oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
oder
Mit kostenloser Probeteilnahme bei Amazon Prime. Melden Sie sich während des Bestellvorgangs an.
Jetzt eintauschen
und EUR 6,60 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Den Verlag informieren!
Ich möchte dieses Buch auf dem Kindle lesen.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schnelleinstieg SQL Server 2012: Inkl. zahlreicher Praxisworkshops - Backup, Server-Sicherheit, Skalierbarkeit, Performance-Tuning, Troubleshooting, BI, T-SQL u.v.m. (Galileo Computing) [Broschiert]

Daniel Caesar , Michael R. Friebel
4.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (6 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 29,90 kostenlose Lieferung. Siehe Details.
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Auf Lager.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Lieferung bis Samstag, 26. Juli: Wählen Sie an der Kasse Morning-Express. Siehe Details.
‹  Zurück zur Artikelübersicht

Inhaltsverzeichnis


  Vorwort ... 23
  1.  Die Versionsgeschichte von SQL Server ... 27

       1.1 ... Entwicklung bis Microsoft SQL Server 2005 ... 28
       1.2 ... Von Microsoft SQL Server 2008 zu SQL Server 2012 ... 29
       1.3 ... SQL Server 2012 -- Wichtige Neuerungen im Überblick ... 29

  2.  Zukunftssicherheit, Stabilität und Performance im Enterprise-Bereich ... 37

       2.1 ... Kapazitätsplanung von Prozessor, Speicher und I/O ... 37
       2.2 ... Erfassen von Leistungs- und Baseline-Daten ... 38
       2.3 ... Sequenzieller und Random I/O ... 40
       2.4 ... Dimensionierung des E/A-Subsystems ... 41
       2.5 ... RAID und SAN -- Konfiguration ... 42
       2.6 ... SQL Server und virtuelle Umgebungen -- Was ist zu beachten? ... 47
       2.7 ... Ausblick auf zukünftige Technologien -- Storage im Netz ... 47

  3.  Die SQL-Server-Editionen im Überblick ... 51

       3.1 ... Standard Edition ... 51
       3.2 ... Business Intelligence Edition ... 51
       3.3 ... Enterprise Edition ... 52
       3.4 ... Parallel Data Warehouse und Fast Track Data Warehouse Edition ... 52
       3.5 ... Spezielle Editionen ... 53
       3.6 ... Windows und Windows Azure SQL-Datenbank ... 55
       3.7 ... Zusammenfassung ... 59

  4.  Installation von und Aktualisierung auf SQL Server 2012 ... 61

       4.1 ... Überlegungen zur Installation ... 62
       4.2 ... Die Installation einer Standardinstanz ... 65
       4.3 ... Workshop: Durchführen einer unbeaufsichtigten Installation und Sysprep ... 82

  5.  Konfigurieren von SQL Server 2012 ... 87

       5.1 ... Der SQL-Server-Konfigurationsmanager ... 87
       5.2 ... Die SQL-Server-Protokolle ... 89
       5.3 ... SQL-Server-Startparameter ... 95
       5.4 ... »sqlcmd« -- Das Tool für die Kommandozeile ... 98
       5.5 ... Die Konfiguration der Instanz ... 99
       5.6 ... Konfigurieren von SQL Server mit PowerShell ... 103
       5.7 ... SQL-Server-Agent-Grundkonfiguration ... 105
       5.8 ... Konfiguration von SQL Server mithilfe der Richtlinienverwaltung ... 107
       5.9 ... Hilfsprogramm-Kontrollpunkte (Utility Control Point, UCP) ... 111

  6.  Die SQL-Server-Systemdatenbanken im Überblick ... 125

       6.1 ... Aufbau und Funktionsweise von SQL-Server-Systemdatenbanken ... 126
       6.2 ... Verschieben von Systemdatenbanken ... 128
       6.3 ... Neuerstellen von Systemdatenbanken ... 130

  7.  Grundlegendes Know-how für Administratoren und Entwickler ... 135

       7.1 ... SQL Server verwalten -- Überblick über das SQL Server Management Studio ... 135
       7.2 ... Dynamische Verwaltungssichten, Katalogsichten ... 146
       7.3 ... Datenbanken anlegen ... 151
       7.4 ... T-SQL: Die wichtigsten Befehle für den Administrator ... 158
       7.5 ... Views/Sichten -- Daten aus anderen Perspektiven ... 160
       7.6 ... Benutzerdefinierte Funktionen ... 162
       7.7 ... Gespeicherte Prozeduren ... 164
       7.8 ... Wichtige gespeicherte Prozeduren ... 170
       7.9 ... Trigger ... 174
       7.10 ... Interessante T-SQL-Neuerungen für Entwickler ... 183
       7.11 ... Sequenzen ... 183

  8.  PowerShell ... 185

       8.1 ... Warum PowerShell? ... 185
       8.2 ... Was bietet PowerShell? ... 186
       8.3 ... Wie wird PowerShell installiert und aufgerufen? ... 187
       8.4 ... Beispiel: Anzeigen der Instanzen von SQL Server in HTML ... 191

  9.  Backup und Restore ... 193

       9.1 ... Sicherungsverfahren ... 193
       9.2 ... Wiederherstellungsmodelle: Ein Überblick über die Backup-Möglichkeiten ... 195
       9.3 ... Sicherung von Dateigruppen ... 199
       9.4 ... Systemdatenbanken richtig sichern und wiederherstellen ... 200
       9.5 ... Datenbank-Snapshots: Datenbankzustände konservieren und wiederherstellen ... 200
       9.6 ... Backup-Strategie ... 204
       9.7 ... Medien ... 207
       9.8 ... Workshops: Datenbanken mit verschiedenen Methoden richtig sichern ... 210

10.  SQL-Server-Sicherheit ... 229

       10.1 ... Das SQL-Server-Authentifizierungskonzept ... 229
       10.2 ... Serverrollen ... 236
       10.3 ... Authentifizierungsstufe »Datenbank«: Datenbankberechtigungen ... 242
       10.4 ... Eigenständige Datenbanken ... 253
       10.5 ... Berechtigungen auf allen Ebenen ... 258
       10.6 ... Schemas ... 272
       10.7 ... Datenverschlüsselung mit Zertifikaten und Schlüsseln ... 275
       10.8 ... Verbindungsserver/Delegation ... 288

11.  ETL-Prozesse mit den Integration Services ... 295

       11.1 ... Möglichkeiten zum Massenimport ... 296
       11.2 ... Der Import/Export-Assistent ... 298
       11.3 ... SSIS-Anwendungen: Erstellen von DTSX-Paketen mit den SQL Server Data Tools ... 302
       11.4 ... Bereitstellen von Projekten und Paketen ... 326
       11.5 ... Erstellen von Wartungsplänen mit den SQL Server Data Tools ... 337

12.  Automatisieren von administrativen Aufgaben ... 339

       12.1 ... Der SQL-Server-Agent ... 339
       12.2 ... Erstellen von Aufträgen und Ausführen von SSIS-Paketen ... 340
       12.3 ... Wartungspläne und T-SQL-Skripte ... 347
       12.4 ... Konfigurieren des SQL-Server-Agents ... 353
       12.5 ... Was sind Proxy-Konten, und welche Bedeutung kommt ihnen zu? ... 355

13.  Einrichten von Warnungen und Benachrichtigungen ... 357

       13.1 ... Konfigurieren von Datenbank-E-Mail ... 357
       13.2 ... Einrichten von Warnungen ... 367
       13.3 ... Anlegen von Operatoren ... 371
       13.4 ... Warnungen zu Leistungsstatus, Fehlernummern und WMI ... 373

14.  Skalierbarkeit von SQL Server ... 375

       14.1 ... Verteilen der SQL-Server-Dienste ... 375
       14.2 ... SQL Server und NLB-Cluster ... 376
       14.3 ... Skalierung der Analysis Services ... 379
       14.4 ... Skalierbare freigegebene Datenbanken ... 380
       14.5 ... Skalierbarkeit von Datenbanken mithilfe der Peer-to-Peer-Transaktionsreplikation ... 381
       14.6 ... AlwaysOn -- Nicht...

‹  Zurück zur Artikelübersicht