Es wird kein Kindle Gerät benötigt. Laden Sie eine der kostenlosen Kindle Apps herunter und beginnen Sie, Kindle-Bücher auf Ihrem Smartphone, Tablet und Computer zu lesen.

  • Apple
  • Android
  • Windows Phone
  • Android

Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse oder Mobiltelefonnummer ein, um die kostenfreie App zu beziehen.

Kindle-Preis: EUR 3,99
inkl. MwSt.
Lesen Sie diesen Titel kostenfrei. Weitere Informationen

Diese Aktionen werden auf diesen Artikel angewendet:

Einige Angebote können miteinander kombiniert werden, andere nicht. Für mehr Details lesen Sie bitte die Nutzungsbedingungen der jeweiligen Promotion.

ODER
Kostenlos lesen
mit Kindle Unlimited Abonnement

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

An Ihren Kindle oder ein anderes Gerät senden

Zur Rückseite klappen Zur Vorderseite klappen
Hörprobe anhören Wird wiedergegeben... Angehalten   Sie hören eine Hörprobe des passenden Audible-Hörbuchs zu diesem Kindle-eBook.
Weitere Informationen

Schattenherz (Fesseln der Dunkelheit 1) Kindle Edition

4.4 von 5 Sternen 191 Kundenrezensionen

Alle Formate und Ausgaben anzeigen Andere Formate und Ausgaben ausblenden
Preis
Neu ab Gebraucht ab
Kindle Edition
"Bitte wiederholen"
EUR 3,99

Länge: 332 Seiten Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert

KDP Select All-Stars
Kindle Unlimited All-Star
Dieser Autor/diese Autorin war sehr beliebt in Kindle Unlimited im letzten Monat. Mehr erfahren über Kindle Unlimited All-Stars.

Produktbeschreibungen

Kurzbeschreibung

Tauche ein in die
~ Fesseln der Dunkelheit ~
3 unabhängig voneinander lesbare Bände:

1. Konstantin & Elise (Schattenherz)
2. Marcellus & Lindana (Nachtkuss)
3. Desmodan & Maribella (Tränenschloss)

Elise ist eine junge Frau, die mit fünf Jahren ihre Eltern verlor und sich nach Liebe und der Geborgenheit einer Familie sehnt. Stattdessen wächst sie unter sehr bedrückenden Verhältnissen bei ihrer Tante Tylandora auf, einer kaltherzigen Vampirin, die über Elises Makel, nicht als Vampirin, sondern nur als Mensch geboren worden zu sein, nicht hinwegsehen kann. Kaum ist Elise volljährig beschließt Tylandora, sie an einen reichen Geschäftsmann zu verkaufen. Allerdings zeigt noch ein anderer Vampir Interesse an der hübschen Frau – und Konstantin Rouillard hat eigene Pläne. Er schätzt besonders ihre Menschlichkeit.
In einer von Vampiren beherrschten Welt muss Elise ihren Weg finden. Aus ihrer Verzweiflung keimt die Hoffnung auf eine bessere Existenz, in der eigene Wünsche sich erfüllen könnten. Wird Konstantin es schaffen, ihr die Welt zu Füßen zu legen? Und wird Elise es schaffen, ihr Herz für einen Vampir zu öffnen? Nicht jeder steht ihrem Schicksal wohlwollend gegenüber ...

*Sehr gefühlvolle Liebesgeschichte mit Biss und einem Hauch Erotik*

Das Buch auf einen Blick mit den Werten 1 (wenig) bis 5 (viel) in den verschiedenen Kategorien:
Humor: 3, Gefühl: 5, Erotik 3, Fantasy 4, Dramatik: 4

*** Unter den Kindle-Jahresbestsellern 2014 ***

Über den Autor und weitere Mitwirkende

Anna Winter wurde 1982 geboren und lebt mit ihrem Mann und einer kleinen Tochter in Süddeutschland. Schon als junges Mädchen war sie von Märchen und anderen Geschichten gefesselt, illustrierte Erzählbände für ihre Familie und begann mit acht Jahren auf einer alten Schreibmaschine zu schreiben. Sie hat unzählige Bücher gelesen und die Faszination für Worte nie verloren. Später schrieb sie Romane für ihre Freundinnen, die sie zur Veröffentlichung ermunterten. Inzwischen erfreut sich ein breites Publikum an ihren Büchern. Sie schreibt bereits an ihrem nächsten Roman.

Produktinformation

  • Format: Kindle Edition
  • Dateigröße: 2389 KB
  • Seitenzahl der Print-Ausgabe: 332 Seiten
  • Verkauf durch: Amazon Media EU S.à r.l.
  • Sprache: Deutsch
  • ASIN: B00H5CE01G
  • X-Ray:
  • Word Wise: Nicht aktiviert
  • Verbesserter Schriftsatz: Aktiviert
  • Durchschnittliche Kundenbewertung: 4.4 von 5 Sternen 191 Kundenrezensionen
  • Amazon Bestseller-Rang: #642 Bezahlt in Kindle-Shop (Siehe Top 100 Bezahlt in Kindle-Shop)

  •  Ist der Verkauf dieses Produkts für Sie nicht akzeptabel?

Mehr über den Autor

Anna Winter schreibt Fantasy-Liebesromane mit Vampiren, Werwölfen, Hexen und Geistern.
Reine Liebesromane der Autorin erscheinen unter Anna Faye.

Anna Winter wurde 1982 geboren und war schon als junges Mädchen von Märchen und anderen Geschichten gefesselt. Sie illustrierte Erzählbände für ihre Familie und begann, mit acht Jahren auf einer alten Schreibmaschine zu schreiben. Sie hat unzählige Bücher gelesen und die Faszination für Worte nie verloren.
Später schrieb sie Romane für ihre Freundinnen und veröffentlichte im August 2013 ihr erstes Buch, das binnen kürzester Zeit auf Platz 1 der Amazon-Bestseller in der Kategorie Fantasy schoss. Es stellte sich heraus, dass nicht nur ihre Freundinnen das Buch lesen wollten. Inzwischen schreibt sie für ein breites Publikum.

Anna lebt mit ihrer Familie in Süddeutschland, nur einen Steinwurf entfernt vom Schwarzwald. Wenn sie aus dem Fenster ihres Schreibzimmers schaut, kann sie auf die Ruinen einer alten Burg blicken, wo sie auch geheiratet hat. Ihr Mann ist zwar weder ein Vampir noch ein Werwolf, aber definitiv die Liebe ihres Lebens.
Anna Winter liebt Happy Ends. Sie hat bereits mehrere Fantasyromane veröffentlicht, in denen es immer um die Liebe geht.

Besuchen Sie die Homepage von Anna Winter unter: http://annawinter.de
Besuchen Sie die Seite von Anna Winter bei Facebook:
https://www.facebook.com/Anna.Winterromane

Kundenrezensionen

Top-Kundenrezensionen

Format: Kindle Edition
Elise ist eine junge Frau, die mit fünf Jahren ihre Eltern verlor und sich nach Liebe und der Geborgenheit einer Familie sehnt. Stattdessen wächst sie unter sehr bedrückenden Verhältnissen bei ihrer Tante Tylandora auf, einer kaltherzigen Vampirin, die über Elises Makel, nicht als Vampirin, sondern nur als Mensch geboren worden zu sein, nicht hinwegsehen kann. Kaum ist Elise volljährig beschließt Tylandora, sie an einen reichen Geschäftsmann zu verkaufen. Allerdings zeigt noch ein anderer Vampir Interesse an der hübschen Frau – und Konstantin Rouillard hat eigene Pläne. Er schätzt besonders ihre Menschlichkeit.
In einer von Vampiren beherrschten Welt muss Elise ihren Weg finden. Aus ihrer Verzweiflung keimt die Hoffnung auf eine bessere Existenz, in der eigene Wünsche sich erfüllen könnten. Wird Konstantin es schaffen, ihr die Welt zu Füßen zu legen? Und wird Elise es schaffen, ihr Herz für einen Vampir zu öffnen? Nicht jeder steht ihrem Schicksal wohlwollend gegenüber ...

"Schattenherz" ist der erste Band der "Fesseln der Dunkelheit"-Reihe von Anna Winter, deren Bände unabhängig voneinander lesbar sind.

Man steigt direkt ein in diesen Roman, in eine Welt, die so gänzlich anders ist als die, die wir kennen, und die von Vampiren beherrscht wird. Dadurch dass die Menschen eine sklavenähnliche Stellung in dieser Welt einnehmen, wirkt die Atmosphäre leicht düster und bedrohlich, doch der Funke der Hoffnung ist dennoch gut spürbar.

Hat man erst einmal mit dem Lesen begonnen, so möchte man eigentlich gar nicht mehr aufhören und ehe man sich versieht, hat man die Nacht durch gelesen und die Geschichte beendet.
Lesen Sie weiter... ›
Kommentar 5 von 5 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Ich bin eigentlich nicht so der Fan der Vampir-Welle, die die Fantasy-Welt überrollt, aber ich bin neugierig und habe es nicht bereut, in die Bücher von Anne Winter einzutauchen. Das liegt wohl am ehesten am Schreibstil der Autorin, denn begonnen habe ich mit ihrem Roman "Der Werwolf in der Badewanne". Von diesem romantisch sympathisch herrlich angenehm dahinplätschernde Roman angesteckt, habe ich dann Schattenherz begonnen und war überrascht, dass der Inhalt dann doch um einiges prickelnder, erotischer und spannender ist. Ich finde die Erotik-Passagen schön beschrieben und nicht zu vulgär (mein schlechtes Beispiel dafür: die Krinar Chroniken, in denen ich mir nur dachte, nein, bitte nicht schon wieder eine Sex-Geschichte). Die Hauptfiguren sind sympathisch, doch auch über die Nebenfiguren wird einiges erzählt - verständlich, wo doch einige dann in den Folgeromanen die Hauptakteure werden. Die Geschichte der Versklavung der Menschen und die Eigenheiten der Vampire sind mE schlüssig und nicht zu weit an den Haaren herbeigezogen.

Mein Fazit:
romantisch, erotisch, spannend und ein klein wenig Fantasy
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Schattenherz genauso wie Lea kein typisches Vampirbuch und einfach nur toll!
Bislang die Bücher die ich immer gelesen habe, ging es immer darum, dass sich ein Mädchen in den umwerfenden und unantastbaren Vampir verliebt und es sämtliche Gründe gab, warum eine Beziehung nicht direkt möglich war. Sie schmachtet ihn an und er ist erst abweisend. Irgendjemand oder Irgendwas stand immer dazwischen und das Liebespaar musste irgendwelche Hürden überwinden um endlich glücklich zusammen sein zu können........

Und Schattenherzen war mal ganz anders.
1. Ein Mensch lebt in einer Vampirwelt. Und Menschen sind quasi die Aussenseiter, nicht die Vampire ;)
2. Er ist nicht der umwerfenste und unantastbare.
3. Er wollte Sie und tat alles für sie.
4. Sie verliebte sich auch langsam in ihn und lernte das Leben an seiner Seite zu akzeptieren.
5. Beide waren glücklich!

Zwischendurch passiert zwar auch was aber das müsst ihr schon selber lesen ;)
Das Buch ist einfach mal eine schöne Liebesgeschichte und kann ich mit gutem Gewissen weiter empfehlen :)
Kommentar 9 von 10 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition
Oh, wie schön, ein Fantasy-Aschenputtel ! Ich habe das Buch sehr sehr gerne gelesen. Eine schöne, zerbrechliche, zarte Hauptfigur. Der Hintergrund, die Vampir-Gesellschaft, ist richtig gut durchdacht. Auf diese Ideen muss man erstmal kommen!
Und die Romanze ... zum Dahinschmelzen! Ein Buch, das einem beim und nach dem Lesen einfach gut fühlen lässt!!
Kommentar 4 von 4 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden
Format: Kindle Edition Verifizierter Kauf
Diese Geschichte hat mir aus vielerlei Hinsicht gut gefallen. Die Darsteller sind nicht übertrieben (schön, stark, super) dargestellt und die Geschichte ist mal ganz anders, insofern dass die Vampire, die Macht über die Erde haben und die Menschen als ihre Sklaven fungieren. Die junge Elise ist so eine Sklavin. Sie wird schlimm von ihrer Tante, einem Vampir, behandelt und ist bereits mit positven Kleinigkeiten in ihrem Leben zufrieden. Aber richtig übel wird es, als sie von ihrer Tante an einen anderen Vampir verkauft werden soll.. Doch eine unerwartete Wendung führt sie in eine völlig neue Situation, in die sie sich erst einmal zurecht finden muss. Schöne Liebesgeschichte mit erotischem Flair.
Kommentar 8 von 9 haben dies hilfreich gefunden. War diese Rezension für Sie hilfreich? Ja Nein Feedback senden...
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Wir konnten Ihre Stimmabgabe leider nicht speichern. Bitte erneut versuchen
Missbrauch melden

Die neuesten Kundenrezensionen


Kunden diskutieren

Das Forum zu diesem Produkt
Diskussion Antworten Jüngster Beitrag
Noch keine Diskussionen

Fragen stellen, Meinungen austauschen, Einblicke gewinnen
Neue Diskussion starten
Thema:
Erster Beitrag:
Eingabe des Log-ins
 

Kundendiskussionen durchsuchen
Alle Amazon-Diskussionen durchsuchen