• Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Nur noch 18 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon.
Geschenkverpackung verfügbar.
Menge:1
Schematherapie. Ein praxi... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
+ EUR 3,00 Versandkosten
Gebraucht: Sehr gut | Details
Verkauft von MEDIMOPS
Zustand: Gebraucht: Sehr gut
Kommentar: medimops: schnell, sicher und zuverlässig
Ihren Artikel jetzt
eintauschen und
EUR 24,50 Gutschein erhalten.
Möchten Sie verkaufen?
Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Probe der Audible-Audioausgabe.
Weitere Informationen
Dieses Bild anzeigen

Schematherapie. Ein praxisorientiertes Handbuch Taschenbuch – 1. Januar 2008

7 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Amazon-Preis Neu ab Gebraucht ab
Taschenbuch
"Bitte wiederholen"
EUR 49,90
EUR 49,90 EUR 39,58
55 neu ab EUR 49,90 7 gebraucht ab EUR 39,58

Hinweise und Aktionen

  • Sie suchen preisreduzierte Fachbücher von Amazon Warehouse Deals? Hier klicken.

  • Große Hörbuch-Sommeraktion: Entdecken Sie unsere bunte Auswahl an reduzierten Hörbüchern für den Sommer. Hier klicken.


Wird oft zusammen gekauft

Schematherapie. Ein praxisorientiertes Handbuch + Sein Leben neu erfinden: Wie Sie Lebensfallen meistern. Den Teufelskreis selbstschädigenden Verhaltens durchbrechen ... Und sich wieder glücklich fühlen + Andere Wege gehen: Lebensmuster verstehen und verändern - ein schematherapeutisches Selbsthilfebuch. Mit Online-Materialien
Preis für alle drei: EUR 109,75

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen
Jeder kann Kindle Bücher lesen — selbst ohne ein Kindle-Gerät — mit der KOSTENFREIEN Kindle App für Smartphones, Tablets und Computer.



Produktinformation

  • Taschenbuch: 523 Seiten
  • Verlag: Junfermannsche Verlagsbuchhandlung GmbH & Co. KG; Auflage: 2 (1. Januar 2008)
  • Sprache: Deutsch
  • ISBN-10: 3873875780
  • ISBN-13: 978-3873875784
  • Originaltitel: Schema Therapy
  • Größe und/oder Gewicht: 17,2 x 3,7 x 24,5 cm
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.9 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (7 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 151.969 in Bücher (Siehe Top 100 in Bücher)
  • Komplettes Inhaltsverzeichnis ansehen

Mehr über die Autoren

Entdecken Sie Bücher, lesen Sie über Autoren und mehr

Produktbeschreibungen

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Jeffrey Young, Ph.D., ist Mitglied der Fakultät der Psychiatrischen Abteilung der Columbia University. Er ist Gründer und Leiter des Cognitive Therapy Center in New York und Connecticut und des Schema Therapy Institute in New York City.

Janet S. Klosko, Ph.D., ist Co-Direktorin des Cognitive Therapy Center von Long Island in New York, Senior Psychologist am Schema Therapy Institute und am Woodstock Women's Health.

Marjorie E. Weishaar, Ph.D., ist klinische Professorin für Psychiatrie an der Brown University Medical School, bildet fortgeschrittene Studierende in kognitiver Therapie aus und ist in ihrer Privatpraxis tätig.

Leseprobe. Abdruck erfolgt mit freundlicher Genehmigung der Rechteinhaber. Alle Rechte vorbehalten.

Die Entwicklung der Schematherapie Aus den vielen im Vorangegangenen beschriebenen Gründen entwickelte Young die Schematherapie, um Patienten mit chronischen charakterologischen Problemen behandeln zu können, denen die traditionelle kognitive Verhaltenstherapie nicht in angemessener Weise zu helfen vermochte - also die Behandlungsfehlschläge

Kundenrezensionen

4.9 von 5 Sternen
5 Sterne
6
4 Sterne
1
3 Sterne
0
2 Sterne
0
1 Sterne
0
Alle 7 Kundenrezensionen anzeigen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

58 von 60 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von AbisZ am 25. Februar 2009
Format: Taschenbuch
Es ist uns allen aufgefallen, dass wir auf bestimmte Personen auf gewisse festgefahrenen Weisen reagieren. Nach relativ vielen Versuchen, meinen Beziehungsproblemen zu dem anderen Geschlecht, aber auch zu Mitmenschen, auf die Schliche zu kommen, hat mir dieses eine Buch mehr geholfen als 4 Regale verständlich geschriebener Self-Help Books.

Was ist dabei so auffällig?

Es beschreibt die schädlichen Verhaltensmuster, die wir aufweisen, erklärt ihre Ursprünge und gibt genaue(!) Anweisungen, wie sie zu beheben sind. Klar, es ist kein besonders leichtes Buch (es ist für Therapeuten gedacht, nicht für Patienten), aber die Fülle an Erkenntnissen, die ich aus praktisch jeder Seite (mehr als 500) gezogen habe, macht, dass sich die Auseinandersetzung sehr lohnt. Es hilft auch bei der Aufbrechung von Verhaltensmustern, ein Punkt, bei dem die meisten Self Help Büchern einen kompletten Mangel aufweisen.

Ganz skizzenhaft erklärt: Erlebnisse aus unserer Vergangenheit (ja, auch Kindheit) haben uns auf ein bestimmtes Reaktionsmuster "vorprogrammiert". Z.B. der Patient funktioniert nach dem Schema (Muster, Programm etc.) "Selbstaufopferung". Dem Patienten wird gezeigt, wie Grenzen gesetzt werden, wie er sich für die eigenen Bedürfnisse einsetzen kann usw.

Das leuchtet ein (nach ein paar Self-Help Büchern zum Thema). Für mich waren vor allem die mannigfaltien Schemata besonders hilfreich (es werden 18 identifiziert), die weniger geläufig sind. Z.B. "Unterwerfung" oder "Versagen". Indirekt bekommt man auch Tips dafür, wie man mit schwierigen Leuten im eigenen Umfeld umgeht. Z.B. Mit dem Schema "Übertrieben kritische Haltung".
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
64 von 67 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Hubert Klüpfel am 1. Februar 2008
Format: Taschenbuch
Das besondere an der Schema-Therapie und an diesem Buch ist, dass sie Erklärungen und Gründe für Persönlichkeitsmerkmale und Verhaltensweisen liefert und gleichzeitig Verständnis weckt und Wege zur Veränderung aufzeigt. Der Autor ermuntert dabei die Leserin, der Konfrontation nicht aus dem Wege zu gehen (emphatische Konfrontation), wo es notwendig ist. Auch wird nicht verschwiegen, dass Veränderung meist langwierig und anstrengend ist und dass mit Verständnis allein noch keine Verbesserung erzielt wird. Die Autoren verschweigen nicht, dass der therapeutische Prozess alle Beteiligten an Grenzen führt und auch Therapeuten darauf achten müssen, dass ihre Grenzen nicht überschritten werden ("Auch Therapeuten haben Rechte."). Das Buch bietet tiefgründige und emphatische Einblicke in die Entwicklung von Schemata (andauernden und prägenden Denk-, Gefühls- und Verhaltensmustern) aber auch in die Möglichkeiten deren Veränderung. Das Buch richtet sich in erster Linie an Therapeuten; jedoch wird jeder, der sich für andere Menschen interessiert und sie verstehen will, es mit großem Gewinn lesen. Wer sich vor allem dafür interessiert, eigene Schemata zu erkennen und zu verändern, sollte zuerst "Sein Leben neu erfinden" (vom gleichen Autor), lesen.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
4 von 4 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Corn08 am 17. April 2013
Format: Taschenbuch Verifizierter Kauf
Wirklich lehrreich! Ein absolutes Muss, wenn man sich therapeutisch fortbildet und in die Materie eintauchen will.
Die Fälle sind interessant und die verschiedenen Schemata sind hoch spannend und das Wissen darüber für die therapeutische Arbeit Grundlage .
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
33 von 43 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Günter 1958 am 10. Januar 2008
Format: Taschenbuch
Gut, dass es dieses wichtige Standardwerk des Begründers der Schematherapie jetzt auf Deutsch gibt. Es ist eine echte Bibel für jeden Psychotherapeuten, der sich orientieren möchte, wo sein Patient gerade steht und wo die Therapie angesetzt werden kann - und das ausführlich und trotzdem verständlich. Wirklich praxisorientiert und fundiert, man kommt an diesem Buch nicht vorbei!
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen