Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Schlafäpfel


Preis: EUR 16,38 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 1 auf Lager
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
2 neu ab EUR 10,63 1 gebraucht ab EUR 6,49

Produktinformation

  • Audio CD (19. April 2010)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Label: Laura Records
  • ASIN: B003IDM06I
  • Weitere Ausgaben: MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 5.0 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (2 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 1.289.502 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Wo die letzten Hütten sind
2. Tausend Uhren
3. Vor einem Herbst
4. Pasternak
5. Die Erschaffung der Sicherheit
6. Heut fühle ich zum ersten Mal
7. Berberitzen
8. Auf der anderen Seite des Himmel
9. Gabi und Lenya
10. Vorausicht
11. Es fällt der Morgentau
12. Mein scheenes Klavier
13. Vor dem Vorfrühlingsregen
14. Das ist die Wiese Zittergras

Kundenrezensionen

5.0 von 5 Sternen
5 Sterne
2
4 Sterne
0
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Beide Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Markus Tangens am 25. Juli 2010
Format: Audio CD
Schützend breitet Annabell Berger ihre Buchstaben wie Flügel über drei Kinderäpfel aus, welche selig zusammengekuschelt schlummern und wenn ich die Schachtel wende, dann sehe ich, wie sich die gütige Apfelmama mit den großen Blättern auf dem Kopf nun auch die verdiente Ruhe gönnen kann. Gewissermaßen fielen diese Äpfel nicht weit von dem Stamm, aus dem Eva Schimek die Holzschnitte angefertigt hat. (Bitte fragt mich nicht, was ich damit meinen könnte. Ich konnte mir nur das Wortspiel nicht verkneifen. :-)

Eigentlich, so erfahre ich auf MySpace, sind Schlafäpfel moosballartige Wucherungen an Wildrosensträuchern, die man früher Kindern unter die Kopfkissen legte, damit die guten Träume die bösen vertreiben. Befinden sich in der Schachtel also solche geheimnisvollen Schlafäpfel? Mitnichten! Zwischen Ober- und Unterseite der Schachtel ist eine verzauberte silberne Scheibe eingezwängt, welche ich ehrfürchtig herausoperiere und neugierig im Sonnenlicht wende. Dieser unscheinbaren Scheibe hat Annabell ihre Lieder so lange vorgesungen, bis sie die auswendig konnte.

Jetzt benötige ich den schwarzen Kasten, der mir von Kaufleuten aus dem fernen Orient als Zehdeebläher angeboten wurde. Wenn ich das Silberding diesem Kasten auf die ausgestreckte Zunge lege, dann verschlingt er es gierig und es ist mir, als hörte ich Annabell selbst singen und auf dem Klavier spielen. Da sind Naturgedichte von Eva Strittmatter, Christine Lavant, Ilka Lohmann und Rainer Maria Rilke, die Annabell für uns vertont hat, mal aufrüttelnd und mal verträumt. Von denen gefällt mir "Im Herbst soll einer auf mich warten" am besten.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
1 von 1 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Felix M. (Berlin) am 15. Juli 2010
Format: Audio CD
Selten kaufe ich mir Musik-CDs, aber Annabell Bergers CD "Schlafäpfel" ist eine echte Rarität einer jungen deutschen Liedermacherin, die ich hier wärmstens empfehlen möchte.

Schlafäpfel legte man in alten Zeiten Kindern unter die Kopfkissen, damit die guten Träume die bösen vertreiben --- in diesem Sinne wünscht sich Annabell Berger, dass ihre Lieder in den Tiefen eine edle Wirkung entfalten mögen --- wie Schlafäpfel. Ein wunderbares Motto für eine Sammlung von 14 Liedern, Vertonungen von einigen der schönsten Naturgedichten der Lyriker Rainer Maria Rilke, Eva Strittmatter, Ilka Lohmann und Christine Lavant sowie eigener Texte der Künstlerin.

Die eigenen Texte von Annabell Berger, die mir besonders gut gefallen, berichten von sehr persönlichen Dingen, von Freundschaft und Sehnsüchten, von existenziellen Situationen und von starken Frauen, die unter schwierigsten Umständen ihr Leben auf bewundernswerte Weise meistern. "Mein scheenes Klavier" ist so eine Hommage an Uroma Helene, aber auch ein Hohelied auf die Kraft des eigenen Gesanges, mit dem so manches Problem weggesungen werden kann.

Man spürt in jedem Stück, wie sehr Annabell Sprache liebt. Damit hebt sie sich wohltuend ab von manchem Textbrei, den man heutzutage überall findet. Sie setzt die anspruchsvollen Texte in ihren Liedern so um, dass der Hörer berührt wird von den tiefen, leidenschaftlichen Gefühlen, die sie so treffend auszudrücken versteht.

Die Melodien sind sehr eingängig, einige Lieder gehen mir über Tage nicht aus dem Kopf.
Lesen Sie weiter... ›
1 Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen