Sortieren: Ältester zuerst | Neuester zuerst
1-25 von 40 Diskussionsbeiträgen
Ersteintrag: 04.07.2013 23:07:29 GMT+02:00
H. Roth meint:
Weiß hier einer von Euch auf wie viel die "Opus" Ultra Deluxe Edition von Schiller limitiert ist. Bisher waren es ja immer 2500 Stck., außer bei Lichtblick da waren es nur 1000.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 11.07.2013 19:13:11 GMT+02:00
Noltiman meint:
Es gibt diesmal nur 100.000 Stck. Das alle glauben, sie haben ein besonderes Stück...
Kann mich erinnern, das "Sonne" "Das letzte Mal" mit so einer ominösen Verkaufsstrategie (sig. Leinwand) sein sollte.
Ich bin geheilt und gebe nicht nochmal 100¤ für ne CD aus

Veröffentlicht am 11.07.2013 23:13:30 GMT+02:00
spirit meint:
Es war doch eine ganz " normale " Frage! Kann deinen Einwand , Noltiman, verstehen. Aber bei den letzten "Ultras von Schiller" war innerhalb kürzester Zeit , eine Angabe der Auflage bekannt.

Ich , als langjährige Schiller Fan, sehe es ähnlich , der Kommerz siegt. Bei aller Vorfreude auf das neue Album , bin ich auch nicht bereit über 150DM dafür zu bezahlen. Egal wieviel Cds dann wieder drin sind.

Wäre es so , wie bei der Lichtblick Ultra Deluxe , eventuell dann mit einer Blu Ray, dann sehe die Sache schon anders aus.

Veröffentlicht am 13.07.2013 12:02:53 GMT+02:00
D. Voss meint:
Als unglaublicher Schiller-Fan der ersten Minute hoffe ich mal, daß Herr von Deylenmit dieser ekelerregend abzockerischen Verkaufspolitik nichts zu tun hat.
Ich möchte gerne die vier CDs haben aus der völlig überteuerten Ultra-Deluxe Box, werde sie mir aber zu diesem horrenden Preis nicht kaufen.
Was interessiert mich ein Tuch mit einer Unterschrift?
Die Unterschrift eines anderen Menschen interessiert mich nur dann, wenn sie auf einem Verrechnungsscheck zu meinen Gunsten zu finden ist.
Ne liebes neues Plattenlabel... SO NICHT!
Wie vor mir schon jemand schrieb wäre das in echtem Geld über 150,-DM( Einhundertfünfzig).
Bei aller Liebe zu Schiller werde ich diesen Wahnsinn nicht mitmachen.
Zumal in den kommenden Monaten ja scheibchenweise wieder mit einem (Nur) Deluxe Album, einer Sonderedition, einer Sonder-Sonderedition der Deluxe Edition und so weiter zu rechnen ist, wie man es von Schiller CDs ja mittlerweile gewohnt ist.
Irgendwann muss auch mal Schluß sein.
Ich fühle mich von dieser Veröffentlichungspolitik mittlerweile ziemlich vera...lbert.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 15.07.2013 17:47:14 GMT+02:00
MaRa meint:
Hallo,

du hättest das "rscht" ruhig reinschreiben können. Es gibt ja leider keine "normalen" CDs mehr von Schiller. Und leider wird der geneigte Zuhörer hier auch völlig im unklaren darüber gelassen, was bei der Ultra Deluxe an Bonusmaterial dabei ist. Wenn es hier nicht veröffentlicht wird, werde ich mich zu gegebener Zeit auf in- und ausländischen Seiten dazu informieren und meine Bezugsquelle danach auswählen.
Der Kommerz, der hoffentlich nicht von diesem kreativen und sympathischen Künstler Besitz ergriffen hat, ist echt schlimm. So wird einem das Musikhören deutlich vermiest. Er soll für seine Arbeit entlohnt und auf Konzerten belohnt werden, aber nicht die Geldhaie im Label die nur auf Gewinnmaximierung aus sind...
Vielleicht bestell ich mir die "normale" Edition von Opus.

Veröffentlicht am 16.07.2013 16:41:17 GMT+02:00
Leute, machen wir uns nichts vor, der Künstler hat sehr wohl mit derartigen Releases zu tun, Künstler handeln mit Labels aus, wieviele Veröffentlichungen man abzuliefern hat und wie die aussehen. Und dass CvD gerne Geld verdient, kann man ihm im Grunde ja auch nicht mal übel nehmen. Wer sagt zu Geld schon Nein? Die wenigsten. Beleg für das Verlangen nach Geld ist aber auch, dass CvD in seinem eigenen Shop zu jeder Tour die Einlassmusiken gegen Bares feil bietet und das zu nicht mal bescheidenen Preisen, von der Versandkostenhöhe mal abgesehen. Aus Sicht des Künstlers, der seine Arbeitet entlohnt haben möchte, irgendwo verständlich, was Veröffentlichungsstrategien und Preise angeht, geht man hier eindeutig zu weit, aber es wird garantiert noch genug Leute geben, die auch hier wieder kaufen werden und somit die Strategie bestätigen. Ich habe es auch getan, werde aber schön Augen und Ohren offen halten, was uns da erwartet und bis zum Releasetermin kann man Bestellungen ja einfach stornieren.

Für diese 4er CD sollte man max. 30 Euro nehmen, den China-Bilderrahmen könnte man theoretisch extra anbieten, aber nein, das macht man nicht, weil es sich dann in Regalblei verwandeln würde.

Veröffentlicht am 16.07.2013 21:33:30 GMT+02:00
H. Roth meint:
Habe gerade eben bei Facebook einen Beitrag gelesen, wo Schiller nach der Limitierung der Ultra gefragt wird.Er hat geantwortet, dass sie auf 2500 Stck. limitiert ist.Also wieder wie bei den Letzten Ultras.

Veröffentlicht am 27.07.2013 16:58:34 GMT+02:00
qualitysony meint:
Ich werde die Schiller Opus (Ultra-Deluxe 4CD Lim. Edition + handsignierter Leinwand / exklusiv bei Amazon.de) von Schiller (Audio CD - 2013) bestellen. Ich habe schon die ersten Töne gehört hier http://www.schillermusic.com/ einfach nur geil.

Ich kann nur jedem empfehlen

Veröffentlicht am 28.07.2013 16:22:15 GMT+02:00
Tagtraum (Special Edt.CD-Packaging) [DVD] ...lol gebraucht ab 11 euro... xD

Veröffentlicht am 19.08.2013 18:41:35 GMT+02:00
qualitysony meint:
[Die meisten Kunden meinen, dass dieser Beitrag nicht zur Diskussion gehört. Beitrag dennoch anzeigen. Alle nicht nützlichen Einträge anzeigen.]

Veröffentlicht am 20.08.2013 12:43:27 GMT+02:00
mgraf-dali meint:
Ich freue mich auch über die komplette Edition. Aber es ist auch meine vierte Leinwand, somit verschwindet wohl mindestens eine von einer Wand. Wer hat denn wirklich Platz dafür? Es reicht also! Und eines ist mir klar, habe aber auch selber Schuld, weil ich Opus komplett haben möchte: Der Preis ist eine FRECHHEIT!
Aber es ist auch die erste Leinwand, die nicht im Vorverkauf vergriffen ist. Ich bin gerne für Sondereditionen zu haben, auch wenn sie teurer sind. Es sollte jetzt wirklich mal Schluss sein mit den Leinwänden. Die Musik und Bonus-CDs stehen doch im Vordergrund. CvD hat das so doch eigentlich nicht nötig, oder???

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 13:29:40 GMT+02:00
spirit meint:
Mgraf-dali,

Da stimme ich Ihnen 100% zu!
Ich möchte, als langjähriger Schiller Fan, auch die komplette Opus haben, doch der Preis für 4Cds ist schon sehr hoch.
Aber es gibt keine Alternative! Entweder ganz oder garnicht.
Und im Ernst, das Leinwandbild, ist mit den anderen nicht vergleichbar.
Ist nur meine persönliche Meinung.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 20.08.2013 13:30:54 GMT+02:00
spirit meint:
Mgraf-dali,

Da stimme ich Ihnen 100% zu!
Ich möchte, als langjähriger Schiller Fan, auch die komplette Opus haben, doch der Preis für 4Cds ist schon sehr hoch.
Aber es gibt keine Alternative! Entweder ganz oder garnicht.
Und im Ernst, das Leinwandbild, ist mit den anderen nicht vergleichbar.
Ist nur meine persönliche Meinung.

Veröffentlicht am 20.08.2013 16:02:41 GMT+02:00
Einfach abwarten, es wird mit Sicherheit einige Fans geben, die die Edition hinterher wieder für deutlich weniger verkaufen ;o)

Veröffentlicht am 20.08.2013 22:33:49 GMT+02:00
spirit meint:
vielleicht wäre es besser die Vorbestellung einfach zu stornieren. Ich kann mir nicht vorstellen , dass alle 2500 Stück verkauft werden.

Bei allen Ultras vorher , waren sie vor der Veröffentlichung ausverkauft. Diesmal nicht.

Ich verstehe auch nicht das genauer auf den Inhalt des Gesamtpakets gesprochen wird. 4 CDs + Leinwandbild: 82,97Euro.

Ich werde stornieren und abwarten.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 23.08.2013 10:46:33 GMT+02:00
aurora meint:
lt. schiller sind z.z noch knapp über 300 exemplare verfügbar. der großteil der auflage ist also schon reserviert.
die genauen tracklisten der 4 cds gibt es im schillerforum zu lesen.

Veröffentlicht am 26.08.2013 02:24:29 GMT+02:00
es ist schon auffällig, dass die "Ultra Turbo Deluxe" noch zu haben ist. Sicherlich hat das nicht nur damit zu tun, dass man max. 2 Ausgaben bestellen kann und somit der Spekulanten- und Wiederverkaufsmarkt eine Bremse bekommen hat. Ich denke, Schiller und sein Label haben die Fans in der Vergangenheit zu sehr gemolken und versuchen es scheinbar nun auch wieder mit diesem exorbitant hohen Preis, dass nun kein Interesse mehr aufkommt. Normalerweise müsste es doch möglich sein, 2.500 Exemplare binnen kürzester Zeit auszuverkaufen. Sind ja keine 250.000. Aber das ist dann eben doch der Markt, der nicht nur von Anbietern sondern auch von Nachfragenden bestimmt wird. Außerdem auffällig: für die kleine Deluxe-Doppel-CD gibt es Hörproben, wer sich knapp 83 Euro aus den Rippen schnibbeln kann, der geht zudem eine abenteuerliche Überraschungsnummer ein. Lohnen sich die beiden Bonus-CDs? Bei den bisherigen Ausgaben gab es auch schon Stimmen, dass der Sonder-Bonus zwar nett aber kein Umhauer sei. Wäre Schiller nicht Schiller, wäre es hier wieder so? Am Ende der Woche werden die Hosen runtergelassen.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 26.08.2013 09:11:37 GMT+02:00
aurora meint:
mir reicht dieses mal die normale deluxe edition mit 2 cds.
bei der mediamarkt edition gibt es noch 2 bonustracks auf cd 2.
der preis beträgt dort 14,99 euro.

die 2 zusätzlichen cds bei der ultra deluxe edition bestehen aus der cd horizon mit 7 tracks und eine cd mit klassik stücken in der original version.

Veröffentlicht am 26.08.2013 19:35:34 GMT+02:00
spirit meint:
Also wo liegt der Wert in dieser Ultra Box ? Bei 7 Tracks und einer CD mit Klassik Stücken.

Als langjähriger Schiller Fan finde ich mich nicht mehr zurecht.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 27.08.2013 13:14:15 GMT+02:00
aurora meint:
Na, ja, man kann ja einfach die Version mit den 2 CDs kaufen, die ist ja nicht so teuer.
Die Sammler wollen eben auch die Leinwand mit den Autogramm.
Da es ja mehrere Versionen vom Opus Album gibt, kann sich ja jeder das passende aussuchen!

Veröffentlicht am 27.08.2013 17:28:36 GMT+02:00
spirit meint:
Jetzt wo die komplette Trackliste zu sehen ist, finde ich den Preis von 82,97 ¤ schon Hammer. HAMMER TEUER! Ich habe mir jetzt bei MM die normale Doppel Cd mit 2 extra Tracks für 14, 99 ¤ bestellt.
Ich habe zwar alle anderen Ultra Versionen, aber Opus ist einfach zu teuer für diesen Inhalt

Veröffentlicht am 28.08.2013 06:40:57 GMT+02:00
mgraf-dali meint:
Nur noch mal dazu als Hinweis: SONNE hatte auch nur die "Sonnenwelten"-CD als Bonus in der Leinwand mit einer Laufzeit von unter 38 Minuten! Somit war die Leinwand auch schon zu teuer, nicht erst OPUS!!!
Und leider passt CvD, den ich musikalisch sehr verehre, in den aktuellen Wahlkampf! Bei LICHTBLICK hiess es auf seiner Seite: "Lichtblick erscheint auch als Leinwand und ergibt ein schönes Gesamtkonzept mit ATEMLOS. WEITERE LEINWÄNDE WIRD ES NICHT GEBEN!!!"
Tja, so stand es geschrieben....
Wie es aussieht, ist sie nun doch im Vorverkauf weg.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2013 19:35:08 GMT+02:00
spirit meint:
Alles Verkaufstaktik :-) . Jetzt wieder da. Aber es stimmt mit der Ultra von Sonne. Nur diesmal gibt es sehr viele klassische Sachen. Bei den Ultras vorher wusste man wo die Musikreise hinging.

Bei aller Fantreue meinerseits, geht es mit dieser Box ein wenig zu weit. Das Bild selbst ist geschmackssache. ich verzichte diesmal auf die Ultra.

Antwort auf einen früheren Beitrag vom 28.08.2013 21:43:56 GMT+02:00
aurora meint:
weshalb geht die Box zu weit? Du mußt sie doch nicht kaufen! Das viele klassische Stücke drauf sind, liegt vielleicht daran, das es sich um ein klassisches Album handelt! Die Stücke in den Originalversionen als Bonus zu veröffentlichen liegt doch auf der Hand! Wenn Du die Ultra sowieso uninteressant findest, dann kann es Dir eigentlich doch egal sein, wie hoch der Preis ist, oder? Es wird auch genügend Käufer für die Ultra geben, da der größte Teil der Auflage schon verkauft ist.

Veröffentlicht am 28.08.2013 22:17:36 GMT+02:00
spirit meint:
Der Inhalt passt einfach nicht zum Preis!
Ultra Lichtblick limitiert auf 1000! 71,99EUro
Ultra Atemlos limitiert auf 2500 59,99Euro
Ultra Sonne limitiert auf 2500 66,99Euro
Ultra Opus limitiert 2500 82,97Euro

Ich finde , was rechtfertigt diesmal den hohen Preis von 82,97Euro? Meinungen sind frei, ich bin seit vielen Jahren Schiller Fan, besuche Konzerte und habe eigentliches alles was käuflich von Schiller zu erwerben gab. Aber bei diesem Projekt kann ich den Preis nicht nachvollziehen.
Und wie AURORA schon geschrieben hat"Du musst sie ja doch nicht kaufen". Werde ich diesmal auch nicht. Hier handelt es sich um ein Diskussions Forum und ich finde das ich mit meiner Meinung nicht alleine da stehe.

Ich gönne jedem eine Ultra Opus Edition.
‹ Zurück 1 2 Weiter ›
[Kommentar hinzufügen]
Schreiben Sie einen Beitrag zu dieser Diskussion
Verwenden Sie zum Einfügen eines Produktlinks dieses Format: [[ASIN:ASIN Produkt-Name]] (Was ist das?)
Eingabe des Log-ins
 


 

Zur Diskussion

Teilnehmer:  13
Beiträge insgesamt:  40
Erster Beitrag:  04.07.2013
Jüngster Beitrag:  05.12.2013

Neu! Bei neuen Einträgen eine E-Mail erhalten.
Von 4 Kunden verfolgt

Kundendiskussionen durchsuchen
Das Thema dieser Diskussion ist
Opus (Ultra Deluxe Edition mit 4 CDs & handsignierter Leinwand / exklusiv bei Amazon.de)
Opus (Ultra Deluxe Edition mit 4 CDs & handsignierter Leinwand / exklusiv bei Amazon.de) von Schiller (Audio CD - 2013)
3.9 von 5 Sternen   (293)