Schneegestöber und über 1,5 Millionen weitere Bücher verfügbar für Amazon Kindle. Erfahren Sie mehr

Jetzt eintauschen
und EUR 0,10 Gutschein erhalten
Eintausch
Möchten Sie verkaufen? Hier verkaufen
Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
Keine Abbildung vorhanden

 
Beginnen Sie mit dem Lesen von Schneegestöber auf Ihrem Kindle in weniger als einer Minute.

Sie haben keinen Kindle? Hier kaufen oder eine gratis Kindle Lese-App herunterladen.

Schneegestöber: Roman [Broschiert]

Sophia Farago
4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)

Erhältlich bei diesen Anbietern.


Weitere Ausgaben

Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition EUR 3,99  
Broschiert --  

Kurzbeschreibung

1996
England im 19. Jahrhundert: Die lebenslustige Kitty überredet ihre Freundin Mary Ann gemeinsam aus dem Internat zu fliehen. Nach London zieht es die beiden jungen Damen. Hier wohnt Kittys bislang unbekannter Vormund, der Earl St. James. Entgegen Kittys Annahme, ist der Earl keinesfalls ein älterer Herr, sondern ein junger, attraktiver Mann mit Liebeskummer: Seine Braut ist vor dem Traualtar ohnmächtig geworden und anschließend spurlos verschwunden. Kitty und Mary Ann begeben sich auf die Suche nach der Braut. Während ihrer Reise durch das ländliche England finden die beiden jungen Damen tatsächlich, was sie sich so sehnlich wünschen: ein aufregendes Abenteuer und die große Liebe.
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.

Kunden, die diesen Artikel gekauft haben, kauften auch


Produktinformation

  • Broschiert: 320 Seiten
  • Verlag: FISCHER Taschenbuch (1996)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 359612459X
  • ISBN-13: 978-3596124596
  • Größe und/oder Gewicht: 18,8 x 12,4 x 1,8 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (38 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 740.624 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?


Kundenrezensionen

Die hilfreichsten Kundenrezensionen
10 von 11 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Für alle Georgette Heyer Fans 30. Dezember 2003
Von Ein Kunde
Format:Broschiert|Verifizierter Kauf
Charlotta Stapenhill, von allen Kitty genannt, und Mary Ann Rivingston ist beide Schülerinnen in einem Internat für Damen des Adels. Mary Ann sitzt in diesem Internat fest, da ihr Bruder sie nicht bei sich haben will. Sie wird demnächst einundzwanzig, kann aber erst mit fünfundzwanzig über ihr Erbe verfügen. Solange soll sie nach Willen ihres Bruders auch noch im Cliffords Institut für höhere Töchter bleiben. Kitty ist siebzehn und stammt aus Spanien. Nach dem Tod ihrer Eltern wurde sie in die Obhut einer englischen Tante gegeben und nun befindet sie sich seit fast vier Jahren ebenfalls im Internat. Die beiden Mädchen sind beste Freundinnen geworden. Zusammen hecken sie auch jede Menge Dummheiten aus. Kitty reitet am liebsten heimlich aus und Mary Ann ist in Reverend Barnard Westbourne verliebt.
Als eine ihrer Eskapaden mal wieder schief läuft, entschließen sie sich aus dem Internat fortzulaufen. Kitty hat noch einen zweiten Vormund in London, Justin Tamworth, den Earl of St. James. Sie hält diesen für einen älteren Herren und will ihn bitten, zusammen mit Mary Ann bei ihm bleiben zu dürfen. Begleitet werden die jungen Frauen von Kittys neuem Reitknecht, Al Brown, einem ziemlich undurchsichtigen jungen Mann.
In London angekommen müssen die beiden feststellen, daß ihre Situation gar nicht so einfach ist, wie sie sich das vorgestellt hatten. Und der Earl of St. James ist keinesfalls ein alter Mann sondern gerade mal knapp über dreißig. Da Mary Ann schnell reagiert werde beide innerhalb kürzester Zeit vom Earl als Detektivinnen eingestellt, um seine verschwundene Braut zu suchen. Dieser hat keine Ahnung um wen es sich bei den zwei jungen Frauen wirklich handelt.
Lesen Sie weiter... ›
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
Format:Broschiert
Die quirlige Kitty überredet ihre beste Freundin Mary Ann dazu, aus der Enge des strengen Mädchenpensionats zu fliehen. Kaum in London angekommen beginnt für die beiden Mädchen das größte Abenteuer ihres jungen Lebens...

Sprachlich flüssig und mit viel Liebe zum Detail (Sophia Farago hat wirklich gut recherchiert), wird der Leser ins England des beginnenden 19. Jahrhunderts zurückversetzt. Mit Mary Ann und Kitty hat die Autorin zwei entzückende, charakterstarke Protagonistinnen geschaffen, die, jede auf ihre ganz spezielle Art, einzigartig sind. Die Geschichte an sich ist sehr amüsant (die Wortgefechte zwischen den einzelnen Figuren sind köstlich!) und spannend, und birgt einige unerwartete Wendungen und Überraschungen.

Schneegestöber" ist ein wirklich zauberhafter Regency der österreichischen Autorin Sophia Farago, den ich allen Lesern, die Romantik, sprühenden Wortwitz und Spannung schätzen, ans Herz legen möchte. (Tipp: Fans von Georgette Heyer, Caroline Courtney und Clare Darcy werden dieses Buch ganz bestimmt lieben!)
War diese Rezension für Sie hilfreich?
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
3.0 von 5 Sternen Nette Unterhaltung, aber.... 11. März 2013
Von Petra L.
Format:Kindle Edition|Verifizierter Kauf
Wenn man dieses eBook kauft, weiß man mehr oder weniger, was einen erwartet: unterhaltsame Lektüre zum Abschalten.
So weit, so gut. Was ich nicht wußte, daß man derartig viele Schreibfehler in einem einzigem Buch unterbringen kann! Gibt es für eBooks eigentlich kein Lektorat? Ein Beispiel: allein das Wort "Geistlicher" wurde dreimal in einem Absatz "Geistdicher" geschrieben (beim vierten Mal dann richtig). Zu den vielen falsch geschriebenen Wörtern kommen auch viele, die ohne Pause zusammengeschrieben wurden. Das ist beim Lesen so störend, daß ich zwei Punkte in der Bewertung abziehe - nicht wegen des Inhalts, sondern wegen der Fehler.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
8 von 10 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Also ich bin begeistert*freu*!! 21. Februar 2004
Von lilli
Format:Broschiert
Ich bin so froh, dass ich diese Autorin gefunden habe! Nach Hochzeit in St. George war das nun mein zweites Buch von Sophia Farago und sicher nicht mein letztes! Ich bin ein riesengroßer Englandfan und liebe die Bücher von Georgette Heyer. An "Schneegestöber" hat mir besonders gefallen, wie liebevoll die Details beschrieben sind. Zum Beispiel die Art, wie man damals miteinander umgegangen ist. Nicht nur zwischen Dienern und der Herrschaft gab es strenge Regeln, sondern auch zwischen den Dienern untereinander. Dabei ist die Geschichte so witzig und romantisch. Ich habe manchmal laut aufgelacht. Und manche Szenen waren echt spannend ... und lösten sich dann wirklich originell auf! Ich werde sofort noch die anderen beiden Bücher kaufen. Sophia Farago hat in mir einen Fan mehr*grins*.
War diese Rezension für Sie hilfreich?
4 von 5 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich
5.0 von 5 Sternen Wunderbar! 10. Januar 2004
Von Ein Kunde
Format:Broschiert
Der Earl of St. James ist außer sich: seine Braut ist vor dem Traualtar knapp vor dem Jawort ohnmächtig geworden und seither verschwunden. Nach längerer Suche beschließt er eine Detektivin zu engagieren um seine Braut zu finden.
Zur selben Zeit reißen sein, ihm unbekanntes, Mündel Kitty und ihre Freundin Mary-Ann aus dem Internat für höhere Töchter aus, um bei ihm Zuflucht zu finden. Brieflich teilt er ihnen mit, dass sie sofort in die Schule zurückkehren müssen. Als die Mädchen dennoch zu einem Besuch eintreffen, werden sie irrtümlich für die erwarteten Detektivinnen gehalten. Gemeinsam mit Al, dem Pferdeknecht der Mädchen, den diese erst kürzlich in ihren Dienst gestellt hatten, brechen sie zur Suche nach der verschwundenen Braut auf.
St. James weiß nicht, dass Mary Ann einst in den Bruder von dessen Braut verliebt war, der als Pfarrer im Internat Unterricht gegeben hatte. Daher kennt sie die Familiengeschichte der Verschwundenen. Sie suchen die Braut bei deren Großvater in einem Haus nahe den Klippen. St. James und Mary Ann geben sich als Geschwister aus. Kitty als ihre Kammerzofe. Bald entdecken sie Spuren zur Verschwundenen, über die im Haus niemand sprechen mag...
Was für ein spannender und vor allem amüsanter Roman! Ich bin in diese Geschichte "eingetaucht" und bin begeistert!
War diese Rezension für Sie hilfreich?
Die neuesten Kundenrezensionen
5.0 von 5 Sternen Schneegestöber - ein amüsanter Liebesroman!
Nachdem ich schon "Die Braut des Herzogs" von Sophia Farago gelesen hatte, wusste ich, dass dies nicht das einzigste Buch sein wird, welches ich von dieser Autorin lesen... Lesen Sie weiter...
Vor 27 Tagen von Sabine Erb veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Eine Freude zu lesen
Ich habe nun alle Bücher von Sophia Farago gelesen und dieses war mal wieder ein Genuss. Wirklich sehr zu empfehlen.
Vor 2 Monaten von Wrdlbrmft veröffentlicht
1.0 von 5 Sternen Kein Lesespaß
Das Buch beinhaltet eine sehr oberflächlich geschilderte Geschichte, die zudem aus großenteils eher sinnlosen Gesprächen besteht. Lesen Sie weiter...
Vor 4 Monaten von cmag veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Für alle "Stolz&Vorurteile" Fans
Ein wunderschöner Liebesroman mit Witz&Charme.
Besonders gut gelunger finde den Spannungsbogen, welchen ich sonst in Liebesromanen oft vermisse. Lesen Sie weiter...
Vor 5 Monaten von Lischen veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen schneegestöber
Das Buch hat mich von Anfang an in seinen Bann gezogen.
Zwar war ich etwas skeptisch weil ich schen etwas voreingenommen war von den bücher Greg. Lesen Sie weiter...
Vor 6 Monaten von andrea leber veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen ganz im Stil von Georgette Heyer
als bekennender Georgette Heyer Fan habe ich lange gesucht, ein Buch zu finden, das in ihrem Stil geschrieben ist.... Lesen Sie weiter...
Vor 7 Monaten von Purzelmaus veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Gute Unterhaltung für ruhige Abende.
Wenn man sich die Beschreibung des Buches durchliest, kann man sich eigentlich schon fast denken, was auf einen zukommt beim Lesen: eine leichte, dennoch gute Unterhaltung mit... Lesen Sie weiter...
Vor 8 Monaten von Sandra veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Tolles Buch!
Ein gelungenes und fesselndes Buch. Es hat mir so viel Spaß gemacht die Geschichte von kitty und Marie Ann zu lesen und mitzufiebern wie das ganze Spektakel seine... Lesen Sie weiter...
Vor 10 Monaten von Roswitha veröffentlicht
5.0 von 5 Sternen Herrliches Buch
Dieses Buch verdeutlich gut die Stände der früheren Zeit und man kann sich wunderbar in die handelnden Personen hineinversetzten. Lesen Sie weiter...
Vor 12 Monaten von Lieza veröffentlicht
4.0 von 5 Sternen Charmanter Regency-Roman
Als großer Fan von Georgette Heyer freue ich mich, Sophia Farago entdeckt zu haben.
Eine schöne Geschichte zum "Abtauchen", liebevoll geschilderte Charaktere,... Lesen Sie weiter...
Vor 13 Monaten von andrea veröffentlicht
Kundenrezensionen suchen
Nur in den Rezensionen zu diesem Produkt suchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden


Ihr Kommentar