Der Schuh des Manitu 2002

Amazon Instant Video

(337)
In HD erhältlich

Michael "Bully" Herbigs unangefochtener Erfolgsklassiker! Abahachi, der Häuptling der Apachen, nimmt bei den Schoschonen einen Kredit auf, um ein Stamm-Lokal aufzumachen. Der Gauner Santa Maria, brennt jedoch mit dem Geld durch.

Darsteller:
Michael Bully Herbig, Christian Tramitz
Laufzeit:
1 Stunde 28 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Der Schuh des Manitu

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Regisseur Michael Bully Herbig
Darsteller Michael Bully Herbig, Christian Tramitz
Nebendarsteller Sky Du Mont, Marie Bäumer, Hilmi Sözer, Rick Kavanian, Tim Wilde, Siegfried Terpoorten, Irshad Panjatan, Alexander Held, Natalia Avelon
Studio Constantin Film
Altersfreigabe Freigegeben ab 6 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Kundenrezensionen

3.9 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Paul Scott auf 27. September 2009
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
No idea what its English name is and my German is non existant,
but for the English speaking fans this is in the vein of a Mel Brooks film.

Its a good laugh and dubbed in English as well as its normal German soundtrack.

Widescreen 16.9 - 5.1 Sound.
Nice quality transfer.
It seems to be a take of of the old Lex Barker films OLD SHATTERHAND & WINNITOU.
RECOMMENDED.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
47 von 54 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde auf 12. Juni 2003
Format: DVD
Viele meinen, die XXL-Version biete kaum mehr als die normalw Version. Ich dachte das bis vor kurzem auch und habe deshalb nicht eingesehen, warum ich die teurere Version noch kaufen sollte.
Die Antwort kam kürzlich von einer Bekannten: Bei der XXL-Fassung ist endlich die komplette englische Sprachfassung dabei (in der der Bayerische Akzent eben durch einen Deutschen Akzent ersetzt wurde). Wer in den Extras der alten Version mal das englische Showreel angesehen hat (und selbst halbwegs englisch spricht) wird sicher wie ich Appetit auf die gesamte Film-Vertonung haben. Ein ganz dickes Plus der XL-Version.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
9 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von hilbili auf 2. Januar 2009
Format: Blu-ray
"Endlich!" kann man da nur sagen, endlich mal eine Blu-ray zu einem mehr als guten Preis, die viel von dem zu bieten hat, was man auch von einer guten BD erwarten kann: Gutes Bild, HD-Ton, Extras!

Der Film selbst ist immer noch eine der besten Komödien der letzten Jahre überhaupt. Mit einer Fülle von perfekten Gags und tollem Timing bringt Bully Millionen zum lachen und läßt diejenigen, die mit dem Humor nichts anfangen können zwar meckern, aber nicht wirklich gewinnen. Dazu ist sein Schuh einfach nur zu gut inszeniert und teils wirklich perfekt in Szene gesetzt. Einfach nur beide Daumen hoch, für dieses Comedy-Erlebnis.

Was die Bildqualität angeht wurde bereits viel geunkt, Fakt ist aber, dass "nur" der Prolog in hochskalliertem SD hochliegt und maximal ein paar dunklere Szenen durch starkes grieseln enttäuschen. Ansonsten hat UFA aber eine gute - sehr gute Arbeit abgeliefert. Und in seinen besten Szenen, sprich z. Bsp. in den Szenen wo Santa Maria den Appachen-Pup übergibt, sowie alle Szenen die die teils prächtigen Naturaufnahmen zeigen, kann man teils sogar von HD pur sprechen.

In Sachen Ton gibt es dagegen gar nichts zu meckern. Alles auf höchstem HD Niveau, sogar die englische Tonspur liegt in DTS-HD vor! So muss ein Film wie dieser klingen.

In Sachen Extras es dagegen nur den HD-Live Zugang als Neuheit, ansonsten wurden sämtliche Extras, die auf den beiden DVD-Veröffentlichungen vorliegen, zusammengetragen und geben damit eine Fülle von knapp 200 Minuten an Bonusmaterial preis. Informativ und witzig, so wie es sein sollte!

Unterm Strich sei somit gesagt, dass sich die Investition in die Blu-ray definitiv lohnt.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
21 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von J. Neubert auf 2. Dezember 2008
Format: Blu-ray Verifizierter Kauf
Die Bildqualität ist durchweg besser als auf der DVD aber der WOW Effekt bleibt aus. Hinzu kommt, dass der Prolog (also der X-Large Teil) nur hochskaliertes SD Material ist.
In dunklen Szenen fehlt es an schwarz - da ist nur grau. Das HD-Feeling ist nur in einigen Sonnenlicht-Szenen wirklich vorhanden.

Die Extras sind interessant und üppig (wenn auch nur in SD) auf der Disk vorhanden.

Lohnt sich die Blu-Ray? Wenn man den Film bisher nicht auf Disk hat, auf jeden Fall. Aber auch wer die Disk schon hat, kann sich über die bessere Bildqualität und das Bonusmaterial freuen.

Der Preis ist für das Gebotene fair.
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
70 von 82 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Caesar auf 11. Dezember 2002
Format: DVD
Wer den "Schuh des Manitu" liebt, der hat schon die normale DVD- Version.
Lohnt sich jetzt noch die "Extra Large" ?
Schon diese Bezeichnung verdient diese Version nicht. Denn die nicht einmal 10 Minuten, die hinzugefügt wurden, sorgen für maximal einen Brüller mehr. An der Handlung ändern sie nichts. Der Film beginnt einfach ein wenig früher.
Die DVD features dagegen wurden ein wenig ausgeweitet. Zugegeben. Aber die Extras der normalen Version waren schon enorm. Fragt sich, wer die extra anderthalb Stunden sehen will - die zudem teils auch die alte Version hatte?
Also alles eine Preisfrage.
Fazit: wer noch keinen "Schuh" hat, kann sich das mit dem Extra Large mal überlegen. Allen anderen kann ich nur raten: Finer weg!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Simon Kraus HALL OF FAME REZENSENT auf 6. Juli 2009
Format: Blu-ray
Ich bin noch einer der wenigen Menschen, die den Film noch nicht haben und daher war diese Edition mit beiden Fassungen sehr ansprechend. Bezüglich dem Bild - es ist eindeutig besser als so manche DVD'S aber nicht Blu-Ray-Standard. Für mich ist es nichts schlimmes, da das Bild dennoch sehr klar und Farbenfroh ist. Der Ton ist dafür richtig gut geworden und vor allem der Auftritt von Santa Maria haut richtig rein. Das Menü ist wunderschön animiert und gestaltet. Am Anfang kann man sich für eine Fassung entscheiden aber man kann es im Hauptmenü immer wieder wechseln. Leider ist das Menü der Extras etwas unübersichtlich geworden.

Auch im Bezug auf die Extras bin ich zumindest sehr zufrieden. Das 22-minütige Making-Of gewährt einen guten Einblick in die Entstehung mit einigen Interviews sowie Aufnahmen vom Dreh. Dazu gibt es auch noch ein eigenes Making-Of vom Extra Large". Winnetouchs Urlaubs-Fotos zeigen Bilder vom Dreh und werden von Winnetouch kommentiert. Die "Fernsehauftritte" bestehen aus 9 Auftritten. "PR Wüste - Ein Schuh geht um die Welt" ist richtig gut geworden, hier sieht man verschiedene Szenen in verschiedenen Sprachen. Dazu gibt es noch Aufnahmen der englischen Tonspur. Natürlich sind auch wieder einige Trailer mit dabei. Bei dem Extra "Bullys Skizzen" kann man 3 Sequenzen aus dem Film anschauen, die man dann mit dem Storyboard vergleicht. "Rothäute & Bleichgesichter: Grauer Star Special" gibt es ein Making-Of, Musikvideo und von Winnetouch ein paar Bilder. Die Outtakes sind sehr lustig geworden und sind aus beiden Teilen. Es gibt 17 entfallene Szenen die ein Mix aus gut und schlecht sind. Ich denke mal, es ist Geschmackssache. Die visuellen Effekte kann man sich beim Making-Of VFX anschauen.
Lesen Sie weiter... ›
2 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen