Scheherazade and Other St... ist in Ihrem Einkaufwagen hinzugefügt worden
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Menge:1

Möchten Sie verkaufen? Bei Amazon verkaufen
Jetzt herunterladen
Kaufen Sie das MP3-Album für EUR 6,89

Bild nicht verfügbar

Keine Abbildung vorhanden für
Farbe:
  • Scheherazade and Other Stories
  • Der Artikel ist in folgender Variante leider nicht verfügbar
  • Keine Abbildung vorhanden
      

Scheherazade and Other Stories Original Recording Remastered

Dieser Titel ist Teil der Aktion 3 CDs für 15 EUR.


Preis: EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Inklusive kostenloser MP3-Version dieses Albums.
Dieser Service ist für Geschenkbestellungen nicht verfügbar. Lesen Sie die Nutzungsbedingungen für weitere Informationen und Kosten, die im Falle einer Stornierung oder Rücksendung anfallen können.
Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs).
Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.
Schließen Sie Ihren Einkauf ab, um die MP3-Version in Ihrer Amazon Musikbibliothek zu speichern. Ein Service von Amazon EU S.a.r.l.
30 neu ab EUR 6,28 3 gebraucht ab EUR 7,99

3f12
Sony Entertainment Shop
Mehr von Sony finden Sie im Sony Entertainment Shop unterteilt nach Filmen, Games und Musik. Hier klicken.
EUR 9,99 Kostenlose Lieferung ab EUR 29 (Bücher immer versandkostenfrei). Details Nur noch 16 auf Lager (mehr ist unterwegs). Verkauf und Versand durch Amazon. Geschenkverpackung verfügbar.

Renaissance-Shop bei Amazon.de

Musik

Bild des Albums von Renaissance

Fotos

Abbildung von Renaissance
Besuchen Sie den Renaissance-Shop bei Amazon.de
mit 81 Alben, Fotos, Diskussionen und mehr.

Wird oft zusammen gekauft

Scheherazade and Other Stories + Turn of the Cards + Ashes Are Burning
Preis für alle drei: EUR 25,97

Die ausgewählten Artikel zusammen kaufen

Produktinformation

  • Audio CD (1. September 2006)
  • Anzahl Disks/Tonträger: 1
  • Format: Original Recording Remastered
  • Label: Smd Reper (Sony Music)
  • ASIN: B000G04UW8
  • Weitere Ausgaben: Audio CD  |  Vinyl  |  MP3-Download
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.8 von 5 Sternen  Alle Rezensionen anzeigen (14 Kundenrezensionen)
  • Amazon Bestseller-Rang: Nr. 6.578 in Musik (Siehe Top 100 in Musik)

 
1. Trip to the fair
2. The vultures fly high
3. Ocean gypsy
4. Finale

Welche anderen Artikel kaufen Kunden, nachdem sie diesen Artikel angesehen haben?

Kundenrezensionen

4.8 von 5 Sternen
Sagen Sie Ihre Meinung zu diesem Artikel

Die hilfreichsten Kundenrezensionen

9 von 9 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Schulthe, Hendrik VINE-PRODUKTTESTER am 30. Mai 2005
Format: Audio CD
Dieses Album bildet gemeinsam mit seinen drei Vorgängern Prologue, Ashes Are Burning sowie Turn Of The Card den Grundstock für den legendären Ruf, den Renaissance zu recht im Kreise seiner Liebhaber genießt.
Nur vier Stücke enthält das 45 Minuten lange Album.
Der schmissige Opener Trip To The Fair (11min) vertont eine traumhafte Szenerie auf einem Rummelplatz und wird vom Piano John Touts und - natürlich - Annie Haslams Ausnahmestimme dominiert. Es ist sehr bedauerlich, daß es hiervon keine wirklich guten Liveaufnahmen gibt.
The Vultures Fly High (3min) ist ein ebenfalls recht schmissiges Popstückchen, dem man nichts vorwerfen kann. Im Rahmen des Gesamtalbums wirkt es etwas nichtssagend - ist aber unter den singlefähigen Tracks der Band einer der besten.
Ocean Gypsy (7min) war niemals eine Single, zählt jedoch durch diverse Coverversionen zum heute noch Bekanntesten. Die getragene, tragische Ballade wurde u.a. von Blackmore's Night neu vertont, was aber nur darauf hinweisen konnte, daß das Original unüberbietbar ist.
Der fast 25minütige Song of Scheherazade vertont die Rahmengeschichte aus 1001 Nacht und ist NICHT die Renaissance-Nachspielung des gleichnamigen Werkes von Rimsky-Korsakov. Das Stück ist aufwendig arrangiert (inkl. Orchester & Chor) und ist sehr schwungvoll und poetisch, wenngleich in den Ohren mancher Renaissance-Liebhaber stellenweise etwas pompös geraten. Mit The Young Prince And Princess enthält es eine der schönsten Liebesliedpassagen, die jemals von einer Rockgruppe aufgenommen wurden.
Scheherazade & Other Stories ist zweifellos das thematisch entrückteste der Alben von Renaissance.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
8 von 8 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von "hogweedofsalmacis" am 12. November 2002
Format: Audio CD
Warum hat den noch keiner ein paar Zeilen zu diesem Klassiker geschrieben? Renaissance haben in den 70ern div. herausragende Werke im Bereich Rockmusik mit klassischen Einflüssen geschaffen, die aus mir nicht bekannten Gründen leider nicht den Erfolg gehabt haben, der verdient war. Grundsätzlich der progressiven Rockmusik zugehörend, haben Renaissance aber auch viele Elemente aus der klassischen Musik bzw. aus dem Folklorebereich übernommen. Bei vielen Veröffentlichungen war ein ganzes Orchester anwesend, daß diesen Stücken einen passenden Rahmen verpasste. Herausragend auch der Gesang von Annie Haslam, mit ihrer 5-Oktaven-Stimme, die bei mir immer noch Gänsehaut erzeugt. Auf diesem Album findet man u.a. das balladeske Ocean`s Gypsy, welches später auch von Blackmore`s Night gecovert wurde und das über 20 minütige, sehr abwechslungsreiche Titelstück über Scheherazade, die Märchenerzählerin aus 1001 Nacht, deshalb sind auch einige orientalisch klingende Töne in diesem Epos unvermeidbar. Diese CD/LP gehört zu meinen Alltime-Faves, ebenso wie andere Werke von Renaissance wie z.B. Turn of the cards. Als Einstieg ist auch die Doppel-Best-Of Da Capo zu empfehlen, auf der aber noch Lieder einer früheren Besetzung (die fast komplett anders war) und spätere Stücke einer kommerzielleren Kurskorrektur drauf. Die Höhepunkt bleiben aber die CD`s ab Prologue bis Song for all seasons.
Kommentar War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
12 von 13 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von HAAX am 20. Februar 2010
Format: Audio CD
Hi, HAAX again!
Damals, es muss so '76 gewesen sein, bin ich mal wieder so los zu MEMBRAN, einem Plattenladen in Neumünster, einfach, um mal zu luschern/gucken, was plattenmäßig so los ist.
Aus irgendeinem Grund (schönes Cover?) fand ich "Scheherazade" und aus irgendeinem anderen Grund hab ich die Platte gekauft (ich glaube, ich hab noch nicht mal probegehört!). Ab nach Hause, Plattenspieler, vielleicht Kopfhörer und dann...

Da ich keinste Informationen/Kenntnisse über Renaissance/Annie Haslam besaß, war ich vollkommen platt von dem, was ich da hörte. Sowas Schönes, Bombastisches, Harmonisches, andere würden sagen "Künstliches", hatte ich vorher noch nie gehört. Es dauerte nicht lange (so ca. 2 Wochen), dann war ich süchtig. Selbstverständlich kaufte ich daraufhin alles, was bis zu diesem Zeitpunkt von dieser Band erhältlich war (Proloque, Ashes are burning, Turn of the Cards).
Ich muss aber jetzt im Nachhinein sagen, dass "Scheherazade" das für mich (musikalisch gehört) beste Renaissance-Album ist. Die Original-LP hatte vier Songs. Hier ist meine Meinung:

1. A TRIP TO THE FAIR
Nach einem geklauten Piano-Intro (haben die leider häufig gemacht) beginnt ein, wie soll ich sagen, eigenartig indirekter Trip über'n Jahrmarkt. Seltsam diese Stimmung, irgendwie leicht und gar nicht wirklich da, dann aber wieder (nicht zuletzt durch den 5/4-Takt) sehr zwingend. Zu keinem Zeitpunkt unschön - diese Band ist schlicht und ergreifend SCHÖN!!! Nach einem (ich mag's gar nicht sagen) "netten" Mittelteil kommt das Thema zurück (5/4) und Annie schwebt dahin. Ach Leute, ich hab das damals so geliebt, ich war verrückt danach!
Lesen Sie weiter... ›
5 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
3 von 3 Kunden fanden die folgende Rezension hilfreich Von Uwe Smala TOP 1000 REZENSENTVINE-PRODUKTTESTER am 8. April 2010
Format: Audio CD
Schaffen die Jungs um Annie Haslam es auch hier wieder,
Klassik, Folk und Rock zu einer Einheit zu verbinden.

Wir starten mit "Trip to the fair"10:51 bei dem sich
Anfangs ein Klavierthema durch verschiedene Rhythmen schraubt
bevor Annie ihre engelgleiche Glockenstimme erst nur von
Xylophonbegleitung untermalt erhebt und die einzelnen Instrumente
nach und nach hinzukommen und auch das Tempo steigern.
Es gibt ein Vibraphon/Piano-Wechselspiel über angejazztem Rhythmus
bevor es vom Gesang und der Melodie her folkig ausfadet.

Mit "The vultures fly high"3:04 folgt ein flotter, sehr eingängiger
Folk-Rock, kurz und schön.

"Ocean Gypsy"7:05 erklingt melancholisch-balladesk mit Stringensemble
arrangiert und baut sich symphonisch auf und Annie und die Jungs
geben einen Chor zum Besten bevor es wieder ins Anfangsthema geht.

Zum Schluss gibt es die Interpretation von Rimski Korsakows
"Scheherazade"24:37 in einer 9-teiligen Symphonie mit Klassikorchester-
Geigen- und Bläserarrangements. Der Gesang von Annie ist überragend
und auch der Chorgesang ist klasse.
Die diversen geschaffenen Atmosphären lassen mal träumen, mal mitgehen.
Ein absolutes Meisterstück.

Annie Haslam - Vocals
John Tout - Keyboards, Vocals
Terence Sullivan - Drums, Vocals
Michael Dunford - Acoustic-Guitar, Vocals
Jon Camp - Bass, Acoustic-Guitar, Vocals

Die Scheibe hat echt mehr Aufmerksamkeit verdient.
10 Kommentare War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback. Wenn diese Rezension unangemessen ist, informieren Sie uns bitte darüber.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen
   


Ähnliche Artikel finden