Gebraucht kaufen
Gebraucht - Sehr gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,95

oder
 
   
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schokoladenküsse: Roman [Taschenbuch]

Maeve Haran , Eva Malsch
3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch --  

Kurzbeschreibung

1. Februar 2005
Ihr Verlobter findet sie süß, aber chaotisch; ihre perfekte Mutter findet sie zu groß, zu laut und zu mollig; ihre Freundinnen halten sie für einen bunten Hund. Kein Wunder, dass sich die junge Londonerin Maddy nur beim Fotografieren wohl fühlt. Zum Glück ergattert sie einen Traumjob in einer Londoner Fotoagentur. Leider ist dort aber auch Patrick Jamieson ihr Klient, ein bekannter Fotograf und der einzige Mensch, der Maddy innerhalb von Sekunden auf die Palme bringt. Richtig turbulent wird es aber, als sie sich von ihm überreden lässt, zusammen mit ein paar Karotten halbnackt als »Venus im Gemüse« zu posieren. Denn die Fotos ihrer üppigen Kurven machen in ganz London Furore – und offenbaren ihr eine neue, hinreißende Seite an Patrick …




Produktinformation

  • Taschenbuch: 416 Seiten
  • Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag; Auflage: Deutsche Erstveröffentlichung, 8. Auflage, (1. Februar 2005)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3442361214
  • ISBN-13: 978-3442361212
  • Originaltitel: Luscious
  • Größe und/oder Gewicht: 18,2 x 11,4 x 3,4 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (23 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 400.768 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Schlagfertig und witzig beschreibt Maeve Haran in ihren Romanen den turbulenten Hindernislauf bis zum Happyend!" (Münchner Merkur)

"Schokoladenküsse von Maeve Haran ist spannend und witzig bis zur letzten Seite" (Bild der Frau)

Klappentext

"Maeve Haran ist eine großartige Erzählerin."
Sunday Times

"Maeve Haran schreibt so, wie sie ist: witzig, warmherzig und temperamentvoll!"
You Magazine

"Bestsellerautorin Maeve Haran erweist sich immer wieder als Spezialistin für locker-amüsante Geschichten mit Tiefgang!"
Freundin


Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Auszug
Hier reinlesen und suchen:

Eine digitale Version dieses Buchs im Kindle-Shop verkaufen

Wenn Sie ein Verleger oder Autor sind und die digitalen Rechte an einem Buch haben, können Sie die digitale Version des Buchs in unserem Kindle-Shop verkaufen. Weitere Informationen

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Vorhersehbar 3. September 2006
Von Christine
Format:Taschenbuch
Ich habe das Buch "Schokoladenküsse" kurz vor meinem Urlaub erstanden, da ich mir eine leichte Urlaubslektüre erhoffte, die mir die Ferien versüßen sollte. Leider wurde ich da enttäuscht. Der Inhalt -auf den ich nicht näher eingehen möchte, da er oberhalb recht zutreffend geschilert wird- ist nicht besonders neu und die Handlung absolut vorhersehbar. Besonders schlimm ist meines Erachtens die altkluge Protagonistin, die besonders durch Binsenweisheiten zu glänzen weiß. Ich glaube, die Schriftstellerin wollte viele Probleme zur Sprache bringen und war wahrscheinlich übereinfrig. Ich kann das Buch daher nicht empfelen, da es ein bisschen zu gewollt sozialkritisch ist und der Schreibstil auch ein ganz, ganz bisschen altklug und selbstverliebt rüberkommt. Eigentlich bin ich auch ein Fan von Büchern die allgemein als romantisch beschrieben werden, aber dieses Buch ist einfach nur kitschig und wie gesagt: vorhersehbar.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Jein... 11. September 2007
Von B. Katrin
Format:Taschenbuch
Es ist schon eine seltsame Sache mit "Frauenliteratur".

Ich erwarte mir von einem solchen Buch eine gewisse Leichtigkeit. Einen flotten, witzigen Schreibstil und mal mehr, mal weniger chaotische Ereignisse innerhalb der Handlung.

Deshalb vergebe ich nur 3 Sterne.
Das Buch ist für mich viel zu sehr "Roman", als "witzig lockere Geschichte".
Es war mir viel zu wenig kitschig, viel zu kompliziert zu lesen - zu gewunden, als hätte man versucht wirklich alles was einem überhaupt im Leben einfällt in ein Buch zu verpacken.
(Es wurde versucht dem Buch mit einem Thema wie Magersucht etwas mehr Tiefgang zu verpassen - das Thema wurde indes aber total oberflächlich behandelt und ich empfand es als absolut unpassend in dem Buch)

Maddy passiert in ihrem Job ein Missgeschick, aufgrund dessen sie gekündigt wird. Kurze Zeit später bietet sich ihr die Chance in einer Agentur zu arbeiten und dort lernt sie auch Patrick näher kennen.
Maddy ihrerseits hat ein paar Kilo zu viel auf den Hüften, einen Freund den sie heiraten will (?! oder auch nicht), eine magersüchtige aber "perfekte" Schwester (Ballettänzerin), eine Mutter die für den Schein lebt, und einen Vater der eine Affaire hat.
Patrick seinerseits hat eine Tochter, eine absolut durchgeknallte Exfrau mit der er es aus Liebe zu seiner Tochter wieder "probieren" möchte und ein Alkoholproblem wenn er verliebt ist (?!).

Ein Ereignis überschlägt förmlich das nächste ohne auf irgendeines wirklich genauer einzugehen.

Das Buch ist nicht völlig schlecht, aber mir ist es einfach zu überladen. Mir fehlt es an Witz & Charme auf den über 400 Seiten.

Es gibt sicher Menschen, die sowas gerne lesen, aber ich bleibe wohl eher bei u.a. S. Kinsella, I. Kürthy & K. Gier.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
9 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen LAAAAAAAAAAAAAANGWEILIG! 20. Oktober 2005
Von Ein Kunde
Format:Taschenbuch
Tut mir leid, dass ich hier jetzt die Sternanzahl runterreiße, aber das muss einfach sein!
Der Roman ist das langweiligste und vorhersehbarste, was ich je gelesen habe.
Alles wiederholt sich so grauenhaft oft, dass ich immer nur dachte: "Ja, das weiß ich schon", "Ja, das sagtest du schon ca. fünfzig mal" Und so weiter und sofort! Sogar die Sätze wiederholen sich oft haargenau!
Der Begriff "Größe 44" kommt in dieser Geschichte ungefähr hundert mal vor! (Ich habe selbst eine solche Figur, es nervt mich nicht, weil ich das Problem nicht nachvollziehen kann!)
Außerdem wird Maddy in jedem 3. Satz von fast allen Personen in dem Roman darauf hingewiesen, dass sie fett ist. Selber darüber nachdenken tut sie mindestens einmal pro Absatz. Wie sollte ein Mensch das aushalten?! Vor allem der Gegensatz zu ihrer perfekten Schwester wird immer wieder deutlich gemacht.
Ihren Verlobten, den sie bald heiraten wird, trifft sie höchstens zehn mal und fast nie alleine, von ihrer Mutter wird sie wie Dreck behandelt, von ihrer Schwester auch nicht viel besser und trotzdem erzählt sie ihnen andauernd, wie sehr sie sie liebt und opfert sich für sie auf...!
'Übertreibung' ist hier wirklich noch untertrieben!
Es sind einfach zu viele unrealistische und unglaubwürdige Szenen vorhanden! Ich bezweifle dennoch nicht, dass man aus der Story etwas hätte machen können, aber nicht so!
Es ist fürchterlich, tut euch das nicht an!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung 16. September 2007
Format:Taschenbuch
Ich habe das Buch im Urlaub innerhalb von 2 Tagen durchgelesen, fand es sehr amüsant und unterhaltsam. Klar wurden viele Klischees bedient und blieb vieles oberflächlich, aber anders als viele fand ich die Charaktere v.a. Maddy, Patrick und Scarlett, aber auch die Steckrüben-Gang und Chris' Mama und Gran sympathisch und liebenswert (Chris selbst dagegen hätte ich wohl nicht ein zweites Mal angesehen). Ich mußte einfach immer weiterlesen, um endlich zu erfahren, wie die zwei denn nun doch noch zusammenkommen... Das ist es, was für mich ein gutes Buch ausmacht. Nichts tiefgreifendes, aber gute Unterhaltung.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Der beste Roman der Autorin... 15. Februar 2006
Von singer
Format:Taschenbuch
Haran ist - und das stellt sie in diesem Roman unter Beweis - eine wunderbare Erzählerin. Auf den Inhalt gehe ich an dieser Stelle nicht weiter ein, sondern beschränke mich auf meine Kritik und die ist eindeutig positiv. Die Hauptfiguren in diesem gehen einem wirklich unter die Haut und es macht Spaß ihr Leben geschildert zu bekommen. Natürlich kommt auch der Humor nicht zu kurz. Die Fotographenszene ist dazu noch eine der Prickelsten erotischen Szenen, die ich in der letzten Zeit gelesen habe. Man muß gar nicht ins Detail gehen, um bei den Leserinen einen Schauer zu erzeugen. Bei mir hat Haran es geschafft!
Eine echte Empfehlung für ein wundervolles Lesewochenende!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen SUPER!!!!
Tolles Buch! Empfehlenswert! Kurzweilig geschrieben! Die perfekte Lektüre an kalten Wintertagen. Ich werde mir noch mehr Bücher von Mave Haran kaufen!
Vor 9 Monaten von Amazon Customer veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Schokoladenküsse
Maddy Adams verliert aufgrund eines Flüchtigkeitsfehlers ihren Job in einem Fotogeschäft. Das wäre aber nicht so schlimm, würde Maddy nicht in wenigen Monaten... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. April 2012 von Ro.Ry
3.0 von 5 Sternen Roman über Liebe und Essstörungen
Maddy ist ein wenig übergewichtig, aber das stört sie nicht weiter. Ihr Verlobter Chris liebt sie so, wie sie ist.
Dennoch hat sie eine Menge Probleme. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 14. Februar 2012 von K. Rose
2.0 von 5 Sternen Hatte gehofft und wurde enttäuscht
Leider sind meine Erwartungen nicht erfüllt worden.Ich hatte mich auf einen vergnüglichen Roman mit Herz gefreut. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 29. April 2010 von Anna Höfe
5.0 von 5 Sternen Sehr schön!
Ich habe 'Schokoladenküsse' unerwartet schnell durchgelesen. Dieses Buch scheint dafür gemacht zu sein, in einem Rutsch durchgelesen zu werden. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 22. Juni 2008 von Volantrock
1.0 von 5 Sternen Wo ist der Witz und die Romantik geblieben?
Also, ich bin schwer enttäuscht, habe mir mit der Lektüre einen kurzweiligen Abend mit Humor und Romantik erwartet. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 23. Juli 2007 von thealeo
5.0 von 5 Sternen Meiner Meinung nach...
hat die Sunday Times mit ihrer Aussage völlig Recht ("Maeve Haran ist eine großartige Erzählerin."). Und das beweist die Autorin wieder einmal mit diesem Roman. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 5. Mai 2007 von ClaudiaundSarah
3.0 von 5 Sternen vorhersehbar und dennoch schön zu lesen...
die ersten seiten fallen einem schwer. denn es ist sehr monoton und etwas langweilig. doch dann wird es spannend. Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 7. April 2007 von divina
4.0 von 5 Sternen witzige urlaubslektüre
witzige geschichte, nette charaktere und figuren in die man sich ehrlich hineinfersetzen kann.

für den urlaub eine komische, leichte unterhaltungslektüre, die... Lesen Sie weiter...
Veröffentlicht am 17. August 2006 von G. Schwarz
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar