In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Schuld und Sühne auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen Oder fangen Sie mit einer unserer gratis Kindle Lese-Apps sofort an zu lesen.

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 
Jeder kann Kindle eBooks lesen - auch ohne Kindle-Gerät - mit der gratis Kindle Lese-App für Smartphones und Tablets.
Schuld und Sühne
 
 

Schuld und Sühne [Kindle Edition]

Fjodr Michailowitsch Dostojewski
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)

Kindle-Preis: EUR 0,00 Einschließlich kostenlose internationale drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet

Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 0,00  
Gebundene Ausgabe EUR 9,95  
Kindle eBooks
Über 1,5 Millionen weitere eBooks im Kindle-Shop
Entdecken Sie eine große Auswahl an Kindle eBooks, viele Bestseller und aktuelle Neuheiten, englische und internationale eBooks sowie Zeitungen & Zeitschriften im Kindle-Shop. Einfach stöbern, drahtlos herunterladen und in weniger als 60 Sekunden mit dem Lesen beginnen. Hier stöbern

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Bei diesem Werk handelt es sich um eine urheberrechtsfreie Ausgabe.
Der Kauf dieser Kindle-Edition beinhaltet die kostenlose, drahtlose Lieferung auf Ihren Kindle oder Ihre Kindle-Apps.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 1016 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 573 Seiten
  • ISBN-Quelle für Seitenzahl: 3837026167
  • Gleichzeitige Verwendung von Geräten: Keine Einschränkung
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B004UBCWK6
  • X-Ray:
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (51 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: #110 Kostenfrei in Kindle-Shop (Siehe Top 100 - Kostenfrei in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
16 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der Wunsch nach Erlösung 6. Februar 2013
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Rodion Raskolnikow ist nicht nur ein Doppelmörder aus Habgier und Selbstüberschätzung, er zeigt auch keinerlei Reue. Er ist wehleidig, wankelmütig und mitleidlos gegen andere. Wie kann man am Schicksal einer solchen Figur Anteil nehmen über Hunderte von Seiten? Genau darin, Empathie selbst für einen solchen Mistkerl zu erzeugen, besteht die große Kunst Dostojewskis. Man will, dass der Mörder überführt wird - und hofft doch, dass er davonkommt. Man fühlt sich abgestoßen von seinen Gedanken und Taten, von seiner Antriebslosigkeit und Weinerlichkeit und erkennt sich doch allzu oft selbst. Um Sühne geht es vordergründig; in Wahrheit wünscht man sich, dass Erlösung immer möglich ist, egal, was man getan hat. Denn das Scheißgefühl, etwas auf dem Kerbholz zu haben und sich vor den Folgen zu fürchten, kennt nun mal jeder. Die (Er-)Lösung, die hier angeboten wird, ist sicher nicht nach jedermanns Geschmack, aber stellt doch insgesamt zufrieden. Und kann man der Geschichte selbst nichts abgewinnen, allein die Sprachgewalt dieses Weltklassikers ist fünf Sterne wert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Einblicke in die menschliche Psyche 26. April 2013
Von Cora Lein
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Inhalt:
Rodion Raskolnikow, lebt in St. Petersbrug des 19. Jahrhunderts, schmeißt sein Studium und benötigt Geld. Neben vielen privaten Problemen ist die Geldnot eines seiner stärksten. So ist er oft Gast bei der Pfandleiherin Aljona, die ihn noch mehr Kostet als das Verleihen einbringt. Rodion beschließt daher aus Fadenscheinigen Gründen, die arme Aljona Iwanowa umzubringen. Doch wie geht es nach dem Mord weiter?!

Schreibstil:
Der Schreibstil sowie die Übersetzung sind gelungen. So lässt sich dieses doch recht umfangreiche Werk schnell und flüssig lesen. Der Bildhafte Stil lässt den Leser in das St. Petersburg des 19. Jahrhunderts eintauchen und die düstere Stadt erfahren.

Charaktere:
Rodion ist ein sehr düsterer und teilweise verwirrter Charakter. So schmeißt er, als hochbegabter, sein Studium und versucht sich so durchzubringen. Auch den Mord scheint er, eine sehr lange Zeit, nicht zu bereuen. Er empfindet sich als Übermensch und rechtfertigt seinen Mord mit, wie er findet, guten Gründen.

Die anderen Charaktere sind alle auf ihre Art einzigartig und doch gleich. Jeder ist auf seinen Vorteil bedacht und es herrscht wenig Mitgefühl.
Das ganze Buch über musste ich mich fast auf jeder Seite fragen, wie ich die Charaktere einordnen kann. Sie sind liebenswürdig und doch teilweise sehr egoistisch.

Kurz: Dostojewski schafft es einen sehr tiefen Einblick in die menschliche Psyche und die Gedanken zu zeichnen und die Charaktere interessant aufleben zu lassen.

Fazit:
Schuld und Sühne ist ein sehr lesenswerter Klassiker der tief in die menschlichen Abgründe blicken lässt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Russische Literatur als kostenloser Wälzer 23. Januar 2013
Von xth
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Dostojewski Werk gehört neben Gogols Toten Seelen und Tolstois Büchern wohl zu den bekanntesten Klassikern russischer Literatur.
Der Inhalt als Plot: Der Student Raskolnikow beschließt einen Mord aus Habgier zu begehen. Das Buch beschreibt die Tat selbst und insbesondere sein Leben nach dem Mord. Beleuchtet werden auch die Schicksale der Menschen welche Raskolnikow in der Folgezeit trifft.

Neben der eigentlichen Handlung und der Thematik der Schuld, bekommt man auch einen interessanten Einblick in das Leben des Kleinbürgertums in St. Petersburg um das Jahr 1860.
Auffällig ist zumindest in diesem Band eine scheinbare Vorliebe Dostojewskis für Zwiegespräche welche er großen Platz einräumt und diese teilweise über viele Seiten ausreizt.

Zu dieser Ausgabe: Als kostenloser Klassiker verzichtet auch dieses Buch weitgehend auf Absätze und Formatierungen. Beim Lesen hat es mich nicht gestört, nur habe ich mir angewöhnt Pausen direkt nach dem Umblättern einer Seite zu machen, da man sonst sucht wo man aufgehört hat zu lesen. Ich kenne keine aktuellere Übersetzung dieses Werkes, könnte mir aber vorstellen, dass eine aktuelle Übersetzung viele Begriffe anders verwenden würde. So werden an vielen Stellen Begriffe verwendet welche im heutigen Sprachgebrauch keine Verwendung finden. Hier empfand ich die Kindle Möglichkeit sich den Begriff über internen Duden erklären zu lassen als sehr hilfreich.

Fazit:
Wer sich für Literatur interessiert kann bedenkenlos zugreifen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein Standardwerk... 28. Januar 2014
Format:Kindle Edition|Von Amazon bestätigter Kauf
Bei Amazon gratis zu bekommen, sorgt dieser Klassiker vor allem für eins: Allgemeinbildung. Besonders deshalb kann ich nur raten, dieses Buch zu lesen, und daraus zu lernen.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Klassiker der Moderne 6. Januar 2014
Format:Gebundene Ausgabe|Von Amazon bestätigter Kauf
Schuld und Sühne ist eines der besten Bücher die ich je gelesen habe, für den vergleichbaren kleinen Preis bekommt man eine akzeptable Ausgabe dieses Klassikers von Dostojewski. In diesem Roman geht Dostojewski wiedereinmal auf Tuchfühlung mit der menschlichen Psyche, Rodion Raskolnikow begeht einen Mord an einer alten, verbitterten Pfandleiherin und zerbricht an den Folgen darin, beziehungsweise an seinen Zweifeln ob dieser Mord, den er aus einer Überzeugung begeht dass er "zurecht" geschieht, wirklich berechtigt war und sehnt sich nach Gerechtigkeit die ihm widerfahren soll.
Dostojewski besticht durch seine ausgeprägten und wunderbar entworfenen Charaktere und einer Sprachgewalt die für seine Zeit nur durch Tolstoi erreicht werden konnte. Wie gesagt, toller Inhalt und eine preiswerte Ausgabe dieses Romans.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen " Gehorche, bebendes Geschöpf, und wünsche nicht; denn das...
Der Protagonist Rodion Raskolnikoff betrachtet sich trotz dürftiger finanzieller, wie materieller Mittel, als ein über der Gesellschaft stehendes Individuum, dem es... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Max Demian veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tristesse, Wahnsinn und ein wenig Hoffnung
Ein Roman, den man sich erabeiten muss. Die von Fjodor Dostojewski dargestellte Welt ist so düster, erbärmlich und hoffnungslos, dass man keinesfalls von einem... Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Haiku veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Ist einfach nicht mein Stil
Vielleicht bin ich zu oberflächlich, aber ich schaffe die Bücher
von Dostojewski nur bis max. 100 Seiten.
Ist mir zu langatmig und auch etwas langweilig. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Lupus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Ein Klassiker auf allen Wegen ...
Schönes, wenn auch anspruchsvolles Lesematerial für unterwegs und das auch noch kostenlos.
Dank dieser Reihe wird mein Kindle zur gehobenen Bibliothek.
Vor 1 Monat von C.L. veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Alle Welt kennt und liest Dostojewski.....zu recht.
Das ist ein Buch!!!!!!!!! Ha Leute, wenn ihr, wie ich im Ruhestand seid, dann hat man die
nötige Muße so einen Klassiker zu lesen. hervorragend.
Vor 1 Monat von wilhelm gackowski veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen .
Ich bin mit der schnellen Lieferung mehr als zufrieden. Verpackung war ok. Jederzeit würde ich bei Amazon wieder einkaufen. Danke.
Vor 2 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen prima
Diese Bücher sind mit Null Euro hervorragend, da kann man nicht meckern. Ich nehme ja dann auch diese, die mich wirklich interessieren.
Vor 3 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schuld und Sühne, Fjodr Michailowitsch Dostojewski
Es ist einfach das größte Werk - jedenfalls von Dostojewski. Wäre ich auf eine einsame Insel verbannt und könnte mir ein Buch mitnehmen. Das wäre es.
Vor 3 Monaten von Martha Mußler veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Passt !
Hier findest du einen zuverlässigen Geschäftspartner, den man weiterempfehlen kann.
Das Produkt ist wie beschrieben und ich es erwartet habe.
Vor 3 Monaten von Klaus Besner veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Sollte man gelesen haben....
Obwohl die Sprache "altmodisch" erscheint und die Namen der Protagonisten für Westler irritierend sind, die Charakterdarstellungen langatmig und wirr scheinen, lohnt... Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Gabi, Erkrath veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Beliebte Markierungen

 (Was ist das?)
&quote;
Das Unsinnreden ist das einzige Privilegium, das der Mensch vor allen übrigen organischen Wesen hat. Wer Unsinn redet, der gelangt zur Wahrheit! &quote;
Markiert von 30 Kindle-Nutzern
&quote;
Auf seine eigne Art Unsinn zu reden, das ist sogar beinah besser, als nach allgemeinem Schema und nach fremdem Muster die Wahrheit zu reden; im ersten Falle ist man ein Mensch, im zweiten nur ein Papagei. &quote;
Markiert von 30 Kindle-Nutzern
&quote;
Nichts auf der Welt ist schwerer als Aufrichtigkeit und nichts leichter als Schmeichelei. &quote;
Markiert von 24 Kindle-Nutzern

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Kunden, die diesen Artikel markiert haben, haben auch Folgendes markiert


Ähnliche Artikel finden


ARRAY(0xa3d63c6c)