oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Schumann/Janacek: Waldszenen / Kinderszenen / Auf verwachsenem Pfade

Marc-André Hamelin Audio CD
4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 17,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 13 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Dienstag, 4. November: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
Jetzt gratis: Klassik-Sampler des Labels Sony Classical
Sichern Sie sich den Gratis-Sampler des Labels Sony Classical, unter anderem mit Sol Gabetta, Jonas Kaufmann und vielen mehr. Entdecken Sie außerdem weitere Alben von Sony Classical zum Sonderpreis.

Marc-André Hamelin-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Marc-André Hamelin

Fotos

Abbildung von Marc-André Hamelin
Besuchen Sie den Marc-André Hamelin-Shop bei Amazon.de
mit 49 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Schumann/Janacek: Waldszenen / Kinderszenen / Auf verwachsenem Pfade + Busoni: Die Späten Klavierwerke - ECHO Preisträger 2014
Preis für beide: EUR 52,98

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Künstler: Marc-André Hamelin
  • Orchester: -
  • Dirigent: -
  • Komponist: Janacek, Schumann
  • Audio CD (6. Juni 2014)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Hyperion (Note 1 Musikvertrieb)
  • ASIN: B00JGEKSKS
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 21.611 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Nr. 1 Our Evenings
2. Nr. 2 A Blown-Away Leaf
3. Nr. 3 Come With Us
4. Nr. 4 The Frydek Madonna
5. Nr. 5 They Chattered Like Swallows
6. Nr. 6 Words Fail
7. Nr. 7 Good Night
8. Nr. 8 Unutterable Anguish
9. Nr. 9 In Tears
10. Nr. 10 The Barn Owl Has Not Flown Away
11. Nr. 1 Eintritt
12. Nr. 2 Jäger Auf Der Lauer
13. Nr. 3 Einsame Blumen
14. Nr. 4 Verrufene Stelle
15. Nr. 5 Freundliche Landschaft
16. Nr. 6 Herberge
17. Nr. 7 Vogel Als Prophet
18. Nr. 8 Jagdlied
19. Nr. 9 Abschied
20. Nr. 1 Von Fremden Ländern Und Menschen
Alle 32 Titel anzeigen.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Aufhorchen!

Marc-André Hamelin präsentiert eine faszinierende Gegenüberstellung zweier Komponisten, die zwar offensichtlich nicht musikalisch verwandt sind, deren Werke jedoch wie auf diesem Album bewiesen eine interessante Kombination darstellen. Schumanns außerordentlich populäre Kinderszenen Op.15 sind ein Meisterwerk: Jedes der kleinen Stücke ist genauso tiefempfunden und exquisit ausgearbeitet wie die großangelegten Formen und Zyklen seines Klavierschaffens. Die Waldszenen Op.82 sind eine weitere Sammlung von Miniaturen und übrigens Schumanns letzter großer Zyklus für Klavier. Diese zutiefst romantischen Werke (im allerpsychologischsten Sinne des Wortes) sind kein harmloser Waldspaziergang, sondern eher eine sehr persönliche Reaktion auf eine imaginäre Landschaft. Über ein halbes Jahrhundert trennen Schumanns von der Natur inspirierte Waldszenen vom ersten Buch von Janá eks Auf verwachsenem Pfade. Das beherrschende Thema ist noch dunkler und zwingender, und die Klaviertextur ist trügerisch tückisch, viele der Schwierigkeiten sind alles andere als offenkundig. Wenn sich ein Pianist vom Rang eines Marc-André Hamelin mit Standardrepertoire hören lässt, so sollte man aufhorchen. Hamelin gelingt hier eine herausragende Einspielung der drei bekannten Klavierzyklen, die von der souveränen Technik, besonders aber von der einzigartigen Musikalität des kanadischen Pianisten geprägt ist.

Marc-André presents a fascinating juxtaposition of two composers who are not obviously musically related, but who are proved on this album to be a felicitous combination.

Schumann's well-loved Kinderszenen ('Scenes from childhood') cycle is a masterpiece: each piece is as deftly and exquisitely crafted as anything in his more outwardly sophisticated mode. From the haunting beauty of the opening 'From foreign lands and people' ('Von fremden Ländern und Menschen'), via the spare eloquence of the central 'Dreaming' ('Träumerei'), to the quiet rhetoric of 'The poet speaks' ('Der Dichter spricht'), the listener is taken through nuances of emotion whose effects are heartrendingly poignant.

Waldszenen ('Forest scenes') is another collection of miniatures, and Schumann's last major cycle for solo piano. This deeply 'Romantic' work in the most psychological sense of the word is no objective foray into the woods, but a very personal reaction to an imagined landscape; and equally striking is the sense that each piece represents just a shard of a larger experience. On the whole it is the more bucolic aspect that Schumann explores, though these pieces are not without darker shadows. And while they may be technically fairly straightforward, their changeability calls for the quickest of reactions and a wealth of subtle nuance.

Over half a century separates Schumann's nature-inspired Waldszenen from the first book of Janácvek's On the overgrown path. The subject matter is darker and more oblique and the piano writing is deceptively treacherous, many of the difficulties far from overt. The title of the overall cycle refers to a Moravian wedding song, the bride lamenting that 'The path to my mother's has become overgrown with clover'. The sequence of ten pieces that comprises Book 1 constitutes, as the scholar John Tyrrell has written, some of the 'profoundest, most disturbing music that Janácvek had written, their impact quite out of proportion to their modest means and ambition'.

Rezension

Here, once more, the knife-edge between composer and interpreter; between creator and recreator is held in fine balance. RECORDING OF THE MONTH --Gramophone, June'14

This exploration of Janacek's piano music is totally compelling. RECORDING OF THE MONTH --BBC Music Magazine, July'14

By anybody s standard, this is a terrific CD, but that should not be much of a surprise for those who have been following Marc-Andre Hamelin's career. One of the thing that astonishes me about Hamelin is that he plays many different types of music so well. Motivated by a sense of critical duty, I tried to find one thing to dislike about Hamelin's performances here, but I drew a complete blank. IRR OUTSTANDING --IRR, Oct'14

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

5 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.0 von 5 Sternen
4.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Konzeption? 15. September 2014
Format:Audio CD
Ein Hypervirtuose wie Hamelin spielt "normales Repertoire. Er befreie sich mit dieser Aufnahme von dem Chliché des Supervirtuosen. Wer ihn nur so wahrgenommen hat, hörte nicht richtig hin. Soweit er eigene Kompositionen in den Konzerten spielte, entpuppte er sich als sensibler Musiker.
Die Kritik ist des Lobes voll.
"Der Kanadier ist einfach ein wunderbarer und kompletter Musiker, der auch scheinbar einfache Stücke mit größter Liebe zum Detail und erlesener Klangkultur spielt. Viele Klavierfeunde in aller Welt bewundern Hamelin seit Jahren für sein überirdisches manuelles Können.Umso schöner, wenn er diese Fähigkeiten nur im Sinne der Musik einsetzt wie auf seiner neuen CD mit Werken von Janáček und Schumann. "Glückes genug" heißt es in dessen Kinderszenen, und diese Platte ist ein echter Glücksfall für jeden Klavierfan,,meint W. Schäper von Radio Bremen,gleiches In die gleiche Richtung geht von Busse von NDR Kultur.

Sicher hat sich der Pianist bei der Zusammenstellung etwas gedacht,vielleicht das, was die Rezensenten hören . Wenn man eine Idee einer Konzeption hat, hört man die Wiedergabe als Vollzug des Konzepts. Wenn ich das Konzept in den Hintergrund stelle,und die Aufnahme mit den mir bekannten vergleiche,finde ich Hamelin interessant,aber nicht überwältigend. Wenn ich an der erste Stück der Waldscenen denke ( nur auf Schumann beziehe ich, Janacek kann ich nicht beurteilen), hat S. Richter für mich mehr von verwunschenem Wald realisiert. Und Maria Joao Pires spielt den Zyklus mit erlesenerem Anschlag.
Unter den zahlreich vorhandenen Aufnahmen der Kinderscenen sticht diese auch nicht sonderlich heraus.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar