Schuldlos schuldig und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Schuldlos schuldig auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schuldlos schuldig [Taschenbuch]

Susan Sloan , Sibylle Schmidt
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 6,99  
Gebundene Ausgabe --  
Broschiert --  
Taschenbuch, 1. Juli 1996 --  

Kurzbeschreibung

1. Juli 1996
Dreißig Jahre vergehen, doch dann bringt eine Frau das Unmögliche fertig und rechnet mit dem Mann ab, der ihr Leben zerstört hat. Als junges Mädchen war sie von ihm vergewaltigt worden und konnte nie verwinden, dass diese Tat ungesühnt blieb.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Taschenbuch: 656 Seiten
  • Verlag: Droemer Knaur (1. Juli 1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3426603136
  • ISBN-13: 978-3426603130
  • Originaltitel: Guilt by Association
  • Größe und/oder Gewicht: 19 x 12,4 x 3,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (83 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 111.524 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Susan Sloan lebt im Nordwesten der Vereinigten Staaten. Ihr erster Roman "Schuldlos schuldig" wurde zu einem internationalen Bestseller. Auch ihr zweiter Roman "Denn alle Sicherheit ist trügerisch" war ein großer Erfolg.
Susan Sloan besticht vor allem durch ihre Fähigkeit, brennende Themen, die besonders Frauen interessieren, in eine spannende Krimihandlung zu verpacken.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
20 von 20 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Unglaublich ergreifend, spannend und authentisch! 14. Oktober 2003
Von Martina
Format:Taschenbuch
Das Buch lieh ich mir von einem Freund aus - noch unwissend, wie sehr es mich packen wird. In den Tagen, als ich das Buch las, war ich kaum imstande, das Buch länger als ein paar Stunden aus der Hand zu geben. Es fesselte mich, berührte mich, ich weinte, wütete und freute mich, platzte manchmal schier vor Spannung und Erregung.

Allerdings muss ich auch hinzusagen, dass dieses Buch vielleicht nicht jedermanns Sache ist - teils, weil es sich auf einigen Seiten etwas "hinzieht" (aber das hat schon alles seine Richtigkeit!! - also weiterlesen!!), teils, weil es sehr anschaulich, ergreifend und authentisch geschrieben ist. Für Betroffene wird es sehr schmerzlich sein, dieses Buch zu lesen.

Die Schreibweise ist sehr gut - nüchtern und doch mit einer bemerkenswert sensiblen Emotionalität geschrieben; es ist sehr durchdacht aufgebaut und lebendig umschrieben, über 3 Jahrzehnte hinweg handelnd.

Die Geschichte scheint unglaublich; soviel Ungerechtigkeit und Leid, welches die Frau erfahren muss, kann man nicht in Worte fassen. Ihre Stärke ist bewundernswert, ihre Handlungen zum Schluss hin bewirken ein triumphierendes, mitfreuendes, intensives Gefühl, das ich bei kaum einem anderen Buch empfand! Der Schluss ist gigantisch - man wird es nie vermuten!! ;-)

Dieses Buch wird jede Frau lieben, und auch Männer können daraus "lernen", erfahren, mitfühlen. Es ist keine plumpe Story, die man schnell wieder vergisst. Es sind Zeilen und Bilder, die sich einprägen, als wenn man an einem besonderen Ort war, den man niemals mehr vergisst. Man durchlebt das Buch! Mit Spannung, Tränen, Wut, Mitgefühl und Freude! Die Kraft, die von der Hauptfigur ausgeht, bleibt noch lange im Bewusstsein haften...
War diese Rezension für Sie hilfreich?
12 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Man vergißt es nie wieder 8. August 2000
Format:Broschiert
Auch wenn man nach einigen Jahren den recht farblosen Titel vergißt, den Inhalt dieses Buches vergißt man nie wieder. Bei Bücher wie bei Filmen kommt es ganz selten mal vor, daß man sich selbst nach vielen Jahren noch genau an das Thema, die Geschichte, die Personen und das Ende erinnern kann. Dieses Buch blieb mir besonders gut im Gedächtnis haften, weil meine Freundin auch vergewaltigt und halbtot geschlagen wurde. Diese gräßlichen Szenen werden in diesem Buch so realistisch beschrieben, daß es einem selbst später noch eine Gänsehaut einjagd und daß die Gefühle des Opfers beinahe spürbar werden.
Gut fand ich auch, daß die Geschichte nicht wie so oft üblich endet, indem der Täter gefunden und verurteilt wird, sondern daß diese Geschichte ganz anders verläuft und daß man hier die Chance bekommt, das Opfer wie den Täter über viele Jahre hinweg zu begleiten. Auch interessant, wie Eltern, Freunde und die ganze Umwelt auf solch ein Ereignis reagieren. Man hört sooo oft von Vergewaltigungen, aber bis man dieses Buch gelesen hat macht man sich keine Vorstellung davon, was alles es tatsächlich bedeutet.
Meiner Meinung nach sehr lesenswert, für zarte Gemüter vielleicht nicht so geeignet, aber auf jeden Fall ein Buch, daß man(frau) nie wieder vergessen wird.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannung pur 12. Juni 2003
Von LEUNE
Format:Taschenbuch|Von Amazon bestätigter Kauf
Nur aus Verlegenheit, weil meine Lieblingsschriftsteller mit Lektüre mal wieder auf sich warten lassen und aufgrund der der "vielen Sterne", wählte ich diesmal die mir bisher unbekannte Autorin Susan Sloan aus. Ich habe es nicht bereut! Dass Vergewaltigung (leider auch heute noch) in vielen Fällen den Frauen angelastet wird, aus welchem Grunde auch immer, ist in unserer Männerwelt leider Gottes an der Tagesordnung. Dieses Buch ist einzigartig. Über 30 Jahre hinweg unschuldig zu leiden und letztendlich die einzig richtige, allerdings überraschende Konsequenz zu ziehen, wie Karen Kern, bedingt eine hohe Intelligenz, die sie Gott sei Dank auch besitzt. Wer von uns normal Sterblichen käme wohl auf eine solche Idee? Mit diesem Ende des Buches hätte ich nie gerechnet. Die letzten Seiten habe ich quer gelesen, weil ich es nicht erwarten konnte, ob ja oder nein oder was??? Mehr will ich nicht verraten. Auf jeden Fall setze ich diese Schriftstellerin mit auf meine TOP-Liste.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Buch zum Teilen des Seelenschmerzes 7. November 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Ich habe dieses Buch mit aufgerissener Seele gelesen. Vor -fastgenau auf den Tag - 30 Jahren habe ich das selbe erlebt. Den Schmerz trage ich immer noch lebendig in meinem Inneren.
Das Buch ist großartig, und nicht nur für traumatisierte Frauen zu empfehlen, sondern allen die noch menschlich fühlen können und wollen.
Das Ende des Buches ist zwar nicht ganz glaubwürdig, tut aber gut.
Der Stil der Autorin ist fliessend, die Dialoge vital und wahrhaftig.
Wer dieses Buch zu lesen anfängt kann es garantiert nicht mehr aus der Hand legen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Vergewaltigungsgeschichte bietet Diskussionsstoff 31. August 2000
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Susan Sloans "Schuldlos schuldig" gehört zu den Büchern, die man nur noch höchst ungern aus der Hand legt. Es beschreibt eine 1962 stattfindende Vergewaltigung und deren Folgen über 30 Jahre hinweg.
Die Schilderung der Vergewaltigung und die Gefühle, die die Protagonistin dadurch und durch die Reaktionen ihrer Umwelt durchmacht, waren auch und gerade für mich als Mann fesselnd. Man leidet mit und glaubt schließlich, die Gefühle wirklich nachvollziehen zu können.
Das Buch ist nicht nur ein spannender Roman, sondern gibt Stoff zum Nachdenken und Diskutieren. Die Heldin Karen bekommt eingeredet, sie sei an der Vergewaltigung mitschuldig. Deshalb, und wegen der geringen Aussichten auf Bestrafung des Vergewaltigers Bob, bleibt die Tat zunächst ungesühnt. Auch heute noch bleibt bei vielen im Hinterkopf noch so ein bisschen die Vorstellung, die Vergewaltigte müsse ja irgendein Quentchen Mitschuld haben, sei es durch ihre Kleidung, sei es durch provozierendes Verhalten.
Das Ende (kein Happy End im eigentlichen Sinne) fand ich vorhersehbar. Trotzdem bleibt das Buch von der ersten bis zur letzten Seite spannend, hier vergebe ich gerne 5 Sterne!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen einfach klasse
dieses buch hat mich gefesselt, und das von der ersten seite. sehr empfehlenswert!!! anspruchsvoll, hochinteressant,spannend bis zum letzten satz,einfach genial.
Vor 1 Monat von monika Wiedenhorst veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Toll
Das Buch ist sehr schön, konnte es nicht mehr aus der Hand legen!!! Die erzählte Geschichte beinhaltet viele verschiedene Sationen eines Lebens. Lesen Sie weiter...
Vor 2 Monaten von Carina Cappel veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Klassiker!
Nach langer Zeit wollte ich dieses Buch noch einmal lesen. Schon damals war ich begeistert und dieses Gefühl kam bei erneuten lesen wieder. Undebedingt zu empfehlen!
Vor 2 Monaten von trigger4400 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Buch
Das Buch ist sehr gut angekommen. Bestelle auf jeden Fall wieder bei Amazon und empfehle weiter. Allerdings nervt mich, dass ich so viel schreiben muss.
Vor 9 Monaten von Iris Kreuz veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen wow...
Echt schockierende Geschichte man kann richtig mitfühlen wie sich der Hass zu Ihrem Peiniger aufbaut und wie sie sich rächen will. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Sa Ym veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schuldos schuldig
Ein beeindruckender Roman. Es zeigt sehr gut wie Bigott und Frauenfeindlich die Zeit der 50-60 und ja auch 70-Jahre waren.
Die Rache wird hier sehr "kalt gegessen". Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von montserrat cambra-fischer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eines der spannendsten Bücher.....,
das ich in den letzten Jahren gelesen habe.
Der absolute Hit zum verschenken - jede/r ist begeistert. Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von klärchen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Super spannend, schnelle Lieferung, alles okay, danke!
Ich habe diese Buch bereits zwei mal gelesen, weil es so spannend ist. (Meinem Mann habe habe ich vor einigen Jahren damit mal unseren zweiwöchigen Urlaub in der Rhön... Lesen Sie weiter...
Vor 14 Monaten von Bärbel Karge veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Fesselnd und spannend zugleich
Man will immer mehr wissen, ständig wissen, wie es weitergeht. Diesen Spannungsbogen hält die Autorin bis zum Schluss. Lesen Sie weiter...
Vor 21 Monaten von Elli veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Da gehen die Emotionen hoch
Gleich zu Beginn des Romans gehen die Emotionen hoch. Man fühlt mit der Heldin mit.
Sloan schreibt so wirklichkeitsnah und realistisch, dass man das Buch nicht weglegen... Lesen Sie weiter...
Vor 22 Monaten von Sabine Wallner veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen
ARRAY(0xb128e594)

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar