Fashion Sale Hier klicken Jetzt informieren reduziertemalbuecher Cloud Drive Photos Erste Wahl Learn More saison Hier klicken Fire Shop Kindle PrimeMusic Autorip Summer Sale 16

Kundenrezensionen

3,7 von 5 Sternen
1.075
3,7 von 5 Sternen
Stil: Stark / Blau|Ändern
Preis:28,73 €+ Kostenfreie Lieferung mit Amazon Prime
Ihre Bewertung(Löschen)Ihre Bewertung


Derzeit tritt ein Problem beim Filtern der Rezensionen auf. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.

am 15. März 2016
Habe mich erst ziemlich von den schlechten Rezensionen verunsichern lassen, mir den Velvet Smooth Express Pedi dann aber doch bestellt, um mir selbst ein Bild zu machen.

Zuerst einmal muss gesagt werden, dass ich die negativen Rezensionen absolut nicht nachvollziehen kann!
Das Produkt hält auf jeden Fall, was es verspricht. Schon nach der ersten Anwendung haben sich meine Füße spürbar glatter angefühlt und es konnte ein großer Teil der Hornhaut abgetragen werden. Benutze den Velvet Smooth ca. zweimal in der Woche und habe absolut keine Probleme mehr mit Hornhaut. Man muss sogar ein bisschen aufpassen, dass man ihn nicht zu oft benutzt und sich nichts entzündet/wund wird, wenn man es übertreibt. Muss vielleicht dazu sagen, dass ich keine übermäßig schlimme, sondern ganz normale Verhornung an den Füßen hatte.
Habe auch erst befürchtet, dass man noch einmal mit einer glatteren Feile über die behandelten Stellen gehen muss, da die Rolle sehr rau ist. Aber das ist nicht nötig, die Haut ist nach der Anwendung nicht kratzig oder so etwas, sondern recht ebenmäßig. Einfach eine Creme danach auftragen und das war's, geht super schnell. Die Zeitersparnis hat mich besonders begeistert. Ein Ergebnis, für das man mit einer normalen Feile/Bimsstein/etc. sicherlich gute 10 Minuten brauchen würde, bekommt man hier locker in 2 Minuten hin.
Außerdem habe ich nicht den Eindruck, dass das Produkt ständig neue Batterien benötigt. Habe es seit Weihnachten und seitdem Billig-Batterien aus dem Discounter drin, die jetzt (fast drei Monate später!) bei zwei Anwendungen pro Woche immer noch halten.
Auch die Rolle ist noch super und gibt noch keinen Anlass gewechselt werden zu müssen.
Das Produkt liegt gut in der Hand, ist einfach zu bedienen und man muss nicht wirklich viel beachten.

Absolute Kaufempfehlung! Lohnt sich für den Preis!
0Kommentar| 66 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 25. Juli 2014
Als kleine Aufmerksam zum Geburtstag erhalten, war ich recht angetan von dem Gerät. Es verrichtet seine Arbeit für meine Bedürfnisse zufriedenstellend. Was mir nicht schmeckte: Ganze 4 AA Batterien benötigt das Gerät und läuft damit lt. Hersteller "bis zu 90min" - was das in der Praxis bedeutet? Realistisch keine halbe Stunde mit voller Power.

Aus diesem Grund habe ich das Gerät einer Modifizierung unterzogen und mit einem USB Kabel ausgestattet. Dadurch läuft es in Verbindung mit einem handelsüblichen USB Netzstecker an jeder Steckdose dauerhaft - oder am Rechner über USB ;)
review image review image
4949 Kommentare| 462 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 10. Juni 2015
Wir haben sehr lange das Zedosan verwendet gegen unsere Hornhaut, zuerst waren wir auch recht zufrieden nur die letzte Zeit hat es genervt. Es dauerte uns einfach zu lange und war noch dazu (wenn man es alleine macht) total umständlich und aufwendig.
Nach einigem suchen haben wir uns dann den Scholl Express Pedi angeschaut und den Pinken (also den extra starken) in der Geschenkvariante bestellt.

Schon beim ersten Gebrauch staubte es wie verrückt von unseren Füßen weg, danach war die Hornhaut aber gleich weg und die Füße schön weich.
Gut zugegeben, die Batterien könnten schon länger halten ... ein Akku wär evtl. auch eine schlaue Idee gewesen. Andererseits, mit 1 Batterie Ladung schafft man schon locker 4 Füße ... und die 4 hatten es echt mal nötig :D

Nachdem aber nun schon eine ganzer Karton voll ist mit Batterien haben wir den Schritt gewagt und das Teil mittels USB Kabel modifiziert. Wir haben NOCH NIE vorher gelötet! Aber GESCHAFFT :)
Jetzt läuft der Pedi konstant gut und wir sparen ne Menge Geld. Gut, man muss jetzt schon zugeben: Das Anbringen vom USB Kabel ist fummelig, man braucht Geduld und vor allem ruhige Finger. Aber der Aufwand lohnt sich. Und wenn wir das schaffen kann es auch jeder andere locker.

Gut finden wir auch: Die Pflege (Fußbad und Serum) riecht endlich mal sehr angenehm und fühlt sich auch gut an. Da pflegt man seine Füße gerne.

NACHTRAG: Ich habe in letzter Zeit auch wieder einige der Bewertungen verfolgt und möchte hier nochmals einige Punkte klar stellen!

1. Wer ernsthaft glaubt den Pedi nur 1 Minute an jeden Fuß halten zu müssen ist hier FALSCH! In dem Falle -> ab zum Baumarkt und eine Schleifmaschine kaufen! Der Pedi ist für den regelmäßigen SANFTEN Gebrauch ausgelegt. Und wenn man da mal 10 Minuten neben dem TV gucken laufen lässt sind die Füße schön und man hat ja nix verloren .... warum die Hektik?

2. Für mich ist das Serum sehr sehr wichtig! Ohne das Serum sehen meine Füße danach auch echt schei... nicht so gut aus :D Außerdem habe ich dann ein paar Tage danach schon wieder Hornhaut, meine Füße sind übrigens die ersten im Bild ... die schlimmeren.
Außerdem kostet die Geschenkvariante ja nun auch nicht viel mehr als der normale Pedi

3. Nicht das Pinke Gerät an sich ist stärker sondern die Rolle ist "rauer" ... ich nenne es mal einfach rauer. Also im Prinzip könnte man in das Pinke Gerät auch die sanfteren Rollen einsetzen und umgekehrt.

4. Das Fußbad finde ich persönlich jetzt nicht zwingend erforderlich. Da könnte man auch jeden Badezusatz verwenden, ich merke da keinen Unterschied. Das Serum dagegen ist für mich ein MUSS

5. Ich verwende den Pedi auch an den Schienbeinen um eingewachsene Haare zu lösen vor dem Epilieren. Funktioniert wunderbar. Alleine diese Aussage von mir sollte deutlich machen dass der Pedi KEIN Wundergerät ist das Hornhaut in 10 Sekunden weg schleift.

6. Man kann den Pedi auch für die Seiten der Zehen verwenden (wenn da z.b. Schwielen sind) oder auch an den Händen. Im Notfall (JA, das hab ich auch schon getestet) kann man sich damit sogar den ganzen Nagel abschleifen!!!! Ich hatte mir den Zeh eingeklemmt, daraufhin wurde alles unter dem Nagel blau und ich hatte echt schmerzen. Im Internet hieß es aufstechen ... ging aber nicht! Frau ist ja erfinderisch und somit wurde der Pedi mal schnell zum Medizinischen Helferlein.
review image review image review image
11 Kommentar| 138 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 15. Juli 2016
Aufgrund der teilweise negativen Bewertungen habe ich lange überlegt ob ich einen Express Pedi kaufen soll, da der Preis ja doch nicht ganz billig ist. Zuallererst muss ich sagen, dass ich viel Hornhaut habe und auch schon diverseste Produkte ausprobiert habe welche alle kein schönes Ergebnis brachten. Entweder dauerte es ewig, war wenig effektiv (Raspel, Bimsstein) oder sah unschön aus (Klingen/Schaber).

Nachdem ich nun den Express Pedi ausprobiert habe, bin ich absolut begeistert (ich habe die Variante mit der starken Rolle gekauft). In wenigen Minuten sind beide Füße glatt und sehen gepflegt aus. Ich benutze das Gerät mit trockenen Füßen also auch nicht nach dem Duschen sondern vorher, das bringt bei dieser Variante die besten Ergebnisse. Bei viel Hornhaut würde ich eine Benutzung des Express Pedi einmal in der Woche mit anschließender Pflege mit Fußcreme empfehlen (ich verwende jene mit Lavendel von Yves Rocher), dann hat man garantiert immer schöne gepflegte Füße.

Ich denke jene Rezensenten die schreiben, dass der Express Pedi nicht funktionniert, haben ihn falsch angewendet. Wie in allen Bereichen der Schönheitspflege muss man für ein perfektes Ergebnis auf eine regelmäßige(!) Anwendung achten und im Idealfall zusätzliche Pflegeprodukte wie eine Fußcreme benutzen.

Ich bin sehr begeistert und kann den Express Pedi absolut empfehlen. Wie lange die Rollen und Batterien genau halten kann ich noch nicht sagen.
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 26. Mai 2015
soo... jetzt muss ich meinen Senf auch noch dazu geben.
Ich hab mich vorher recht lange mit dem Thema beschäftigt und einige Rezensionen gelesen und ich muss letztendlich sagen, es gibt immer Menschen denen man es nicht recht machen kann und dadurch kommen hier schlechte Rezensionen zustande.
Ich habe selbst sehr starke Hornhaut und hatte bisher eine Hornhautraspel aus Edelstahl, mit der ging es sehr schnell aber umständlicher als mit dem "Scholl Velvet Smooth", allerdings waren diese Stellen danach sehr sehr rau durch die grobe Raspel.
Mit dem "Scholl Velvet Smooth" dauert es natürlich einiges an Zeit länger, selbst mit den extra starken Rollen aber die Haut ist danach schön glatt, man kann ja nicht erwarten dass man bei so starker Hornhaut, dass die Füße eigentlich erstmal eine Grundsanierung bräuchten, das Teil da dran hält und die Füße schauen nach 2 Minuten aus wie vor 30 Jahren.
Ich mach das bei mir in mehreren Sitzungen und einfach so nebenbei und bin bis jetzt sehr zufrieden.
11 Kommentar| 156 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 16. Juli 2015
Ich bekam heute den Scholl Velvet Smooth.
Die Ersatzrolle ist außen in der Pappmanschette.
Geliefert wird das Gerät mit 4 AA no Name Batterien, die bei mir schon nach einer viertel Stunde den Geist auf gaben.
Die Schutzkappe hält garnicht.
Ansonsten bin ich mit diesem Gerät sehr zu frieden.
Die Hornhaut muß wirklich sehr trocken sein, das überhaupt etwas abgetragen wird.
Ein kleiner Tip für Leute mit Schweißfuß, eine viertel Stunde vor dem entfernen der Horhaut die Füsse einpudern, so das die Feuchtigkeit entzogen wird. ( Fußpuder, Weizenmehl tut's auch ). Oder die Horhaut mit der Horhautraspel grob entfernen und mit den Scholl Velvet Smooth nach glätten.
Die Schleifrolle lässt sich gut im laufenden Zustand mit einer Zahnbürste reinigen.
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 14. Juli 2016
Der Hornhauthobel war schon trotz geringer Benutzung innerhalb der ersten sechs Monate defekt. Obwohl neue Batterien eingelegt worden waren, drehte sich die Rolle nicht. Stattdessen wurden die Batterien deutlich warm, so dass ich auf einen Kurzschluss schließe.
Obiges wurde ISL INSTRUMENTS UK mitgeteilt und um Ersatz bzw. Geldrückgabe gebeten. Mehrmaliges schreiben war notwendig, um überhaupt eine Antwort zu erhalten, dann wurde die Rückgabe wegen Fristüberschreitung abgelehnt usw. usw. Alles nichts als eine Hinhaltetaktik und Missachtung eindeutiger Regelungen; auch der Kontakt über Amazon brachte keinen Erfolg.
Da ich auch andere Dinge zu tun habe bzw. auch vor dem Hintergrund des Warenwertes, habe ich meinen Schriftverkehr eingestellt und das Gerät entsorgt und mich einem anderen Verkäufer zugewandt.
0Kommentar| 3 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 12. Juni 2016
Das Gerät funktioniert gut und ist sehr einfach in der Anwendung. Für Personen mit starker Hornhaut ist es aber eine langwierige Sache diese vernünftig zu entfernen, da die Schleifrolle keine sehr grobe Körnung aufweist. Allerdings ist die Gefahr von Verletzungen dadurch auch sehr klein.
Trotzdem kann ich diesen Artikel sehr empfehlen!
0Kommentar| 2 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 17. Juni 2016
Da fiel ich wieder auf Youtube-Werbung rein. Ja, die Körnung ist grob, aber.... es dreht sich viel zu langsam, so dass es tatsächlich gute Ergebnisse liefern kann. Schade! Bin enttäuscht, da ich der Youtube-Empfehlung geglaubt habe. Aber an sich ist das Produkt in Ordnung, Anbieter schnell, schnelle Lieferung... Nur meine Erwartungshaltung war daran falsch. Tja, dann warte ich aufs nächste Produkt, das mich überzeugen kann. Hoffentlich!
0Kommentar| Eine Person fand diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden
am 13. Juli 2016
Zuerst mal: Es sollte nicht erwartet werden dass nach einer Anwendung von ein paar Minuten die Hornhaut weg ist. Dieses Gerät ersetzt nicht die kosmetische oder gar medizinische Fußpflege.
ABER wenn man nicht unter extremer Hornhaut leidet tut das Gerät gute Dienste. Ich benutze es wöchentlich und creme danach die Füße gut ein (das muss sein,sonst ist das Ergebnis unbefriedigend).
Ich habe die Summer-Edition, diese hat die Extra-Starke Rolle. Ich habe wirklich keine auffällig starke Hornhaut, laut Fußpflegerin sogar kaum nennenswerte, aber ich würde jedem empfehlen diese Version zu nehmen.

Mein Vorschlag wäre: wenn man noch nie großartig selber was gemacht hat an den Füßen, einmal zur Fußpflege und "Grund" reinbringen lassen, und dann einfach mit diesem Gerät wöchentlich weitermachen :-) Dann spart man wirklich viel Geld das man sonst bei der Fußpflege lässt(nur dass man halt auch den Luxus nicht hat dass einem jemand die Arbeit abnimmt) ;-)
0Kommentar| 5 Personen fanden diese Informationen hilfreich. War diese Rezension für Sie hilfreich?JaNeinMissbrauch melden

Fragen? Erhalten Sie schnelle Antworten von Rezensenten

Bitte stellen Sie sicher, dass Sie eine korrekte Frage eingegeben haben. Sie können Ihre Frage bearbeiten oder sie trotzdem veröffentlichen.
Geben Sie eine Frage ein.
Alle 39 beantworteten Fragen anzeigen