Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schröders Verdacht [Taschenbuch]

Lutz Hermann Kreutzer
4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 270 Seiten
  • Verlag: Helios
  • ISBN-10: 3925087664
  • ISBN-13: 978-3925087660
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.5 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.484.404 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Lutz Kreutzer schreibt Thriller, Krimis und Spannungsromane. Seine E-Books waren bei amazon hoch gelistet (Platz 1 im Kindle-Shop).
Die Plots haben realen Hintergrund, die Themen gehen in die Tiefe und beruhen auf Tatsachen. Diese bringt er in Einklang mit dem Leben eines Protagonisten, der durch seine Geschichte getrieben wird. Wichtig ist ihm die verständliche und spannende Sprache.
Sein abenteuerlicher Berufsweg führte ihn durch viele Länder Europas. Am liebsten ist er dort, wo es gutes Essen und noch besseren Wein gibt. Daher hat er unter anderem gemeinsam mit Johann Lafer ein Kochbuch geschrieben.
Im März 2014 ist sein neuer Roman "Bayerisch Kongo" im emons-Verlag erschienen.
Mehr: http://www.lutzkreutzer.de

Produktbeschreibungen

Autorenkommentar

Ein spannender Thriller mit Aktualkität und Realitätssinn
Pressestimmen:

In seinem ersten Kriminalroman arbeitet Kreutzer in eleganter Weise mit den Bausteinen des modernen Thrillers. Dazu gehören ... das Streben nach Geld und Macht, die Mafia und ihre charakteristischen Methoden, großartige Naturpanoramen, atemberaubende Verfolgungsjagden und eine zarte Liebesgeschichte.

Lexikon der Kriminalliteratur

Kreutzer zieht souverän alle Register des Genres. Spannung pur ist angesagt, verbunden mit beeindruckenden Naturschilderungen. ... Betroffenheit ist bei diesem Roman ebenso garantiert wie Lesevergnügen, womit sich Kreutzer in die Tradition der guten Kriminalromanautoren stellt.

Aachener Nachrichten

Lutz Hermann Kreutzers Geschichte impliziert, daß es viele Sauereien in dieser Republik zu vertuschen gibt, und das läßt grüßen.

DAV-Mitteilungen Mit dem Buch über die Praktiken der Müll-Mafia, für das Kreutzer sorgfältig recherchiert hat, ist sicher ein spannender Anfang gegeben.

Aachener Zeitung


Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
4.5 von 5 Sternen
4.5 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Spannend 19. Oktober 2012
Von H. Dagmar
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Mir hat das Buch sehr gefallen, es hat alles was ein spannender Krimi braucht.
Gott würfelt doch war mein erstes Buch von Lutz Kreutzer, daraufhin kaufte ich Schröders Verdacht, das einzige enttäuschende, warum hat der Autor noch nicht mehr veröffentlicht.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Spannend erzählt, aber ... 22. April 2014
Format:Taschenbuch
... sprachlich nicht ganz zufriedenstellend – das ist das Fazit, das ich nach der Lektüre von „Schröders Verdacht“ ziehen möchte.
Ich hatte seinerzeit mit Interesse Lutz Kreutzers Ratgeber „Auf Platz 1 bei Amazon“ gelesen, in dem er seinen Krimi-Erstling als Beispiel für eine gelungene Marketing-Strategie anführt. Als ich das Buch dann zufällig in einem städtischen offenen Bücherschrank entdeckte, nahm ich es mit. Allerdings war es eine alte Ausgabe von 1996, erschienen im Helios Verlag.
Ich fand die Story von „Schröders Verdacht“ spannend und interessant, auch wenn mir gegen Ende etwas zu viele Mordopfer dabei waren. Leider weist das Buch aber einige sprachliche Schwächen auf (Flüchtigkeits- und Grammatikfehler, stilistische Brüche) und manchmal etwas hölzerne Dialoge.
Dies mögen Fehler sein, die auf ein fehlendes oder schlechtes Lektorat zurückzuführen sind, das der Autor für die Erstausgabe selbst beklagte. Die rein sprachlichen Fehler sind wahrscheinlich in der aktuellen Ausgabe ausgemerzt.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar