newseasonhw2015 Hier klicken mrp_family lagercrantz Cloud Drive Photos WHDsFly Learn More praktisch UrlaubundReise Fire HD 6 Shop Kindle Sparpaket Autorip SummerSale
Schreiben als Weg: Von der kreativen Kraft des Wortes und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Schreiben als Weg: Von de... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: Schrumpffolie fehlt, Aktivierungscodes für Online-Bonusinhalte können fehlen bzw. abgelaufen sein. Kleine Falte oder kleiner Knick auf der Rückseite. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Schreiben als Weg: Von der kreativen Kraft des Wortes Broschiert – 1. März 2010

11 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Broschiert
"Bitte wiederholen"
EUR 16,95
EUR 16,95 EUR 11,55
67 neu ab EUR 16,95 9 gebraucht ab EUR 11,55

Wird oft zusammen gekauft

  • Schreiben als Weg: Von der kreativen Kraft des Wortes
  • +
  • Der Weg des Künstlers. Ein spiritueller Pfad zur Aktivierung unserer Kreativität
  • +
  • Schreiben in Cafes
Gesamtpreis: EUR 44,74
Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Broschiert: 200 Seiten
  • Verlag: Kamphausen, J; Auflage: 4., Aufl. 2014 (1. März 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3899012437
  • ISBN-13: 978-3899012439
  • Größe und/oder Gewicht: 13,4 x 1,9 x 21,2 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (11 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 225.415 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anna Platsch ist freie Autorin und leitet zahlreiche Schreibwerkstätten und Kurse für Kreatives Schreiben (www.annaplatsch.de). 30 Jahre lang war sie als prozessorientierte Therapeutin in den unterschiedlichsten Bereichen engagiert, hielt Vorträge, Seminare und Workshops. Als Koautorin von Annette Kaiser erschienen im Theseus Verlag „Der Weg hat keinen Namen“ und „Jenseits aller Pfade“. Bei Theseus ist auch ihr Buch „Offenes Siegel – Meine Reise zu Sufis und Muslimen“ erschienen.


Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
5 Sterne
10
4 Sterne
0
3 Sterne
1
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 11 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

33 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von P. Kopf am 7. April 2010
Format: Broschiert
Dieses Buch ist viel mehr, als eine Anleitung zum Schreiben. Schon die ersten Seiten ließen mich spüren, dass sich etwas in meinem Inneren öffnet. Anna Platsch nimmt den Leser, die Leserin an die Hand, begleitend und sanft führt sie durch eine Welt der Inspiration und Feinwahrnehmung. Sie weckt neue Bilder und Sichtweisen mit den eingestreuten Übungen, die sie als Angebot versteht, das jeder frei variieren kann.
Faszinierend, was geschieht, wenn ich vor dem Schlafengehen einige Seiten in dem Buch lese: Meine Träume spinnen Geschichten, ES arbeitet in mir wie von selbst. Nun gilt es nur, sich hinzusetzen und diese Bilder und Geschichten zu schreiben, ruhen zu lassen, dann aufzuarbeiten. Auch hierfür gibt Anna Platsch hilfreiche Vorschläge.
Mit sehr persönlichen kurzen Sequenzen aus ihrer eigenen Erfahrung mit dem Leben und Schreiben, vermittelt die Autorin etwas sehr Wichtiges: Schreiben bedeutet auch und vor allem Mut zur Wahrhaftigkeit!
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
18 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von miraculum TOP 500 REZENSENT am 1. September 2012
Format: Broschiert Verifizierter Kauf
Nachdem ich dieses Buch gekauft hatte, hat es ca. zwei Jahre in meinem Buchregal zugebracht. Beim Aufräumen ist es mir dann wieder in die Hände gefallen und ich konnte es kaum noch aus der Hand legen. Beim Lesen bin ich genau so vorgegangen, wie es die Autorin vorgeschlagen hat. Zuerst habe ich das Buch ganz durchgelesen und mich erst danach einigen Übungen gewidtmet.

In dem Buch sind viele interessante Informationen zum Schreiben zusammengetragen. Es gibt Praxistips, Infos zu Schreibwerkzeugen, Orte zum Schreiben und zur Herangehensweise. Warum viele sich scheuen etwas zu veröffentlichen ist Angst vor Kritik. Ja es wird Kritiker geben! Allein deshalb, weil mit Worten bei jedem andere Gefühle angesprochen werden. Dies wird von der Autorin sehr schön dargestellt und am Beispiel des Wortes Tisch erklärt. Der eine sieht einen Campingtisch vor seinem geistigen Auge, der andere einen geschmückten Gartentisch mit fröhlicher Gesellschaft. Wenn bei solch einem einfachen Wort wie Tisch schon so viele Assotiationen möglich sind, welche Macht hat dann erst ein Schreibender mit seinen Geschichten!

Diese Erfahrung der verschiedenen Deutung von Dingen habe ich beim Schreiben von Rezensionen schon oft machen dürfen. An Kommentaren von anderen Rezensenten habe ich erkannt, dass sie etwas Anderes in meinem Text gesehen haben, als von mir gemeint war.
Andere verbinden die Texte mit anderen Erfahrungen oder Gefühlen und so wird es auch bei allen anderen Texten sein, die man veröffentlicht.

Denn Worte besitzen Macht. Besonders interessant fand ich auch, dass mit bestimmten Worten etwas vorhergesehen werden kann, z.B. ein Bürgerkrieg, wenn die Regierung besonders oft das Wort "muss" verwendet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
32 von 35 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Doris Iding TOP 500 REZENSENT am 9. Mai 2010
Format: Broschiert
"Um gut schreiben zu können, braucht es für einen Menschen, der sich selbst kennt. Und um sich selbst gut kennenzulernen, ist das Schreiben ein wunderbares Fahrzeug." Mit dieser Aussage, die im Eingang des Buches zu finden ist, ist bereits die Essenz des Buches zusammengefasst. Anna Platsch, Leiterin zahlreicher Schreibworkshops lädt die LeserInnen ein, egal ob sie die Sehnsucht haben, ein erstes Mal im Leben zu schreiben, oder bereits beruflich schreiben, den eigenen schriftlichen Ausdruck zu vertiefen. Auf eine ihr innewohnende sehr feine und einfühlsame Art nimmt Platsch die LeserInnen an die Hand. Sie geht mit ihnen den Weg des kreativen Schreibens, der bei Anna Platsch auch gleichzeitig immer ein Weg zu sich selbst wird. Einfühlsam, nicht fordernd, dafür aber immer offen für das, was sich im Moment zeigen will. Dafür hat die Autorin das Buch in drei Abschnitte unterteilt, da sie den Prozess auf sehr bewusste Weise unterstützen können. Zuerst führt die Autorin in das kreative Schreiben ein, um dem Leser ein gutes Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben. Dieses stellt einen vollkommen neuen Zugang zum Schreiben dar: nicht über den Verstand, sondern über das Herz, das Sein. Es ist zugleich eine erste Brücke auf dem Weg, in eine neue Richtung, bei der alte Ängste aus der Schule zurückbleiben. Und für Menschen, die beruflich mit Sprach zu tun haben, kann es ein Weg sein, weg von dem plakativen beruflichen Jargon, hin zur einer eigenen Sprache, die Sprache der eigenen Seele.
Im zweiten Teil unterstützt die Autorin die Leser, noch einmal die persönliche Biografie zu durchwandern, um sie möglicherweise von einem neuen Ort aus zu verstehen und sich dann mit ihr zu versöhnen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
35 von 40 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Conny Dollbaum am 14. Juni 2010
Format: Broschiert
Schreiben als Weg: Ein Buch mit Veränderungspotenzial

Ich lese seit zwei Wochen wie im Fieber - über die kreative Kraft des Schreibens...
Es ist so wunderbar gefährlich-tröstlich, dieses Buch zu lesen, denn es hat großes... Seelen-Erreichungs-Potenzial - auch wenn der Titel eher harmlos klingt.
Es ist ein Buch für Sehnsüchtige, Suchende, für wagemutige SeelenseglerInnen, für innere SpurenleserInnen, für
VogelSchaumundMeerGebadete. Und für Neugierige, für offen, offiziell, beruflich, autodidaktisch, leidenschaftlich, heimlich, entspannt, kreativ oder wie auch immer, ja, auch absichtslos (!) Schreibende.
Damit kein Missverständnis entsteht: "Schreiben als Weg" ist auch ein sehr pragmatisches und informatives Praxisbuch für Schreibende. Die Übungen zeigen unterschiedlichste Schreibzugänge, ermutigen zum Experiment mit allen möglichen Textformen wie Märchen, Essay,Erzählung, Gedicht und bereichern jedes Schreibrepertoire auf kreative Weise - da bin ich sicher. Jede Menge Tipps und Tricks zum Drumherum des Schreibens und dem Umgang mit Texten runden das ganze ab.
Alle, die Lust haben, eine Reise an der Seite einer Wortweberin zu wagen (ins vorösterliche Assisi und zu sich selbst) sollten sich dieses Buch sofort zu kaufen.
Wer Poesie liebt und Gott sucht, wer Worte perlen lassen will - und platzen, wer Inneres betrachten will - wer keine Angst hat, sich im Wort- und Sprachdickicht restlos zu verlieren, wer "(sein Bewusstseins)Schwert schärfen" und gleichzeitig sein Herz polieren will: ja, für den ist dieses Buch ein ganz besonderes Geschenk.
3 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden