oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 7,97
Fulfillment Express In den Einkaufswagen
EUR 19,02
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Schubert: Impromptus D 899, Sonate D 960

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.

Rudolf Buchbinder , Franz Schubert Audio CD
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 13,57 Kostenlose Lieferung ab EUR 20 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 10 auf Lager
Verkauf durch Bee-Entertained und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.

Wird oft zusammen gekauft

Schubert: Impromptus D 899, Sonate D 960 + Die Klavierkonzerte + Beethoven:The Sonata Legacy
Preis für alle drei: EUR 69,78

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Komponist: Franz Schubert
  • Audio CD (19. Juli 2013)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Sony Classical (Sony Music)
  • ASIN: B00D7BIRX6
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 3.034 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. I. Allegro Molto Moderato
2. Ii. Allegro
3. Iii. Andante
4. Iv. Allegretto
5. I. Molto Moderato
6. Ii. Andante Sostenuto
7. Iii. Scherzo. Allegro Vivace Von Delicatezza
8. Iv. Allegro, Ma Non Troppo

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Eine unverwechselbare pianistische Handschrift und ein starker Gestaltungswille zeichnen die Konzerte und Aufnahmen des österreichischen Pianisten Rudolf Buchbinders aus. Nach der hochgelobten und erfolgreichen Gesamteinspielung aller 32 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven widmet sich Buchbinder nun dem Spätwerk Franz Schuberts.

Mit dieser neuen Einspielung, live aufgenommen im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins, beweist Rudolf Buchbinder dabei einmal mehr seine Ausnahmestellung als Banner-Träger klassisch-romantischer Klavier-Literatur: Unter Buchbinders Händen spannen sich in Franz Schuberts berühmtem Impromptus D. 899 und der letzten Klaviersonate D. 960 weite Melodiebögen, öffnen sich gleichzeitig tiefgründige Facetten, die man hier scheinbar zum ersten Mal entdeckt.

"Ohne falsche Rührseligkeit auf wienerische Wahrhaftigkeit überprüft." (Die Presse)
"Ein Ereignis" (Kurier)

"Frei im Tempo, mit faszinierenden, erhellenden Rückungen und Verzögerungen scheut Buchbinder bei allem Farbenreichtum auch harte, energische Töne nicht. Sein Spiel verbindet Geradlinigkeit mit Raffinesse, seine Romantik hat so gar nichts Verträumtes oder Wehmütiges, kommt vielmehr klar und existentiell daher. Unbedingt hörenswert – wie eigentlich alles von Buchbinder."
(Rondo, 05/2013)

Produktbeschreibungen

SONY 88883717422; SONY - Italia; Classica da camera

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Feinherb und groß 8. November 2013
Buchbinder galt lange Jahre fast ausschließlich als Mozart- und Beethoven-Interpret. Dass er jetzt auch Schubert für sich und sein Publikum entdeckt hat, ist nur logisch und mehr als erfreulich. Diese CD ist mit den vier ersten Impromptus und der letzten Sonate wirklich randvoll und die Darstellung durch den Pianisten könnte nicht überzeugender sein: Buchbinder vermeidet jeden "hausmusikalischen", amatuerhaften Ansatz bei den von vielen Klavierschülern malträtierten Stücken, sondern geht mit voller Virtusoität, und doch zugleich herber Anschlagskultur zu Werke. Das Ergebnis ist die nach S. Richter wohl hervorragendste Interpretation der B-Dur Sonate und auch für die Impromptus legt er Maßstäbliches vor. Großartig!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar