Menge:1
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Kostenlose Lieferung bei einem Bestellwert ab EUR 29. Details
Gebraucht: Gut | Details
Verkauft von Warehouse Deals
Zustand: Gebraucht: Gut
Kommentar: Die Verpackung kann beschädigt sein. Amazon-Kundenservice und Rücknahmegarantie (bis zu 30 Tagen) bei jedem Kauf.
In den Einkaufswagen
oder
Loggen Sie sich ein, um 1-Click® einzuschalten.
Weitere Kaufoptionen
In den Einkaufswagen
EUR 31,78
Kostenlose Lieferung. Details
Verkauft von: Amazon
In den Einkaufswagen
EUR 38,90
+ kostenlose Lieferung
Verkauft von: planetextra
In den Einkaufswagen
EUR 35,99
+ EUR 3,95 Versandkosten
Verkauft von: Puzzle-Gigant
Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Schmidt Spiele 48221 - Die Paläste von Carrara


Preis: EUR 31,46 Kostenlose Lieferung. Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 7 auf Lager
Verkauf durch Kaleido.Shop GmbH und Versand durch Amazon. Für weitere Informationen, Impressum, AGB und Widerrufsrecht klicken Sie bitte auf den Verkäufernamen. Geschenkverpackung verfügbar.
53 neu ab EUR 24,50 2 gebraucht ab EUR 24,95
  • EAN:4001504482213
Weitere Produktdetails

Wird oft zusammen gekauft

Schmidt Spiele 48221 - Die Paläste von Carrara + Hans im Glück 48233 - Brügge, Strategiespiel + Hurrican 710300 - Brettspiel, Augustus
Preis für alle drei: EUR 86,44

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen


Hinweise und Aktionen

  • Eine große Auswahl an Spielen und Puzzles für Kinder und Erwachsene finden Sie in unserem Schmidt-Spiele-Shop.

  • Wir haben für Sie eine Liste mit Service-Informationen von Spielzeug-Herstellern zusammengestellt für den Fall, dass Probleme bei einem Produkt auftreten sollten oder Sie weitere technische Informationen benötigen.


Produktinformationen

Technische Details
Artikelgewicht1,6 Kg
Produktabmessungen22,8 x 9,6 x 32,3 cm
Vom Hersteller empfohlenes Alter:Ab 10 Jahren
Modellnummer48221
Sprache(n)Deutsch, Deutsch manual, Deutsch published, Deutsch translation
Modell48221
Anzahl Spieler2 bis 4
Batterien notwendig Nein
Batterien inbegriffen Nein
MaterialKarton
ZielgruppeMädchen, Jungen
  
Zusätzliche Produktinformationen
ASINB008YAATEK
Amazon Bestseller-Rang Nr. 26.100 in Spielzeug (Siehe Top 100)
Produktgewicht inkl. Verpackung1,7 Kg
Versand:Dieser Artikel wird, wenn er von Amazon verkauft und versandt wird, ggfs. auch außerhalb Deutschlands versandt. Näheres erfahren Sie im Bestellvorgang.
Im Angebot von Amazon.de seit14. August 2012
  
Amazon.de Rückgabegarantie
Unsere freiwillige Amazon.de Rückgabegarantie: Unabhängig von Ihrem gesetzlichen Widerrufsrecht können Sie sämtliche Produkte, die von Amazon.de direkt versandt werden, innerhalb von 30 Tagen ab Erhalt der Ware an Amazon.de zurückgeben, sofern die Ware vollständig ist und sich in ungebrauchtem und unbeschädigtem Zustand befindet. Weiteres finden Sie unter Rücksendedetails.
 

Produktsicherheit

Für dieses Produkt gibt es folgende Sicherheitshinweise
  • Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet

Produktbeschreibungen

Produktbeschreibung

In diesem Spiel des Erfolgsautorenduos Kramer-Kiesling geht es darum, den berühmten Marmor möglichst günstig abzubauen. Aber das Reduzieren des Preises hilft auch meinen Mitspielern. Den Marmor gilt es dann gewinnbringend in Gebäude zu investieren. Lohnt es sich, den teuren Rohstoff noch hinzuzupacken, um ein größeres Gebäude in einer nicht so lukrativen Stadt zu errichten?

Produktbeschreibungen

Der neueste Streich des erfolgreichen Autorenduos Kramer/Kiesling. Dieses Mal bauen die Spieler den weltberühmten Marmor aus Carrara ab, um die Städte der Toskana in atemberaubendem Glanz erblühen zu lassen. Paläste, Kirchen, und viele Prachtbauten mehr wollen erbaut werden. Doch guter Marmor ist teuer und nicht jede Stadt gibt sich mit schlechtem Marmor zufrieden. Dabei darf man seine Mitspieler nie aus den Augen verlieren, denn jeder entscheidet selbst, wann und wie er tätig wird. Leicht kommt einem ein anderer Spieler zuvor und erntet allen Ruhm.



Autor: Kramer, Wolfgang

Achtung: Nicht für Kinder unter 36 Monaten geeignet.

Kunden Fragen und Antworten

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

17 von 18 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Benjamin T. #1 HALL OF FAME REZENSENTTOP 10 REZENSENT auf 22. Mai 2013
Länge: 10:00 Minuten
Auch zu diesem Spiel habe ich mal wieder ein Video erstellt, wo ich das Spiel, die Materialen und den Spielablauf einmal zeige. Videos dürfen hier maximal 10 Minunten lang sein - das merkt man am Ende des Videos auch. In der Zeit ist es unmöglich eine komplette Analyse oder Regelerklärung zu bieten, daher geht es einfach darum, dass man so grob einen Eindruck vom Spielgefühl bekommt und worum es überhaupt geht. Darauf baut die Rezension hier auch auf, also ruhig einmal reinschauen.
Das Spiel wurde gerade diese Woche frisch für das Kennerspiel des Jahres nominiert, als einer von drei nominierten und es hat meiner Meinung nach durchaus gute Chancen zu gewinnen, wobei ich ehrlich zugeben muss das ich alle drei nominierten Spiele für sehr gute Spiele halte und jedes den Titel verdient hat und keines schlechter ist, nur weil es den Preis am Ende doch nicht gewinnt, es kann eben nur einen geben (pro Jahr) ;).

Wer das Video sieht, dem wirds vlt. ähnlich gehen wie mir: Hat man alles schonmal gesehen. Das ist auch richtig. Neu ist bei den Mechaniken die dieses Spiel bietet keine einzige. Natürlich sind alle altbekannten Mechanismen auf neuartige Weise zu einem großen ganzen verstrickt worden, aber nüchtern betrachtet reißt es einen nicht vom Hocker, gerade wenn man dieser ominösen Gruppe der Vielspieler angehört, und schon wirklich viele Spiele kennt und auch viele Spiele dieser Art gespielt hat.
Aber diese Gruppe gehört nicht jeder an, es gibt z.B.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von B. D. Hoyt auf 17. März 2014
Verifizierter Kauf
I was very disappointed when the I received a damaged copy of the game, but then very pleased that Amazon.DE provided me the replacement copy that was in great shape.

The game is a real gem, and I thank Amazon for it's world-wide network that allows me to easily shop for item not available in my home country, on a site that is set up like my home shopping site(amazon.com) so the language barrier doesn't stop me.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 2 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Mikes Gaming Net auf 11. Juni 2013
Ziel des Spiels
Als das Oberhaupt einer Fürstenfamilie versuchst du beim König den besten Eindruck zu hinterlassen. Dazu kaufst du Baumaterial und baust Gebäude in sechs verschiedenen Städten von Italien. Doch Vorsicht! Nicht mit jedem Baumaterial kann in jeder Stadt gebaut werden und natürlich ist die Belohnung des Königs um so höher, wenn die Gebäude mit prunkvollen Materialien in den angesehensten Städten Italiens gebaut wurden. Dafür gibt es dann neben Gold und Ruhm auch Symbole als Geschenke bis einer das Ende des Spieles ausruft.

Spielablauf
Jeder Spieler bekommt ein Spieltableau und einen Sichtschirm. Je nachdem, welche Version des Spiels man spielen möchte (Familienversion oder Vielspielerversion), dreht man das Spieltableau auf die entsprechende Seite. Die Spieler können pro Runde aus einer von drei Aktionen wählen: Kaufen sie Baustoffe, bauen sie ein Gebäude oder werten sie eine Gebäudeart oder Stadt.

Rohstoffe werden auf einer beweglichen Drehscheibe positioniert. Immer wenn ein Spieler Baustoffe kaufen möchte, so wird die Drehscheibe einen Raster weitergedreht und auf Sektion 1 werden so viele Baustoffe gelegt, bis insgesamt 11 Baustoffe auf der ganzen Scheibe verteilt liegen. Je nachdem, wie weit die Baustoffe schon weitergedreht wurden, ändert sich deren Preis nach unten. Manche Baustoffe kosten dann nichts mehr und dürfen kostenlos mitgenommen werden. Beim Bau von Gebäuden muss man darauf achten, dass man nur mit bestimmten Baustoffen in den Orten bauen darf. So darf im ersten Ort mit jedem Baustoff gebaut werden, im höchsten allerdings nur noch mit den teuren, weißen Steinen.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Tim Koch TOP 1000 REZENSENT auf 26. Januar 2014
Die Paläste von Carrara
Die 6 nominierten zum (Kenner-)Spiel des Jahres sind inzwischen veröffentlicht und das Interesse an den benannten Titeln entsprechend groß. Auch auf Spielfreu(n)de standen zuletzt die Artikel zu Augustus, Qwixx und Andor im Vordergrund. Was liegt also näher als auf die Wünsche meiner Leser einzugehen und hiermit eine Review zum letzten der 6 Spiele zu liefern, welches ich bislang noch nicht vorgestellt habe: Die Paläste von Carrara

In Carrara (Kramer und Kiesling / Hans im Glück) streiten 2 bis 4 Familienoberhäupter um Gunst und Ansehen des Königs. Anders als heute waren die Monarchen damals allerdings nicht mit schicken Hüten oder pompösen Hochzeitsfeiern zu beeindrucken. Nein, ganze Gebäude und Stadtviertel galt es vielmehr zu errichten. Und da Carrara für seine umfangreiche Marmorproduktion bekannt ist, kommt selbstverständlich auch kein anderer Baustoff in Frage. An dieser Stelle endet die thematische Einbindung allerdings auch schon, mehr zur Geschichte liefern uns auch die Regeln nicht. Entsprechend schlicht auch die Siegbedingungen, gewinnt doch ganz klassisch der Spieler mit den meisten Siegpunkten.

Schwarzer Marmor vom Trödel
Spiel und Spielfeld werden bei Carrara maßgeblich von einem großen Ertragsrad dominiert, welches uns mit einem steten Fluss von Marmor versorgt. Ansonsten enthält der Spielplan, neben der obligatorischen Siegpunktleiste, sechs zu bebauende Städte sowie eine Auslage aus neun zu errichtenden Gebäuden. Bereits dieser Aufbau wirkt sattsam bekannt und deutet die Möglichkeiten der Spieler schon auf den ersten Blick an.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen