• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 2 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Schopenhauers Stachelschw... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von buchkultur
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: minimale Kratzer auf dem Cover, ansonsten sehr guter Zustand, auf Lager, kleiner Stempel Maengelexemplar, sofortige Lieferung aus Deutschland
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 1,00 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schopenhauers Stachelschweine: Psychotherapiegeschichten über die Nähe und ihre Tücken Gebundene Ausgabe – Ungekürzte Ausgabe, Oktober 2007


Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe, Ungekürzte Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 10,26
EUR 8,66 EUR 3,99
51 neu ab EUR 8,66 8 gebraucht ab EUR 3,99

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Sie suchen Ratgeber? Hier klicken.

  • Sparpaket: 3 Hörbücher für 33 EUR: Entdecken Sie unsere vielseitige Auswahl an reduzierten Hörbüchern und erhalten Sie 3 Hörbücher Ihrer Wahl für 33 EUR. Klicken Sie hier, um direkt zur Aktion zu gelangen.


Wird oft zusammen gekauft

Schopenhauers Stachelschweine: Psychotherapiegeschichten über die Nähe und ihre Tücken + Auf der Couch: Wahre Geschichten aus der Psychotherapie
Preis für beide: EUR 29,25

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 233 Seiten
  • Verlag: Psychosozial-Verlag; Auflage: 1 (Oktober 2007)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3898065774
  • ISBN-13: 978-3898065771
  • Originaltitel: Schopenhauer's Porcupines
  • Größe und/oder Gewicht: 15,7 x 2,4 x 21,6 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 268.661 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

Nur wenige Therapeuten schaffen es, die menschlichen Probleme aus ihrer täglichen Praxis einfühlsam und geistreich darzustellen. Deborah Luepnitz gelingt genau das in »Schopenhauers Stachelschweine« mit Fallgeschichten aus ihrer psychoanalytischen Arbeit. (Pharmazeutische Zeitung)

Reden für Stachelschweine In einer Fabel von Schopenhauer rücken frierende Stachelschweine zusammen. Kommen sie sich nah, pieksen sie sich und rücken wieder auseinander. So leben die Menschen, will Deborah Anna Luepnitz uns sagen. Was sich Menschen nicht zu sagen trauen, kann sie krank machen. Die Therapeutin bringt es in ihren fünf Fallgeschichten wieder zur Sprache. Dave verknallt sich oft und fühlt sich dann eingeengt. Er trennt sich von einer Freundin, mit der es so schön ist wie mit keiner zuvor. Erst nach Monaten erzählt er, dass eine schwere Herpesinfektion ihm die Lust raubte, als die Freundin nicht mehr verhüten wollte. Noch später, dass er mit 19 Jahren Vater wurde und das Baby mit vier Monaten starb. Er hatte es abtreiben wollen. Das auszusprechen, lässt ihn wieder fühlen. Die amerikanische Psychotherapeutin nimmt einen mit, weil sie die Patienten mitnimmt, neugierig auf sich selbst zu werden. Mit ihrem Buch hat sie dem Genre der psychotherapeutischen Fallgeschichte ein kleines Meisterwerk hinzugefügt. (Spuren Magazin)

Klappentext

»>Schopenhauers Stachelschweine< ist die positivste, originellste und literarischste psychoanalytische Arbeit der letzten 30 Jahre« (Psychoanalytic Psychology).

»Deborah Anna Luepnitz hat ein Meisterwerk über die lebendige Beziehung zwischen Psychotherapeut und Patient geschrieben. Ein Muss für jeden, der mit Psychotherapie zu tun hat - egal auf welcher Seite er in dieser Beziehung steht« (Linda Austin, M.D., Autorin von »What's Holding You Back?«).


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.0 von 5 Sternen
5 Sterne
0
4 Sterne
2
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

4 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Fuchs Werner Dr #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 50 REZENSENT am 25. Februar 2008
Format: Gebundene Ausgabe
Die Fabel von den Stachelschweinen ist auch ausserhalb der Schopenhauer-Gemeinde bekannt. Die Quintessenz in Kürzestformulierung lautet: Ohne Schmerz keine Nähe. Die 15seitige Einleitung unter der Überschrift "In der Liebe den Raum für Hass schaffen" gefiel mir und weckte grosse Erwartungen. Vielleicht die falschen. Denn während der Lektüre der fünf Fallgeschichten fragte ich mich oft, ob sie nicht auch in einem ganzen anderen Buch stehen könnten. Klar, irgendwie lässt sich jede Störung mit dem Begriffspaar "Nähe und Distanz" verbinden. Aber ich hätte mir gewünscht, dass der rote Faden sichtbarer und stärker gesponnen wird. Zumal die Autorin gut, aber nicht aussergewöhnlich gut formulieren kann. Es schien mir, als wolle sie sich irgendwo zwischen den Sprachkünsten von Sigmund Freud, Jacques Lacan und Donald Winnicott positionieren. Das sind zwar nicht ihre einzigen Vorbilder, aber wohl die gewichtigsten. Schön finde ich, dass Deborah Anna Luepnitz die Schwierigkeiten beim Beschreiben von Therapiepatienten zur Sprache bringt und gelungene Beispiele erwähnt.

Manchen Leser mag es erstaunen, wo und wie die amerikanische Psychoanalytikerin von Sigmund Freud abweicht. Ihre eigenen Wege rechtfertigt die Autorin nicht in schwer verständlichen Theorien, sondern im Erzählen der Therapiesitzungen. Durch Geschichten eine Methode zu vermitteln, halte ich denn auch für die eigentliche Stärke dieses Buches. Denn habe ich am Schluss einer Fallbeschreibung das Gefühl, fünf Monate und wenige Sitzungen seien tatsächlich ausreichend, dann überlege ich mir umso mehr, was die Fortschritte bewirkt haben könnte.

Mein Fazit: Gute Idee mit einem starken Beginn.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Schnapsdrossel am 3. August 2013
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Der Einstieg in das Buch war etwas schwierig.
Aber dann erwies es sich für mich als Schatz für wertvolle Erkenntnisse.
Es gab viele Aha-Erlebnisse und ist unterhaltsam geschrieben.
Ich würde dieses Buch weiter empfehlen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen