Gebraucht kaufen
EUR 11,24
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von FatBrain
Zustand: Gebraucht: Gut
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 2,25 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schule der Hohen Magie, Band 1 Gebundene Ausgabe – 25. Februar 2003

30 Kundenrezensionen

Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 6,69
14 gebraucht ab EUR 6,69 2 Sammlerstück ab EUR 27,50

Hinweise und Aktionen

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 528 Seiten
  • Verlag: Ansata; Auflage: 6 (25. Februar 2003)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3778771825
  • ISBN-13: 978-3778771822
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 4 x 24,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (30 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 386.971 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Der Verlag über das Buch

Die vollständigste und tiefgreifendste Schule der Magie in Buchform -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Frater V.·.D.·. geboren in Heliopolis-Kairo, aufgewachsen in Afrika, Asien und Europa, ist einer der weltweit angesehensten modernen Magier und Autor bekannter Veröffentlichungen, u. a. "Schule der Hohen Magie", "Sexualmagie", "Geldmagie". Studium der Vergleichenden Literaturwissenschaft und Anglistik. Übersetzer magischer Autoren (u. a. Aleister Crowley), persönliche Kontakte zu zahlreichen Magiern und Ordensoberhäuptern. Mitbegründer der Pragmatischen Magie und der Chaos-Magie, Begründer der Eismagie. Seine Werke wurden in 15 Sprachen übersetzt.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch

(Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

19 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Lionheart am 28. Mai 2011
Format: Gebundene Ausgabe
Dieses verschriftlichte Schulungsprogramm ist bezüglich Methodenvielfalt sicher gut gelungen. Es werden viele verschiede Techniken vorgestellt, innerhalb dieser Pallette findet sicher jeder Interessierte seine ganz persönlichen Vorlieben.

Der Titel ist ziemlich irreführend. Eigentlich handelt es sich um eine Einführung in die Chaosmagie, was wenig verwundert, da Ralph Tegtmeier (Pseudonym Frater V:D:) selbst lange Zeit Mitglied einer Gruppe war, die rein chaosmagisch orientiert ist. Die Chaosmagie hat sicher ihre Vorteile durch die Methodenvielfalt, derer sie sich bedient, die Nachteile werden aber gerne verschwiegen und innerhalb der gängigen magischen Literatur werden sie zur Gänze unter den Teppich gekehrt. Wie in den vorliegenden Werken wird beispielsweise mit römischen, griechischen oder ägyptischen Göttern gearbeitet. Mal greift man auf die Kabbalah zurück, im nächsten Moment bedient man sich der Sigillenmagie und dann fügt man noch eine Prise Astrologie dazu. Man bedient sich also aus verschiedenen Töpfen. Dabei muss aber auch offen gesagt werden, dass sich durch das ständige Springen zwischen den Systemen, eine Oberflächlichkeit einschleicht, die es gänzlich verhindert in die Tiefe eines Systems einzutauchen, was langfristig sicher ein Nachteil ist, der jede Chance auf tiefere Erkenntnis und Entwicklung im Keim erstickt.

Am Beginn von Band 1 wird auf die Hermetische Philosophie verwiesen. Der Text der Tabula Smaragdina findet sich hier abgedruckt. Auch dies scheint mir aber eher irreführend, da sich die Bezüge zur Hermetischen Philosophie nur über 5 Ecken und mit viel Phantasie rekonstruieren lassen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
72 von 79 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von c18443@yahoo.de am 3. Dezember 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Fra.V.D.,einer der Wegbereiter moderner,individueller Psychonautik,hat mit"Die Schule der Hohen Magie" einen praktischen Leitfaden veröffentlicht,welcher seinesgleichen sucht.Wortgewandt gelingt es ihm,den Leser zu keiner Zeit darüber im Unklaren zu lassen,was Magie ist,was sie bewirkt,und welche Bereicherung sie für jeden von uns im Alltag darstellen kann,etwas Geduld und Ausdauer vorausgesetzt.
Hauptanliegen des Werkes ist es,auch und gerade von Laien verstanden zu werden.Mystische Spekulation hat hier keinen Platz.Ein Buch von einem Praktiker für die Praxis,500 Seiten lang meilenweit von jener substanzlosen New Age-Philosophiererei entfernt,welche man in esoterischer Sachliteratur leider viel zu häufig vorfindet.Wer ferner glaubt,sich nur wieder eines von vielen Ritualbüchern in's Regal zu stellen,der irrt gewaltig.Vielmehr ist man geneigt,nach dem Studium dieses Buches das Gros der übrigen magischen Bibliothek zu ignorieren.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
51 von 56 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Menelaos am 21. April 2006
Format: Gebundene Ausgabe
Frater VD, der auch einige andere Bücher ohne Pseudonym unter dem Name Ralph Tegtmeier veröffentlicht stammt zweifelsohne aus der Magieszene und war selbst Mitbegründer eines magischen Ordens. Dieses immense Wissen stellt Ralph Tegtmeier knapp und eindeutig in seinem Werk dar. Jedem Anfänger ist dieses Buch ans Herz zu legen- nicht zuletzt wegen des ausführlichen Übungsteil am Ende jedes Kapitels.

Es sei aber auch davor gewarnt, dass Tegtmeier ein gewitzter Geschäftsmann ist, wie man in Internetrecherchen heruasfinden kann. Vieles lässt sich hinterfragen, auch wenn es so locke rund selbstverständlich erzählt wird und man sich sollte nicht VD nicht immer folgen, z.B. wenn er die Mystik in der Magie abwertet bzw. der Magie vom Anfang des 20Jh. jegliche Wirkung abspricht(insbesondere Bardon)- um sein eigenes System als effektiver hervorzutun. Insgesamt also sehr empfehlenswert, aber nicht unkritisch lesen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
48 von 53 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 2. Dezember 2001
Format: Gebundene Ausgabe
Frater V.D. ist bei Kennern seiner Werke nicht zuletzt deshalb geschätzt,weil es ihm
a)stets gelingt,rituelle Magie verständlich zu vermitteln und er
b)durchaus geneigt ist,praktische Magie nicht nur als Weg zu den Göttern,sondern auch als Balsam für die Brieftasche sowie Weg zur schon länger erfolglos umflirteten Partnerin anzusehen.
Darüberhinaus verfällt er nicht der Versuchung vieler Autoren,ein ohnehin schon ziemlich komplexes Thema durch eigene Realitätskonzepte nahezu undurchschaubar zu machen und verbindet dabei als einer der wenigen Autoren Pragmatismus UND Nachvollziehbarkeit.Wem Michael D.Eschner zu komplex und Pete Carroll samt moderner Chaosmagie-Szene zu wirr ist,wird Frater V.D.'s Werke nicht mehr aus den Händen legen.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tai-Pan TOP 500 REZENSENT am 17. Juni 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Eigentlich interessiere ich mich ja eher für pagane Magie und habe es nicht so mit hermetischen Wissen oder zeremonieller Magie. Aber "Schule der Hohen Magie" mußte ich mir trotz allem zulegen. Der Preis schreckt sicher zu Anfang ab, aber ich kann nur versprechen es lohnt sich. Frater V. D. vermittelt mit geballten Wissen und einfach nachzuvollziehenden Übungen dem Leser wichtige Facts im magischen Bereich. Angesprochen wird das Pentagrammritual, Sigillenmagie, Elementmagie, Planetenmagie, Mantramistik, Geldmagie, magische Trance, Paradigmen der Magie, praktische Talismantik, Chaos-Magie, Kybermagie und zu jedem eine ausführliche Einführung in die Ritualistik. Mit seinen 527 Seiten habt ihr wie gesagt ein Standartwerk zuhause. Warum sich viele kleine Bücher kaufen die diese Themen nur oberflächliche streifen wenn man so ein tolles Buch sein eigen nennen kann. Von mir bekommt dieses Buch 5 Sterne und 2 Sympathiepunkte. *smile*
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen