Gebraucht kaufen
EUR 0,01
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von millefeuilles20
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: geringe Gebrauchsspuren
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe Wird gespielt... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des Audible Hörbuch-Downloads.
Mehr erfahren
Dieses Bild anzeigen

Schneevogel. Broschiert – Mai 2001

2 von 5 Sternen 5 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Broschiert, Mai 2001
"Bitte wiederholen"
EUR 7,95 EUR 0,01
1 neu ab EUR 7,95 16 gebraucht ab EUR 0,01

Die BILD-Bestseller
Entdecken Sie die 20 meist verkauften Bücher aus den Bereichen Belletristik und Sachbuch. Wöchentlich aktualisiert. Hier klicken.

Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Hüttngaudi in Österreich
Genießen Sie die Vielfalt und Lebenslust Österreichs mit den passenden Buch-Tipps - Augenzwinkern inklusive. Hier klicken

Produktinformation

Kundenrezensionen

2.0 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Top-Kundenrezensionen

Von Ein Kunde am 8. November 2003
Kirstens Mutter stirbt an Magenkrebs. Bei der Testamentseröffnung erhält sie ein Schreiben von Ihrer Mutter und ein kleines Tagebuch. Daraus erfährt sie, daß sie eigentlich nicht Kirsten heißt und ihre Mutter auch nicht ihre Mutter ist.
Kirsten wurde als Baby entführt und gegen das verstorbene Baby ihrer "Mutter" ausgetauscht.
Sie durchsucht das Haus nach weiteren Spuren und Fotos und macht sich dann auf den Weg, um ihre wirkliche Mutter zu suchen. Sie findet diese Frau auch, aber sie ist gefährlich und Kirsten gerät in Lebensgefahr...
Super geschrieben, vielleicht mit einem zu absehbaren Happy End, aber wirklich spannend!
Kommentar 43 von 48 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
der anfang ist richtig gut und spannend geschrieben. leider flacht die geschicht sehr schnell ab und die geschehnisse sind absolut vorhersehbar. als absoluter psychothriller fan, bin ich ziemlich entäuscht von dem buch und empfehle es niemandem, der diese kategorie von büchern mag. eigendlich schade, denn man hätte mehr spannung in das buch bringen können.
Kommentar 2 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 18. Februar 2004
Eine tolle Idee fuer ein Buch, klasse Anfang. Leider laesst das Buch meines Erachtens genauso stark nach wie es angefangen hat. Es wird flach, oberflaechlich, beschreibt keinerlei Emotionen mehr gut oder treffend und wird einfach nur unglaubwuerdig. Schade.
Kommentar 1 von 1 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Die Story ist gar nicht sooo schlecht aber total vorhersehbar. Viel schlimmer ist der Stil in dem das Buch geschrieben ist - eine Mischung aus Kitschroman und Schulaufsatz. Da das Buch recht dünn ist hat man es schnell durch ... zum Glück.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Von Ein Kunde am 1. Januar 2004
Es tut mir leid, dass ich mich meinen Vorrednern nicht anschliessen kann, aber "Schneevogel" ist mit Abstand das schlechteste Buch, das ich in letzter Zeit gelesen habe. Dass die Handlung von durchschaubar über kitschig bis hin zu einfach platt alle Elemente eines Groschenromans abdeckt, mag der geneigte Leser ja noch hinnehmen - dass aber die Sprache einer deutschen Autorin an Ausdruck und Grammatik dermassen zu wünschen übrig lässt, ist bedauerlich. Ich hatte mir das Buch aufgrund der guten Beurteilungen gekauft, muss aber sagen, dass ich mich wirklich durchkämpfen musste.
Fazit: gute Idee, fürchterlich umgesetzt...ich werde sicherlich kein weiteres Buch der Autorin kaufen, ohne vorher wenigstens einmal "reinzulesen".
Kommentar 0 von 2 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Ähnliche Artikel finden