oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 0,22 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Amazon In den Einkaufswagen
EUR 21,52
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen

Schubert, Franz - Die schöne Müllerin

Dietrich Fischer-Dieskau , András Schiff    Freigegeben ohne Altersbeschränkung   DVD
3.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)
Preis: EUR 11,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Nur noch 2 auf Lager
Verkauf durch Pressezentrum Lübeck und Versand durch Amazon.  Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Montag, 2. Februar: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Die schöne Müllerin - Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller, D795
The Fair Maid of the Mill - Song Cycle to poems by Wilhelm Müller

Dietrich Fischer-Dieskauf (baritone)
Andras Schiff (piano)

Synopsis

"Werke" Franz Schubert (1797-1828): Die Schöne Müllerin D795 - Liederzyklus nach Gedichten von Wilhelm Müller "Interpreten" Dietrich Fischer-Dieskau - Bariton András Schiff - Klavier "Aufnahme" 1991 im Montforthaus Feldkirch, Vorarlberg "Die Schöne Müllerin" Dietrick Fischer-Dieskau feiert am 28.Mai 2005 bereits seinen 80. Geburtstag! Bevor er sich ein Jahr später ganz von der Bühne zurückzog, sang er 1991 bei der Schubertiade in Feldkrich Schuberts "Die Schöne Müllerin" - auf besonderen Wunsch des Veranstalters, hatte Fischer-Dieskau das Festival doch über Jahre geprägt, diesen Zyklus dort jedoch bis dato noch nie gesungen. Und auch in anderer Hinsicht war diese ultimative, vom Österreichischen Fernsehen dokumentierte Sternstunde eine Premiere: Erstmals wurde der Sänger von András Schiff begleitet, der ebenfalls zum engsten Kreis der "Schubertianer" gehörte. Über zwanzig Jahre hatte Fischer-Dieskau diesen Zyklus auch auf anderen Bühnen nicht mehr gesungen, und so ist die Aufzeichnung dieses gelungenen Liederabends ein einzigartiges Dokument - auf dieser DVD ergänzt durch ein interessantes Interview mit dem wohl bedeutendsten Liedsänger des 20. Jahrhunderts.
‹  Zurück zur Artikelübersicht