Menge:1

Ihren Artikel jetzt
eintauschen und bis zu EUR 7,80 Gutschein
erhalten.
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Schneewittchen und die sieben Zwerge [2 DVDs]


Preis: EUR 26,90 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 16 auf Lager
Verkauf durch dividi01 und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
16 neu ab EUR 19,99 13 gebraucht ab EUR 14,79 2 Sammlerstück(e) ab EUR 34,99

Amazon Instant Video

Schneewittchen und die sieben Zwerge sofort ab EUR 11,99 als Einzelabruf bei Amazon Instant Video ansehen.
Auch als DVD zum Ausleihen beim LOVEFiLM DVD Verleih verfügbar


Entdecken Sie das Beste aus den Bereichen DVDs, Games, Musik, Spielwaren und Bücher von Disney. Im Disney-Shop ist für jeden etwas dabei.

Hinweise und Aktionen


Wird oft zusammen gekauft

Schneewittchen und die sieben Zwerge [2 DVDs] + Die Schöne und das Biest (Diamond Edition, 2 Discs) + Bambi (Diamond Edition)
Preis für alle drei: EUR 86,80

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Produktinformation

  • Darsteller: Walt Disney, Adriana Caselotti, Ted Sears, Roy Atwell, Otto Englander
  • Regisseur(e): David D. Hand
  • Komponist: Frank Churchill, Leigh Harline, Paul J. Smith
  • Format: Dolby, PAL
  • Sprache: Deutsch (Dolby Digital 5.1), Türkisch (Dolby Digital 5.1), Englisch (Dolby Digital 5.1), Arabisch (Dolby Digital 5.1)
  • Untertitel: Deutsch, Englisch, Türkisch, Arabisch
  • Region: Region 2
  • Bildseitenformat: 4:3 - 1.33:1
  • Anzahl Disks: 2
  • FSK: Freigegeben ohne Altersbeschränkung
  • Studio: Walt Disney
  • Erscheinungstermin: 8. Oktober 2009
  • Produktionsjahr: 2001
  • Spieldauer: 80 Minuten
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.2 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (189 Kundenrezensionen)
  • ASIN: B002GMQ810
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 7.202 in DVD & Blu-ray (Siehe Top 100 in DVD & Blu-ray)

Rezensionen

Kurzbeschreibung

"Walt Disney machte aus diesem wunderbaren Märchen den ersten abendfüllenden Zeichentrickfilm, den es jemals gab - ein Meilenstein der Filmgeschichte. Der außergewöhnliche Charme und die faszinierende Schönheit dieses Zeichentrick-Klassikers haben Generationen von Kinogängern begeistert. "Es war einmal..." so beginnt die Geschichte von der wunderschönen Prinzessin Scheewittchen, deren Leben durch die eifersüchtige Stiefmutter bedroht ist. Sie findet jedoch sichere Zuflucht bei sieben der liebenswertesten Charaktere, die je geschaffen worden sind: Happy, Schlafmütz, Pimpel, Hatschi, Brummbär, Seppl und Chef. Aber die böse Königin findet auch hier Schneewittchen und reicht ihr einen vergifteten Apfel... Schneewittchen und die sieben Zwerge- ein Film voller Spannung, Humor Musik und Lebensfreude, der einfach alle wachküßt." -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Amazon.de

Schneewittchen und die sieben Zwerge ist zweifellos einer der dicksten Brocken aus Disneys Goldenem Zeitalter. Im Jahr 1937 entstanden, betäubt er geradezu mit seinem gewissenhaften Heraufbeschwören einer verzauberten Welt, samt einer Fülle an Haupt- und Nebencharakteren (eingeschlossen Vierbeiner und Vögel), von denen ein jeder ein ausgearbeitetes Eigenleben erhielt. Betrachtet man Schneewittchens komplexe, graziöse Bewegungen der Finger, der Arme und des Kopfes im Zusammenspiel, so ist es nicht allein die technische Brillanz der Künstler im Disney-Studio, die dem Zuschauer ins Auge sticht, sondern auch die gesamte Persönlichkeit ihres gewinnenden Charakters.

Wenn der tödliche Apfel der bösen Königin seine Farbe vom giftigen Grün zum rosigen Rot ändert, dann ist der Effekt der Erkenntnis, wie etwas so schönes so erschreckend sein kann, grunderschütternd. Er ist so rein, dass man sich völlig dem Horror dieses Augenblickes hingibt. Basierend auf dem gleichnamigen Märchen aus der Sammlung der Gebrüder Grimm, ist Schneewittchen und die sieben Zwerge wohl der beste Familienfilm, der, mit mythischen Motiven, die geistigen Grundlagen des Erwachsenwerdens behandelt. Er ist eine hohe Errungenschaft und sollte keinesfalls verpasst werden. --Tom Keogh -- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

128 von 143 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Danny am 19. Oktober 2009
Format: DVD
"Grüß Gott, du! Was is denn? Wo sind Vati und Mutti?"
Mit jener lieblichen und zugleich märchenhaften Art verzauberte Paula Wessely als Schneewittchen eine Masse deutschsprachiger Bürger in der Synchronisation von 1938. Wer im Jahre 1948 in Österreich beziehungsweise im Jahre 1950 in Deutschland im Kino saß und Disney's Meisterwerk "Schneewittchen und die sieben Zwerge" sah, kann/konnte sich glücklich schätzen, eine derartig vorbildliche und meisterhafte Synchronfassung und nebenbei eine wundervolle Farbpracht zu erleben. Und sicher wurden 1938, im Jahre der Anfertigung des Meisterwerkes, weder Kosten noch Mühen gescheut, ein solch hervorragendes Team von exzellent ausgebildeten Schauspielern und Synchronsprechern zusammen zu trommeln, wie sie es heute nicht mehr gibt!

Walt Disney's erster abendfüllender Zeichentrickfilm hat alles: Charme vom Besten, Animation vom Feinsten und Musik vom Schönsten. Doch was wären all diese Faktoren ohne eine ebenso gute Synchronisation? Sicher auch deswegen, weil Walt Disney persönlich die internationalen Synchronfassungen kontrollierte, wurde "Schneewittchen" im Deutschen genauso perfekt, wie im englischen Original. Und auch 1957 durfte das deutschsprachige Publikum den perfekten Film mit der perfekten Synchronfassung zur Wiederaufführung im Kino bewundern. 1966 nahm das Unheil seinen Lauf: Im Dezember wird der Film einer neuen Tonspur unterzogen. Diese ist je nach Geschmack zwar recht nett und noch halbwegs ansehnlich, jedoch erreicht sie bei Weitem nicht die Eleganz, die märchenhafte Atmosphäre und das atemberaubende Stimmvolumen der Erstfassung.
Lesen Sie weiter... ›
17 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
69 von 78 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Kaira Manichi am 10. November 2011
Format: DVD
Also erst mal muss ich sagen ich bin ein absoluter Fan des Films. Ich hab ihn als Kind bestimmt tausendmal auf der VHS gesehen. Deshalb hab ich mich schon total auf die DVD gefreut und wurde fürchterlich enttäuscht.

Die neue Syncronisation ist grauenhaft! Schnewittchen piepst sich durch den Film und die sieben Zwerge sind auf eimal zur Gummibärenbande mutiert. Ich verstehe Disney einfach nicht sie ruinieren damit den ganzen Film. Ich musste den Film nach den ersten paar Minuten wieder ausmachen, weil ich diese unterirdisch schlechte Syncro nicht ertragen konnte.

Bis heute steht er ungesehen in meinem Regal. Bei der nächsten Gelegenheit werde ich ihn wieder verkaufen. Da halt ich mich lieber an die etwas mitgenommene VHS mit der 2. Synchro. Eine Bildstörung an ein zwei Stellen ist immer noch besser als diese 3. vollkommen unpassende und lieblose Synchro! Schneewittchen kann ja nicht einmal mehr singen.

Deswegen mein Rat finger weg von dieser DVD. Ich weiß nicht was sich Disney dabei denkt?
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
5 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Heidorn, Mirco am 11. Juli 2014
Format: Blu-ray
Warum kommt nicht endlich mal die alte Synchron-Fassung aus den 50er Jahren auf DVD raus? Diese neue dritte Fassung aus den 90er Jahren hat nichts mehr mit dem Charme des altens Disney Films zu tun. Und warum reimt in der neuen Fassung immer alles? Grauenhaft. Die Stimme von Scheewittchen ist sowas von nervend. Reine Geldverschwendung wer hier die alte Kinofassung noch kennt und dann das hier aufgetischt bekommt.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Andreas Biz am 31. August 2014
Format: DVD Verifizierter Kauf
Disneytypisch erhält man für viel Geld wenig Inhalt.

Ich persönlich finde diese Preismoral bei den Klassikern etwas übertrieben - die schöne und das Biest für fast 40€ usw...

Nicht einmal eine edlere Verpackung wurde gewählt ( Kein Steelbook, Schuber & Co.) Auch die Zusatzfeatures sind billiger Müll den man sich nur einmal ansieht.
Wenn überhaupt.
Der Film an sich ist ein Klassiker, klar jedes Kind sollte die Geschichte kennen und was ist besser als den Original Zeichentrickfilm zu zeigen?
Die Spiellänge habe ich mir etwas länger vorgestellt - ist aber für damalige Verhältnisse ok.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
27 von 33 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Daniel Drews am 6. Dezember 2009
Format: DVD
Seit 1994 hat sich Disney/Buena Vista zu einer Neusynchronisation entschieden, wobei man sich sicher auch Mühe gegeben hat - aber, manchmal genügt Mühe allein nicht. Es fehlt an Sensibiliät. Die Stimmen sind viel zu übertrieben und schaffen gesanglich keinen Treffer mehr. Besonders die Frauenstimmen sind viel zu stark übertrieben und Schneewittchen quietscht mir in den Ohren, mit ihrer penetraten Fröhlichkeit - abschreckend. Die Königin ist schlicht eine Fehlbesetzung, die Hexe hingegen ist noch akzeptabel (aber auch hier wäre weniger mehr gewesen). Die Austria Fassung von 1938 ist voller Dramatik und kommt dem Original sehr nahe. 1966 gab es die wohl meist bekannte erste deutsche Synchronfassung von Eberhard Cronshagen (Text) und Heinrich Riehtmüller (Lieder). Fröhlich, optimistisch und frisch klang diese Fassung mit Réne Kollo als Prinz, Uschi Wolff als Schneewittchen (Sprache) und Susanne Tremper (Gesang). Aber auch Gisela Reißmann als Königin/Hexe hatte durchaus Ihren Reiz, schön kalt. Diese Fassung würde selbst heute noch moderner und frischer klingen, als die Neusynchro von 1994. Diese Fassung kann ich mir leider nicht ansehen, sie ist schlicht und einfach lieblos und talentfrei. Jeglicher Charme ist raus.
7 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Alle 24 Diskussionen ansehen...  
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen