Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 0,15 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schlampenküche für verspielte Mütter Gebundene Ausgabe – 2000


Alle 2 Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Gebundene Ausgabe
"Bitte wiederholen"
EUR 1,18
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 0,27
11 gebraucht ab EUR 1,18

Hinweise und Aktionen

Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.


Geschenk in letzter Sekunde?
Amazon.de Geschenkgutscheine zu Weihnachten: Zum Ausdrucken | Per E-Mail

Produktinformation

  • Gebundene Ausgabe: 159 Seiten
  • Verlag: Wunderlich; Auflage: 1 (2000)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3805206720
  • ISBN-13: 978-3805206723
  • Größe und/oder Gewicht: 23,6 x 16,7 x 1,7 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 3.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (5 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 195.706 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

3.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Ein Kunde am 12. September 2003
Format: Taschenbuch
Dieses Buch bietet Hintergrundinformation zum Eßverhalten von Kindern - die den eigenen Erfahrungen meist entspricht - ,und eine Menge guter Tipps und Anregungen, die Abwechslung in den Kochalltag bringen und Platz für eigenes Weiterentwickeln lassen. Dabei finden sich relativ wenige fix und fertig "ausgefeilte" Rezepte, und auch bei diesen ist durch Variationen in den Mengenangaben und Zutaten noch Platz für eigene Vorlieben.
Leider geht die Autorin jedoch davon aus, daß Kinder generell kein Gemüse mögen, und so ist dem Grünzeug nur wenig Platz gewidmet, hauptsächlich in "Wie-verstecke-ich-Gemüse-so-daß-es-keiner-merkt"-Rezepten. Eine Katastrophe für meinen 2-jährigen Sohn, für den "Broccoli" zu seinen Lieblingsworten gehört. Die Empfehlungen für Säuglinge halte ich für nicht sehr gut, da sie teilweise den derzeitigen ernährungswissenschaftlichen Empfehlungen widersprechen (Beikost ab dem 4. Monat, Vollmilchprodukte schon sehr früh), aber auf ein späteres Alter angewandt, finden sich hier nette Ideen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
11 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "mplucinski" am 21. Januar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Haben Sie Kinder oder erwarten Sie welche? Dann kaufen Sie dieses Buch. Oder lassen Sie es sich gleich zur Geburt schenken. Sollten Sie schon "Das Schlampenkochbuch" in regem Gebrauch haben, wissen Sie, dass Gisela Krahls Kochbücher mehr als nur (ernährungsphysiologische wertvolle) Rezepte bieten, nämlich Inspiration, Phantasie und Kreativität. Unkompliziert und ermunternd begleitet es Sie vom ersten (selbstgemachten) Brei über virtuose Kindergeburtstags-Bäckerei bis hin zum Fernweh-Futter. Gesund, lecker und ohne Schnickschnack. Ein ganz besonderer Ratgeber, den ich - vor allem als Mutter - allen ans Herz legen möchte, denen food-designte Küche zu schnörkelig ist und die lieber mit ihren Kindern Zeit verbringen möchten als mit dem Herd.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Von Bernard am 13. Juni 2007
Format: Gebundene Ausgabe
In ihren Büchern transportiert Frau Krahl eine Emotion! Essen ist etwas lustvolles und das sollen und dürfen auch schon die ganz Kleinen erfahren. Essen undogmatisch mit Flexibilität und Kreativität läßt viel Raum für eigene Experimente - ohne Erfolgsdruck und Leistungsdenken. Das alles vermittelt die Lektüre... und mehr noch: das herumschmökern macht Spaß und inspiriert!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
2 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von meckertnichtüberalles am 2. Februar 2009
Format: Gebundene Ausgabe Verifizierter Kauf
Es mögen ja gute Rezepte zu finden sein - wenn man sie denn findet!
Doch dafür ist das ganze Layout, Schriftbild usw. viel zu verspielt, verkrampft wird versucht hip zu sein. Es macht schlicht keinen Spaß es zu lesen!
Viel zu teuer für die erbrachte Leistung!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "mplucinski" am 21. Januar 2003
Format: Gebundene Ausgabe
Haben Sie Kinder oder erwarten Sie welche? Dann kaufen Sie dieses Buch. Oder lassen Sie es sich gleich zur Geburt schenken. Sollten Sie schon "Das Schlampenkochbuch" in regem Gebrauch haben, wissen Sie, dass Gisela Krahls Kochbücher mehr als nur (ernährungsphysiologische wertvolle) Rezepte bieten, nämlich Inspiration, Phantasie und Kreativität. Unkompliziert und ermunternd begleitet es Sie vom ersten (selbstgemachten) Brei über virtuose Kindergeburtstags-Bäckerei bis hin zum Fernweh-Futter. Gesund, lecker und ohne Schnickschnack. Ein ganz besonderer Ratgeber, den ich - vor allem als Mutter - allen ans Herz legen möchte, denen food-designte Küche zu schnörkelig ist und die lieber mit ihren Kindern Zeit verbringen möchten als mit dem Herd.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen