Schneewittchen 1997

Amazon Instant Video

(38)
In HD erhältlichAuf Prime erhältlich

Schneewittchen's Stiefmutter mag ihre Stieftochter nicht. Diese muss sich zu Zeiten der Kreuzfahrer mit Äpfeln, Spiegeln und sieben Mienenarbeitern auseinandersetzen.

Darsteller:
Sigourney Weaver, Sam Neill
Laufzeit:
1 Stunde 40 Minuten

Verfügbar in HD auf unterstützten Geräten

Schneewittchen

Verkauft durch Amazon Instant Video. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere Nutzungsbedingungen an.

Details zu diesem Titel

Genre Fantasy, Science Fiction
Regisseur Michael Cohn
Darsteller Sigourney Weaver, Sam Neill
Nebendarsteller Gil Bellows, Taryn Davis, Monica Keena
Studio NBC Universal
Altersfreigabe Freigegeben ab 16 Jahren
Verleihrechte 48 Stunden Nutzungszeitraum. Details
Rechte nach dem Kauf Sofort streamen und auf zwei Geräte herunterladen Details
Format Amazon Instant Video (Streaming und digitaler Download)

Andere Formate

Kundenrezensionen

4.3 von 5 Sternen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

6 von 6 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Birdie auf 3. August 2006
Format: DVD
Ach wie habe ich dieses Märchen für Erwachsene als Teenager geliebt. Düster, schockierend und wie die DVD-Hülle bereits verrät ist dieser Film ganz und GAR nicht für Kinder geeignet!!
Hier geht es um Eifersucht, Lust, Mord, Qual und schließlich Hass. Und alles wird beängstigend echt dargestellt. Hier gibt es keine lieben Zwerge, die das arme Schneewittchen (Lilli) beschützen, sondern es erst wie zu erwarten ablehnen. Hier ist Schneewittchen kein singendes Putzmädel, sondern eine starke Frau, die vor der Eifersucht bzw. Rache ihrer Stiefmutter fliehen muss. Und der "Prinz" am Ende ist kein reicher Königssohn ;)

Meines Erachtens sollte die FSK mindestens auf 16 Jahre angehoben werden. Meiner Meinung nach ist dieser Film nicht für 12-Jährige geeignet, aufgrund komplexer, gestörter Beziehungen und Sex-Szenen.

Sollte man als Erwachsener etwas für Märchen gemixt mit Horror, einem Schuss Erotik und Dramaturgie übrig haben, ist man hier an der richtigen Adresse.
Dieses Schneewittchen ist definitiv besser und qualitativ wertvoller, als der Stewart'sche Mainstream-Müll Snow White & the Huntsman [Blu-ray], der gerade in den Kinos läuft. Aber Schauspielkunst scheint ja mittlerweile zur Rarität in den Kinos geworden zu sein.

Zum Inhalt:
Schneewittchen heißt hier Lilli und ist eine junge Grafentochter. Sie ist alleine bei ihrem Vater aufgewachsen und die Beziehung zu ihrer neuen Stiefmutter Claudia (Sigourney Weaver) ist mehr schlecht als recht.
Claudia ist eitel und betrachtet Lilli mit der Zeit mehr als Rivalin denn als Stieftochter.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
13 von 14 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Gorgonzola auf 28. Juni 2012
Format: DVD
Bei meiner oft vergeblichen Suche nach *Filmmagie* stoße ich doch auch immer wieder auf Perlen wie *Snow White - A Tale of Terror*. Hier wird alles geboten, was ein Cineast sich wünschen kann: Eine spannende, neuinterpretierte Story; hervorragende Schauspieler; stimmige, sich entwickelnde Charaktere; eine feinfühlige Regie und eine wundervolle Optik. Regisseur Michael Cohn schafft es, eine zum Schneiden dichte, mystische Atmosphäre zu erschaffen, woran leider viele andere Fantasy-Filme trotz sündhaft teurer CGI-Effekte scheitern. Aber auch zwischenmenschlich sprühen hier die Funken, denn die Figuren und ihre Beweggründe, allen voran die brillante Darbietung von Segourney Weaver, ziehen den Zuschauer in den Bann. Bravo!

Aufgrund von Copy-Right-Problemen am Grimmschen Märchen (???) durfte *Snow White - A Tale of Terror* nicht in den Kinos aufgeführt werden und wurde lediglich auf DVD veröffentlicht; ein bürokratisch initiierter Zwangsflop, der mich fassungslos den Kopf schütteln lässt. Für Filmkenner ist und bleibt dieses Schneewittchen jedoch ein Geheimtipp und sollte auf keinen Fall verpasst werden!
4 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 12 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Jansen, Hans-Willy auf 26. September 2011
Format: DVD Verifizierter Kauf
Woher kommt das "Böse" in uns? Diese Frage drängt sich dem Zuschauer schon auf, wenn er die von Sigourney Weaver so hervorragend gespielte Figur der "bösen Stiefmutter" betrachtet. Mir scheint, dass diese Stiefmutter keineswegs die in deutschen Märchen fast archetypische Figur darstellt, deren Bosheit nicht hinterfragt wird sondern einfach gegeben ist. Dem Zuschauer wird klar, dass diese Bosheit "erworben" wurde und damit wird die Böse selber zum Opfer finsterer Mächte. Eben genauso wie im wahren Leben!

Der Film ist technisch sehr gut gemacht, bildreich und beeindruckend authentisch... und hat eine permanent bedrohliche Atmosphäre, die sich immer mehr zuspitzt bis sie in einem wahren Crescendo endet. Von Anfang an wird dem Zuseher klar gemacht, dass er sich in einer kalten, unaufgeklärten Epoche befindet, in der Menschen oft genug noch zu Opfern von Bestien wurden... auch von 2-beinigen und übersinnlichen Bestien. Was allerdings wirklich nervt, ist, dass dieses ur-deutsche Märchen total "verenglischt" wurde! Unerträglich, dass alle Namen englisch ausgesprochen werden, die Damen mit "Lady" angesprochen werden... was hat sich die Synchronisation dabei nur gedacht? Dafür gibt es einen Punkt Abzug!

Der Film ist, vor allem gegen Ende, für Kinder definitiv ungeeignet und könnte bei ihnen böse Träume verursachen! Eine Freigabe ab 16 wäre indiziert.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ross auf 5. Februar 2012
Format: DVD
Lange hat es gedauert bis dieser großartige Horrorfilm endlich auf DVD erschienen ist. Es war auch die erste Gelegenheit für mich ihn auf Englisch anzusehen. Also ein Tipp: Sehr euch den Film unbedingt auf Englisch an, dadurch wird er noch Furcht erregender.

Der Film ist einfach genial. Die Schauspieler sind perfekt gewählt. Sigourney Weaver als böse Stiefmutter ist eine Klasse für sich, mit Sam Neill als König hat man einen weiteren großartigen Star an Land gezogen und Monica Keena ist ein sehr schönes Schneewittchen.

Der Film besticht durch eine tolle Kamerafahr (bombastisch: Der gewaltige Sturm im Wald), sein tolles Make-up (Sigourney Weaver als alte Hexe: teuflisch) und vor allem durch das großartige Finale, was man nicht mehr so schnell vergessen wird.

Ein absoluter Pflichtfilm!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Produktbilder von Kunden

Die neuesten Kundenrezensionen

Suchen