Schogul, Rächer der Tiere und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr
EUR 12,90
  • Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Gewöhnlich versandfertig in 5 bis 9 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,80 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schogul, Rächer der Tiere Taschenbuch – 12. Mai 2011


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 12,90
EUR 11,50 EUR 2,18
15 neu ab EUR 11,50 2 gebraucht ab EUR 2,18

Buch-GeschenkideenWeihnachtsgeschenk gesucht?
Entdecken Sie die schönsten Buch-Geschenke im Buch-Weihnachtsshop.
Hier klicken

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Produktinformation

  • Taschenbuch: 204 Seiten
  • Verlag: Books on Demand; Auflage: 1 (12. Mai 2011)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3842360487
  • ISBN-13: 978-3842360488
  • Größe und/oder Gewicht: 14,8 x 1,1 x 21 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (31 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 191.001 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Birgit Laqua ist 1966 in Hannover geboren und lebt heute in Lauenau.

Ihre Liebe zu den Tieren brachte sie auf die Idee, einen spannenden Fantasy Roman mit diversen Tierschutzthemen zu gestalten.

Die Autorin über ihr Buch: "Es ist die Hölle auf Erden was manche Tiere wegen uns erleiden müssen und wenn ich mit diesem Roman auch nur einer Tierseele helfen kann, hat sich die Arbeit an dem Buch für mich schon tausendmal gelohnt."

Autorenwebsite: www.birgit-laqua.de

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Birgit Laqua, 1966 in Hannover geboren. Die Autorin über ihr Buch: „Es ist die Hölle auf Erden was viele Tiere hier auf der Welt erleiden müssen und wenn ich mit diesem Roman auch nur einer Tierseele helfen kann, hat sich die Arbeit an dem Buch für mich schon tausendmal gelohnt.“

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


In diesem Buch (Mehr dazu)
Ausgewählte Seiten ansehen
Buchdeckel | Copyright | Inhaltsverzeichnis | Auszug | Rückseite
Hier reinlesen und suchen:

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

18 von 19 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Cat am 16. Juni 2011
Format: Taschenbuch
Ringo, der kleine Kater wird auf der Erde gequält und stirbt an den Folgen dieser Qualen. Die Tat des Tierquälers bleibt aber nicht ungesühnt, denn Schogul, der Rächer der Tiere rächt alle Tiere die auf der Erde leiden mussten, damit sich ihre Seelen erholen und sie in den Himmel eintreten können. Bis jedoch auch Ringo in den Himmel eintreten kann, will er ganz genau wissen, was all den anderen Tieren zugestossen ist, die in dieser Zwischenwelt auf Schogul warten. Mit viel Geschick verknüpft die Autorin eine fantasievolle Geschichte mit der Realität und zeigt auf, was so vielen Tieren von uns Menschen angetan wird. Lehrreich, auf sehr unterhaltsame Weise, leicht zu lesen. Ab und zu fliessen wohl auch die Tränen, ab und zu darf auch herzhaft gelacht werden. Es wäre schön, wenn es Schogul tatsächlich gäbe! Oder noch besser, wenn es Schogul gar nicht bräuchte! Für Tierfreunde ein Muss, für alle andern auch!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
7 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Amazon Customer am 16. April 2012
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich kann mich den Bewertungen der Meisten nur anschließen, ein wunderbares Buch, dass das Herz berührt, vor allem aber zum Nachdenken anregt, und manchem vielleicht auch die eine Neuigkeit vermittelt: auch Tiere haben eine Seele, sie empfinden Schmerz und Kummer, so wie wir!!!
Wer daraus Esoterikmist liest, hat den Sinn nicht verstanden, oder besitzt einfach kein Herz.
Zum anderen, wir lesen hier ein für Kinder und Jugendliche geschriebenes Buch, also nicht die gleichen Maßstäbe wie für Erwachsenenliteratur ansetzen.
Obwohl ich einen wunderbaren, tränenreichen Nachmittag mit diesem Buch verbrachte.
Es zu lesen, lohnt allein wegen dem kleinen, neugierigen Ringo.
Ich kann es nur von ganzem Herzen empfehlen!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Tuxedokatze am 9. Juni 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Als ich zum ersten Mal von diesem Buch gehört hatte, war ich mir nicht sicher, ob ich es mir wirklich zulegen sollte. Was sollte ich denn mit einem Buch für Kinder anfangen? Aus diesem Alter bin ich längst raus! Ich habe es mir dann doch gekauft und nachdem ich es gelesen habe, muss ich ehrlich zugeben, dass ich es nicht eine Sekunde bereut habe.

Verpackt in eine wunderschöne Fantasy-Geschichte zeigt dieses Buch das Elend der Tiere auf unserer Erde auf. Katzen, Kälber, Hunde, Hühner, ja sogar Schnecken, berichten von den Grausamkeiten, die ihnen von den Menschen angetan wurden; teils aus Absicht, teils aus Unwissenheit oder gar Ignoranz. Durch die Geschichte führt der eigenwillige und neugierige Kater Ringo, den der Leser augenblicklich in sein Herz schließt.

Schogul, Rächer der Tiere ist eine Geschichte, die mir oftmals ein Lächeln auf das Gesicht gezaubert hat, mich mit den Tieren hat mitfiebern lassen, mir aber auch mehr als einmal die Tränen in die Augen getrieben hat. Und als ich sie zu Ende gelesen hatte, habe ich mir nur gewünscht, dass viele Menschen auf dieses Buch aufmerksam werden, es verstehen und dann etwas in ihrem Leben ändern. Die Tiere brauchen unsere Hilfe!

Ganz lieben Dank an die Autorin für diese echte Bereicherung in meinem Bücherregal!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
6 von 7 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Katzenwaisen am 30. Juli 2011
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Ich habe dieses Buch am 29.07.2011 bekommen und es am gleichen Tag noch komplett gelesen. Ich habe schon sehr lange keine Bücher mehr gelesen, aber ich kann mich nicht daran erinnern, das ich jemals beim Lesen eines Buches geweint habe. Bei diesem Buch war das bereits im ersten Kapitel der Fall und im Laufe der Geschichte noch zwei Mal...

Dieses Buch trifft ins Herz. Es regt zum Nachdenken an... zum nachdenken, was den Fleischkonsum angeht... zum Nachdenken, was wir mit den Tieren anstellen und damit meine ich nicht nur die Haustiere... zum Nachdenken, was wir dieser Welt und den Lebewesen darauf antun...

Man liest über große Hoffnung, große Freude, unendliches Leid, undendliche Liebe, unendliche Traurigkeit und unendliche Treue.

Ich kann das Buch nur jedem empfehlen, insbesondere auch Kindern (ab 12 Jahren). Denn da müssen wir ansetzen, wenn wir unsere Gesellschaft zum Umdenken bewegen wollen.

Ich werde weiter Werbung für das Buch machen und hoffe, das sich bald jemand findet, der es auch ins Englische übersetzt, damit die ganze Welt die Möglichkeit hat, dieses Buch zu lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Julia Brunke am 9. April 2012
Format: Taschenbuch
Der junge Kater Ringo liebt sein Frauchen. Doch der neue Freund seines Frauchens hasst Katzen und vergräbt Ringo heimlich im Wald. Das Katerchen wird in letzter Minute halbtot vom Förster gefunden und ins Tierheim gebracht. Eingesperrt im Käfig und voller Sehnsucht nach seinem Frauchen stirbt Ringo einen einsamen Tod. Ringo kommt in das Reich von Schogul. Dort erfährt er, dass er nicht das einzige Tier ist, dem es auf der Erde schlecht ergangen ist: Die traurigen Kälber, die er kennen lernt, mussten sogar noch viel, viel schlimmer unter den Menschen leiden und wurden von keinem einzigen Menschen geliebt. Schogul zeigt dem jungen Kater, dass die Menschen alles, was sie den Tieren antun, irgendwann ebenso am eigenen Leib erfahren müssen, und befreit seine Seele von allem Leid und Schmerz. Nun wäre es für Ringo an der Zeit, durch das Himmelstor zu gehen. Doch der neugierige Kater will wissen, was den anderen Tieren angetan wurde: den Pferden, den Hunden, den Schweinen, den Schnecken... So sorgt er im Reich des Schoguls für große Aufregung, und als er sich heimlich wieder auf die Erde begibt, bringt er sich und andere Tiere in große Gefahr...

Ein spannender Fantasy-Roman für Jugendliche und Erwachsene, der viele Wahrheiten enthält.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Ähnliche Artikel finden