In weniger als einer Minute können Sie mit dem Lesen von Schokolapapp-Schokozauberei auf Ihrem Kindle beginnen. Sie haben noch keinen Kindle? Hier kaufen oder mit einer unserer kostenlosen Kindle Lese-Apps sofort zu lesen anfangen.
ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

 
 
 

Kostenlos testen

Jetzt kostenlos reinlesen

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden
 

Schokolapapp-Schokozauberei [Kindle Edition]

Sabine Egg
5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (1 Kundenrezension)

Kindle-Preis: EUR 1,12 Inkl. MwSt. und kostenloser drahtloser Lieferung über Amazon Whispernet
 
Kindle Unlimited Leihen Sie diesen Titel kostenfrei aus, und Sie erhalten mit dem Kindle Unlimited Abonnement unbegrenzten Zugriff auf über 850.000 Kindle eBooks und mehr als 2.000 Hörbücher. Erfahren Sie mehr

  • Einschließlich kostenlose drahtlose Lieferung über Amazon Whispernet
  • Länge: 8 Seiten (geschätzt)
  • Prime-Mitglieder können dieses Buch ausleihen und mit der Leihbibliothek für Kindle-Besitzer auf ihren Geräten lesen.
Kostenlose Kindle-Leseanwendung Jeder kann Kindle Bücher lesen  selbst ohne ein Kindle-Gerät  mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.


Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch

Seite von Zum Anfang
Diese Einkaufsfunktion wird weiterhin Artikel laden. Um aus diesem Karussell zu navigieren, benutzen Sie bitte Ihre Überschrift-Tastenkombination, um zur nächsten oder vorherigen Überschrift zu navigieren.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Der sechsjährige Lukas wünscht sich nichts mehr, als dass sein lästiger, kleiner Bruder Julian verschwindet. Oft muss er dem Jüngeren zuliebe auf etwas verzichten, das macht ihn manchmal sehr traurig und wütend. Da bekommt er eines Tages Besuch von den beiden Feen Schokalina und Nogatinchen. Sie zeigen ihm durch einen geheimnisvollen Zauber, wie es ist, selbst einmal der Kleinere zu sein ...

Produktinformation


Mehr über den Autor

Sabine Egg lebt mit ihrer Familie in der Nähe Wiens. Sie schreibt mit Begeisterung Geschichten für kleine und große Leser. Ihre drei Kinder liefern der Autorin immer wieder neue Ideen für Lustiges und Nachdenkliches. Und wenn sie ihren liebsten und kritischsten Testhörern die neu geschriebenen Geschichten vorliest, spitzt auch der Familienhund aufmerksam die Ohren.
Ein paar Kurzgeschichten wurden bereits in Zeitschriften bzw. Anthologien veröffentlicht und derzeit ist der erste Krimi in Arbeit.
Die vor kurzem begonnene Zusammenarbeit mit einer Illustratorin bringt buntes Leben in ihre Kinderbücher und bereitet hoffentlich den kleinen Lesern und deren Vorlesern viel Freude.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
5.0 von 5 Sternen
5.0 von 5 Sternen
Die hilfreichsten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Der große Bruder 4. Mai 2014
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Eine kurze aber sehr schöne Geschichte von zwei Brudern die sich immer streiten, der ältere ist immer so gemein zu den jüngeren. Als der große Bruder nach hause kommt, sich schon auf die Radtour mit der Mutter und den kleinen Bruder freut, sagt ihm die Mutter das die Radtour nicht stattfindet weil sein Bruder krank geworden ist. Er will alleine fahren aber das verbittet ihm die Mutter weil er noch zu jung dafür ist. Er fängt an zu weinen ist wütend auf sein Bruder und läuft in das Kinderzimmer das er sich mit seinen Bruder teilen muss. Er greift in seine geheime Schublade holt die Schokolade von sein Opa heraus, nascht, obwohl er es nicht darf ohne die Erlaubnis der Mutter, aber das ist ihm jetzt egal. Plötzlich sitzen zwei Schokofeen auf seiner Schokolade, sprechen mit ihm und verwandeln ihn in den kleineren Bruder, damit er mal merkt wie gemein er immer ist zu seinen kleinen Bruder. Da wird er von seinen Bruder der jetzt älter ist als er so gemein behandelt. Er läuft ins Kinderzimmer, das er sich mit seinen Bruder teilen muss und weint. Da kommen die Schokofeen und verwandeln in zurück, weil er ihn versprochen. Nicht mehr so gemein zu sein zu seinen Bruder. Am nächsten Morgen, wacht er auf weil sein Bruder so schreit und es ihn nicht so gut geht, da ist er sehr nett zu ihm, beide liegen in ein Bett kuscheln und spielen miteinander.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden