Gebraucht kaufen
EUR 6,97
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 3,20 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schuhbecks Hausmannskost Italien Gebundene Ausgabe – 31. August 2005


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, 31. August 2005
"Bitte wiederholen"
EUR 6,97
10 gebraucht ab EUR 6,97

Hinweise und Aktionen

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 136 Seiten
  • Verlag: Zabert Sandmann (31. August 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898831280
  • ISBN-13: 978-3898831284
  • Größe und/oder Gewicht: 20,2 x 1,7 x 26,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (4 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 38.343 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Produktbeschreibungen

Amazon.de

Wem beim Gedanken an Salsicce, den italienischen Bratwürsten oder Culatello, dem luftgetrockneten Schinken aus der Emilia-Romagna mit ein paar fruchtigen Feigen das Wasser im Mund zusammenläuft, dem kommt Schuhbecks Hausmannskost Italien gerade recht. Der bayerische Fernsehkoch hat bei seinem Versuch, die Sonne des Südens in seinen Gerichten einzufangen, einmal mehr einheimischen Feinschmeckern Geheimnisse der italienischen Küche entlocken können. Ein Geheimnis: Die schlichte Art des Kochens, bei der der Eigengeschmack der Zutaten im Vordergrund steht.

Wer sich an die leicht nachvollziehbaren Anweisungen hält und die zusätzlichen Tipps des Sternekochs beherzigt, der kann sich in den Rezepten zu Antipasti, Suppen, Pasta&Co überzeugen lassen, welch schmackhafte Allianz italienische Hausmannskost und bayerische Feinschmeckerküche eingehen können. Perlgraupen werden in Peperonisuppe mit Tomaten-Aprikosen-Pesto zum unverhofften Leckerbissen. Und Knoblauch gibt dem feinen Safran-Vanille-Risotto einen pikanten Extrahauch.

Neben Fisch und Fleisch ist ein Kapitel dem Geflügel und Wild gewidmet. Auch hier reichen sich fein und deftigdie Hand: Die Rosa gebratene Barbarie-Entenbrust erhält eine Senfsauce und der Wildschweinbraten erhält eine Rotwein-Schokoladensauce. Im letzten Kapitel warten Dolci wie das erfrischende Limoncello-Tiramisu mit Himbeeren oder die Apfelcreme mit karamellisierten Strudelteigblättern darauf, vernascht zu werden.

Die Rezepte sind für vier Personen ausgelegt. Die Zutaten sind farblich abgehoben. Prägnante Erklärungen in übersichtlichen Einzelschritten und anregende Farbfotos erleichtern das Nachkochen. Am Ende listet der Wegweiser zur Sendung auf, in welcher Zusammenstellung die Rezepte in 14 Folgen von Schuhbecks Kochsendung zu sehen waren. Im Format von ca. 26x20 cm liegt mit Schuhbecks Hausmannkost Italien ein handliches Kochbuch vor für alle Kochfans, die schon ein wenig Erfahrung im Zubereiten von Köstlichkeiten haben. --Anne Hauschild

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Alfons Schuhbeck gehört zu den beliebtesten deutschen Spitzenköchen. Mit seiner modernen, charmanten Interpretation süddeutscher Küchenklassiker hat er sich in die Herzen der TV-Zuschauer gekocht. Seine eigene Kochserie im Bayerischen Fernsehen ist ein Dauerbrenner; er tritt regelmäßig im ZDF bei »Lanz kocht« und in der »Küchenschlacht« auf. Alfons Schuhbeck versteht es wie kein Zweiter, seine Kochkunst mit einer Prise Kreativität zu würzen. Damit liegt er stets am Puls der Zeit. Seine Bücher erreichen Spitzenplätze in den Bestsellerlisten. Sein jüngster Bestseller »Meine Küche der Gewürze« war das erfolgreichste Kochbuch des Jahres 2009.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Stichwortverzeichnis | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

22 von 23 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Martin Ploberger am 12. September 2005
WOW! Ich dachte, nach der "Italienischen Hausmannskost für Feinschmecker" gibts keine Steigerungsmöglichkeit mehr, aber dieses Buch hat das unmögliche geschafft.
Die Rezepte reichen von Variationen von Mozzarella & Tomate (zb gelierte Tomatensuppe mit Mozzarellakügelchen), über diverse neue Nudelkreationen (und sei es nur die "einfachen" Spaghetti Bolognese - dieses Rezept verleiht diesem Standartgericht eine Haube!), bis hin zu den Dolci (hier sei die Espresso-Creme erwähnt - Kaffeegenuß mal ganz anders!). Auch gibt es ein eigenes Kapitel über Wild ...
Man findet hier Standartrezepte, teils verfeinert, teils mit neuen Varianten. Auch Tips & Tricks (zb wie man "richtig" die Nudeln al dente kocht) gibts wieder in Hülle und Fülle.
Kurz um: wieder ein Meisterwerk von Fonse, das in keiner Kochbuchsammlung fehlen darf - und wie immer auch für Kochanfänger geeignet ...
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Patrick Fricke am 23. Juni 2005
Jaja, der Schubeck weiß wie man es macht. Man nehme die einfache italienische Küche unter die Lupe, gepaart mit Großmutters Weisheiten und schon hat man ein wirklich erstklassiges Kochbuch zusammengestellt. Allerfeinstes Essen, einfachste Herstellung und ein gelungener Abend ist garantiert. Besonders die Lammgerichte sind ein Traum. Sehr empfehlenswert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Torben Küker am 30. Juni 2008
Auch wenn ich damit relativ alleine stehe, muss ich sagen, dass mir dieses Buch überhaupt nicht gefällt. Viel zu aufwändig, kompliziert und am Ende doch meist geschmacklich mittelmäßig. Die Antipasti sind absolut langweilig, vollkommen ohne Rafinesse. Außerdem gibt es leider nur zu etwa jedem zweiten Rezept ein Bild.
Ein, zwei Gerichte sind natürlich dabei, die interessant sind, aber für 15 Euro erwarte ich etwas mehr als ein paar wenige Anregungen.
Verglichen mit Jamies "Genial Italienisch" hat dieses Buch mal gar keine Chance.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 17. Januar 2006
Verifizierter Kauf
Phantastische Gerichte nach unserem Geschmack. Etwas aufwendig zu Kochen, aber es eilt ja nicht immer.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Ähnliche Artikel finden