oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Jetzt eintauschen
und EUR 2,75 Gutschein erhalten
Eintausch
Alle Angebote
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 

Schneewittchen muss sterben

Tim Bergmann , Felicitas Woll , Manfred Stelzer    Freigegeben ab 12 Jahren   DVD
2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
Preis: EUR 7,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
  Alle Preisangaben inkl. MwSt.
o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o o
Gewöhnlich versandfertig in 10 bis 12 Tagen.
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

LOVEFiLM DVD Verleih


Hinweise und Aktionen

  • Mobil Preise vergleichen und über das Handy einkaufen mit der kostenlosen Amazon Shopping-App für Ihr Smartphone: Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Schneewittchen muss sterben + Eine unbeliebte Frau + Wer Wind sät: Der fünfte Fall für Bodenstein und Kirchhoff (Ein Bodenstein-Kirchhoff-Krimi, Band 5)
Preis für alle drei: EUR 25,97

Einige dieser Artikel sind schneller versandfertig als andere.

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Produktinformation

  • Darsteller: Tim Bergmann, Felicitas Woll, Vladimir Burlakov, Julian Weigend, Michael Schenk
  • Regisseur(e): Manfred Stelzer
  • Komponist: Biber Gullatz, Moritz Freise
  • Künstler: Gabriele Wolff, Bernd Schriever, Daniel Blum, Carsten Kelber, Olaf Kalvelage, Henriette Piper, Daniela Tolkien, Heidi Plätz, Annette Reeker, Jörg Rudolph, Johann Feindt, Sybille Löffelholz
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 2.0)
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 16:9 - 1.77:1
  • Anzahl Disks: 1
  • FSK: Freigegeben ab 12 Jahren
  • Studio: Studio Hamburg Enterprises
  • Erscheinungstermin: 26. Februar 2013
  • Produktionsjahr: 2013
  • Spieldauer: 90 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 2.7 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (25 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B00AMLJPP8
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.033 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

Eine ruhige Dorfidylle umgeben von den wunderschönen Wäldern des Taunus.
Doch die scheinbar heile Welt kommt ins Wanken, als der aus der Haft entlassene vermeintliche Mädchen-Mörder Tobias Sartorius nach Altenhain zurückkehrt und alte Wunden aufreißt, die die Dorfgemeinschaft bereits verdrängt hat. Als Gregor Lauterbach erhängt im Wald gefunden wird tritt das unkonventionelles Ermittler-Duo Pia Kirchhoff (Felicitas Woll) und Kommissar Oliver von Bodenstein (Tim Bergmann) auf die Bildfläche. War es Selbstmord? Wurde der ehemalige Deutschlehrer erpresst? Was verheimlichen die Dorfbewohner?
Als ein weiteres Mädchen verschwindet stoßen die Ermittler auf immer mehr Abgründe und dunkle Geheimnisse.

Blickpunkt: Film Kurzinfo

Taunus-Krimi nach Motiven des gleichnamigen Romans von Nele Neuhaus.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Aber das Buch hat 5 Sterne mehr als verdient! 3. April 2013
Von Kritschi
Format:DVD
Ich hatte das Buch im Vorfeld bereits 2 mal gelesen (das 2. Mal kurz vor dem Sehen des Films) und hatte mich innerlich bereits auf eine Enttäuschung vorbereitet. Ich erwarte von Verfilmungen erfolgreicher Romane ohnehin, dass sie mit dem Buch meist nicht mithalten können, und mir war auch klar, dass ein über 500-seitiges Buch nur durch drastische Kürzung in einen 90-Minuten-Film gepackt werden kann. Dennoch war ich entsetzt.
Außer der Rahmenhandlung -Tobias Sartorius wurde vor Jahren wegen angeblichen Mordes an einer Mitschülerin verurteilt und jetzt aus dem Gefängnis entlassen - und den Namen einiger Personen hat die Geschichte fast nichts mit dem Buch zu tun.
Die Polizei beginnt im Film zu ermitteln, weil der Lehrer des ermordeten Mädchens nach der Haftentlassung von Tobias Selbstmord begeht, und man erfährt, dass auch Tobias Vater Selbstmord begangen hat. Beide Personen sind im Buch wichtige Handlungsträger. Man bekommt somit das Gefühl, dass Personen, die man nicht einfach herausstreichen konnte, auf diese Weise aus dem Weg geschafft werden mussten, um den Film nicht zu lang werden zu lassen.
Amelie, die herausfinden will, wer damals wirklich das Mädchen umgebracht hat, läuft im Schneewittchenkostüm durch Altenhain, um die Leute zu provozieren.
Sowohl Tobias als auch Amelie sind im Buch Personen, mit denen man als Leser sympathisieren kann, im Film gelingt mir das beim besten Willen nicht. Auch das Autorenduo Pia Kirchhoff und Oliver von Bodenstein kommt nicht wirklich sympathisch rüber.
Weshalb man Claudius Terlinden durch seinen Sohn Lars ersetzen musste, welcher im Buch nur eine Nebenrolle spielt, ist mir ein völliges Rätsel.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
1.0 von 5 Sternen Deutlich schlechter als die Romanvorlage 5. April 2013
Format:DVD
Der Film ist nur sehr frei an die sehr gute Romanvorlage angelehnt. Leider ist die Besetzung maximal durchschnittlich. Die Handlung vermischt verschiedene vorhergehende Romane aus dieser Reihe von Nele Neuhaus, und ist verworren und langweilig zugleich. Der Film ist nicht sehenswert.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4.0 von 5 Sternen Ein super Krimi .... 21. Juli 2014
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Ich kann die negativen Rezessionen nicht nachvollziehen. Das liegt jedoch daran, dass ich das Buch NICHT gelesen haben. Ich selbst bin ein großer Krimi-Fan und habe mir den Film eigentlich nur wegen Felicitas Woll gekauft, da Sie hier im Korbacher Raum verwurzelt ist. Ohne Vorkenntnisse und völlig unvoreingenommen haben wir uns gestern Abend den Film angesehen, Tatort ist ja in der Sommerpause :-) Mir persönlich hat der Film sehr sehr gut gefallen. Er ist spannend, strukturiert und bietet einem wirklich bis zum Schluss die Möglichkeit, über den Mörder zu spekulieren. Die beiden Hauptdarsteller spielen gekonnt und vollkommen schnörkellos, so dass man ihnen die dargestellten Personen ohne weiteres abnimmt. Ich jedenfalls freuen mich nach gestern Abend schon auf den zweiten Teil der Taunuskrimis mit Felicitas Woll und Cast. Hoffentlich folgen noch mehr .... daher von mir die Bewertung: Absolute Kaufempfehlung!!!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Seniorentauglich vorhersehbar 4. Oktober 2013
Von callisto TOP 500 REZENSENT
Format:DVD
Tobias Sartorius kehrt nach 7 Jahren Gefängnis in sein Heimatdorf Altenhain zurück. Die Begeisterung der Bewohner hält sich in Grenzen, denn Tobias war des Mordes angeklagt. Er soll Stefanie Schneeberger, die damalige Dorfschönheit, umgebracht haben, deren Leiche jedoch nie gefunden wurde.
Nun ist in Altenhain wieder ein Mord geschehen, nachdem Tobias aus dem Gefängnis entlassen wurde. Oder war es doch Selbstmord? Jedenfalls hängt die Leiche des Lehrer Lauterbach im Wald an einem Baum und erneut verschwindet eine 17-jährige, die sich, wie schon damals Stefanie Schneeberger, als Schneewittchen verkleidet hat
Oliver von Bodenstein und Kommissarin Pia Kirchhoff gleichzeitig in zwei oder drei Fällen.

Ich kenne das Buch von Nele Neuhaus nicht, aber es ist der vierte Fall des Ermittlerduos, aber anscheinend die erste Verfilmung des ZDF. Daraus ergibt sich für nicht Kenner des Buches schon mal das Problem, dass die Ermittler nicht gescheit eingeführt werden. Man kriegt am Rande ein wenig privates mit, hat aber immer das Gefühl, dass da Lücken sind. Oliver Bodenstein hat Pubertierende Kinder am Hals, seine Frau ist unterwegs und irgendwie ist das Verhältnis zu Pia seltsam. Die knabbert an den Folgen einer lange zurückliegenden Vergewaltigung und sitzt andauernd beim Psychologen.
Die handelnden Personen des Kriminalfalls, bzw. die Verdächtigen an sich sind sehr klischeehaft und bedienen die üblichen Schablonen. Es gibt den reichen, gutaussehenden, sexy Erben, der natürlich sein Päckchen zu tragen hat, an seinem behinderten Zwillingsbruder, der von der Mutter verhätschelt wird.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3.0 von 5 Sternen Nicht so gut wie das Buch 18. September 2013
Format:DVD|Verifizierter Kauf
Das Buch hat auf jedenfall 5 Sterne verdient. Der Film war nicht schlecht. Ich denke da man das Buch gelesen hat, hat man einfach zu hohe Erwartungen an den Film. Es weicht einiges vom Buch ab aber im großen und ganzen gar nicht so schlecht gemacht. Ich bereue es nicht mir den Film angeguckt zu haben.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
1.0 von 5 Sternen Enttäuschend
Was aus der Buchvorlage im Film gemacht wurde, ist grässlich. Es fehlen komplette Handlungsstränge und massenhaft Figuren. Lesen Sie weiter...
Vor 9 Monaten von Andrea811 veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Wie eine DVD so ist
Genau wie beschrieben für alle Nele Neuhaus Leser. Natürlich lesen ist immer spannender als wenn sich nachher den Film ansieht.
Vor 17 Monaten von Nicole veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen DVD
Hallo!

Die DVD ist sehr gut!

Alles in Ordnung! Danke!

Mit freundlichen Grüßen und bis zum nächsten Mal,

Ingo Ascher
Vor 17 Monaten von Ingo Ascher veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Film der an das Buch nicht herankommt
Der Film ist eigentlich an sich gar nicht so schlecht.
Aber an das Buch kommt er auf keinen Fall heran. Habe mir die Komissare hanz anders vorgestellt. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Christin Hofmann veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schneewitchen muß sterben
Mir hat es recht gut gefallen,finde es gut Geschichten Storys aus unserer Region.
Drücke Nele Neuhaus die Daumen für weitere Fernsehproduktionen. Lesen Sie weiter...
Vor 18 Monaten von Sandra Vollmann veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen wenns ginge hätte ich null sterne gegeben!!!!
warum verfilmt man ein buch wenn man sowieso alles verändert?! sehr sehr schade das buch war super gut aber der film einfach nur sehr schlecht...
Vor 19 Monaten von Lisa Stahl veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Schneewittchen muß sterben
Super Film zum Buch wer es gelesen hat, Super nachgestellt !
Kann ich nur empfehlen, immer wieder gerne, und immer nochmal Filmvergnügen für zwischendurch !
Vor 19 Monaten von Carola Weinert veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Unplausibler Schwachsinn !
Dies dürfte wohl der schlechteste Krimi gewesen sein, der jemals im deutschen Fernsehen gesendet wurde. Lesen Sie weiter...
Vor 19 Monaten von Meister Yoda veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar