Schneller als der Tod: Roman und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Gebraucht kaufen
Gebraucht - Gut Informationen anzeigen
Preis: EUR 4,83

oder
 
   
Jetzt eintauschen
und EUR 0,30 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Schneller als der Tod: Roman auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schneller als der Tod: Roman [Gebundene Ausgabe]

Josh Bazell , Malte Krutzsch
3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (195 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 9,99  
Gebundene Ausgabe --  
Taschenbuch EUR 9,99  
Audio CD, Audiobook, Ungekürzte Ausgabe EUR 12,99  
Hörbuch-Download, Ungekürzte Ausgabe EUR 8,35 oder EUR 0,00 im Probeabo von Audible.de

Kurzbeschreibung

9. April 2010
Pietro ist clever und smart und war Killer für die New Yorker Mafia. Er stieg aus und glaubt sich sicher – er ist erstens im Zeugenschutzprogramm und zweitens Arzt in einem Krankenhaus. Bis einer der alten Feinde eingeliefert wird. Diagnose: Krebs im Endstadium. Wenn er stirbt, ist Pietro geliefert. Die nächsten acht Stunden im Tollhaus der Klinik werden zum atemlosen Wettkampf um sein Leben...»Schneller als der Tod« ist ein adrenalingeladener Thriller mit Dialogen, so scharf geschliffen wie ein Skalpell. Josh Bazell schreibt extrem cool und schockierend unterhaltsam – so zynisch und komisch, als hätte Tarantino bei Dr. House Regie geführt.


Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 304 Seiten
  • Verlag: S. Fischer Verlag; Auflage: 2 (9. April 2010)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3100039122
  • ISBN-13: 978-3100039125
  • Originaltitel: Beat the Reaper
  • Größe und/oder Gewicht: 21 x 13,4 x 3 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (195 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 228.886 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Mehr über den Autor

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Pressestimmen

"Der vor allem als Darsteller des TV-Ekels Stromberg bekannt gewordene Christoph Maria Herbstliest mit bestechendem Timing und salopper Coolness. Sein Hang zur Überzeichnung mancher Figuren passt perfekt zu Bazells überdrehtem Stil und verleiht diesem Hörbuch einen fast atemlosenDrive." (Bayern2Radio)

"Es ist unglaublich, was dieses Hörbuch zusammen bringt. Dass es funktioniert, liegt am präzisen Stil Josh Bazells, für den Christoph Maria Herbst die perfekte Stimme ist." (Deutschlandradio Kultur)

"Den schnellen, launigen Krimi liest TV-Star Christoph Maria Herbst herrlich ruppig." (HÖRZU)

"Bissig, kraftvoll, brutal - nichts für Infarktgefährdete." (TV MOVIE)

"Ein akustischer Hochgenuss erster Güte" (TELE)

"Das Hörbuch liest glücklicherweise Christoph Maria Herbst" (KulturSpiegel) -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Josh Bazell studierte Literatur und ist ausgebildeter Arzt. Sein erster Roman ›Schneller als der Tod‹ wurde in mehr als dreißig Sprachen übersetzt und war in vielen Ländern Bestseller. Außerdem wurde er 2010 mit dem Deutschen Krimi-Preis ausgezeichnet. Josh Bazell lebt in Brooklyn und Barcelona.

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
22 von 24 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Rasant und abgedreht 2. November 2011
Format:Taschenbuch
Obwohl ich eigentlich kein Fan von Krimis bzw. Thrillern bin, habe ich mir dieses Buch aufgrund der euphorischen Berichterstattungen der Presse zugelegt.
Mittelpunkt der Geschichte ist Dr. Peter Brown, ein Arzt und Ex-Mafiosi - der am Manhattan Catholic (dem wohl schlimmsten Krankenhaus in Manhattan) tätig ist. 'Bärentatze' Brown wurde in das Zeugenschutzprogramm aufgenommen und versucht als Mediziner seine früheren Taten einigermaßen wieder gut zu machen, indem er den Menschen hilft. Das geht so lange gut, bis er im Krankenhaus auf einen alten Bekannten aus seiner Zeit als Mafiakiller trifft ....

Schon nach den ersten Seiten wird einem klar, dass man dieses Buch nicht einfach in eine Schublade stecken kann - es ist einfach anders - und das in einem sehr positiven Sinn!
Von der ersten Seite an schafft es der Autor, den Leser in seinen Bann zu ziehen. Dabei wird die Geschichte so rasant und spannend 'und dabei gleichzeitig auch noch so urkomisch und abgedreht erzählt, dass man gar nicht aufhören kann zu lesen. Gut gelungen ist zudem die Verknüpfung von Gegenwart und Vergangenheit, in der die Geschichte des Pietro Brwna Stück für Stück aufgedeckt wird.

Zudem glänzt der Roman durch viele Details, die ihn einfach so grandios machen, z. B.:
1.) Die kleinen Sensenmänner am Ende jedes Kapitels - am Anfang mit Sichel; ab Kapitel 12 auf einer Erntemaschine ("Wir sollten ihn zeichnen, wie er eine Erntemaschine ... fährt.")
2.) Die Fußnoten, zum Teil mit medizinischen Informationen, manchmal auch einfach nur mit witzigen Kommentaren (z. B. ".. PCA"* - Fußnote: "Als ob es Sie interessiert, was das bedeutet.")
3.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
40 von 47 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Antiheld mit Knarre und Skalpell 17. März 2010
Von hagazussa
Format:Gebundene Ausgabe
Bazell, Josh: Schneller als der Tod; 2010 S. Fischer Verlag Frankfurt; ISBN 978-3-10-003912-5

Antiheld mit Knarre und Skalpell

Doc Pietro arbeitet als Arzt in einem New Yorker Krankenhaus und erlebt dort täglich, was niemand in einer solchen Institution erleben sollte. Aber im Vergleich zu seiner Vergangenheit ist der Klinikalltag ein Klacks. Bazells Antiheld war im früheren Leben Mafiakiller, ließ sich vom FBI ins Zeugenschutzprogramm nehmen ' und machte eine Ausbildung als Mediziner. Gibt es eine bessere Tarnung?
Es kommt wie es kommen musste. Auf dem Weg zur Arbeit wird Doc Pietro überfallen, was in New York öfter mal passiert. Einer der ersten Patienten des Tages ist ein todkranker Mann, den er als Mafiaboss kannte, und der ihn wieder erkennt und damit droht, ihn 'hopsgehen' zu lassen. Was nun folgt, kann man getrost als komprimierten Irrsinn bezeichnen. Wenn er nicht gerade auf der Flucht ist vor Killern, die noch eine alte Rechnung eintreiben sollen, rettet er Menschenleben und ist ein einigermaßen gutes Vorbild für die ihm anvertrauten Studenten.

Bazell, der seinen Protagonisten in der Ich-Form erzählen lässt, haucht der Figur des Doc Pietro mehr als nur ein bisschen Leben ein, wenn er ihn von seiner Kindheit bei den Großeltern, seiner Jugend in der Familie des Mafiachefs und die Reise nach Polen erzählen lässt. Jenseits von Irrsinn, schwarzem Humor und Gewalt wird es authentisch ' und wirklich gut. Daneben können die anderen Figuren des Romans fast nur blass aussehen, was einige auch tun, während überraschenderweise andere klein und fein daherkommen. Dies gilt besonders für die Krankenhauspatienten.

Fazit: Ein Buch, das man mehrfach lesen möchte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
4.0 von 5 Sternen Ungewöhnlicher Thriller 30. August 2012
Von Andrea
Format:Taschenbuch
In schnoddriger Sprache und origineller Aufmachung ( einen Thriller mit Fußnoten habe ich wirklich noch nie gelesen) erzählt der Autor eine rasante Geschichte, die mit vielen Rückblenden arbeitet und sowohl Mafiafans als auch medizinisch Vorgebildete befriedigen dürfte. Der Plot ist originell und voller Überraschungen. Ich habe mich beim Lesen allerbesten unterhalten gefühlt, nur am Ende hat der Autor m. E. erheblich zu dick aufgetragen. Der Showdown im Haufischbecken ist einfach nur lächerlich. Trotzdem gute vier Sterne von mir.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Super gelesen ... 14. Mai 2012
Format:Audio CD
... daher ein Punkt allein für Christoph Maria Herbst. Es ist eine Freude ihm zuzuhhören.

Die Geschichte hingegen kann sich nicht recht entscheiden, was sie will. Mal zynisch, mal nur brutal und letztlich unglaubwürdig treibt sie dahin.

Kurz: Man bekommt solide Unterhaltung, nicht mehr und nicht weniger. Ein Allerweltsthriller, vom dem nicht viel hängen bleibt. Nett für den Stau.

Tipp: Gebraucht kaufen, dann stimmt das Preis-Leistungs-Verhältnis. Und auf jeden Fall nur als Hörbuch!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
7 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Ein schrecklich witziges Buch 10. Oktober 2011
Von Rieger
Format:Taschenbuch|Verifizierter Kauf
Genau das ist es, das Buch. Schrecklich und witzig.
Der Ich-Erzähler, ein ehemaliger Mafia-Killer, arbeitet "geschützt" durch das Zeugenschutzprogramm als Arzt in einem New Yorker Krankenhaus. Er glaubt sich sicher und irrt sich selbstverständlich dabei.
Nun lässt Bazell jedes zweite Kapitel seinen Helden den Alltag im Krankenhaus schildern, SEINEN total verrückten Alltag. Mit zynischem Humor, Sarkasmus, großem Wissen und oft genug mit herrlich mit Sternchen versehenen Erläuterungen am Ende der Seite, beschreibt er uns seine "Gegenwart" die sich immer mehr in eine tödliche Falle verwandelt.
In der anderen Handlungsebene, nicht weniger spannend, zynisch, sarkastisch, mit nicht weniger großem Wissen erzählt, beschreibt Bazells Held uns seine Lebensgeschichte, seinen Weg vom Kind zum Killer, vom Killer zum Arzt, vom Arzt zum... nein, mehr wird hier nicht verraten.
Für diese neue Form des Kriminalromans, für die Spannung, für den intelligenten Plot, für den Spaß und das Grausen beim Lesen, (ja, beides ist möglich, auch gleichzeitig), gebe ich gerne fünf Punkte.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
3.0 von 5 Sternen Schnell, hart, spannend - aber unglaubwürdig
Das Buch ist unglaublich schnell, zackig und rasant geschrieben. Normalerweise nicht mein Stil, der manchem sehr prollig vorkommen dürfte (Gleich auf S. Lesen Sie weiter...
Vor 1 Monat von Pantone331 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen sehr guter Thriller
Bin begeistert... Ein wunderbarer Thriller mit einem sehr guten Ende.. Bleibt zu hoffen, dass die Fortsetzung ähnlich gut sein wird.
Vor 2 Monaten von MessiCr7 veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Zweiter Bildungsweg
Zum Inhalt: Pietro, Ex-Mafioso mit Hang zur Gerechtigkeit, verlässt die "Familie" und findet sich in einem Zeugenschutzprogramm wieder. Lesen Sie weiter...
Vor 3 Monaten von melange veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Witzig und unterhaltsam, kurzweiliges Lesevergnügen
Witzig und unterhaltsam geschrieben, die perfekte, erheiternde Urlaubslektüre. Lässt sich schnell und flüssig lesen, ein kurzweiliges Vergnügen. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von Kati veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Krimi von Ärzten für Ärzte?
**** Achtung, unten folgen Spoiler. ***

Die Story ist offen geschrieben und ziemlich hart.
Spannend, ist sie auch. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von Gerd veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Spannend bis zum Schluss
Nachdem mir mein Mann von der Hörbuchversion vorgeschwärmt hatte, wollte ich das Buch unbedingt lesen. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von M. Müller veröffentlicht
3.0 von 5 Sternen Naja...
Den euphorischen Klappentexten entspricht der Inhalt leider nicht. Das Buch ist nicht im geringsten spannend, in seinen vielen Rückblenden eher wirr. Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Mentalspagat veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch
tolle Handlung, Spannend und Witzig erzählt. Und auch noch lehrreich. und jetzt habe ich genug Wörter? Nee noch Zwei Wörter
Vor 8 Monaten von Rossi veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Danke vielmals
Die normale Bewertung habe ich falsch abgegeben(zu früh, sie war für ein anderes Produkt gedacht)
Da war diese Lieferung noch nicht bei mir. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Alyane Carra veröffentlicht
2.0 von 5 Sternen Abgedreht, verwirrend und zeitweise eklig!
Die Story kurz vorweg: Peter Brown arbeitet im Rahmen eines Zeugenschutzprogramms als Assistenzarzt in einem Krankenhaus und wird dort von seiner Mafia-Vergangenheit eingeholt. Lesen Sie weiter...
Vor 11 Monaten von Theo.S04 veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar