann ich jedem empfehlen, einfach nur ein spannendes Meisterwerk von Stephen King. Die nächsten Bänder werden bestellt, danke!
Vor 1 Monat von Lucas John veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Als ich es zum zweiten Mal las fand ich es viel besser und genial
Schwarz - ich denke nie mehr wieder an die Farbe, sondern an den ersten Band von "Der Dunkle Turm". DT, die Bucheihe von der ich komplett besessen bin. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von GS veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen macht lust auf mehr
ich weiß gar nicht warum ich die turm-reihe so lange "vor mich her geschoben habe". wahrscheinlich weil die restlichen king-romane langsam knapp werden.... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von S.König veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen "Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste...
...und der Revolvermann folgte ihm."
Dieser bekannte erste Satz dieses Buches und der Dunkeln Turm Reihe ist eine ziemlich passende Einleitung für das Gefühl,... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Christian Schmitz veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Die Geschichte verdient fünf Sterne, aber ...
Wenn ich nur die Geschichte bewerten würde, wären es definitiv fünf Sterne. Ein super Auftakt! Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Giuliano Reinhart veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend
Der Beginn von Rolands langer Reise zum dunklen Turm. Macht Spaß zum lesen und lust auf mehr.
Fazit: Sehr spannend
Vor 2 Monaten von derNiedi veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Durchalten!
Wie hier schon mehrfach beschrieben, ist dieser erste Band der Dark Tower-Saga etwas seltsam geschrieben. Die Geschichte liest sich stellenweise leider sehr abgehackt. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Desperado veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Stephen King
Er ist und bleibt der unangefochtene Horror-Buch Autor in dieser Zeit. Nehmt irgendein Buch und es verspricht Spannung. Vor allem " Der Turm " ist das Non Plus Ultra.
Vor 2 Monaten von R. F. veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Der Mann in Schwarz floh durch die Wüste, und der Revolvermann folgte ihm. &quote;
Markiert von 3 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa0969d14)